Google Glass ProjectHdM23.06.2013 1
HdM23.06.2013 2Was ist Google Glass ?ein am Kopf getragener Minicomputer,der Informationen in das Sichtfeld des Trägers ei...
Meilensteine der Entwicklung von Google GlassHdM23.06.2013 32011 2012 2013 2014! Google startet das Projekt„Glass“. Sergey...
HdM23.06.2013 4Einzelteile
HdM23.06.2013 5
Wo steht das Programm der Zeit?HdM23.06.2013 6Displays in Kontaktlinseneinbauen Versuche mit Sprachbefehlenund Kopf-Gesten...
Wann und wie wird es benutzt?HdM23.06.2013 7
Vorteil in der ArbeitsweltHdM23.06.2013 8zeitgleicher Zugriff auf das Internet oder die Geschäftssoftware, während die Hän...
Vorteile im privaten BereichHdM23.06.2013 9Zeiterspanisbesserer Bedienkomfort(Kommunikation zwischen Google undNutzer wird...
Wie geht Google bei der Werbung vor?HdM23.06.2013 10
Im April 2013 gab Google 2000 Exemplare anEntwickler („Glass Explorer“) heraus, die dieBrille im Rahmen einer Googlekonfer...
HdM23.06.2013 12Google stellte sicher, dass die Träger eincooles und hippes Profil hatten, um zuvermeiden, dass das Tragen ...
HdM23.06.2013 13.Google Glass im Social Media
Twitter-AuswertungHdM23.06.2013 147597 Tweets1915 Folgt888885 Followersfantastische erste Resultate der Google GlassKampag...
Facebook-AuswertungHdM23.06.2013 1512600 “Gefällt mir”(Stand 18.06.2013)Posts: mindestensTäglichInhalt der Posts: technisc...
Blog-AuswertungEinzelne Beiträgezur Google GlassProject verfasst –auf demBlogs mit neuestenEntwicklungen ausHightech- undM...
Blog-AuswertungKommentare:● Technologiesprung● viele positive Äußerungen● Vorschlage der verfasser: lassenGoogle zusammen ...
Google Glass ParodieHdM23.06.2013 18
HdM23.06.2013 19F a z i t
Nach einer Umfrage haben 20 Prozent derMenschen in Deutschland Interesse an einerDatenbrille wie Google Glass . Doch die g...
HdM23.06.2013 21Ampikitpanich, PornpimBaszynska, NataliaHilberer, StephanieKaiser, Celia
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Google glass project

303 Aufrufe

Veröffentlicht am

A presentation about Google Glass Project from HdM students.

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
303
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
13
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Google glass project

  1. 1. Google Glass ProjectHdM23.06.2013 1
  2. 2. HdM23.06.2013 2Was ist Google Glass ?ein am Kopf getragener Minicomputer,der Informationen in das Sichtfeld des Trägers einblendet.Augmented Reality: Der Träger wird über Internet mit zahlreichen Informationen,die seinen Alltag erleichtern sollen, versorgt. Die Brille besitzt eine Kamera mitVideofunktion, ein Mikrofon und einen kleinen Lautsprecher.Die Bedienung der Brille ist durch leichte Kopfbewegungen und Gesprochenes,sowie auch mit einem integriertem Touchpad möglich.
  3. 3. Meilensteine der Entwicklung von Google GlassHdM23.06.2013 32011 2012 2013 2014! Google startet das Projekt„Glass“. Sergey Brin ist derInitiator.! Babak Parviz wird alsProjektleiter für „Glass“eingestellt.! Februar– Erstmals wird in derPresse über das Projektberichtet. Das Interesse istenorm.! Juni– Ein Fallschirmsprung wirdlive über„Glass“ übertragen.! Juni– Die Teilnehmer einerKonferenz dürfen „Glass“erstmals für 1500 $reservieren.! September– Glass feiert Premiere aufder Fashion Week New York! November– Das Time Magazine kürt„Glass“ zur Erfindung desJahres.! Februar– Die Website google.com/glass geht online.! Februar– Das Erlebnisvideo „How itfeels to use Glass“ wirdveröffentlicht.! März– Die Website GlassFAQgeht online. Hier werdenhäufig gestellte Fragenbeantwortet.! März–Die Financial Timesverkündet: Glass wird inAmerika produziert.! Angepeilter Verkaufsstart:Frühjahr 2014
  4. 4. HdM23.06.2013 4Einzelteile
  5. 5. HdM23.06.2013 5
  6. 6. Wo steht das Programm der Zeit?HdM23.06.2013 6Displays in Kontaktlinseneinbauen Versuche mit Sprachbefehlenund Kopf-GestenEinbauen einerTelefonfunktionAkkulaufzeit bei Video-und Foto-FunktionenSicherheit,um Gefahren auszuschließen
  7. 7. Wann und wie wird es benutzt?HdM23.06.2013 7
  8. 8. Vorteil in der ArbeitsweltHdM23.06.2013 8zeitgleicher Zugriff auf das Internet oder die Geschäftssoftware, während die Hände für andereDinge freibleiben (Kommunikation mit der Brille durch Sprachbefehle).z.B können Wartungs- oder Reparaturanleitungen in das Sichtfeld einer Person beigleichzeitiger Benutzung der Hände entsprechender Arbeiten eingeblendet werden. Verkäuferkönnten in Echtzeit Informationen aus dem Lager erhalten. CEO hätte die Möglichkeit, ineinem Meeting auf bestimmte Daten zuzugreifen.
  9. 9. Vorteile im privaten BereichHdM23.06.2013 9Zeiterspanisbesserer Bedienkomfort(Kommunikation zwischen Google undNutzer wird von einer künstlichentastaturgestützten auf eine natürlichereEbene gebracht, vergleichbar mit einemAssistenten).z.B Nutzung der Brille als mobiles Navi: Orteausfindig machen und intern durchleuchten,Telefonie-Aufgaben, Apps zur schnellen Vernetzung,Foto-und Videofunktion z.B beim Fahrradfahren
  10. 10. Wie geht Google bei der Werbung vor?HdM23.06.2013 10
  11. 11. Im April 2013 gab Google 2000 Exemplare anEntwickler („Glass Explorer“) heraus, die dieBrille im Rahmen einer Googlekonferenz für1500 Dollar vorbestellt hatten.HdM23.06.2013 11Google startete einen Contest auf Twitter und Google+, in dem Bewerber vorstellen sollten wer sie sind undwas sie mit ihrer Google-Glass Brille vorhatten → Ausüber 100.000 Bewerbern wählte Google die 8000kreativsten und mutigsten Profile aus und machte siezu Testträgern.
  12. 12. HdM23.06.2013 12Google stellte sicher, dass die Träger eincooles und hippes Profil hatten, um zuvermeiden, dass das Tragen der Brille miteinem „geeky“ Image in Verbindunggebracht wird.Käuflich zu erwerben ist die Brille erst 2014. Menschensollen dem Produkt außschließlich im Alltag in Form derTestträger begegnen → keine Printanzeige. Dadurch sollein exklusives Image erzeugt werden und eine „Ich will esauch haben“-Mentalität erzeugt werden.
  13. 13. HdM23.06.2013 13.Google Glass im Social Media
  14. 14. Twitter-AuswertungHdM23.06.2013 147597 Tweets1915 Folgt888885 Followersfantastische erste Resultate der Google GlassKampagne, erzeugte viel Mundproganda beiProduktinteressenten13 Milliarden Impressions (die Summe aller Followeraller Accounts, die getwittert bzw. retweetet haben)überwiegend positive Stimmungüber 145000 Mentions für das #ifIhadGlass hashtag
  15. 15. Facebook-AuswertungHdM23.06.2013 1512600 “Gefällt mir”(Stand 18.06.2013)Posts: mindestensTäglichInhalt der Posts: technische Infos/Daten,aktueller Fortschritt, aktuelle Beiträge zukritischen Äußerungen (gesundheitliche Risiken,Hacker-Angriffe, Datenschutzfragen), Fan of theweek, Interviews, App-Vorschläge, Links zumGoogle-Glass-BlogFeedback der User: eher gemischt → einigeskeptische Hinterfragungen, aber auchKaufanfragen
  16. 16. Blog-AuswertungEinzelne Beiträgezur Google GlassProject verfasst –auf demBlogs mit neuestenEntwicklungen ausHightech- undMedienweltViele informativeBeiträge zumgenerellen ThemaGoogle Glass Project(News, Hintergundinfos,Videos)Blogs richten sichmeistens an: Entwickler,Technikinteressierten, auchPrivatleute die sich dafürinteressierenIn erster Linie geht esdarum, die Leser mit einerVielzahl an Informationen undQuellen zu versorgen, damitdiese sich eine eigene Meinungzum Thema Google Glassbilden können.Die verfassten Artikel inverschiedenen Blogs, die von vielenLeuten betrieben werden, sindnatürlich nicht komplett frei von dereigenen Meinung der VerfasserVideoszeigen, wieGoogle glass beialltäglichen Lebenhelfen kannAuch Parodienüber Google Glasszu finden ( a newway to hurtyourself)HdM23.06.2013 16Berichte überden aktuellenStand derEntwicklungenAuf manchen Blogs werdenThemen angesprochen wie: kommtgoogle Glass für die Massen für 1200Dollar? Was meint Ihr, wird Google Glassein Gadget für Leute, die bereit sind etwastiefer in die Tasche zu greifen oder wird dasGerät so billig, dass es sich praktisch jederleisten kann? Antworten der meistenLeser: Preis ist zu hoch
  17. 17. Blog-AuswertungKommentare:● Technologiesprung● viele positive Äußerungen● Vorschlage der verfasser: lassenGoogle zusammen mit Applearbeiten um das Design der Brille zuverbessernHdM23.06.2013 17
  18. 18. Google Glass ParodieHdM23.06.2013 18
  19. 19. HdM23.06.2013 19F a z i t
  20. 20. Nach einer Umfrage haben 20 Prozent derMenschen in Deutschland Interesse an einerDatenbrille wie Google Glass . Doch die große Mehrheitlehnt Google Glass ab (37 Prozent) oder ist skeptisch (35Prozent). Besonders interessiert an einer Datenbrille sindMänner und Jüngere.Schwierig als Massenprodukt zu vermarkten, da:˙ kein Apple Produkt● unattraktiver Look: eine Lösung wäre, das Produkt in verschiedenenStylels und Farben anzubieten und es eher Als Fashion-Accessoir alsals technisches Gerät zu vermarkten● zu hoher Preis: um mit Smartphones konkurrieren zu können,müsste Google das Produkt in einem Rahmen von 300 Dollarvermarkten● Diebstahl: leicht zu stehlenHdM23.06.2013 20
  21. 21. HdM23.06.2013 21Ampikitpanich, PornpimBaszynska, NataliaHilberer, StephanieKaiser, Celia

×