Infotreff: Persistent Identifier

137 Aufrufe

Veröffentlicht am

Grundlagen von Persistent Identifier zur Vorstellung beim UB-internen Infotreff an der Technischen Universität Berlin.

Vortragende: Pascal-Nicolas Becker, Michaela Voigt

Veröffentlicht in: Internet
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
137
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
12
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Infotreff: Persistent Identifier

  1. 1. Infotreff: Persistent Identifier Pascal-Nicolas Becker, Michaela Voigt | Universitätsbibliothek | 18.02.2016 Inhalte sind, sofern nicht anders gekennzeichnet, lizensiert unter CC BY 4.0 Creative Commons Namensnennung 4.0 International | https://creativecommons.org/licenses/by/4.0
  2. 2. Internetadressen https://www.ub.tu-berlin.de https://www.ub.tu-berlin.de/publizieren/open-access/ http://portal.ub.tu-berlin.de/primo_library/libweb/action/search.do?fn=search&.....  Können beliebig kompliziert sein (in der Theorie, in der Praxis möglichst nicht länger als 2.000 Zeichen)  Werden oft auch als URL oder URI bezeichnet P. Becker, M. Voigt | Universitätsbibliothek | Infotreff: Persistent Identifier | 18.02.2016 Seite 2
  3. 3. Aber was, wenn ... ? P. Becker, M. Voigt | Universitätsbibliothek | Infotreff: Persistent Identifier | 18.02.2016 amanda tetrault / https://www.flickr.com/photos/mandyxclear/ „and you thought you had computer problems“ / https://www.flickr.com/photos/mandyxclear/3461234232 Creative Commons 2.0 BY-ND Seite 3
  4. 4. Internetadressen können sich ändern  Internetadressen können sich ändern!  Internetadressen können nicht mehr aktuell sein  Dokumente, deren Internetadressen sich ändern, sind wie verstellte Bücher in der Bibliothek.  Internetadressen gelten daher als flüchtig! P. Becker, M. Voigt | Universitätsbibliothek | Infotreff: Persistent Identifier | 18.02.2016 Seite 4
  5. 5. Eine Frage des Anspruchs „19 Vgl. hierzu: Hans Arp, Unseren täglichen Traum, S. 23“ http://de.wikipedia.org/wiki/Internetaddresse, abgerufen am 10.02.2016  An wissenschaftliche Zitate wird der Anspruch gestellt, dass sie nachvollziehbar sind.  Wie kann man Internetseiten referenzieren, wenn ihre Adressen als flüchtig gelten?  Wir brauchen dauerhafte Adressen  Persistent Identifier P. Becker, M. Voigt | Universitätsbibliothek | Infotreff: Persistent Identifier | 18.02.2016 Seite 5
  6. 6. P. Becker, M. Voigt | Universitätsbibliothek | Infotreff: Persistent Identifier | 18.02.2016 Seite 6 NAME Maxi Musterfrau ADRESSE Schöne Str. 1 11111 Musterstadt NAME Maxi Musterfrau ADRESSE Musterstr. 9 99999 Schöne Stadt Bürgeramt / Melderegister
  7. 7. P. Becker, M. Voigt | Universitätsbibliothek | Infotreff: Persistent Identifier | 18.02.2016 Seite 7 NAME urn:nbn:de:kobv:83-opus4-65390 ADRESSE https://opus4.kobv.de/opus4- tuberlin/frontdoor/index/index/docId/65 39 NAME urn:nbn:de:kobv:83-opus4-65390 ADRESSE https://depositonce.tu- berlin.de/handle/11303/4722 Persistent Identifier Register
  8. 8. Ein Persistent Identifier  soll für immer gelten  dient dem Wiederauffinden bezeichneter Dokumente  eignet sich daher zur wissenschaftlichen Arbeit  wird für Referenzen auf elektronische Werke genutzt  wird von Konsortien gepflegt  kann über einen sogenannten „Resolver“ aufgelöst werden: „Wo finde ich jetzt gerade das Dokument, das mit XYZ bezeichnet wird?“  soll aktualisiert werden, wenn sich die zugehörige Internetadresse ändert  wird oft abgekürzt als PI (Mehrzahl: PIs) P. Becker, M. Voigt | Universitätsbibliothek | Infotreff: Persistent Identifier | 18.02.2016 Seite 8
  9. 9. Beispiele  Die Idee war so gut, dass sie gleich mehrfach umgesetzt werden musste  Es gibt verschiedene Persistent-Identifier-Systeme, z.B. URN, Handle und DOI urn:nbn:de:kobv:83-opus-10 hdl:11303/402 doi:10.14279/depositonce-105  Aus der Praxis: Wissenschaftler_innen kennen keines oder DOI  In der bibliothekarischen Praxis kommen dennoch alle drei vor P. Becker, M. Voigt | Universitätsbibliothek | Infotreff: Persistent Identifier | 18.02.2016 Seite 9
  10. 10. Uniform Resource Name (URN:NBN)  Es gibt verschieden „Sorten“ von URNs  URN:NBN wird von den Nationalbibliotheken verwaltet  URN:NBN:DE  DNB als zentrale Stelle für Vergabe und Verwaltung  Aufbau URNs  Resolver für DNB-URNs (urn:nbn:de): http://nbn-resolving.de  URN an diese Auflöse-URL anhängen: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:kobv:83-opus4-65390  Seite http://nbn-resolving.de aufrufen und URN eingeben… P. Becker, M. Voigt | Universitätsbibliothek | Infotreff: Persistent Identifier | 18.02.2016 Seite 10 urn:nbn:de : kobv : 83 - goobi-4187 9 urn:nbn:de : kobv : 83 - opus4-6539 0 Namensraum Deutschland Bibliotheks- verbund Bibliotheks- sigel Eindeutige Produktionsnummer Prüfziffer
  11. 11. Digital Object Identifier (DOI)  Verwaltung durch Internationale DOI-Stiftung = Zusammenschluss von 10 DOI- Registrierungsagenturen (z.B. DataCite, CrossRef, mEDRA)  DataCite = Zusammenschluss verschiedener Einrichtungen, welche eigene DOI-Präfixe verwalten  Mitglieder aus Deutschland: TIB, GESIS, ZBW, ZBMed, SUB Göttingen  TIB Hannover vergibt individuelle DOI-Präfixe kostenfrei an wissenschaftliche Einrichtungen  Aufbau DOIs:  Zentraler Resolver für alle DOIs: http://dx.doi.org/  DOI an diese Auflöse-URL anhängen: http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-4425  Seite http://dx.doi.org/ aufrufen und DOI eingeben… P. Becker, M. Voigt | Universitätsbibliothek | Infotreff: Persistent Identifier | 18.02.2016 Seite 11 10 . 14279 / depositonce-4425 10 . 14279 / tuj.eceasst.72.1017 Fester Bestandteil Individueller Präfix Eindeutige Produktionsnummer
  12. 12. Weitere Persistent Identifier Systeme • Handle (DOIs basieren technisch auf Handle, sind quasi spezielle Handle) • pURL (proprietäre Lösung von OCLC) • Ark (hauptsächlich in der USA genutzt) • … P. Becker, M. Voigt | Universitätsbibliothek | Infotreff: Persistent Identifier | 18.02.2016 Seite 12
  13. 13. Kritik  Keine technischen Gründe, warum Internetadressen nicht persistent sein sollten. Wozu brauchen wir dann Persistent Identifier?  Persistenz ist eine Frage des Managements  Aber: Persistent Identifier drücken den Anspruch des Betreibers auf Persistenz aus  Aber: Werden von ganzen Konsortien und nicht nur von einzelnen Betreibern gepflegt P. Becker, M. Voigt | Universitätsbibliothek | Infotreff: Persistent Identifier | 18.02.2016 Seite 13
  14. 14. Probleme  Browser können mit doi:..., hdl:..., urn:... ohne zusätzliche Plugins nichts anfangen  Für mobile Browser gibt es keine Plugins  Es gibt nicht für alle Persistent-Identifier-Systeme „zentrale Resolver“  d.h. für urn:nbn:de muss ich einen anderen Resolver „kennen“, als für urn:nbn:se  Im Fall von handle kann man davon ausgehen, dass http://hdl.handle.net/<handle> als Resolver funktioniert, also z.B. http://hdl.handle.net/11303/402  Für DOIs funktioniert immer http://dx.doi.org/<doi>, also z.B. http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-105  http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-105 hat mindestens den gleichen Wiedererkennungswert wie doi:10.14279/depositonce-105 P. Becker, M. Voigt | Universitätsbibliothek | Infotreff: Persistent Identifier | 18.02.2016 Seite 14
  15. 15. Was verwenden wir und warum?  Knapp 5.000 URNs haben wir bei der Migration von OPUS nach DepositOnce gepflegt und auf die neuen Adressen umgeleitet  URNs vergeben wir derzeit nur noch in Goobi  In DepositOnce vergeben wir aus technischen Gründen Handles und aufgrund der großen Nachfrage DOIs  In DepositOnce vergeben wir keine URNs mehr, zeigen früher vergebene URNs aber weiterhin an  Wir sorgen damit dafür, dass elektronische Publikationen wissenschaftlich zitierbar werden.  Die UB kümmert sich, dass alle von ihr vergebenen Persistent Identifier dauerhaft auflösbar sind. P. Becker, M. Voigt | Universitätsbibliothek | Infotreff: Persistent Identifier | 18.02.2016 Seite 15
  16. 16. Katalogisierung Art Erscheinungsbild Feld DOI URN 10.14279/depositonce-4425 urn:nbn:de:kobv:83-opus4-65390 552a UF a 552b UF a … in http-Form http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:kobv:83-opus4-65390 http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-4425 655e UF u P. Becker, M. Voigt | Universitätsbibliothek | Infotreff: Persistent Identifier | 18.02.2016 Seite 16 $ 552 b a urn:nbn:de:kobv:83-opus4-65390 $ 655 e u http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:kobv:83-opus4-65390 x Resolving-System z kostenfrei 3 Volltext $ 552 a a 10.14279/depositonce-4425 $ 655 e u http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-4425 x Resolving-System z kostenfrei 3 Volltext Siehe: Arbeitsnotizen Anhang 3.8
  17. 17. Zusammenfassung  Persistent Identifier sind „Umleitungen“ für Internetadressen, die es ermöglichen auf Änderungen von Internetadressen zur reagieren  Sind im wissenschaftlichen Kontext Internetadressen vorzuziehen  Sind Voraussetzung für das wissenschaftliche Zitieren elektronischer Ressourcen  DOI ist inzwischen das bekannteste System für Persistent Identifier  Sind mehrere PIs vorhanden, DOIs bevorzugen  Die Form http://dx.doi.org/<doi> gegenüber doi:<doi> bevorzugen, solange es sich nicht explizit um ein Katalogfeld für Persistent Identifier handelt  In Aleph Feld 552a UF a, Präfix (doi:, http://dx.doi.org/) weglassen P. Becker, M. Voigt | Universitätsbibliothek | Infotreff: Persistent Identifier | 18.02.2016 Seite 17

×