Präsentation analogien

752 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
752
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
112
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Präsentation analogien

  1. 1. Eine Analogie ist eine Erklärung, die du findest,indem du eine Sache mit einer anderenvergleichst.
  2. 2. Das ist beim Lernen sehr hilfreich:So musst du nicht bei jeder Aufgabe bei Null anfangen, sondernkannst überlegen, ob du nicht schon mal eine ähnliche Aufgabehattest und wie du diese gelöst hast!
  3. 3. Das ist beim Lernen sehr hilfreich:So musst du nicht bei jeder Aufgabe bei Null anfangen, sondernkannst überlegen, ob du nicht schon mal eine ähnliche Aufgabehattest und wie du diese gelöst hast!
  4. 4. Außerdem platzt dein Kopf nicht mehr aus allen Nähten, wenndu Lernstoff über Analogien verbindest! – Dann lernst du nämlichnicht mehr doppelt!
  5. 5. Außerdem platzt dein Kopf nicht mehr aus allen Nähten, wenndu Lernstoff über Analogien verbindest! – Dann lernst du nämlichnicht mehr doppelt!
  6. 6. Ein Beispiel:Du sollst von deinem Erdkundelehrer aus die wichtigen Flüsseund Sprachen auswendig lernen, die es auf dem afrikanischenKontinent gibt.
  7. 7. Jetzt kannst du dir natürlich alle Länder nacheinander anschauenund einzeln das ganze Zeug auswendig lernen…
  8. 8. Jetzt kannst du dir natürlich alle Länder nacheinander anschauenund einzeln das ganze Zeug auswendig lernen…
  9. 9. Jetzt kannst du dir natürlich alle Länder nacheinander anschauenund einzeln das ganze Zeug auswendig lernen……oder dir fällt auf, dass es bei manchen Ländern dieselbenMerkmale gibt!
  10. 10. So fließt der große Fluss Nil bereits durch sechs afrikanischeLänder: Burundi, Ruanda, Tansania, Uganda, Sudan undÄgypten.
  11. 11. So fließt der große Fluss Nil bereits durch sechs afrikanischeLänder: Burundi, Ruanda, Tansania, Uganda, Sudan undÄgypten.Ägypten, Algerien, Eritrea, Jemen, Libyen, Marokko, Somalia,Sudan, Tschad und Tunesien sind außerdem arabisch geprägteStaaten, in denen Arabisch Staatssprache ist!
  12. 12. Wenn du diese beiden Analogien bildest, hast du ganz schnelleinen Haufen Wissen parat – zu einem Haufen Länder.Und das, ohne dass du dich zu sehr quälen musstest!
  13. 13. Wie fängt man an, wenn man Analogien bilden möchte?
  14. 14. Dazu gibt es wertvolle Tipps:
  15. 15. Dazu gibt es wertvolle Tipps: Mache ein kurzes Brainstorming, wenn du anfängst, etwas zulernen! Überlege, ob dich dein Lernstoff an irgendetwaserinnerst: Ob du schon einmal eine ähnliche Aufgabe oder einähnliches Problem hattest und wie du es gelöst hast!
  16. 16. Dazu gibt es wertvolle Tipps: Mache ein kurzes Brainstorming, wenn du anfängst, etwas zulernen! Überlege, ob dich dein Lernstoff an irgendetwaserinnerst: Ob du schon einmal eine ähnliche Aufgabe oder einähnliches Problem hattest und wie du es gelöst hast! Du kannst auch mit anderen darüber diskutieren, ob sich hiervielleicht Analogien zu anderen Aufgaben und Themen bildenlassen!
  17. 17. Dazu gibt es wertvolle Tipps: Mache ein kurzes Brainstorming, wenn du anfängst, etwas zulernen! Überlege, ob dich dein Lernstoff an irgendetwaserinnerst: Ob du schon einmal eine ähnliche Aufgabe oder einähnliches Problem hattest und wie du es gelöst hast! Du kannst auch mit anderen darüber diskutieren, ob sich hiervielleicht Analogien zu anderen Aufgaben und Themen bildenlassen! Was dir oder euch spontan einfällt, könnt ihr auch sofortsinnvoll ordnen, indem ihr zum Beispiel eine Mind-Map dazuerstellt! Dann nutzt ihr den Vorteil der Organisationsstrategienaus und habt gleich ein übersichtliches Bild, mit dem ihr dannauch das neue Problem schneller lösen könnt!

×