INNOVATIONS IN
 PRODUCTION




  L E A D I N G I N N O VAT I O N S
PROFACTOR deNkT SeINer ZeIT VOrAuS.
                     Ein produzierendes Unternehmen ist ein komple-
                  ...
Mit multidisziplinären Spezialisten-Teams verschafft die PROFACTOR Gruppe ihren Partnern
und Kunden mit maßgeschneiderten ...
INNOVATIVe STAbIlITy:
                   VOrSpruNg durch effIZIeNZ

                   Anlagenüberwachung per Kamera zieht...
dIe prOfAcTOr löSuNgeN Im ÜberblIck:

  Prozessanalyse mit umfangreicher Messtechnik
  Optimieren von Parametern zur Stand...
INNOVATIVe precISION:
                   AlleS uNTer kONTrOlle

                   Die wachsende Nachfrage immer kleiner w...
INNOVATIVe quAlITy:
INfOrmATIONeN mAcheN SIcher

Qualität ist eine Frage der Details: Deshalb kontrolliert
die Thermografi...
INNOVATIVe flexIbIlITy:
                   ÜberlegeNe „AlleSköNNer“

                   Anforderungen ändern sich, Lösunge...
dIe prOfAcTOr löSuNgeN Im ÜberblIck:

 Simulation, Absicherung und Optimierung
 technischer und organisatorischer Logistik...
prOfAcTOr gruppe:
                   fIT fÜr deN WeTTbeWerb

                   Das Team von PROFACTOR macht neueste
     ...
GANzhEITLIChE PRODUkTIONSLöSUNGEN REChNEN SICh!

prOfAcTOr fÜr NAchhAlTIge
W e T T b e W e r b S VO rT e I l e .
ANGEwANDT...
PROFACTOR Gmbh
Im Stadtgut a2 | 4407 Steyr-Gleink | austria | tel. +43(0)7252 885-0
fax +43(0)7252 885-101 | sekretariat@p...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

PROFACTOR Gruppe | PRODUCTION

415 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Technologie, Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
415
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

PROFACTOR Gruppe | PRODUCTION

  1. 1. INNOVATIONS IN PRODUCTION L E A D I N G I N N O VAT I O N S
  2. 2. PROFACTOR deNkT SeINer ZeIT VOrAuS. Ein produzierendes Unternehmen ist ein komple- xer Organismus: Seine wichtigsten Kennzahlen sind Leistung und Produktivität. Fortschreitende Flexibilität und die Bereitschaft zur Weiterent- wicklung machen ihn stärker und schneller – und fit für die wechselnden Ansprüche des Marktes. Letztlich zum eigenen Vorteil: Denn Evolution macht überlegen. Angetrieben wird diese von Ideen, Wissen und Fähigkeiten – um Abläufe zu verbessern, Innovationen zu schaffen und mit minimalem Mitteleinsatz optimale Ergebnisse zu erzielen: Kosten senken, Qualität und Pro- duktivität erhöhen, Neues erreichen und in die Zukunft wachsen. www.profactor.at
  3. 3. Mit multidisziplinären Spezialisten-Teams verschafft die PROFACTOR Gruppe ihren Partnern und Kunden mit maßgeschneiderten Produktions-Lösungen einen technologischen Vorsprung: Ganz gleich, ob es sich dabei um einen Großkonzern oder ein kleines bzw. mittleres Unter- nehmen handelt. Weil die Chancen von Forschung und Entwicklung nicht an Unternehmens- größen gebunden sind. Aus einer Vielzahl von anwendungsnahen Lösungen profitieren unsere Partner durch: Stabilität und Sicherheit der Produktionsprozesse Wiederholgenauigkeit und Präzision in der Fertigung Absicherung der Qualitätserfordernisse und Steigerung der Produktqualität Flexibilität und Optimierung im Produktionsablauf LEaDING INNoVatIoNS
  4. 4. INNOVATIVe STAbIlITy: VOrSpruNg durch effIZIeNZ Anlagenüberwachung per Kamera zieht oft eine In- formationsflut nach sich, die dazu führt, dass wesent- liche Ereignisse nicht rechtzeitig bemerkt werden. Innovative Systeme filtern Videobilder von Störfällen für das Bedienpersonal aus. Und das mit höchster Zuverlässigkeit, auch unter sich verändernden Licht- verhältnissen. Zusätzlich wird jedes Ereignis in einer Datenbank protokolliert, um nachhaltig künftigen Feh- lern vorzubeugen und Verluste zu vermeiden. Kosteneffizienz wird in der mechanischen Bearbei- tung aber auch auf einer anderen Ebene unterstützt: durch das optimale Zusammenspiel von Strategie, Werkstoff, Werkzeug, Kühlschmierung und Werk- zeugmaschine. Ob High Speed Cutting (HSC) oder High Performance Cutting (HPC) – im Vordergrund steht die wirtschaftliche Bearbeitung von neuen oder schwer zerspanbaren Werkstoffen. Analyseverfahren wie Schnittkraftmessung, Schwingungsmessung und Thermographie ermöglichen eine systematische und zielorientierte Untersuchung des Zerspanungspro- zesses. Neben der richtigen Wahl der Werkzeuge kommt es auf deren Kontrolle im Einsatz an. Auf übergeordneter Ebene sind die Änderungsmög- lichkeiten agiler Steuerungssysteme ausschlagge- bend für den stabilen Betrieb. War bislang in einem verteilten System mit vielen Steuerungen nur ein aufwändiger Komplettaustausch möglich, vereinfacht PROFACTOR diesen Vorgang mit einem modernen Engineeringwerkzeug erheblich: Es werden nur noch selektiv die zu ändernden Programmteile ausge- tauscht – und das ohne Betriebsunterbrechung. www.profactor.at
  5. 5. dIe prOfAcTOr löSuNgeN Im ÜberblIck: Prozessanalyse mit umfangreicher Messtechnik Optimieren von Parametern zur Standzeit- erhöhung; Minimieren von Nebenzeiten Erstellung von Maschinen- und Bearbeitungs- konzepten Prozessüberwachung von Handling- und Montagevorgängen in automatisierten Anlagen Automatisierungs- und Echtzeitsteuerungs- systeme LEaDING INNoVatIoNS
  6. 6. INNOVATIVe precISION: AlleS uNTer kONTrOlle Die wachsende Nachfrage immer kleiner werdender technischer Komponenten für Elektronik, Medizin, Bio- chemie und Automotive verlangt nach speziellen Lö- sungen und Entwicklungen in der Montagetechnologie. Hochinnovative, vollautomatische Präzisionsmontage erfordert extrem feinfühlige Greifer und Sensoren, hohe Aufgaben-Komplexität bedingt eine fundierte Prozessentwicklung. Im Produktionsablauf selbst unterstützt aktive Schall- und Schwingungsunterdrückung hochpräzise Arbeiten. In diesem Bereich verfügt PROFACTOR über führen- de Kompetenz und praktische Erfahrung aus der Auto- mobilindustrie und dem Maschinenbau. Daraus wer- den branchenübergreifende Lösungen entwickelt: für die Optimierung von Fertigungsprozessen, die aktive Schwingungs- und Lärmdämpfung sowie zur Schadensfrüherkennung bzw. -vermeidung. dIe prOfAcTOr löSuNgeN Im ÜberblIck: Präzisionsmontage, Handlingssysteme für komplexe Bauteile Automatisiertes Mikrohandling und -montage Mikro-Kleben und Mikro-Dosierung Aktive Unterdrückung mechanischer Schwingungen, Schallunterdrückung www.profactor.at
  7. 7. INNOVATIVe quAlITy: INfOrmATIONeN mAcheN SIcher Qualität ist eine Frage der Details: Deshalb kontrolliert die Thermografie inline im Produktionstakt berührungs- los und voll automatisiert die inneren Eigenschaften der Ergebnisse. Ebenso integriert arbeitet ein kom- paktes Bildverarbeitungssystem, das in der Lage ist, die Oberfläche zylindrischer Massenprodukte mit einer Geschwindigkeit von bis zu zwei Metern pro Sekunde in einer lückenlosen 360 Grad-Ansicht zu prüfen. Die komplexere Kontrolle in der Stückgutproduktion übernehmen spezielle, lernfähige Bildverarbeitungs- systeme. Diese passen die Entscheidungen an die des Prüfers an und erreichen bereits nach kurzer „Lernzeit“ eine automatisierte, gleich bleibende Prüfqualität. Diese Vielfalt der Möglichkeiten wird den unterschied- lichsten Anforderungen gerecht und sorgt in ihrer Ge- samtheit für minimalen Produktionsausschuss. dIe prOfAcTOr löSuNgeN Im ÜberblIck: Oberflächeninspektion für die Stückgutproduktion 360 Grad-Qualitätskontrolle von zylindrischen Objekten Inline-Qualitätskontrolle mittels industrieller Thermografie Vollständigkeitskontrolle von Baugruppen durch intelligente Kombination verschiedenster Prüf- prozesse LEaDING INNoVatIoNS
  8. 8. INNOVATIVe flexIbIlITy: ÜberlegeNe „AlleSköNNer“ Anforderungen ändern sich, Lösungen müssen flexibel einhergehen: in kürzest möglicher Zeit, mit geringem Kostenaufwand und mit dem Ziel, einen Produktions- ausfall zu vermeiden. Produktionslösungen von PROFACTOR programmie- ren sich daher in nur wenigen Sekunden selbst, eine Anpassung an neue Produkte ist umgehend möglich. Alle Aufgaben werden selbständig durchgeführt, Ent- scheidungen und Planungen finden autonom statt. So werden Teiledarbietung und Logistik in der Produktion laufend optimiert. Apropos Logistik: Auch Transportnetzwerke lassen sich ganzheitlich bezüglich Auslastung oder Zeitab- lauf optimieren. Die dazu entwickelten Algorithmen werden einerseits an die speziellen Kundenanforde- rungen angepasst und berücksichtigen anderseits spezifische Gegebenheiten der Produktion und Ab- läufe. Höchste Effizienz ist das Resultat. Für das Erkennen komplexer Zusammenhänge (beispielsweise in Materialflusssystemen) und zur Bestimmung der Einflussparameter stellt eine simu- lationsgestützte Fabrik- und Logistikplanung ein wert- volles Werkzeug für Entscheidungsträger dar: Dabei wird das Gesamtsystem modelliert und entsprechend optimiert. Durch die Simulation von verschiedenen Be- triebszuständen werden kritische Zustände frühzeitig erkannt. Somit können entsprechende korrektive Maß- nahmen eingeleitet werden. Das Ergebnis: höchste Betriebssicherheit und Wirtschaftlichkeit bei deutlich reduzierten Inbetriebnahme- bzw. Umrüstzeiten. www.profactor.at
  9. 9. dIe prOfAcTOr löSuNgeN Im ÜberblIck: Simulation, Absicherung und Optimierung technischer und organisatorischer Logistik- prozesse Produktionsfeinplanung und Produktionsregelung Automation kleiner Losgrößen bis 1 Selbstlernende, robuste 3D-Bildverarbeitung zur Objekterkennung Automatische Prozessplanung und Roboter- programmierung LEaDING INNoVatIoNS
  10. 10. prOfAcTOr gruppe: fIT fÜr deN WeTTbeWerb Das Team von PROFACTOR macht neueste wissenschaftliche Erkenntnisse aus intensiven Kontakten zu nationalen und internationalen Uni- versitäten und Forschungseinrichtungen direkt nutzbar: für Klein- und Mittelbetriebe ebenso wie für die Global Player der Industrie. Seit der Gründung im Jahr 1995 entwickelte sich die PROFACTOR Gruppe mit innovativen tech- nologischen Lösungen vom 4-Mann-Produktions- forschungsteam zu Österreichs Nr. 1 in der ange- wandten Produktionsforschung: Heute arbeiten über 120 Mitarbeiter multidisziplinär an mehre- ren Standorten für den Erfolg ihrer Partner und Kunden. www.profactor.at
  11. 11. GANzhEITLIChE PRODUkTIONSLöSUNGEN REChNEN SICh! prOfAcTOr fÜr NAchhAlTIge W e T T b e W e r b S VO rT e I l e . ANGEwANDTE FORSChUNG FüR EINE STARkE wIRTSChAFT. fOrSchuNg: mITTelSTANd SprIchT VON WIN-WIN-SITuATION. PROFACTOR LäUTET NEUES INDUSTRIEzEITALTER EIN! LEaDING INNoVatIoNS
  12. 12. PROFACTOR Gmbh Im Stadtgut a2 | 4407 Steyr-Gleink | austria | tel. +43(0)7252 885-0 fax +43(0)7252 885-101 | sekretariat@profactor.at | www.profactor.at PROFACTOR Research and Solutions Gmbh forschungszentrum | 2444 Seibersdorf | austria | tel. +43(0)7252 885-900 fax +43(0)7252 885-901 | office@profactor.at | www.profactor.at Dieses Projekt wird aus Mitteln des EFRE (Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung) sowie von Bund, Land OÖ und Stadt Steyr gefördert.

×