Fertigprodukte haben auch ihre Vor- und Nachteile, mal sind sie praktischer und manchmal
kommen sie einem überflüssig vor....
konnte am Anfang von nicht mal alleine aus dem Bett kommen und mir ´was zum Anziehen holen,
weil sowas immer die Mama erle...
Mit der Zeit fing meine Frau an stutzig zu werden, warum es so lange dauert bis die Arbeiten
anfingen. Dann wurde es brenz...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Casanorm

59 Aufrufe

Veröffentlicht am

Wenn Sie ein Eigenhaus bauen möchten, dann müssen Sie sich nicht auf eine lange Wartezeit einstellen, denn in der Schweiz haben Sie auch die Möglichkeit ein Fertighaus zu “Bestellen“. Auf Lkws wird Ihr Haus Stückchen weise geliefert und bin kürzester Zeit zusammengebaut. Bevor Sie also auf herkömmliche Art und Weise ein Haus bauen, Informieren Sie sich über Fertighäuser in der Schweiz

Veröffentlicht in: Geräte & Hardware
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
59
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Casanorm

  1. 1. Fertigprodukte haben auch ihre Vor- und Nachteile, mal sind sie praktischer und manchmal kommen sie einem überflüssig vor. Ich persönlich mag Fertigprodukte, weil ich ehrlich gesagt eher der faule Typ bin. Ich mag es gerne, wenn man mir die Sachen fertig zubereitet auf den Tisch legt, als selber zu kochen oder irgendwie Hand anzulegen. Naja, wenn man jung ist und noch bei Mama lebt ist es auch ´was anderes. Hotel Mama bleibt aber leider nicht für immer offen und muss die Türen irgendwann auch mal schliessen. So sieht man die Welt plötzlich mit ganz anderen Augen, weil man merkt, dass sich nicht die ganze Welt um einen kümmert, wie die eigene Mutter. Damals fand ich es noch angenehm und in Ordnung so bemuttert zu werden, als die Zeit dann zu Ende ging, war ich nicht mehr der gleichen Meinung. Ich musste merken, dass ich nicht so richtig auf das Leben vorbereitet war, wie meine Mitmenschen und oft bei den einfachsten Dingen hängen blieb. Für andere waren es die normalsten Sachen der Welt, aber für mich ein warer Horrortrip. Von der Diskokugel ins Büro und vom Esstisch selber hinterm Ofen, waren mit das Schlimmste für mich. Die Wäsche, das Geschirr und überhaupt der Haushalt war der reinste Albtraum für mich. Ich
  2. 2. konnte am Anfang von nicht mal alleine aus dem Bett kommen und mir ´was zum Anziehen holen, weil sowas immer die Mama erledigt hatte. Es war eine harte Zeit, aber irgendwann musste ich solche Sachen selber erledigen, weil ich anders kaum eine Woche überlebt hätte. Und so langsam lernte ich auch dazu, der Haushalt wurde mit der Zeit kein Problem mehr für mich. Das kochen machte mir irgendwann auch viel Spass und viele Frauen finden, dass es eine gute Eigenschaft eines Mannes sei. Irgendwann klappte es mit der Liebe auch und war plötzlich verheiratet. Die Wohnung wurde mit der Zeit zu klein und wir entschlossen uns ein Haus zu kaufen. So begeistert war ich nicht davon, weil ich auch von solchen Männersachen keinen Plan hatte. Da habe ich mir meine Fertigprodukte zurückgewünscht. Ein Fertighaus Schweiz wär´ genau das Richtige für meine Lage. Wir haben uns umgeschaut, Pläne angesehen, aber so richtig drauf los zu investieren, habe ich mich trotzdem nicht getraut.
  3. 3. Mit der Zeit fing meine Frau an stutzig zu werden, warum es so lange dauert bis die Arbeiten anfingen. Dann wurde es brenzlig für mich, ich musste mir Hilfe holen und zwar so schnell wie möglich, weil ich meine Frau nicht mehr lange hinhalten konnte. Dann ging mein Wunsch in erfüllung, ich konnte mein Glück kaum glauben. Ich fand mein Fertighaus Schweiz, beriet mich einwenig, schaute mir einpaar Modelle an und mehr brauchte ich nicht zu machen. Es wurde alles geachtet, was es zu beachten gab und jeder Wunsch meiner Frau wurde erfüllt. Ich ging am Ende nur hin, um mir die Schlüssel abzuholen und meine Frau in ihr neues Reich zu führen. Fertighaus Schweiz gehört auf jeden Fall zu den besten Fertigprodukten, kein Stress und keine Mühe. Die Schlüssel abholen war kein Problem und meine Frau ist auch einfach nur begeistert vom Fertighaus Schweiz.

×