Creating Radical Relationships:
      Warum Marken sich radikal neu auf den
      Konsumenten ausrichten und alles besser ...
Ein kleines Experiment.
Dienstag, 17. März 2009
Dienstag, 17. März 2009
Dienstag, 17. März 2009
Das Google-Trampolin




Dienstag, 17. März 2009
Das Google-Trampolin




Dienstag, 17. März 2009
Ein Trampolin verändert die Welt.
Dienstag, 17. März 2009
Altona, 1855




         Eine Rückschau.
Dienstag, 17. März 2009
Das Problem, 1855




                            Produkt          Ort


                          Massenproduktion   Stad...
Die Lösung, 1855




                                                          Tages-
                          Produkt   ...
Idee der Unterbrecherwerbung




                          Die Haltung des Konsumenten: lean back



Dienstag, 17. März 20...
Unterbrecherwerbung, 1855 bis 2001
                               Tages-
    1855:            Produkt             Ort
    ...
Unterbrecherwerbung, 1855 bis 2001
                               Tages-
    1855:            Produkt             Ort
    ...
Unterbrecherwerbung, 1855 bis 2001
                               Tages-
    1855:            Produkt             Ort
    ...
Unterbrecherwerbung, 1855 bis 2001
                               Tages-
    1855:            Produkt             Ort
    ...
Unterbrecherwerbung, 1855 bis 2001
                               Tages-
    1855:            Produkt             Ort
    ...
Unterbrecherwerbung, 1855 bis 2001
                               Tages-
    1855:            Produkt             Ort
    ...
Unterbrecherwerbung, 1855 bis 2001
                               Tages-
    1855:            Produkt             Ort
    ...
Unterbrecherwerbung, 1855 bis 2001
                               Tages-
    1855:            Produkt             Ort
    ...
Tages-
    1855:            Produkt             Ort
                               zeitung



                            ...
1996:           Produkt   Yahoo   Ort




                                             Die Haltung des Konsumenten:
      ...
1996:           Produkt   Yahoo   Ort




                                             Die Haltung des Konsumenten:
      ...
2001 platzte das teure Missverständnis:
        Das Web ist kein „lean back“-Medium




     1996:           Produkt   Yah...
2001 platzte das teure Missverständnis:
        Das Web ist kein „lean back“-Medium




                                Di...
Nutzer konsumieren online mehr und
        mehr Medien...                      Tages-
                                    ...
Nutzer konsumieren online mehr und
        mehr Medien...



                                             Zeit-
          ...
Das Web erobert die Prime Time




                          2005



                                 Prime Time!



Diens...
Das Web erobert die Prime Time




                          2005



                                 Prime Time!



Diens...
Das Web erobert die Prime Time




                                 2008


                          2005



             ...
Das Web wird das #1 Medium
        der Generation Google



                            2008




Dienstag, 17. März 2009
Nutzer konsumieren online mehr und
        mehr Medien...




                                  Produkt   Ort
            ...
Nutzer konsumieren online mehr und
        mehr Medien...




                                  Produkt   Web   Ort
      ...
... an einem Ort, ...




                                          Ort
                          Produkt   Web




Dienst...
... der da ist, wo der Nutzer ist

                                                   andere
                             ...
... und die Produkte im Mittelpunkt hat

                                                    andere
                      ...
... und die Produkte im Mittelpunkt hat

                                                   andere
                       ...
Statt lean back & go to...




                          Produkt   Medium   Ort




Dienstag, 17. März 2009
... lean forward & go in

                                                   andere
                                      ...
Produkte brauchen Sichtbarkeit im
        Moment des Kundenbedürfnisses
                                                  ...
Allerdings ist die Google-Relevanz
        nicht käuflich...
                                                     andere
  ...
... sondern beruht im Kern auf der
        Kundenrelevanz des Produktes
                                                  ...
Der Marketingschwerpunkt verlagert
        den Fokus von der Kommunikation...
                                            ...
Der Marketingschwerpunkt verlagert
        den Fokus von der Kommunikation...
                                            ...
... mehr auf die Kreierung von Produkt-
        und Service-Innovationen
                                                 ...
... mehr auf die Kreierung von Produkt-
        und Service-Innovationen
                                                 ...
Creating Radical Relationships:
         Ein paar Marken, die sich radikal auf den Kon-
         sumenten ausrichten und a...
Creating Radical Relationships:
         Ein paar Marken, die sich radikal auf den Kon-
         sumenten ausrichten und a...
Creating Radical Relationships:
         Ein paar Marken, die sich radikal auf den Kon-
         sumenten ausrichten und a...
Creating Radical Relationships:
         Ein paar Marken, die sich radikal auf den Kon-
         sumenten ausrichten und a...
Creating Radical Relationships:
         Ein paar Marken, die sich radikal auf den Kon-
         sumenten ausrichten und a...
Creating Radical Relationships:
         Ein paar Marken, die sich radikal auf den Kon-
         sumenten ausrichten und a...
hamburg the conference that connects you with
    may 2009 the digital world of tomorrow, today




Dienstag, 17. März 2009
hamburg the conference that connects you with
    may 2009 the digital world of tomorrow, today




Dienstag, 17. März 2009
Vielen Dank.
Dienstag, 17. März 2009
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Creating Radical Relationships: Warum Marken sich radikal neu auf den Konsumenten ausrichten und alles besser wird.

595 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Technologie, Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
595
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
22
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Creating Radical Relationships: Warum Marken sich radikal neu auf den Konsumenten ausrichten und alles besser wird.

  1. 1. Creating Radical Relationships: Warum Marken sich radikal neu auf den Konsumenten ausrichten und alles besser wird. Dienstag, 17. März 2009
  2. 2. Ein kleines Experiment. Dienstag, 17. März 2009
  3. 3. Dienstag, 17. März 2009
  4. 4. Dienstag, 17. März 2009
  5. 5. Das Google-Trampolin Dienstag, 17. März 2009
  6. 6. Das Google-Trampolin Dienstag, 17. März 2009
  7. 7. Ein Trampolin verändert die Welt. Dienstag, 17. März 2009
  8. 8. Altona, 1855 Eine Rückschau. Dienstag, 17. März 2009
  9. 9. Das Problem, 1855 Produkt Ort Massenproduktion Stadt Dienstag, 17. März 2009
  10. 10. Die Lösung, 1855 Tages- Produkt Ort zeitung Ferdinand Haasenstein gründete die erste Werbeagentur und begann Anzeigen (Annoncen) in der „Altonaer Zeitung“ (Expedition) zu schalten. Dienstag, 17. März 2009
  11. 11. Idee der Unterbrecherwerbung Die Haltung des Konsumenten: lean back Dienstag, 17. März 2009
  12. 12. Unterbrecherwerbung, 1855 bis 2001 Tages- 1855: Produkt Ort zeitung Dienstag, 17. März 2009
  13. 13. Unterbrecherwerbung, 1855 bis 2001 Tages- 1855: Produkt Ort zeitung Litfaß- 1855: Produkt Ort säule Dienstag, 17. März 2009
  14. 14. Unterbrecherwerbung, 1855 bis 2001 Tages- 1855: Produkt Ort zeitung Litfaß- 1855: Produkt Ort säule Zeit- 1876: Produkt Ort schrift Dienstag, 17. März 2009
  15. 15. Unterbrecherwerbung, 1855 bis 2001 Tages- 1855: Produkt Ort zeitung Litfaß- 1855: Produkt Ort säule Zeit- 1876: Produkt Ort schrift 1920: Produkt KIno Ort Dienstag, 17. März 2009
  16. 16. Unterbrecherwerbung, 1855 bis 2001 Tages- 1855: Produkt Ort zeitung Litfaß- 1855: Produkt Ort säule Zeit- 1876: Produkt Ort schrift 1920: Produkt KIno Ort 1926: Produkt Radio Ort Dienstag, 17. März 2009
  17. 17. Unterbrecherwerbung, 1855 bis 2001 Tages- 1855: Produkt Ort zeitung Litfaß- 1855: Produkt Ort säule Zeit- 1876: Produkt Ort schrift 1920: Produkt KIno Ort 1926: Produkt Radio Ort Fern- 1951: Produkt Ort Sehen Dienstag, 17. März 2009
  18. 18. Unterbrecherwerbung, 1855 bis 2001 Tages- 1855: Produkt Ort zeitung Litfaß- 1855: Produkt Ort säule Zeit- 1876: Produkt Ort schrift 1920: Produkt KIno Ort 1926: Produkt Radio Ort Fern- 1951: Produkt Ort Sehen 1996: Produkt Yahoo Ort Dienstag, 17. März 2009
  19. 19. Unterbrecherwerbung, 1855 bis 2001 Tages- 1855: Produkt Ort zeitung Litfaß- 1855: Produkt Ort säule Zeit- 1876: Produkt Ort schrift 1920: Produkt KIno Ort 1926: Produkt Radio Ort Fern- 1951: Produkt Ort Sehen Die Haltung des Konsumenten: lean back 1996: Produkt Yahoo Ort Dienstag, 17. März 2009
  20. 20. Tages- 1855: Produkt Ort zeitung Litfaß- 1855: Produkt Ort säule Zeit- 1876: Produkt Ort schrift 1920: Produkt KIno Ort 1926: Produkt Radio Ort Fern- 1951: Produkt Ort Sehen Die Haltung des Konsumenten: lean back 1996: Produkt Yahoo Ort Dienstag, 17. März 2009
  21. 21. 1996: Produkt Yahoo Ort Die Haltung des Konsumenten: lean back Dienstag, 17. März 2009
  22. 22. 1996: Produkt Yahoo Ort Die Haltung des Konsumenten: lean forward Dienstag, 17. März 2009
  23. 23. 2001 platzte das teure Missverständnis: Das Web ist kein „lean back“-Medium 1996: Produkt Yahoo Ort Die Haltung des Konsumenten: lean forward Dienstag, 17. März 2009
  24. 24. 2001 platzte das teure Missverständnis: Das Web ist kein „lean back“-Medium Die Haltung des Konsumenten: lean forward Dienstag, 17. März 2009
  25. 25. Nutzer konsumieren online mehr und mehr Medien... Tages- zeitung Litfaß- säule Zeit- schrift Produkt KIno Ort 2001: Radio Fern- Sehen Yahoo Dienstag, 17. März 2009
  26. 26. Nutzer konsumieren online mehr und mehr Medien... Zeit- Litfaß- Tages- Fern- Produkt Radio Yahoo KIno Web Ort 2001: schrift zeitung Sehen säule Dienstag, 17. März 2009
  27. 27. Das Web erobert die Prime Time 2005 Prime Time! Dienstag, 17. März 2009
  28. 28. Das Web erobert die Prime Time 2005 Prime Time! Dienstag, 17. März 2009
  29. 29. Das Web erobert die Prime Time 2008 2005 Prime Time! Dienstag, 17. März 2009
  30. 30. Das Web wird das #1 Medium der Generation Google 2008 Dienstag, 17. März 2009
  31. 31. Nutzer konsumieren online mehr und mehr Medien... Produkt Ort 2001: Dienstag, 17. März 2009
  32. 32. Nutzer konsumieren online mehr und mehr Medien... Produkt Web Ort 2001: Dienstag, 17. März 2009
  33. 33. ... an einem Ort, ... Ort Produkt Web Dienstag, 17. März 2009
  34. 34. ... der da ist, wo der Nutzer ist andere andere andere andere andere andere andere andere andere andere ich Produkt Web andere andere andere andere andere andere andere andere andere andere andere andere Dienstag, 17. März 2009
  35. 35. ... und die Produkte im Mittelpunkt hat andere andere andere andere andere andere andere andere andere andere andere ich Web Produkt andere andere andere andere andere andere andere andere andere andere andere andere andere Dienstag, 17. März 2009
  36. 36. ... und die Produkte im Mittelpunkt hat andere andere andere andere andere andere andere andere andere andere andere ich Produkt andere andere andere andere andere Web andere andere andere andere andere andere andere andere Dienstag, 17. März 2009
  37. 37. Statt lean back & go to... Produkt Medium Ort Dienstag, 17. März 2009
  38. 38. ... lean forward & go in andere andere andere andere andere andere andere andere andere andere andere ich Produkt andere andere andere andere andere Web andere andere andere andere andere andere andere andere Dienstag, 17. März 2009
  39. 39. Produkte brauchen Sichtbarkeit im Moment des Kundenbedürfnisses andere andere andere andere andere andere andere andere andere andere andere ich Produkt andere andere andere andere andere Web andere andere andere andere andere andere andere andere Dienstag, 17. März 2009
  40. 40. Allerdings ist die Google-Relevanz nicht käuflich... andere andere andere andere andere andere andere andere andere andere Google andere ich Produkt andere andere andere andere andere Web andere andere andere andere andere andere andere andere Dienstag, 17. März 2009
  41. 41. ... sondern beruht im Kern auf der Kundenrelevanz des Produktes andere andere andere andere andere andere andere andere andere andere Google andere ich Produkt andere andere andere andere andere Web andere andere andere andere andere andere andere andere Dienstag, 17. März 2009
  42. 42. Der Marketingschwerpunkt verlagert den Fokus von der Kommunikation... andere andere andere andere andere andere andere andere andere andere andere ich Produkt andere andere andere andere andere Web andere andere andere andere andere andere andere andere Dienstag, 17. März 2009
  43. 43. Der Marketingschwerpunkt verlagert den Fokus von der Kommunikation... andere andere andere andere andere andere andere andere andere andere andere ich Produkt andere andere andere andere andere Web andere andere andere andere andere andere andere andere Dienstag, 17. März 2009
  44. 44. ... mehr auf die Kreierung von Produkt- und Service-Innovationen andere andere andere andere andere andere andere andere andere andere Produkt 2.0 andere ich Produkt andere andere andere andere andere Web andere andere andere andere andere andere andere andere Dienstag, 17. März 2009
  45. 45. ... mehr auf die Kreierung von Produkt- und Service-Innovationen andere andere andere andere andere andere andere andere andere andere Produkt 2.0 andere ich Produkt andere andere andere andere andere Web andere andere andere andere andere andere andere andere Dienstag, 17. März 2009
  46. 46. Creating Radical Relationships: Ein paar Marken, die sich radikal auf den Kon- sumenten ausrichten und alles besser machen Dienstag, 17. März 2009
  47. 47. Creating Radical Relationships: Ein paar Marken, die sich radikal auf den Kon- sumenten ausrichten und alles besser machen AEG Dienstag, 17. März 2009
  48. 48. Creating Radical Relationships: Ein paar Marken, die sich radikal auf den Kon- sumenten ausrichten und alles besser machen zappos AEG Dienstag, 17. März 2009
  49. 49. Creating Radical Relationships: Ein paar Marken, die sich radikal auf den Kon- sumenten ausrichten und alles besser machen zappos AEG Simyo Dienstag, 17. März 2009
  50. 50. Creating Radical Relationships: Ein paar Marken, die sich radikal auf den Kon- sumenten ausrichten und alles besser machen zappos AEG Simyo Nike+ Dienstag, 17. März 2009
  51. 51. Creating Radical Relationships: Ein paar Marken, die sich radikal auf den Kon- sumenten ausrichten und alles besser machen zappos AEG Simyo Nike+ Apple Dienstag, 17. März 2009
  52. 52. hamburg the conference that connects you with may 2009 the digital world of tomorrow, today Dienstag, 17. März 2009
  53. 53. hamburg the conference that connects you with may 2009 the digital world of tomorrow, today Dienstag, 17. März 2009
  54. 54. Vielen Dank. Dienstag, 17. März 2009

×