Social-Media-Strategie für Theater

1.169 Aufrufe

Veröffentlicht am

Folien vom Theatercamp 2012 in Hamburg. Darstellung eines möglichen Prozesses zur Entwicklung einer Social-Media-Strategie.

0 Kommentare
3 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.169
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
18
Kommentare
0
Gefällt mir
3
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Social-Media-Strategie für Theater

  1. 1. Social-Media-Strategie für eaterJona Hölderle | Dolziger Str. 39 | 10247 BerlinT +49 163 697 696 4 | jona@pluralog.de | pluralog.de
  2. 2. ÜberJona Hölderle • Freiberufler | NPO-Online Marketing - pluralog.de • Gründer Pluragraph.de & Youthmedia.eu • Autor sozialmarketing.de • Online-Marketing | NABU BundesverbandPlu|ra|log 2Social-Media-Strategie für eater
  3. 3. https://pluragraph.de/categories/theaterPlu|ra|log 3Social-Media-Strategie für eater
  4. 4. Social-Media & Strategie • Social Media • Soziale Medien sind Plattformen welche zum gegenseitigen Austausch von Meinungen, Eindrücken und Erfahrungen dienen! • Strategie • Plan zur Durchführung eines Vorhabens oder Verhinderung von Nachteilen. • Strategie sowie die strategische Planung legt einen grundsätzlichen und zielorientierten Handlungsrahmen zu Erreichung eines Zieles fest, der sich an einem langfristigen Zeitrahmen orientiert. • “Strategie ist die Ökonomie der Kräfte.” (Clausewitz)Plu|ra|log 4Social-Media-Strategie für eater
  5. 5. Der Begriff Erfolg bezeichnet das Erreichen selbst gesetzter Ziele. (Wikipedia)Plu|ra|log 5Social-Media-Strategie für eater
  6. 6. VorbereitungPlu|ra|log 6Social-Media-Strategie für eater
  7. 7. Schulungen • Breite Information darüber, was soziale Medien sind und was damit möglich ist. • Coaching der Verantwortlichen. • Ausprobierphase mit privater Nutzung verschiedener Netzwerke.Plu|ra|log 7Social-Media-Strategie für eater
  8. 8. Monitoring • Was wird über geredet über • Unsere Organisation • Unser ema • Unsere Konkurrenz & Partner • Wie stehen wir da? • Wie stehen ähnliche Organisationen da?Plu|ra|log 8Social-Media-Strategie für eater
  9. 9. StrategieentwicklungPlu|ra|log 9Social-Media-Strategie für eater
  10. 10. http://j.mp/stravor
  11. 11. Vorhandene s Konkurrenz t kei Partner lich Verknüpfung Monitoring ent Öff Arbeitsteilung Readiness her er nd suc Qualifizierung Lernen t kei atio Be ack erk sam Ressourcen Abläufe orm hr db tz w Me erk Fee Policy Inf Ne fm Au Ziele Strategie Kanäle ok ebo r itte JournalistenFac u en Ziel- cer un Tw son Regelmäßige eatergänger un uen gruppe per g, k Inhalte Infl Neu Interessierte zel Xin Ein Was interes Touristen siert? Karmabank ing Relevanz Öffentlichkeit Clickability Interaktion
  12. 12. Lernen Abläufe Ziele StrategieKanäle Inhalte Ziel- gruppe Lernen • Social-Media-Readiness • Monitoring • Bestehende Internet-Strategie • Konkurrenz- & PartneranalysePlu|ra|log 12Social-Media-Strategie für eater
  13. 13. Lernen Abläufe Ziele StrategieKanäle Inhalte Ziel- gruppe Ziele • Mehr Besucher • Neue Besucher erreichen • Feedback einholen • Community an sich binden • Aufmerksamkeit erzeugen • Das eigene Profil schärfen • ...Plu|ra|log 13Social-Media-Strategie für eater
  14. 14. Lernen Abläufe Ziele StrategieKanäle Inhalte Ziel- gruppe Zielgruppen • Zielgruppe möglichst genau definieren • Ein klares Gegenüber zur Ansprache wählen • Sich ein Gegenüber als reale Person mit Hintergrund, Alter, Herkunft vorstellen • Interessierte (FB), Journalisten (Twitter), Multiplikatoren (FB, Twitter), Spender (FB, Xing, Twitter) ...Plu|ra|log 14Social-Media-Strategie für eater
  15. 15. Lernen Abläufe Ziele StrategieKanäle Inhalte Ziel- gruppe Inhalte • Karmabanking • Was interessiert unsere Zielgruppen • Relevanz der Inhalte • Interaktionsmöglichkeiten • ClickabilityPlu|ra|log 15Social-Media-Strategie für eater
  16. 16. Lernen Abläufe Ziele StrategieKanäle Inhalte Ziel- gruppe Clickability • Einfache Kategorien wie: • Spruch des Tages • Foto der Woche • Pate/Aktiver der Woche • FragenPlu|ra|log 16Social-Media-Strategie für eater
  17. 17. Lernen Abläufe Ziele StrategieKanäle Inhalte Ziel- gruppe Kanäle • Facebook • Twitter • Google+ • Andere • Einbindung von Einzelpersonen • Einbindung von MultiplikatorenPlu|ra|log 17Social-Media-Strategie für eater
  18. 18. Lernen Abläufe Ziele StrategieKanäle Inhalte Ziel- gruppe Abläufe klären • Verknüpfung mit anderen Angeboten • Arbeitsteilung innerhalb des eaters • Informationsbeschaffung aus den Bereichen • Qualifizierung von Mitarbeitern • Ressourcen • Social Media PolicyPlu|ra|log 18Social-Media-Strategie für eater
  19. 19. Follow up!Plu|ra|log 19Social-Media-Strategie für eater
  20. 20. Strategie Policy AktivitätenPlu|ra|logSocial-Media-Strategie für eater
  21. 21. Danke! Fragen?Jona Hölderle • www.pluralog.de • jona@pluralog.de • twitter.com/pluralog • slideshare.com/pluralog • xing.com/profile/Jona_HoelderlePlu|ra|log 21Social-Media-Strategie für eater

×