Emotional Boosting –
  Internet -Mehrwehrtstrategien
  aus Sicht des Gehirns

  Dr. Hans-Georg Häusel
  Gruppe Nymphenburg...
Die Emotionssysteme im Gehirn




                                                            Dominanz
       Stimulanz
  ...
Die großen Service-Welten und Erwartungen
im Netz


                                Abenteuer

                           ...
Wie emotionaler Wert entsteht




      Rohstoff          Markenartikel         Kundenerlebnis




     1 Cent            ...
Share of Life - Konzepte




                                         9




Zielgruppen: Sind alle Kunden gleich?




    ...
Limbic® Personality
Zielgruppen vom Gehirn aus gedacht



         •Stimulanz                        •Dominanz




       ...
Ich interessiere mich für die
neuesten Modetrends

      Index
150


125
                       Harmoniser   Offener   Hed...
Ich kaufe allerbeste Qualität bei U-Elektronik


      Index




150

125
                                    Offener   He...
Ich habe Interesse an Aktienfonds



      Index
150


125                                               Hedonist
        ...
Ich nutze regelmäßig Online-Dienste


      Index
150
                                                Hedonist
           ...
Alter: Hormon- Veränderungen im Gehirn




                                                          Balance
             ...
Sex on the male brain


               Sexual-& Aggressionszentrum –
               doppelte Größe im männlichen Gehirn

 ...
Einkaufspräferenzen



                                                                    Abenteuer
                     ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Emotional Boosting – Internetstrategien aus Sicht des Gehirns

2.292 Aufrufe

Veröffentlicht am

Dr. Hans-Georg Häusel:
„Emotional Boosting – Internetstrategien
aus Sicht des Gehirns“

Veröffentlicht in: Gesundheit & Medizin, Technologie
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.292
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
70
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Emotional Boosting – Internetstrategien aus Sicht des Gehirns

  1. 1. Emotional Boosting – Internet -Mehrwehrtstrategien aus Sicht des Gehirns Dr. Hans-Georg Häusel Gruppe Nymphenburg Consult AG Seidlstrasse 25 80335 München 089 54 90 21-0 hg.haeusel@nymphenburg.de 1 Der Mythos des rationalen Kunden 70 - 80 % unbewusst 2 1
  2. 2. Die Emotionssysteme im Gehirn Dominanz Stimulanz Jagd / Beute Autonomie Exploration Spiel Raufen Macht Entdeckung lität Sexua Schlaf Nahrung Bindung Sicherheit Stabilität Fürsorge Balance 3 Die großen Service-Welten und Erwartungen Excitement Services Power & VIP Happy Services Services Trust & Easy Care & Social Services Services 4 2
  3. 3. Die großen Service-Welten und Erwartungen im Netz Abenteuer Sex Autonomie Excitement Spiel & Spaß Services Schnelligkeit Entertainment Power Mobilität & VIP Happy Neuigkeiten Services Services Exlusivität & Status Social Web Einfachheit Betreuung Sicherheit Trust & Easy Care & Social Services Services Personalisierung Verständlichkeit 5 Das neue Denken Bewusstsein Emotionen/ Kognitionen Unbewusste Bewertung durch Limbisches System Außenreize 6 3
  4. 4. Wie emotionaler Wert entsteht Rohstoff Markenartikel Kundenerlebnis 1 Cent 7 Cent 3 Euro pro Tasse pro Tasse pro Tasse 7 Online-Emotionalisierung und Aufwertung im Zeitverlauf 2000 2005 2010 1980 1990 Grundfunktionalitäten Funktionsdifferenzierung Partizipation2 Multisens Share of Life 8 4
  5. 5. Share of Life - Konzepte 9 Zielgruppen: Sind alle Kunden gleich? 10 5
  6. 6. Limbic® Personality Zielgruppen vom Gehirn aus gedacht •Stimulanz •Dominanz •Balance 11 Die Limbic® Types Verteilung Gesamtbevölkerung Deutschland 12 6
  7. 7. Ich interessiere mich für die neuesten Modetrends Index 150 125 Harmoniser Offener Hedonist Abenteurer Performer 108 120 197 163 112 100 Traditionalist Disziplinierter 73 48 75 50 13 Ich interessiere mich für Produkte für den Garten Index 150 125 Traditionalist Harmoniser Disziplinierter 110 120 132 Offener 100 101 Hedonist Abenteurer Performer 62 87 93 75 50 14 7
  8. 8. Ich kaufe allerbeste Qualität bei U-Elektronik Index 150 125 Offener Hedonist Abenteurer Performer 126 173 255 165 100 Traditionalist Harmoniser Disziplinierter 79 57 79 75 50 15 Ich kaufe allerbeste Qualität bei Lebensmitteln Index 150 125 Harmoniser Offener Performer 110 121 117 100 Traditionalist Hedonist Abenteurer Disziplinierter 83 93 40 80 75 50 16 8
  9. 9. Ich habe Interesse an Aktienfonds Index 150 125 Hedonist Performer 118 Disziplinierter Offener Abenteurer 186 106 112 103 100 Traditionalist 79 75 Harmoniser 50 47 17 Ich bin Experte im Umgang mit dem Internet Index Performer 150 263 Hedonist 236 Abenteurer 200 125 100 Offener 90 Traditionalist Disziplinierter 75 66 Harmoniser 54 47 50 Quelle: TDWI 2008 18 9
  10. 10. Ich nutze regelmäßig Online-Dienste Index 150 Hedonist Abenteurer Performer 189 187 177 125 Offener 120 100 Disziplinierter 82 Harmoniser Traditionalist 75 69 57 50 Quelle: TDWI 2008 19 Die Altersentwicklung des Gehirns 5 Jahre 20 Jahre 70 Jahre 25 Jahre 20 10
  11. 11. Alter: Hormon- Veränderungen im Gehirn Balance Cortisol Stimulanz Dopamin Dominanz Testosteron bis 20 Jahre 20 - 40 Jahre 40 - 60 Jahre 60+ Jahre 21 Nutze regelmässig Online-Dienste Index 150 208 178 163 125 70 plus 60-69 107 100 65 75 27 8 50 17-19 20-29 30-39 40-49 50-59 Quelle: TDWI 2006/07 22 11
  12. 12. Sex on the male brain Sexual-& Aggressionszentrum – doppelte Größe im männlichen Gehirn  Sexuelle Gedanken bei Frauen: 2 x am Tag Testosteron  Sexuelle Gedanken bei Männern: Alle 52 Sekunden Blickkontakt und Einfühlungsvermögen sinken: Autistenanteil Männer: 85 % 23 Sex on the female brain Kommunikations- & Empathiezentrum : doppelte Größe im weiblichen Gehirn  Männer: 125 Worte pro Minute Östrogen  Frauen: 250 Worte pro Minute Sensibilität in allen Wahrnehmungskanälen steigt um 10 - 20 % gegenüber Männern 24 12
  13. 13. Einkaufspräferenzen Abenteuer Thrill Rebellion nz Do Sportgeräte Extravaganz Jagd a ul m Raufen Impulsivität in Mut Sieg tim an Risikofreud Kreativität Kampf S e z Spontaneität T es Individualismus Sexualität männlich Maschinen t os Abwechslung Autonomie Macht tero Elite Kunst Spaß Mode Ruhm Neugier n ch Freiheit Durchsetzung Status Computer Autos Humor Stolz ibli Spiel Kosmetik Leichtigkei Leistung Fantasi t Ehre Effizienz Genuss e Offenheit Toleranz we Ehrgeiz Technik Fleiß Wellness Poesie Flexibilität Hartnäckigkeit Träumen Funktionalität ität Logik Öst Präzision Herzlichkeit Sinnlichkeit Psycho Ordnung Disziplin Vertrauen radi ual Gerechtigkeit Pflicht ol Geselligkeit Fa Esoterik Moral Freundschaft Askese Gehorsamkeit Sex in Natur Hygiene Familie pl e Oxytocin G nt Treue zi l l Wohnen Geborgenheit Sauberkeit Sparsamkeit en as is tro Fürsorge Verlässlichkeit Heimat u s ie Sicherheit D on Bindung Prolactin Nostalgie Qualität s Gesundheit Familie K Tradition Balance 25 Viel Spaß beim Lesen Marketing-Bestseller 2004 -2009 Absatzwirtschaft Buch des Monats 2004 Bestes Wirtschaftsbuch 2004 26 13

×