AVV AG
Pokerface
Meine Frau ist keine Frohnatur und viele haben sich auch sehr gewundert, wie ich sie heiraten
konnte und unsere ...
Unsere Private Vorsorge machte uns doch mehr Schwierigkeiten, als es normal war.
Meiner Frau ist die Meinung anderer aber ...
Und dann hatten wir auch endlich unsere Private Vorsorge in der Tasche. Ich bin sehr erleichtert
gewesen und dann beichtet...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Pokerface - Petra

231 Aufrufe

Veröffentlicht am

Meine Frau ist keine Frohnatur und viele haben sich auch sehr gewundert, wie ich sie heiraten konnte und unsere Ehe auch schon fast zehn Jahre funktioniert.

Veröffentlicht in: Marketing
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
231
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Pokerface - Petra

  1. 1. AVV AG
  2. 2. Pokerface Meine Frau ist keine Frohnatur und viele haben sich auch sehr gewundert, wie ich sie heiraten konnte und unsere Ehe auch schon fast zehn Jahre funktioniert. Für mich ist sie aber der tollste Mensch der Welt, nur dass sie sich halt nicht mit jedem Menschen mischt und sich nicht verstellen kann. Wenn ihr etwas nicht passt, dann macht sie dies auch deutlich und wenn sie einen Menschen nicht mag, dann bekommt er es auch zu spüren. In vielen Angelegenheiten hatte sie uns auf dieser Art auch viel Ärger erspart, weil sie die Menschen sehr schnell und sehr einfach durchschaut. Wir haben uns vor einigen Jahren, eine Private Vorsorge zulegen wollen, nur meinte meine Frau, dass es nicht das richtige für uns war. Irgendwann meinte ich, dass sie sich dann um die Sache kümmern wollte. Und als ich die Sache schon komplett vergessen hatte, kam sie mir, wie aus heiterem Himmel, mit eine Unabhängige Finanzberatung an. Ich wusste zuerst nicht, was in sie gefahren war und erklärte mir die Sache noch einmal. Sie meinte dann, dass sie auf eine Firma gestossen ist, die genau ihren Vorstellungen entspricht und hatte einen Termin vereinbart. Sie wollte in der Beratung noch einmal persönlich sehen, was Sache ist und ob wir den Schritt dann auch wagen sollen oder nicht. Wir haben auch immer noch keine Kinder, weil wir uns zuerst absichern wollten, um auf alles vorbereitet zu sein. Eine Unabhängige Vermögensberatung und Unabhängige Finanzberatung hörte sich eigentlich nicht schlecht an und da sich meine Frau so einen Kopf deswegen gemacht hatte, sah ich der Sache mit gutem Willen entgegen.
  3. 3. Unsere Private Vorsorge machte uns doch mehr Schwierigkeiten, als es normal war. Meiner Frau ist die Meinung anderer aber nicht wichtig und vollkommen egal, kann man sagen. Sie hat sich immer um ihre Angelegenheiten gekümmert und sich auch irgendswo eingemischt. In der Unabhängige Finanzberatung setzte sie sofort ihr Pokerface auf und selbst ich konnte nicht erkennen, ob es nun ein gutes oder eher weniger gutes Zeichen ist. Unser Berater schien, trotz dem Gesichtsausdruck meiner Frau, sehr gelassen und liess sich in der Beratung deswegen auch nicht irritieren. Mir gefiel sehr, was ich dort zu hören bekommen hatte und betete innerlich, dass es meiner Frau genauso erging. Die Unabhängige Vermögensberatung brachte alles mit sich, was wir uns vorgestellt hatten und meine Frau hatte eigentlich auch keinen Grund gehabt, nein zu sagen. Dann kamen wir auch am Ende der Beratung an und meine Frau meinte, dass sie sich noch einmal Zeit lassen wollte, um alles zu überdenken. Dann sind wir halt rausspaziert und sind ´was trinken gegangen. Sie meinet, dass sie mit der Unabhängige Vermögensberatung sehr zufrieden sei und nur aus Prinzip nicht sofort zugreifen wollte. Ich schilderte ihr noch meine Meinung und am nächsten Tag liessen wir uns wieder beim Berater blicken.
  4. 4. Und dann hatten wir auch endlich unsere Private Vorsorge in der Tasche. Ich bin sehr erleichtert gewesen und dann beichtete mir meine Frau noch, dass sie schwanger sei. Besser hätte die Woche nicht verlaufen können und ich konnte es kaum erwarten endlich Vater zu werden.

×