Imperative 2015
10 Imperative für Erfolg in der
digitalen Wirtschaft


Bonn, 12. März 2009
Eine Bemerkung zum Eingang
Wir lieben Technik!!!
…aber sie ist doch nur „Enabler“
but first things first!
Um diese Dinge geht es uns allen!



             Besitzen                          Sich verpflichten
 Materielle Dinge, E...
Die 10 Imperative für Erfolg in der
digitalen Wirtschaft – natürlich
könnten es auch noch mehr sein…
Viva la Vida digital – seid bereit!
Viva la Vida digital


              •  Information & Transparenz –
                 jederzeit, überall

              •  ...
Befasse Dich mit Deinem Kunden, oder
scheitere!
Befasse Dich mit Deinem Kunden!


               •  Verstehe und bediene
                  Wünsche und Bedürfnisse

      ...
Vermeide Hybris in der Wertschöpfungskette!
Vermeide Hybris

             •  Geschäftsmodell im Wandel?
                Gehe mit der Zeit!

             •  Erfolgreic...
Nutze den Paradigmenwechsel im Marketing zu
Deinem Vorteil!
Nutze den Paradigmenwechsel


             •  “PC kills the TV star” –
                Wechsel von Media &
               ...
Konzentriere Dich auf Lösungen, nicht auf
Technik!
Konzentriere Dich auf Lösungen!


           •  Ein gutes User Interface ist
              Trumpf – kein Spaß bei der
    ...
Gewöhne Dir traditionelle Werbung ab –
jetzt!
Gewöhne Dir traditionelle Werbung ab


            •  Kunden werden reif – es ist eine
               Beziehung unter Glei...
Denke no Frills – so funktioniert der Markt!
Denke no Frills


                  •  Wirklicher Value for
                     Money vs.
                     Schnicksch...
Habe keine übertriebenen WWW-
Erwartungen!
Habe keine übertriebenen WWW-
Erwartungen!

           •  Wünsche & Bedürfnisse werden
              nicht durch Technolog...
Ehrlichkeit ist Pflicht. Nein? Ruhe in Frieden!!!
Ehrlichkeit ist Pflicht


                   •  Ein-Klick Entlarvung – Das
                      digitale Ego ist authenti...
Handle Konsumer(Menschen)zentrisch –
nicht technokratisch!
Handle Konsumer(Menschen)zentrisch


           •  Antriebe bleiben unverändert
              – wir sind doch nur Menschen...
Die 10 Imperative für 2015


     Viva la vida digital – seid bereit!
• 
     Befasse Dich mit Deinem Kunden – oder scheit...
… einige Gedanken zum Schluss.
Der kategorische (digitale) Imperative
“Handle stets nur nach der Maxime, welche
   im Rahmen der digitalen Revolution
     allgemein gültig werden kann!”
überrascht?
Dankeschön!
Imperative 2015 - 10 Imperative für Erfolg in der digitalen Wirtschaft
Imperative 2015 - 10 Imperative für Erfolg in der digitalen Wirtschaft
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Imperative 2015 - 10 Imperative für Erfolg in der digitalen Wirtschaft

845 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Business, News & Politik
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
845
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
21
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Imperative 2015 - 10 Imperative für Erfolg in der digitalen Wirtschaft

  1. 1. Imperative 2015 10 Imperative für Erfolg in der digitalen Wirtschaft Bonn, 12. März 2009
  2. 2. Eine Bemerkung zum Eingang
  3. 3. Wir lieben Technik!!!
  4. 4. …aber sie ist doch nur „Enabler“
  5. 5. but first things first!
  6. 6. Um diese Dinge geht es uns allen! Besitzen Sich verpflichten Materielle Dinge, Erfahrungen, Sozialer Familie, Freunde, Status Umfeld Verstehen Verteidigen und Halten Glaube, Kultur, Besitz, Erreichtes, Familie & Freunde, Wirtschaft, Wissenschaft Ideen & Überzeugungen
  7. 7. Die 10 Imperative für Erfolg in der digitalen Wirtschaft – natürlich könnten es auch noch mehr sein…
  8. 8. Viva la Vida digital – seid bereit!
  9. 9. Viva la Vida digital •  Information & Transparenz – jederzeit, überall •  digitaler Raum: neue Grenzen – andere Möglichkeiten und Wertschöpfungsketten •  Neue technische Infrastruktur – Explosives Wachstum der Wünsche
  10. 10. Befasse Dich mit Deinem Kunden, oder scheitere!
  11. 11. Befasse Dich mit Deinem Kunden! •  Verstehe und bediene Wünsche und Bedürfnisse •  crowd-sourcing von F&E – es ist Dein bestes Team! •  Finde Missionare – die Kunden-Vertriebsmann- schaft!
  12. 12. Vermeide Hybris in der Wertschöpfungskette!
  13. 13. Vermeide Hybris •  Geschäftsmodell im Wandel? Gehe mit der Zeit! •  Erfolgreicher Fokus •  Konsumenten wollen Wert, nicht in Segmenten sein
  14. 14. Nutze den Paradigmenwechsel im Marketing zu Deinem Vorteil!
  15. 15. Nutze den Paradigmenwechsel •  “PC kills the TV star” – Wechsel von Media & Formaten •  Vergiß traditionelles Targeting (aber nicht Marketing) •  Es ist die Ära des Mikro- Geschäfts – Kooperiere!
  16. 16. Konzentriere Dich auf Lösungen, nicht auf Technik!
  17. 17. Konzentriere Dich auf Lösungen! •  Ein gutes User Interface ist Trumpf – kein Spaß bei der Verwendung? Vergiß es! •  Es geht um das Produkt – unflexible Architektur vs. flexible Komponenten •  Ein Gerät - Meine Welt in meiner Tasche
  18. 18. Gewöhne Dir traditionelle Werbung ab – jetzt!
  19. 19. Gewöhne Dir traditionelle Werbung ab •  Kunden werden reif – es ist eine Beziehung unter Gleichen •  Du bist was Du tust– Herkunft zählt nicht •  @vertising: es geht nur um one- one-to-many-many-many-…
  20. 20. Denke no Frills – so funktioniert der Markt!
  21. 21. Denke no Frills •  Wirklicher Value for Money vs. Schnickschnack •  marketing-mix online - selbst-alles (4Ps) •  Discount ab dem ersten Tag: Sofortiges Skimming
  22. 22. Habe keine übertriebenen WWW- Erwartungen!
  23. 23. Habe keine übertriebenen WWW- Erwartungen! •  Wünsche & Bedürfnisse werden nicht durch Technologie verändert •  Web 3.0 Illusion: Konsumenten wollen konsumieren – und nicht ihre Profile vermarkten •  Skype wird immer die Nische bleiben – gib mir eine Lösung, die funktioniert!
  24. 24. Ehrlichkeit ist Pflicht. Nein? Ruhe in Frieden!!!
  25. 25. Ehrlichkeit ist Pflicht •  Ein-Klick Entlarvung – Das digitale Ego ist authentisch •  Wahrheit vs. Blödsinn – es ist verlockend; und dennoch so Einfach Vertrauen aufzubauen! •  Try the digital lie – and you’ll die!
  26. 26. Handle Konsumer(Menschen)zentrisch – nicht technokratisch!
  27. 27. Handle Konsumer(Menschen)zentrisch •  Antriebe bleiben unverändert – wir sind doch nur Menschen! •  The Brand is your Friend – gehe behutsam mit Deinen Kunden um •  Analoge Zukunftsfähigkeit – ja, wir alle lieben digital, aber….
  28. 28. Die 10 Imperative für 2015 Viva la vida digital – seid bereit! •  Befasse Dich mit Deinem Kunden – oder scheitere! •  Vermeide Hybris in der Wertschöpfungskette! •  Nutze den Paradigmenwandel zu Deinem Vorteil! •  Konzentriere Dich auf Lösungen, nicht auf Technik! •  Gewöhne Dir traditionelles Marketing ab! •  Denke no frills! •  Habe keine übertriebenen WWW-Erwartungen! •  Ehrlichkeit ist Plicht. Nein? Ruhe in Frieden! •  Handle Konsumer(Menschen)zentrisch, not •  technokratisch!
  29. 29. … einige Gedanken zum Schluss.
  30. 30. Der kategorische (digitale) Imperative
  31. 31. “Handle stets nur nach der Maxime, welche im Rahmen der digitalen Revolution allgemein gültig werden kann!”
  32. 32. überrascht?
  33. 33. Dankeschön!

×