www.hintag.ch
Der Newsletter der HINT AG
Arbeitsumfeld verbessern – Umwelt schonen
FollowMe Printing – die ökologisch
nach...
2 www.hintag.ch
Die PDAG (Psychiatrische Dienste Aargau
AG) untersucht, behandelt und betreut
psychisch kranke Menschen al...
3
www.hintag.ch
›› automatische Um- oder Weiterleitung
von Druckaufträgen
›› einfache Druckregeln für die Verwen-
dung von...
Herausgeber Partner
Ausgabe
Nr. 2/2016
HINT AG
Niederlenzer Kirchweg 4
5600 Lenzburg
Telefon	+41 58 404 57 00
Fax	 +41 58 ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

FollowMe Printing - die ökologisch nachhaltige und ökonomisch attraktive Unternehmenslösung (DOKUMENT)

70 Aufrufe

Veröffentlicht am

Lenzburg (ots) - - Hinweis: Hintergrundinformationen können kostenlos im pdf-Format unter http://presseportal.ch/de/nr/100059036 heruntergeladen werden - Der schonende Umgang mit der Umwelt und den natürlichen Ressourcen hat ... / http://ots.ch/601f5bf

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
70
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

FollowMe Printing - die ökologisch nachhaltige und ökonomisch attraktive Unternehmenslösung (DOKUMENT)

  1. 1. www.hintag.ch Der Newsletter der HINT AG Arbeitsumfeld verbessern – Umwelt schonen FollowMe Printing – die ökologisch nachhaltige und ökonomisch attraktive Unternehmenslösung Der schonende Umgang mit der Umwelt und den natürlichen Ressourcen hat sich längst zu einem beständigen Thema entwickelt. Und obwohl der Ruf nach innovativen Lösungen immer lauter wird, sind viele Ideen und Ansätze noch immer zu schlagseitig. Mit FollowMe Printing präsentieren HINT AG und René Faigle AG mit ihrer Partnerschaft eine durchgreifende betriebliche Unternehmenslösung, die ökologische und ökonomische Zielsetzungen optimal vereint. HINTERGRUND Es gibt viele Gründe, weshalb man den Wald vor lauter Bäume nicht sieht, und viele Möglichkeiten, wie man Abhilfe schaffen kann – Bäume abholzen zählt entschieden nicht dazu. Wir bei der HINT AG sind überzeugt, dass ökologisch effektive und ökonomisch effiziente Lösungen möglich sind. Ein Beispiel dazu liefert die wirtschaft- lich unergiebige und ökologisch unnötige Verschwendung von Materialien und Ressourcen. Als ICT-Spezialist für das Gesundheits- und Sozialwesen haben wir deshalb unser technisches Know-how dafür eingesetzt, den enormen Papierver- schleiss zu bremsen. Denn dieser erfordert eine gewaltige Papierproduktion, die einen unermesslichen Holzbedarf voraussetzt. Die Lösung heisst FollowMe Printing, eine intelligente und branchenunabhängige Druckerlandschaft, die zwei Ziele miteinan- der vereinbart: eine erhebliche Reduktion des Papierverschleisses und bedeutende Kosteneinsparungen sowohl im administra- tiven als auch im betrieblichen Bereich. Und weil Worte gut klingen, aber Fakten überzeugen, zeigen wir Ihnen auf, welchen hohen Nutzen die Einführung von Follow- Me Printing unserem Referenzkunden, der PDAG, eingebracht hat. «Wir alle tragen Verantwortung für die Umwelt. Heute sind Lösungen ge­ fordert, die Kosten sparen und gleich­ zeitig Ressourcen schonen.» TOPTHEMA ÖKOLOGISCHE & ÖKO­NOMISCHE DRUCK­LÖSUNG
  2. 2. 2 www.hintag.ch Die PDAG (Psychiatrische Dienste Aargau AG) untersucht, behandelt und betreut psychisch kranke Menschen aller Alters- gruppen. Sie ist eine Aktiengesellschaft im Eigentum des Kantons Aargau und beschäftigt rund 1000 Personen aus über 50 Berufen. Die Einführung von FollowMe Printing wurde von Marco Lips, Print Administrator im Application Management der HINT AG und einem Projektleiter der René Faigle AG, begleitet. Die praktische Anwendung von FollowMe Printing FollowMe Printing von René Faigle AG ermöglicht es, eine flexible Druckerland- schaft aufzubauen. Im gleichen Netzwerk lassen sich Drucker, Kopierer und MFPs verschiedener Hersteller betreiben. Die Anwender senden ihren elektronischen Auftrag einfach an das Netzwerk, wo der Auftrag während 24 Stunden im Spooler sicher verwahrt wird. Mit ihrer gültigen Identifikation lösen die Anwender den Druckauftrag am Drucker ihrer Wahl aus. Die Autorisierung der Anwender beschränkt den Zugriff auf den jeweiligen Druckauftrag und sorgt auch dafür, dass keine Ausdrucke offen herum­liegen. Lange Wartezeiten vor häufig genutzten Druckern entfallen ebenso wie Leerläufe wegen wartungs- oder technik­bedingt blockierter Endgeräte. Zudem wird deutlich weniger Papier verschwendet, da man sich auf dem Weg zum Drucker über mögliche Fehlerquellen Gedanken machen und den Druckauftrag vorzeitig abbrechen kann. FollowMe Printing ermöglicht somit allen Mitarbeiten- den, ihre Ausdrucke geräte- und standort­ unabhängig entgegenzunehmen. Oder anders ausgedrückt: Der Druckauftrag «folgt ihnen», wo immer sie sind. FollowMe Printing bedeutet sicheres und kostensparendes Drucken Durch die Einführung von FollowMe Printing wurden bei der PDAG Drucker in Einzelbüros eliminiert und durch Zentral­ drucker in diversen Stockwerken ersetzt. Marco Lips erklärt: «Alle Anwender können von jedem PC aus ihre Dokumente an jedem Drucker ausdrucken. Dies erfolgt mit einem programmierten Badge, der nach dem Druckauftrag an den Drucker gehalten wird, erst dann wird das gewünschte Doku- ment mit einem weiteren Bestätigungs­ befehl ausgedruckt.» Als Institution des Gesundheitswesens war es der PDAG ein besonderes Anliegen, dass Druckdaten und Ausdrucke den Schutz der Patientendaten gewährleisten. Durch FollowMe Printing werden vertrauliche Personaldaten und andere sensible Informationen zuverlässig geschützt, denn das System verhindert, dass Dokumente auf der Druckablage von Unbefugten eingesehen werden. FollowMe Printing fördert zudem das bewusste Drucken und dank dem Output-Manage- ment lassen sich Kosten reduzieren – das  zeigen die Erfahrungen der PDAG. Bereits nach zweimonatiger Betriebszeit stand messbar fest, wie hoch der geleis­tete Beitrag zum Schutz der Umwelt ist und wie viel die eingesparten Betriebskosten beitragen. Von welchen weiteren Vorteilen profitiert die PDAG? FollowMe Printing optimiert die Drucker-­ Infrastruktur und erleichtert das Manage- ment. Die Hauptvorteile: Die PDAG entscheidet sich für FollowMe Printing Die PDAG (Psychiatrische Dienste Aargau AG) hat im FollowMe Printing-System die ökologisch und ökonomisch überzeugende Lösung für die unterschiedlichen Bedürfnisse ihrer rund 1000 Mitarbeitenden gefunden. Die erhofften Erfolge stellten sich schon kurze Zeit nach der Einführung ein. Trotz aller technologischen Fortschritte zählt Holz noch heute zu den wichtigsten und häufig ­genutzten Rohstoffen, die natürlich nachwachsen.
  3. 3. 3 www.hintag.ch ›› automatische Um- oder Weiterleitung von Druckaufträgen ›› einfache Druckregeln für die Verwen- dung von S / W oder Farbe, Simplex oder Duplex, Papierformat, Anzahl der Seiten, Tonerspar- und Energiespar-Modus ›› Rückbelastung der Druckkosten an den Benutzer, die Kostenstelle, die Abteilung oder einen Klienten ›› Auswertung der Benutzeraktivitäten für alle Gerätefunktionen Die PDAG ist mit der Umstellung auf FollowMe Printing sehr zufrieden. Auch Marco Lips, Print Administrator / Appli­ cation Management HINT AG, ist vom durchschlagenden Erfolg begeistert: «Es ist erstaunlich, wenn man im Nachhinein feststellt, dass innerhalb von 1½ Monaten 31 422 Dokumente nicht gedruckt wurden, weil die Anwender sie nach­träglich gelöscht haben. FollowMe Printing ist eine zukunftsweisende Lösung für jedes Unter- nehmen, das den Mitarbeitenden und dem Management ein einfacheres Arbeitsum- feld bieten und einen wichtigen Beitrag zum schonenden Umgang mit Ressourcen leisten möchte.» Kennzahlen zu den ökologischen und ökonomischen Vorteilen für die PDAG Gerätepark von PDAG Vorher Nachher Reduktion in Stk. Reduktion in % Anzahl Drucker Marken 9 3 6 67% Anzahl Drucker Modelle 24 4 20 83% Anzahl Drucker 456 255 201 44% Anzahl Drucker inkl. Etikettendrucker 496 296 200 40% Anzahl Treiber 17 3 14 82% Anzahl Drucker pro User 0.55 0.32 0.23 42% User- oder systemseitig gelöschte Druckseiten Zeitraum: 15.2.2016 bis 31.3.2016 = 31 422 Seiten Aufeinander gestapelt entspricht das einem Papierstapel von 3,41 m oder 20,5 m auf ein Jahr umgerechnet. CO2 eingespart: 176,75 kg | Eingesparte Bäume: 2,13 Als Papierkosten ausgedrückt: 62 Pack à 500 Blätter à CHF 6.– = CHF 372.– oder rund CHF 2300.– pro Jahr In der modernen Arbeitswelt sind Lösungen gefragt, welche die Arbeit erleichtern und Ressourcen schonen.
  4. 4. Herausgeber Partner Ausgabe Nr. 2/2016 HINT AG Niederlenzer Kirchweg 4 5600 Lenzburg Telefon +41 58 404 57 00 Fax +41 58 404 57 01 info@hintag.ch www.hintag.ch HINT AG PROVIDER, CONSULTANTS UND INTEGRATOREN – DIE BEHAND- LUNG BEGINNT BEIM PATIENTEN Die 100 Fachleute der HINT AG vernetzen Akteure, Infrastruktur, Portale und Service-Desk-Lösungen für Prozesse und persönliche Gesundheits- und Patientenda- ten in der Schweiz. Die Spezialisten sind zur Stelle: von der Konzeption bis zur Implementierung sorgfältig evaluierter Lösungen. Dank des breiten sowie tiefen Know-hows kommen Kunden schneller ans Ziel. Dafür sorgen auch Partnerschaf- ten, wie z.B. mit der René Faigle AG. Das solide Fundament der HINT AG Services bilden drei starke Säulen: ›› IT Service Provider – kalkulierbar, skalierbar und flexibel IT-Lösungen werden kalkulierbar, skalier- bar und flexibel dank garantierter Technologie-Transformation. Die hochsi- chere HINT AG Cloud ermöglicht jegliche Applikation als Service zu beziehen. ›› IT Consulting Partner – sicher, stabil und geschützt Die HINT AG bietet patientenzentrier- te ­Informationen für patientenzen­ trierte Entscheidungen auf Basis eines ISO-27001-geprüften Informationssicher- heitsmanagements sowie von hochsiche- ren und hochverfügbaren Rechenzentren. Mit der hohen Kompetenz im Bereich IHE und EPDG führt HINT AG ihre Kunden auf sicherem Weg zum ePatientendossier. Umfassende Visual Analytics sorgen für den nächsten Level, ein umfassendes Analyse Cockpit für zentrale unterneh- mensstrategische Entscheidungen. ›› IT Solution Integratoren – innovativ und qualitätsorientiert Fortschrittliche und nachhaltige ­Lösungen führen zur Verbesserung der ­medi­zinischen Behandlungskette. Die nutzer­orientierte Gestaltung und Einbindung von Informationsquellen, die Einbindung von Portalen und Apps für bürgerzentrierte Applikationen sind zukunftsweisende Dienstleistungen der HINT AG. Sie sorgen für eine moderne integrierte Versorgung unter dem steten Fokus: Die Behandlung beginnt beim Patienten. HINT AG – Managed IT Services  for Healthcare Einen sicheren Schritt voraus. www.hintag.ch IT Service Provider IT Solution Integrator IT Consulting Partner Für Leistungserbringer im Gesundheitswesen Schweiz.

×