Casa do turismo
                                                                         Antônio e Anne
                  ...
7. Tag
Off-raod werden Sie den Nationalpark kennen lernen, dabei können Sie noch mal im See
Tatajuba kiten, bevor es weite...
Überblick:
1. Tag     Start in Fortaleza (Treffpunkt) bis Guajiru on-road           ca. 125 km
           Rede Beach Resso...
14 Tage Tour:
Preis pro Person bei zwei Reisenden: 3.200 Reais
Preis pro Person bei drei bis vier Reisenden: 2.350 Reais
P...
Delta do Rio Parnaiba Casa do turismo
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Delta do Rio Parnaiba Casa do turismo

1.790 Aufrufe

Veröffentlicht am

Rota das Eocoes in the north of Brazil between Fortaleza, Teresina and Sao Luis with the great nationalparks in Jericoacoara, Sete Cidades, Lencois Maranhenses. Don´t miss the Delta of the river parnaiba - casa do turismo will show you the region - seja bem vindo

Veröffentlicht in: Reisen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.790
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
11
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Delta do Rio Parnaiba Casa do turismo

  1. 1. Casa do turismo Antônio e Anne Porto das Barcas 21, Centro, CEP: 642002000 Casa do turismo <> Antônio e Anne <> Porto das Barcas 21, Centro, PARNAÍBA PIAUÌ Brasil CEP 64200-200 PARNAÍBA PIAUÌ Brasil Tel. +55 86 3321 1243 anne@deltaparnaiba.com www.deltaparnaiba.com Parnaiba, im Juni 09 Kiten und chill-out-in nature in Nordbrasilien Art der Wanderreise: Kiten und Natur, Erkundungstour Dauer in Tagen: 14 Termine: September bis Dezember (Programmänderung während der Kite-xtreme Brasil 2009 14-18.10.09 in Luis Correira, siehe auch spezial-offer) Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen Maximale Gruppengröße: 8 Personen Wenn Sie in Ihrer Freizeit gerne kiten und den Flow suchen, Sie sich dabei erholen und die Natur in vollen Zügen „hautnah“ erleben möchten, dann gefällt Ihnen diese Tour, auf die wir Sie gerne einladen möchten. Flachwasser, Brandungsreviere, mangroovy und jede Menge Wind warten auf Sie. Die Kite-und Sand-Surfari 1. Tag Sie starten in Fortaleza und fahren on- und off-road etwa 125 km nach Guajiru. Dort haben Sie „jede Menge Wind um die Ohren“ und können ausgiebig kiten. Die Unterkunft ist direkt am Strand. 2. Tag Kiten und Fun 3. Tag Weiter geht es on- und off-road mit Stopps Richtung Jericoacoara 4. -6. Tag Je nach dem ob Sie es etwas ruhige haben wollen oder mitten drin sein mögen, werden sie die nächsten Tage entweder im ruhigeren Préa oder im belebteren 15-off-road-Minuten entferntem Jericoacoara auf Ihre Kosten kommen. Sie können auch, je nach Verfügbarkeit der Unterkunft, den Aufenthalt splitten.
  2. 2. 7. Tag Off-raod werden Sie den Nationalpark kennen lernen, dabei können Sie noch mal im See Tatajuba kiten, bevor es weiter geht und in Camocim das Auto gewechselt wird und Sie on- road nach Barra Grande, dem nächsten, noch relativ unbekannten Eldorado für Kiter weiter fahren. 8. Tag Ausgiebiges Barra Grande 9. Tag Von Barra Grande geht es sehr früh weiter nach Parnaiba, nach dem Einchecken fahren Sie in das Hinterland, zum Nationalpark Sete Cidades. Hier gehen Sie auf Spurensuche, wie einst 1928 der Österreicher Ludwig Schwennhagen, um das Geheimnis der braunroten Inschriften auf den Felsen zu lüften. Der Nationalpark Sete Cidade ist deshalb lohnenswert, weil er einen weiteren Eindruck von der Vielseitigkeit und Weite des brasilianischen Landes vermittelt. Die bizarren Steinformationen und die Mischung aus Steppe und kargem Land mit seiner Flora und Fauna laden ein, die eigene Fantasie spielen zu lassen über Entstehung, Erscheinungsbild und Mythen. Zurück zum späteren Nachmittag nach Parnaiba. 10. Tag Heute lernen Sie das Delta kennen und werden auf der Ilha das Canárias in einer kleinen familiär geführten, einfachen Pousada mit guter Küche übernachten. Vorher bleibt Zeit zu kiten, die Dorfgemeinschaft und ihre Lebensweise kennen zu lernen und eine Kanunachttour in das Mikrosystem des 100 km breiten Deltas zu unternehmen. 11. Tag Mit einem traditionellen Holzboot geht es mit Zwischenstopps ans westliche Ufer des Deltas, nach Tutoia. Auch hier finden Sie Zeit zu kiten oder Sie lassen die Landschaft einfach in ihrer Harmonie zwischen Mangroven, Sand, Fluss und Meer an sich vorbeiziehen. Übernachtung in Tutóia. 12. Tag Ein weiteres Off-road-Abenteur zwischen Tutóia, Paulino Neves und Caburé wartet auf Sie. Es bleibt Zeit zu einem Strand-Rundgang oder zum Kiten. 13. Tag Der Höhepunkt Ihrer Reise. 155 Tausend Hektar Dünenlandschaft mit in der Sonne spiegelnden Seen – eine atemberaubende Weite, die sie nach einer Bootsfahrt auf dem Fluss Preguiças im südlichen Eingang des Nationalparks Lençóis Maranhenses betreten werden. Übernachtung im Porto Preguiças Resort in Barreirinhas. 14. Tag Morgens werden Sie eine kleine Spritztour unternehmen. Paddeln Sie zur Abwechslung mal mit einem Schwimmreifen den Fluss hinunter, macht Spaß und ist in der tropischen Landschaft ein einziger Genuss. Danach geht es nach Sao Luis, der Landeshauptstadt von Maranhão. Hier übernachten Sie im historischen Zentrum und können sich ein Bild vom Einfluss französischer Kolonialzeiten, der brasilianischen Reggae-Variante und dem afrikanisch-religiösen Macumba machen.
  3. 3. Überblick: 1. Tag Start in Fortaleza (Treffpunkt) bis Guajiru on-road ca. 125 km Rede Beach Ressort oder vergleichbar 2. Tag Guajiru Rede Beach Ressort oder vergleichbar 3. Tag Gaujiru Jericoacoara/Prea on-und off-road ca. 180 km Pousada Capitão Thomaz oder Jerrivillage (Jeri) Kite brazil – Bungalows (Préa) oder vergleichbar 4. Tag Jericoacoara/Prea 12 km Distanz Pousada Capitão Thomaz oder Jerrivillage (Jeri) Kite brazil – Bungalows (Préa) oder vergleichbar 5. Tag Jericoacoara/Prea Pousada Capitão Thomaz oder Jerrivillage (Jeri) Kite brazil – Bungalows (Préa) oder vergleichbar 6. Tag Jericoacoara/Prea Pousada Capitão Thomaz oder Jerrivillage (Jeri) Kite brazil – Bungalows (Préa) oder vergleichbar 7. Tag Jericoacoara Nationalpark Jericoacoara Barra Grande ca. 115 km Ventos Nativos oder Vento do Mar oder vergleichbar 8. Tag Barra grande Ventos Nativos oder Vento do Mar oder vergleichbar 9. Tag Barra grande Parnaiba Nationalpark 7 Cidades ca. 370 km. Parnaiba Pousada dos Ventos oder Hotel Civico 10.Tag Parnaiba Hafen Ilha das Canárias 22 km Inselleben Nachttour mit dem Kanu Senhor Osvaldo oder Dona Lina 11.Tag Deltatour bis nach Tutóia mit einem traditionellen Boot ca. 65 km Pousada Jagata oder Guará 12.Tag Von Tutoia nach Caburé off-road ca.90 km Pousada Mirante 13.Tag Vormittags Flussfahrt Rio Preguiças mit Stopps nach ca. 50 km Barreirinhas Nachmittags off-road und zu Fuß in den Nationalpark Lençois ca 24 km Maranhenses 14.Tag Vormittagausflug zum Fluss bis Rio Formiga ca. 50 km Flusstreiben mit Schwimmreifen Barreirinhas São Luis 280 km Übernachtung im Hotel im historischen Zentrum von São Luis Portas da Amazonia oder vergleichbar
  4. 4. 14 Tage Tour: Preis pro Person bei zwei Reisenden: 3.200 Reais Preis pro Person bei drei bis vier Reisenden: 2.350 Reais Preis pro Person bei fünf bis sechs Reisenden: 2050 Reais Preis pro Person bei sieben bis acht Reisenden: 1.700 Reais und 14 Nächte Preis pro Person im Doppelzimmer laut Auswahl: 1.060 Reais Preis pro Person bei Einzelzimmerreservierung: 1.700 Reais Im Reisepreis eingeschlossene Leistungen : * 14 Tage Reise ab Fortaleza (Absprache wo wir Sie abholen dürfen) bis São Luis * Lokale Fahrer und Guides während der gesamten Reise * 14 Hotel / Pousada - Übernachtungen in Doppelzimmer / Standard, 1 x Luxus (BAR) (bzw. Einzelzimmer) * Alle notwendigen Transporte im Auto, Allradwagen, Schnellboot, traditionelles Holzboot * auf der Deltatour Erfrischungsgetränke (antialkoholisch), Früchte und Imbiss * Begleitfahrzeuge * Fährfahrten * Eintrittsgelder für Nationalparks Im Reispreis nicht eingeschlossen: Kiteequipment, Kitetrainer, Kiteguide, Verpflegung (außer Frühstück), Auslandskrankenversicherung für Off-Road-Abenteuer und Risikosport, Transportversicherung für das Gepäck Hinweise: Wenn Sie eine Hotelreservierung in Fortaleza möchten, arrangieren wir das gerne für Sie. Falls Sie wieder per Landweg zurück nach Fortaleza möchten und zum Beispiel im zweiten Reise-Teil (Delta) Ihr Kite-Gepäck nicht mit nehmen möchten, können wir Ihr Gepäck unentgeltlich sicher bei uns aufbewahren und auf dem Rückweg nehmen Sie es mit. Auch diesne Rückweg organisieren wir gerne für Sie, bzw. planen ihn gemeinsam mit Ihnen. Übergepäck bitte unbedingt bei der Fluggesellschaft anmelden. Beim Rückflug von Sao Luis nach Fortaleza zum Beispiel kostet das zuvor angemeldete Sperrgepäck zwischen 300 und 500 Reais, unbedingt vorher abklären. Off-road-Abenteuer sind manchmal mit Strapazen oder Widrigkeiten verbunden, Pannen können passieren, Routenänderungen sind möglich, bitte helfen Sie mit und befolgen Sie eventuelle Anweisungen der Motoristas/guides. Wir sind oft abhängig von den Gezeiten und Naturgegebenheiten. Antonio Sueles / Anne Knapp

×