Mind Upload
Cheat Codes
     Christian Heller a.k.a. plomlompom
     24. Mai 2009
     SIGINT09, Köln
Entfesselung des Ichs
●   Wunsch, religiös/esoterisch
    –   Unsterblichkeit der Seele, Reinkarnation
    –   Astralkörpe...
Mind Upload


      →
              “The OLPC Children's Machine XO” / curiouslee
                      http://www.flickr....
“Whole Brain Emulation”
●   Digitalisierung eines Nervensystems:
    –   Schnappschuss eines neuronalen Netzes
    –   Nac...
Mogeltrick #1:
Rekonstruierbarkeit
Daten-Eitelkeit




                       Steve
                      Mann,
                  Lifelogger
Zukünftige Rekonstruktion
●   Vorbereitung auf:
    –   Historiker, Biografen, Datamining, Virtual-Reality-
        Rekons...
Zum Beispiel: LifeNaut.com
●   “a research experiment designed to test this
    hypothesis: Given a comprehensive database...
Selbst-Quantifizierungs-Sport
●   “The Quantified Self”
●   Erfassung/Protokolle von ...
    –   Körpermaße
    –   Körper...
Beispiele




PatientsLikeMe.com/patients/view/1143
Hunch.com
http://www.okcupid.com/profile/plomlompom/compare/moeffju
Mogeltrick #2:
Verschmelzung
Lifelogging = Ersatzgedächtnis
●   Anordnung
    –   alles ständig per Video aufzeichnen
    –   nach Bedarf Vergangenes a...
GTD & Co.
●   Effizienzsteigerung durch Auslagerung von
    Zeugs und Verarbeitungsprozessen aus dem
    Gehirn
●   System...
Selbst-Wiki
●   z.B. mindbroker.de / Rainer Wasserfuhr
●   Nodes für Gedanken, Erinnerungen,
    Selbstgespräche, Gespräch...
Mogeltrick #3:
Verselbständigung
Identitätsmaschinen
●   identitäre Chatterbots / Avatare
    –   Beispiele: Lifenaut.com, MyCyberTwin.com, John
        Le...
Digitales Afterlife
●   post-mortem-aktive digitale Identitäten
    –   testamentarische Algorithmen
    –   DeathSwitch.c...
Weitere Ideen?
●   Twitter-Chatbots / andere Agenten
●   maschinenverarbeitbare
    Persönlichkeitsquantifizierungssprache...
Mind Upload Cheat Codes
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Mind Upload Cheat Codes

2.819 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.819
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2.177
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Mind Upload Cheat Codes

  1. 1. Mind Upload Cheat Codes Christian Heller a.k.a. plomlompom 24. Mai 2009 SIGINT09, Köln
  2. 2. Entfesselung des Ichs ● Wunsch, religiös/esoterisch – Unsterblichkeit der Seele, Reinkarnation – Astralkörper/Astralprojektion ● realistischer Ansatz, z.B.: Kinder kriegen – Vererbung Gen-Code – Weiterreichen von Erfahrungen und Werten ● realistischer Ansatz, z.B.: Ruhm & Einfluss – Vererben des eigenen Namens an die Geschichte – Ausbreiten der eigenen Persönlichkeit
  3. 3. Mind Upload → “The OLPC Children's Machine XO” / curiouslee http://www.flickr.com/photos/curiouslee/ http://www.flickr.com/photos/curiouslee/328698161/ “Human brain” / Gaetan Lee http://www.flickr.com/photos/gaetanlee/ http://www.flickr.com/photos/gaetanlee/421949167/ Lizenzen: http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/deed.en
  4. 4. “Whole Brain Emulation” ● Digitalisierung eines Nervensystems: – Schnappschuss eines neuronalen Netzes – Nachbau & In-Gang-Setzen in Computersimulation ● Bedingungen: – Erfassungswerkzeug (Nanotechnologie?) – Rechenkapazitäten (Moore's Law?) ● Konsequenzen: – Entkörperlichung, Backups, Forks – Veränderbarkeit der Rechen- & speicherkapazitäten
  5. 5. Mogeltrick #1: Rekonstruierbarkeit
  6. 6. Daten-Eitelkeit Steve Mann, Lifelogger
  7. 7. Zukünftige Rekonstruktion ● Vorbereitung auf: – Historiker, Biografen, Datamining, Virtual-Reality- Rekonstruktionen, Web-Profil-”Fakes”/Simulationen – Musterfortführung – Reverse Engineering ● Bedingungen: – Backup-Lösung – Rekonstruktions-Wille – Rekonstruktions-Methode
  8. 8. Zum Beispiel: LifeNaut.com ● “a research experiment designed to test this hypothesis: Given a comprehensive database saturated with the most important aspects of an individual's personality, future intelligent software will be able to replicate this individual's consciousness.” ● 7 Gigabyte! ● animierte Avatare! ● “Space Cast”!
  9. 9. Selbst-Quantifizierungs-Sport ● “The Quantified Self” ● Erfassung/Protokolle von ... – Körpermaße – Körperfunktionen – Launen – charakterliche Veranlagungen – alles was sich quantitativ erfassen/ausdrücken lässt ● Historien, Diagramme, Modellbildungen ● neues informationelles Selbstbewusstsein?
  10. 10. Beispiele PatientsLikeMe.com/patients/view/1143
  11. 11. Hunch.com
  12. 12. http://www.okcupid.com/profile/plomlompom/compare/moeffju
  13. 13. Mogeltrick #2: Verschmelzung
  14. 14. Lifelogging = Ersatzgedächtnis ● Anordnung – alles ständig per Video aufzeichnen – nach Bedarf Vergangenes abrufbar / durchsuchbar ● Gedächtnisfunktion – Nachbildung – Verlagerung ● Folgen – macht obsolet / verkümmert biolog. Gedächtnis? – perfektes Gedächtnis bei Gefahr totaler Amnesie
  15. 15. GTD & Co. ● Effizienzsteigerung durch Auslagerung von Zeugs und Verarbeitungsprozessen aus dem Gehirn ● Systeme mit Vollständigkeitsanspruch ● Training maschinenfreundlicher Metaphern ● Training maschinenfreundlicher Informationshygiene ● Training von Mensch-Maschine-Schnittstellen
  16. 16. Selbst-Wiki ● z.B. mindbroker.de / Rainer Wasserfuhr ● Nodes für Gedanken, Erinnerungen, Selbstgespräche, Gesprächsprotokolle usw. ● “I can now in the year 2008 show that there is a more and more strong convergence between things that are written down in my lifewiki and thoughts in my brain.” – http://mindbroker.de/wiki/LifeWiki ● Versions-Historie einer Geistes-Welt ● regelmäßige, dezentralisierte Back-Ups
  17. 17. Mogeltrick #3: Verselbständigung
  18. 18. Identitätsmaschinen ● identitäre Chatterbots / Avatare – Beispiele: Lifenaut.com, MyCyberTwin.com, John Lennon Artificial Intelligence Project
  19. 19. Digitales Afterlife ● post-mortem-aktive digitale Identitäten – testamentarische Algorithmen – DeathSwitch.com, LegacyLocker.com – ausbaubar: Reaktionsfähigkeit, Intelligenz – ● “So an afterlife does not exist for us, per se, but instead an afterlife exists for that which exists between us.” – “A brief history of death switches”, David Eagleman, Nature, 2006
  20. 20. Weitere Ideen? ● Twitter-Chatbots / andere Agenten ● maschinenverarbeitbare Persönlichkeitsquantifizierungssprachen, z.B. APML (Attention Profiling Mark-up Language) ● “Identity theft” ● identitäre Viren/Würmer? ● Redefinition von Begriffen wie “Ich”, “Person”, “Charakter”, “Bewusstsein[skontinuität]” ● ?

×