Schlussbericht
SWISS-MOTO 2015 begeistert Motorradfans mit
Rekordsaisonstart
Zur zwölften Ausgabe der Motorrad-, Roller- u...
SWISS-MOTO 2015 | Seite 2
schnellste Motorradfahrer, zeigten sich vom enormen
Besucherinteresse und der für sie unvergleic...
SWISS-MOTO 2015 | Seite 3
entschied sich für ein komplett restauriertes und modifiziertes Bike
von 1946, das von Sandra Fr...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

SWISS-MOTO 2015 begeistert Motorradfans mit Rekordsaisonstart

317 Aufrufe

Veröffentlicht am

Zürich (ots) - - Hinweis: Hintergrundinformationen können kostenlos im pdf-Format unter http://presseportal.ch/de/pm/100005259 heruntergeladen werden - - Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit ... / http://ots.ch/6019c50

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
317
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

SWISS-MOTO 2015 begeistert Motorradfans mit Rekordsaisonstart

  1. 1. Schlussbericht SWISS-MOTO 2015 begeistert Motorradfans mit Rekordsaisonstart Zur zwölften Ausgabe der Motorrad-, Roller- und Tuning-Show SWISS-MOTO strömten 70'519 begeisterte Motorradfans – das ist ein neuer Rekord. Die gewaltige Fülle an Neuheiten und Sondermodellen in allen Klassen begeisterte sowohl angehende als auch bereits überzeugte Motorradfans und liess keine Wünsche offen. Zu den Publikumsmagneten gehörten die Europapremiere des schnellsten Motorrads der Welt sowie die Erstpräsentation der neuen Moto2-Maschinen von Dominique Aegerter, Tom Lüthi und Robin Mulhauser am Stand von MotoScout24. Die nächste SWISS-MOTO wird vom 18. bis 21. Februar 2016 in der Messe Zürich stattfinden. Die Motorrad-, Roller- und Tuning-Show SWISS-MOTO hat vom 19. bis 22. Februar 2015 erfolgreich die neue Motorradsaison eröffnet. Dabei schlug das diesjährige Ausstellungsangebot alle bisherigen Rekorde und erfüllte die Träume von 70'519 begeisterten Besucherinnen und Besucher aus der Schweiz und dem angrenzenden Ausland. Damit übertraf der grösste Schweizer Motorradevent den Besucherrekord von 2011 (69'213) und knackte erstmals die 70'000er-Marke. Die angereisten Motorradenthusiasten nutzten die Gelegenheit ausgiebig, die über 1500 ausgestellten Neuheiten Probe zu sitzen und aus dem riesigen Bekleidungs- und Zubehörsortiment die passende Ausrüstung für die kommende Motorradsaison auszuwählen. Im Trend lagen dieses Jahr unverschalte, attraktiv gestylte und individuell anpassbare Allrounder in sämtlichen Hubraumklassen. Für Racing-Fans zeigten Hersteller aus Europa und Fernost mehrere brandneue Hightech-Sportler. Genau wie bei den Zweirädern waren bei der Motorradbekleidung Lifestyle, Retro- Design und ein individuelles Outfit angesagt. Neben dem vergrösserten Ausstellungsangebot sorgte an der SWISS-MOTO 2015 das schnellste Motorrad der Welt für Begeisterung. Sowohl Konstrukteur Mike Akatiff als auch Rocky Robinson, der weltweit SWISS-MOTO 2015 | 19. bis 22. Februar 2015 | Messe Zürich Motorrad-, Roller- und Tuning-Show
  2. 2. SWISS-MOTO 2015 | Seite 2 schnellste Motorradfahrer, zeigten sich vom enormen Besucherinteresse und der für sie unvergleichlichen Atmosphäre an der Messe so beeindruckt, dass sie kurzerhand entschieden, der SWISS-MOTO einen Ehrenplatz in Form eines grossen Logo- Aufklebers auf dem schnellsten Motorrad der Welt zu geben. Auch Messeleiter Yves Vollenweider freute sich über den fantastischen Saisonstart: «Der neue Besucherrekord und das unglaublich breite Medieninteresse im Vorfeld und während der Messe beweisen, dass die SWISS-MOTO weit mehr als eine gewöhnliche Motorradmesse ist und mittlerweile zu einem wichtigen Sprachrohr der motorisierten Zweiradbranche in der Schweiz geworden ist. Ganz besonders stolz sind wir, dass das neue Schweizer Moto2-Team die SWISS-MOTO als Austragungsort für die Erstpräsentation ihrer neuen Maschinen ausgesucht hat. Einen schöneren Beweis für die steigende Bedeutung der SWISS-MOTO kann es wohl nicht geben.» Zwei Schweizer gewinnen SWISS-CUSTOM Bikeshow Die dritte Auflage der in die SWISS-MOTO integrierten Customizing & Tuning Show SWISS-CUSTOM glänzte mit noch mehr abgefahrenen Lackierungen, handgefertigten Einzelkompo- nenten und komplett in Eigenregie aufgebauten Custombikes. Zu den Höhepunkten gehörte 2015 das gemeinsame Bike Build-off der preisgekrönten Customprofis von CCCP und der Bobber Garage. Während der vier Messetage wurde ein Boardracer von Grund auf zusammengebaut und vor Ort veredelt. Zum Einsatz kamen 21-Zoll-Räder, von CCCP gebaute Einzelanfertigungen des Öl- und Benzintanks sowie des Lenkers, des Sattels und des Schutzblechs sowie ein modifizierter Starrahmen, der für eine echte Bonneville-Racer-Optik sorgt. Für einen satten Sound sorgt die handgemachte Auspuffanlage von CCCP, und den letzten Schliff lieferte Custompainter Marcus Pfeil mit einer einzigartigen Lackierung. Publikumsmagnet war wiederum die grosse SWISS- CUSTOM Bikeshow mit 60 detailverliebten Custombikes. Dank der neuen Kooperation mit der Custom Show Emirates und dem damit verbundenen Hauptgewinn – einem Flug inklusive Siegerbike nach Abu Dhabi – konnte die Qualität der Bikeshow nochmals deutlich gesteigert werden. In neun Kategorien bewertete eine internationale Fachjury Stil, technische Ausführung sowie Verarbeitung und Innovationen an den Motorrädern und kürte am Messesonntag das Best-of-Show-Bike. Die Jury
  3. 3. SWISS-MOTO 2015 | Seite 3 entschied sich für ein komplett restauriertes und modifiziertes Bike von 1946, das von Sandra Fröhlich, McSands Motor Shop, aufgebaut wurde. Doch damit nicht genug: Erstmals wurde neben dem Best-of-Show-Bike unter den ausgestellten Motorrädern ein weiterer Sieger gekürt. Customprofi Danny Schneider von Hardnine Choppers sicherte sich den Sonderpreis «SWISS- CUSTOM PICK» und erhält somit die Möglichkeit, ebenfalls nach Abu Dhabi zu reisen, um die Schweiz vom 26. bis 28. März zu vertreten und gegen die Elite der internationalen Customprofis anzutreten. Im Gegenzug wird das Team der SWISS-MOTO während der Custom Show Emirates ein Bike auswählen, das im Rahmen der SWISS-CUSTOM 2016 erstmals in Europa präsentiert wird. Abgerundet wurde die Customizing & Tuning Show mit heissen Feuershows der Fuel Girls aus England. Weitere Highlights der SWISS-MOTO 2015 Die Sonderausstellungen «Speed» mit monströsen Drag Bikes und Top Fuel Dragstern sowie die beiden Sonderausstellungen «Mofa-Kult» und «Café Racer» machten – mit einzigartigen Fahrzeugen, spannenden Hintergrundinfos und viel Liebe zum Detail – verschiedene Facetten der Motorradwelt vor Ort erlebbar. Auf dem Vorplatz der SWISS-MOTO drehte Gerd Habermann ordentlich auf und begeisterte die Massen mit rauchenden Burnouts seines «Funny Bike». Die nächste SWISS-MOTO wird vom 18. bis 21. Februar 2016 in der Messe Zürich stattfinden. Fotomaterial finden Sie unter: www.swiss-moto.ch/fotos Ansprechpartner für die Medien Andreas Sieber | Kommunikationsleiter T +41 58 206 30 75 | F +41 58 206 21 89 | andreas.sieber@swiss-moto.ch Presenting Partner der SWISS-MOTO ist MotoScout24. Co-Sponsoren der SWISS-MOTO sind Cembra Money Bank und Castrol.

×