IT als strategischer Business-TreiberDie Rolle der IT im agilen Unternehmensumfeld1. Meeting AK Professional ServicesEschb...
Inhalt Die Rolle der IT im agilen Unternehmensumfeld Die „Rolle der IT“ wird wohl schon so lange diskutiert, wie es dedizi...
Das Geschäftsmodell der IT        Zulieferer                       IT                      Business     Service           ...
ITIL v3 2007/2011        Zulieferer                     IT                           Business                             ...
Das Geschäftsmodell der IT unter Druck          Zulieferer                              IT                                ...
Positionierung der IT                     Wie also positioniert sich die IT unter diesen geänderten        Zulieferer     ...
Positionierung der IT        Zulieferer                             IT                             Business      Service  ...
Service Integrator                       Welchen Beitrag kann die IT leisten, um die „richtige“        Zulieferer         ...
Prozessdesign ist das SystemEin gemeinsames Vorgehen     Fachabteilung               1                                    ...
Positionierung der IT                        Welchen Beitrag kann die IT leisten, um die „richtige“        Zulieferer     ...
Innovationsmanagement ist ein Baustein im IT Prozessmodell                                         GOVERN    IT Innovation...
Übertragung ins Business                     Und wie kann das Unternehmen von diesen Konzepten nicht        Zulieferer    ...
Fragen & DiskussionSeite 13   05.12.2011   Unternehmenspräsentation Blindtitel XXX Platzhalter   www.scheer-management.com
Kurzprofil Scheer Management GmbH Der Name SCHEER steht seit über 25 Jahren  einzigartig als Vorreiter und Trendsetter fü...
Process Matters• Operative Strategieumsetzung  Anpassung der Geschäftsprozesse, Strukturen und IT  zur operativen Umsetzun...
Kontakt          Dr. Peter Nattermann          Associate Partner          Scheer Management GmbH          Science Park 2  ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Die Rolle der IT im agilen Unternehmensumfeld

749 Aufrufe

Veröffentlicht am

IT als strategischer Business-Treiber :

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
749
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
16
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Die Rolle der IT im agilen Unternehmensumfeld

  1. 1. IT als strategischer Business-TreiberDie Rolle der IT im agilen Unternehmensumfeld1. Meeting AK Professional ServicesEschborn, 25. April 2012Dr. Peter Nattermann, Scheer Management GmbH
  2. 2. Inhalt Die Rolle der IT im agilen Unternehmensumfeld Die „Rolle der IT“ wird wohl schon so lange diskutiert, wie es dedizierte IT- Organisationseinheiten in Unternehmen gibt. Während in den letzten Jahren oftmals der „Wertbeitrag“ der IT im Sinne von Effizienzsteigerung im Business (und in der IT selber) interpretiert wurde, stellt sich vermehrt die Frage, welche Aufgaben die IT in einem zunehmend volatilen und agilen Unternehmensfeld zukünftig wahrnimmt. • Wie also positioniert sich die IT unter diesen geänderten und sich ändernden Rahmenbedingungen? • Welchen Beitrag kann die IT leisten, um die „richtige“ Balance zwischen Agilität und Effizienz zu finden? • Und wie kann das Unternehmen von diesen Konzepten nicht nur profitieren sondern auch lernen? www.scheer-management.com
  3. 3. Das Geschäftsmodell der IT Zulieferer IT Business Service Service Services Service Provider Services Supplier Consumer Ressource Supplier www.scheer-management.com
  4. 4. ITIL v3 2007/2011 Zulieferer IT Business Service-Anforderungen Service Service Services Service Provider Services Supplier Consumer Service-Erbringung Ressource Business Relationsship Supplier Management www.scheer-management.com
  5. 5. Das Geschäftsmodell der IT unter Druck Zulieferer IT Business direkter Bezug von Services Integrationskomplexität Steigerung der Service Markt- Business Service Services Service Provider Services Supplier Dynamik AgilitätConsumer• neue Geschäftsmodelle, • neue Geschäftsmodelle Applikationen on Demand (SaaS) • rasch ändernde Anforderungen• neue Bereitstellungsmodelle, • wandelnde Geschäftsprozesse (bis Cloud-Technologien Reduktion der hin zu Projekt-spezifischen• Temporäre und elastische Wertschöpfungstiefe Prozesse) Nutzung • unternehmensübergreifende• Ressource einfache, standardisierte Geschäftsprozesse mit Anwendungsintegration wechselnden Partnern• Supplier Consumerization der IT • Consumerization der IT• … • … www.scheer-management.com
  6. 6. Positionierung der IT Wie also positioniert sich die IT unter diesen geänderten Zulieferer IT Business und sich ändernden Rahmenbedingungen? effizient & verlässlich effektiv & flexibel Service-Erbringung Service-Angebot Service Services Services Service Service Provider Supplier Strategische Consumer Ausrichtung am Standardisierung Geschäftsmodell Gewährleistung der neue Geschäftsmodelle Leistungserbringung durch IT Innovationen Ressource Rollen der „Retained IT-Organisation“: Supplier Service Integrator Innovationspartner www.scheer-management.com
  7. 7. Positionierung der IT Zulieferer IT Business Service Service Services Service Provider Services Supplier Consumer Ressource Supplier Hans-Peter Fröschle IT Service Management Forum Deutschland e.V. – Mai 2011 www.scheer-management.com
  8. 8. Service Integrator Welchen Beitrag kann die IT leisten, um die „richtige“ Zulieferer IT Business Balance zwischen Agilität und Effizienz zu finden? effizient & verlässlich effektiv & flexibel Service-Erbringung Service-Angebot Service als Service Integrator Service Services Service Provider Services Supplier Consumer Die Pflicht Sicherstellung der Service-Erbringung Business Relationship Management Supplier Relationship Management Governance & Compliance Ressource Supplier Die Kür Transformation der Anforderungen in Servicespezifikationen flexible, wiederverwendbare Services schnelle prozessuale Integration der Services www.scheer-management.com
  9. 9. Prozessdesign ist das SystemEin gemeinsames Vorgehen Fachabteilung 1 Mit anderen Wo Kommunikation 3  Wie kann ich ne  In Form von Modellen!  Interaktion zwischen Verantwortlichen Umsetzung  In Form von Modellen!  Wie reagiere ich  Benutzerschnittstellen  Eine Quelle der Wahrheit und Regelwerke  Funktionale Sichten  Gemeinsamer Blueprint  Modelle sind der Code  Was passiert, w bestehender Systeme  Kann ich End 2 E  Gesamte Fertigungstiefe Unternehmerische Flexibilität  Maximale Agilität durch gesteigertes  Wie stelle ich sic Verständnis unter Verantwortlichen  Verkürzung der Implementierunszyklen IT-Abteilung 2  Drastische Reduktion von TCO und OPEX durch weniger KomplexitätSeite 9 16.01.2012 Agenda MC Kick-off 2012 www.scheer-management.com
  10. 10. Positionierung der IT Welchen Beitrag kann die IT leisten, um die „richtige“ Zulieferer IT Business Balance zwischen Agilität und Effizienz zu finden? effizient & verlässlich effektiv & flexibel Service-Erbringung Service-Angebot Service Services Services Service Service Provider als Innovationspartner Supplier Consumer Ressource Supplier www.scheer-management.com
  11. 11. Innovationsmanagement ist ein Baustein im IT Prozessmodell GOVERN IT Innovations- Management IT Architecture IT Project IT Bebauungs- IT Portfolio Management Portfolio planung Management Anforderungs- Management management Application IT Service Sourcing Lifecycle Management Management Management Source Make Deliver „PLAN-BUILD-RUN“ wird zu „GOVERN-SOURCE-MAKE-DELIVER“ www.scheer-management.com
  12. 12. Übertragung ins Business Und wie kann das Unternehmen von diesen Konzepten nicht Zulieferer IT Business nur profitieren sondern auch lernen? Die Pflicht Service Services Services Service Sicherstellen Service Provider der Beiträge von standardisierten, Supplier Consumer ausgelagerten oder gar automatisierten Geschäftsprozessen ( Service Management, ITIL-Prozesse) Die Kür Balance zwischen Effizienz und Agilität Ressource durch Modularisierung und Kapselung von Services. Supplier www.scheer-management.com
  13. 13. Fragen & DiskussionSeite 13 05.12.2011 Unternehmenspräsentation Blindtitel XXX Platzhalter www.scheer-management.com
  14. 14. Kurzprofil Scheer Management GmbH Der Name SCHEER steht seit über 25 Jahren einzigartig als Vorreiter und Trendsetter für Geschäftsprozessmanagement im Markt Als Spezialist für Geschäftsprozessmanagement bieten wir unseren Kunden hochwertige Beratung und innovative Lösungen Die Scheer Management GmbH wurde 2010 von erfahrenen Business- und IT Beratern gegründet Mitgründer und Namensgeber Professor A.W. Scheer ist über die Scheer Group am Unternehmen beteiligt Am Hauptsitz Saarbrücken sowie weiteren Standorten in München und Wien verfügt die Scheer Management über 70 erfahrene Berater www.scheer-management.com
  15. 15. Process Matters• Operative Strategieumsetzung Anpassung der Geschäftsprozesse, Strukturen und IT zur operativen Umsetzung der strategischen Ziele• Konsequente Kundenorientierung Transformation des Unternehmens in Richtung konsequenter Prozess- und Kundenorientierung• Agile Geschäftsarchitektur Planung, Umsetzung und Management von schnell, sicher und effektiv anpassbaren Architekturen• Kontinuierliche Leistungssteigerung Kontinuierliche Messung, Steuerung und Optimierung unternehmenskritischer Prozesse www.scheer-management.com
  16. 16. Kontakt Dr. Peter Nattermann Associate Partner Scheer Management GmbH Science Park 2 66123 Saarbrücken Germany Telefon +49 (681) 93511-257 Mobil +49 (172) 4580-257 E-Mail peter.nattermann@scheer-management.com XING http://www.xing.com/profile/Peter_Nattermann LinkedIn http://de.linkedin.com/pub/peter-nattermann/0/53a/9a0 www.scheer-management.com

×