Onboarding – hilfreiche Praxistipps für die Integration neuer Mitarbeiter

1.394 Aufrufe

Veröffentlicht am

In dieser Präsentation können Sie die folgende wichtige Informationen zum Thema "Onboarding" finden:
Begriff "Onboarding" - Was ist Onboarding?
verschiedene Phasen im Onboarding Prozess
effiziente Integrationstools für ihre Mitarbeiter

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.394
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
792
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Onboarding – hilfreiche Praxistipps für die Integration neuer Mitarbeiter

  1. 1. Onboarding Die Experten für professionelles Personalmanagement Hilfreiche Praxistipps für die Integration neuer Mitarbeiter Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung, wie z.B. Teilnehmer/innen, verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für beide Geschlechter.
  2. 2. © 2016 Personal-Basis Management GmbH2 Zur Einstimmung… >> Die Methode des ins kalte-Wasser-Werfens ist deshalb noch in Mode, weil alle, die dabei ersoffen sind, nicht mehr mitreden können!<<
  3. 3. © 2016 Personal-Basis Management GmbH3 Begriffserklärung „Die Investition in ein wirkungsvolles Onboarding ist eine Investition in den nachhaltigen Aufbau von Mitarbeitern, die Steigerung ihrer Moral und der Produktivität .“ David Lee, 2008 Unter „Onboarding“ versteht man das „an Bord holen“ von neuen Mitarbeitern, also deren Integration in Unternehmen und Unternehmenskultur.
  4. 4. Die Phasen im Onboarding Prozess © 2016 Personal-Basis Management GmbH4 Vor - Eintrittsphase Eintrittsphase Integrationsphase Besonders der erste Arbeitstag und generell die ersten drei Monate müssen sehr detailliert geplant werden.
  5. 5. © 2016 Personal-Basis Management GmbH5 Die Vor - Eintrittsphase Der Bewerber bekommt bereits während des Recruitingprozesses möglichst viele, realistische Informationen zum Unternehmen. Im Unternehmen werden alle notwendigen Vorbereitungsarbeiten erledigt (Anlegen der E-Mail-Adresse, Vorbereiten des Arbeitsplatzes, Vorinformation der Mitarbeiter zum Neueintritt, Aufnahme in Telefonverzeichnisse). Auch zwischen Vertragsunterzeichnung und 1. Arbeitstag sollten Handlungen gesetzt werden, um den zukünftigen Mitarbeiter auch schon in dieser Phase ans Unternehmen zu binden (Kontaktpflege, Treffen von zukünftigen Kollegen etc.)
  6. 6. © 2016 Personal-Basis Management GmbH6 Die Eintrittsphase Wichtig ist, dass der neue Mitarbeiter bereits viele Informationen zum Unternehmen (Struktur, Projekte , Kollegen etc.) hat, um Unsicherheiten in den ersten Arbeitstagen zu vermeiden. Es ist wichtig, dass der neue Mitarbeiter behutsam und freundlich aufgenommen wird, etwa durch „Welcome Packages“, persönliches Vorstellen von Kollegen, Führungen durchs Unternehmen etc. Sehr hilfreich sind „Eintrittsmappen“ für neue Mitarbeiter, in denen Informationen zum Unternehmen, Organigramm und Unternehmensumgebung festgehalten werden. Auch ein Patenprogramm für neue Mitarbeiter ist zu empfehlen.
  7. 7. © 2016 Personal-Basis Management GmbH7 Die Integrationsphase Hier kennt man einander schon und Beziehungen werden gefestigt. Auf Basis des Anforderungsprofils soll ein detaillierter Einschulungsplan erstellt werden (z.B. mit Schulungen bzgl. Kundenstruktur, Produktionstechnik, Organisation, Arbeitssicherheitsrichtlinien etc.) Wichtig ist es, den Einschulungsplan mit Verantwortlichen und Terminen zu hinterlegen, um die Einhaltung zu kontrollieren und den Fortschritt zu gewährleisten.
  8. 8. © 2016 Personal-Basis Management GmbH8 Mitarbeitermappe Patenprogramm/Mentoring Welcome Day Management-Jause/Frühstück Abteilungspräsentationen/Durchlauf durch alle Abteilungen Vorstellen von aktuellen Projekten/aktive Mitarbeit an Projekten Informationen im Intranet zur Verfügung stellen Vernetzung in Social Media Effiziente Integrationstools
  9. 9. Onboarding ist nicht nur Wissensvermittlung, sondern auch das Verinnerlichen und Leben der Unternehmenswerte. Ein professioneller Onboarding-Prozess kostet Zeit, spart aber auch enorme Kosten. Frühfluktuation kann vermieden werden und neue Mitarbeiter fühlen sich wohl und können schnell produktiv werden und ihren Beitrag zu Unternehmenserfolg liefern. © 2016 Personal-Basis Management GmbH9
  10. 10. Kontakt Wir unterstützen Sie gerne: Personal-Basis Management GmbH Sankt-Veit-Gasse 33A/Hof 1130 Wien office@personal-basis.at www.personal-basis.at Ansprechpartner Mag. Julie Gruber T: +43 (0)1 877 91 10-11 M: +43 (0) 664 513 81 26 julie.gruber@personal-basis.at Mag. Gerhard Habitzl T: +43 (0)1-877 91 10-12 M: +43 (0)664-48 30 475 gerhard.habitzl@personal-basis.at © 2016 Personal-Basis Management GmbH10 Die Experten für professionelles Personalmanagement

×