Immer ein Stück, welches einem begleiten wird 
Mein Mann schaffte es immer aus sehr wenig, sehr viel herauszuholen, was mi...
Wir sind älter geworden und haben dann auch Kinder bekommen, die zur Schule gingen. Meinem Mann gefiel das Leben in der St...
Ich habe der Metzg Buttisholz Zeit, Datum und die Adresse überlassen und auch einige Sonderwünsche angefordert, welche mei...
Immer ein stück, welches einem begleiten wird
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Immer ein stück, welches einem begleiten wird

88 Aufrufe

Veröffentlicht am

Mein Mann schaffte es immer aus sehr wenig, sehr viel herauszuholen, was mich immer sehr beeindruckt hatte. Ihm sind kleine Sachen wichtiger gewesen und führte ein bescheidenes und glückliches Leben, was heutzutage nur wenige führen.

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
88
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Immer ein stück, welches einem begleiten wird

  1. 1. Immer ein Stück, welches einem begleiten wird Mein Mann schaffte es immer aus sehr wenig, sehr viel herauszuholen, was mich immer sehr beeindruckt hatte. Ihm sind kleine Sachen wichtiger gewesen und führte ein bescheidenes und glückliches Leben, was heutzutage nur wenige führen. Er lebte auf dem Land und kümmerte sich um viele Tiere. Am Anfang ist es schon eine ziemlich grosse Umstellung für mich gewesen, wobei ich mich schnell an das glückliche Leben gewöhnt habe. Er verdiente auch seinen Unterhalt mit diesen Tieren und ist mit einer Metzgerei Buttisholz in Verbindung gewesen. Dies beeindruckte mich sehr, weil ich diese Metzg Buttisholz gekannt habe. Die Fleichauswahl ist unglaublich gewesen und mein Mann liess seine Tiere von ihnen schlachten und bearbeiten. Den Winter haben wir so auch immer sehr gut überstanden, wobei dann aber auch mal magere Zeiten kamen. Die Tiere wurden weniger und haben unsere Lieferungen dann nicht mehr machen können. Dann haben wir den Hof für einige Zeit einstellen müssen und haben dann beide angefangen in der Stadt zu arbeiten. Dann sind wir auch in die Stadt gezogen und konnten wieder auf die Beine kommen.
  2. 2. Wir sind älter geworden und haben dann auch Kinder bekommen, die zur Schule gingen. Meinem Mann gefiel das Leben in der Stadt und haben uns entschlossen dort zu bleiben. Die Metzgerei Sursee ist uns dabei sehr wichtig gewesen, weil es uns an unser Leben auf dem Land erinnerte. Zu seinem Geburtstag habe ich eine kleine Feier für ihn organisiert und habe einige Fleischplatten von derMetzg Sursee bestellt. Ich habe gewusst, dass ihm sein Leben auf dem Land fehlte und er nur meinet- und unserer Kinderswegen nicht wieder zurückgezogen ist. Ich habe unsere ehemaligen Nachbarn eingeladen, Freunde und Arbeitskollegen. Die Metzgerei Buttisholz ist uns natürlich behilflich gewesen und habe ihnen auch blind vertrauen können. Diese Professionalität hielt sie aufrecht und haben uns auch immer gefragt, wie sie es all die Jahre überlebt hatten und immer erfolgreicher wurden. Als wir dann ihre hausgemachten Gerichte probierten, ist es schon die Antwort auf all unsere Fragen gewesen.
  3. 3. Ich habe der Metzg Buttisholz Zeit, Datum und die Adresse überlassen und auch einige Sonderwünsche angefordert, welche mein Mann besonders gerne hatte. Dann habe ich mich, um Becher, Getränke und Deko gekümmert, da auch die Einladungen schon versendet wurden. Unser Haus haben wir auf dem Land auch nur sehr spät verkauft, was unsere Zukunft dann absicherte. Wir sind froh gewesen, wenigstens ein Teil von unserem alten Leben wiedergefunden zu haben und können uns auch jeder Zeit daran erfreuen. Als die Feier dann anfing, jammerte mein Mann etwas über das Älterwerden, was aber nichts beunruhigendes gewesen ist. Bekannte Gesichter sind bei ihm immer gerne gesehen gewesen und für die Krönung sorgte dann wieder die Metzgerei Sursee. Naja, die Hälfte unserer Gäste sind selber in diesem Bereich beschäftigt gewesen, oder versuchten es wenigstens, wobei sie nicht genug bekommen konnten. Alle haben Nachschub haben wollen und habe dies dann auch mit einem Anruf in der Metzg Sursee erledigen können. Man muss sein Schicksal halt so annehmen, wie es kommt und sich an seine däftigen und saftigen Genüsse erfreuen.

×