Das alte Kiew im "Kiewer Rus Park" –
Touristenattraktion in der Ukraine

Kiew ist eine der ältesten und schönsten Städte E...
SCHWERPUNKT DES PROJEKTES DES ALTEN KIEW
IM “KIEWER RUS PARK”
Das alte Kiew "Kiewer Rus Park" ist eine einzigartige und ex...
Ausserdem wurden die besten Beispiele der mittelalterlichen Stadtentwicklung wiedergebaut:

das Eingangstor mit den Wachtü...
der Läger der Nomaden,

der Peruns Hügel,

die Höhle des Chronisten Nestor,

die fürstliche Residenz der "Grosser
Yaroslaw...
HISTORISCHE FESTE

Jedes Jahr im Park werden internationale kulturelle und historische Feste
und Meisterschaften in alten ...
Performances des Pferdestunt-Theater und Konzerte der besten Musikgruppen, die
die mittelalterliche und ethnische Musik sp...
treue Begleiter von Alexander des Großen und Dschingis Khan, Helden und Ritter
waren und Ställe von Kaisern, Königen und S...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

немецкий

220 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Reisen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
220
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
18
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

немецкий

  1. 1. Das alte Kiew im "Kiewer Rus Park" – Touristenattraktion in der Ukraine Kiew ist eine der ältesten und schönsten Städte Europas, die Wiege der ostslawischen Zivilisation. Die Stadt hält in sich ein reiches historisches und kulturelles Erbe, sie hat eine enorme spirituelle Kraft und ein besonderes Schicksal. Die Kiewer Hochstadt wurde auf den Dnjepr Hügel erbaut, ihr Detinets (Kreml) führte mehrere Jahrhunderte ein der mächtigsten mittelalterlichen Staaten – das Kiewer Rus. Die Zeitgenossen nannten es als ein Rivale von Konstantinopel und bewunderten seine Paläste und Tempel. Aber seine Geschichte hat uns nur begeisterte Erzählungen über die vergangene Größe der alten Burg hinterlassen. Heute in Kiew kann man nur Grundlagen und einige Fragmente der architektonischen Meisterwerke der antiken Architekten, die über viele Jahrhunderte den "Abschaum" der modernen Gebäude erworben haben, finden. Der einzige Ort, wo man sehen kann, wie die Hauptstadt der Ukraine vor Tausend Jahren - zu Beginn ihrer Entstehung und in der Blütezeit – aussah, ist ein wiederhergestelltes altes Kiew namens "Kiewer Rus Park".
  2. 2. SCHWERPUNKT DES PROJEKTES DES ALTEN KIEW IM “KIEWER RUS PARK” Das alte Kiew "Kiewer Rus Park" ist eine einzigartige und exklusive in der Geschichte der Menschheit Wiederherstellung und Konstruktion des alten Kiew der V-XIII. Jahrhunderte. Auf der Grundlage der wissenschaftlichen Kenntnisse wurde sein historisches Zentrum erneuert, das als Kiews Detinets (Kreml) oder die Vladimirs Stadt bekannt ist, in vollem Umfang und in Maßstab 1:1. Das Projekt wird in einem historischen Ort, der in den Annalen erwähnt wurde, in der Nähe von dem heutigen Kiew realisiert. Das Hauptziel des Projekts ist die Erweiterung des Weltbildes der gesamten Menschheit über die Bedeutung, die Rolle und den Einfluss des alten Kiew, Kiewer Rus, der Ukraine und des ganzen Osteuropa auf die Bildung und Entwicklung der Zivilisation in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. ARCHITEKTONISCHE MEISTERWERKE DES ALTEN KIEW IM “KIEWER RUS PARK” Auf der Fläche von 10 Hektar wurden Gebäude innerhalb der Grenzen von Kiews Detinets (Kreml) der V-XIII. Jahrhunderte, errichtet. Besucher können sich schon heute die Umrisse Kiews vom zehnten Jahrhundert, das umlaufend mit den Befestigungen eingeschlossen ist, ansehen. Die Gesamthöhe beträgt 15m. Der Defensivkomplex ist ein Meisterwerk der mittelalterlichen Architektur, er besteht aus:  Dem Mauerwall 9 m hoch (die Gesamtlänge beträgt eineinhalb Kilometer) und teilweise dem defensiven Graben,  der einzigen in der Welt Holzburgmauer – zaborola, deren Länge heutzutage 300 m beträgt,  dem St.-Michael-Tor von Kiews Detinets 21 m hoch.
  3. 3. Ausserdem wurden die besten Beispiele der mittelalterlichen Stadtentwicklung wiedergebaut: das Eingangstor mit den Wachtürmen, das Straßennetz des alten Kiew, die Gutshöfe der Kiewer von XI-XII. Jahrhunderten, die Einzelhandelsgeschäfte der Kiewer Handwerker der XI-XIII. Jahrhunderte, der Turm-povaluša von XI-XIII. Jahrhunderten, der fürstliche Hof und Tribünen, die grosse und kleine Stechbahnen, die Messe von den Handwerkern,
  4. 4. der Läger der Nomaden, der Peruns Hügel, die Höhle des Chronisten Nestor, die fürstliche Residenz der "Grosser Yaroslaw Hof", die Häuser für die Botschaftler. Hier gibt es Belichtungsbelagerungsgeräte, historische Kostüme und Rüstungen von V-XIII. Jahrhunderten, Musikinstrumente, das Museum für mittelalterlichen Schiffbau mit einer einzigartigen Ausstellung des Turms "Fürst Wladimir" der IXXI. Jahrhunderte.
  5. 5. HISTORISCHE FESTE Jedes Jahr im Park werden internationale kulturelle und historische Feste und Meisterschaften in alten Sportarten durchgeführt. "Kiewer Rus Park" ist die einzigartige Plattform, wo die massiven mittelalterlichen Schlachten in authentischer historischen Umgebung, Ritterkämpfe, spektakuläre Meisterschaften in der historischen Schlacht, Turniere der Wander- und Pferdebogner stattfinden. Hier wird die Kleidung und Waffen der alten russischen Krieger und mittelalterlichen Ritter dargestellt, sowie die Kultur, das Leben und die Atmosphäre des Kiewer Rus gezeigt. Die Gäste des alten Kiew machen eine faszinierende Reise durch die Zeiten! FREIZEIT UND UNTERHALTUNG Im "Kiewer Rus Park" werden mehrere Unterhaltungsmöglichkeiten für die Gäste angeboten. Hier kann man eigene Meisterschaft in Bogenschießen oder Messer-, Äxte- und Speerwerfen prüfen als auch selbst eine Geschenkmünze im Fürstmünzenhof abprägen, an den slawischen Spielen und Vergnügungen teilnehmen, die Meisterklassen der Volkshandwerker besuchen, sowie eine bunte Fotoshooting in historischen Kostümen organisieren. Die Gäste bekommen natürlich eindrucksvolle Emotionen dank den originellen Theateraufführungen,
  6. 6. Performances des Pferdestunt-Theater und Konzerte der besten Musikgruppen, die die mittelalterliche und ethnische Musik spielen. Der traditionelle Höhepunkt der Feste im Park ist ein reiches Nachtprogramm mit der Feuershow, den Dreharbeiten von trebushe mit den brennenden Kernen und fantastischen Feuerwerken. 10 GRÜNDE, WARUM MAN DAS ALTE KIEW IM PARK “KIEWER RUS” BESICHTIGEN MUSS. UM: 1. die einzigartige Touristenattraktion, den einzigen Ort in der Welt, wo die mittelalterliche Stadt in realem Maßstab neu gebaut wird, kennenzulernen. 2. die persönliche Weltsicht über die Rolle, den Wert und die Wirkung der alten Kiew, Kiewer Rus und ganzen Europas auf die Bildung und Entwicklung der Zivilisation in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu erweitern. 3. die architektonische Meisterwerke des Kiews Detinets (Kreml) von V-XIII. Jahrhunderten mit eigenen Augen zu sehen. 4. zu erfahren, wie die Slawen lebten, kämpften und Freunde machten, welche Handwerke herstellten, was Sie aßen und wo schliefen, wie sie liebten und an was glaubten, um vor tausend Jahren zurück zu reisen. 5. die Geschichte „anzufassen“ – auf die Stadtmauer zu steigen, den Helm und das Kettenhemd anzuprobieren, sich in den Sattel des Schlachtrosses zu setzen, Bogen und Pfeile zu schießen, das eigene ethnische Amulett oder Souvenir fertig zu machen. 6. die slawische Gastfreundschaft zu erleben, an den alten Ritualen, traditionellen Belustigungen und Unterhaltungen teilzunehmen. 7. den Fürsten von Kiew, seine Gouverneure, Gefolge, Berater kennenzulernen und zu Ehren der alten Bewohner von Kiew geweiht zu werden. 8. auf den Pferden, deren Vorfahren
  7. 7. treue Begleiter von Alexander des Großen und Dschingis Khan, Helden und Ritter waren und Ställe von Kaisern, Königen und Scheichs verzierten, zu reiten. 9. sich schön im Freien mit der leckeren mittelalterlichen Küche zu entspannen. 10. die Legenden und Geheimnisse des Detinets von Kiew kennenzulernen, sich etwas an dem Stein von Veles zu wünschen und um Hilfe von den Vorfahren zu bitten. Spüren Sie, was für Sie persönlich bedeutet ein Teil des alten Kiew zu sein – ein Teil der Kulturquelle in Osteuropa, der Wiege einer der ältesten Zivilisationen der Welt, die eine wichtige Rolle in der Entwicklung der Menschheit spielten. ÖFFNUNGSZEITEN Buchen Sie eine Tour zum alten Kiew jeden Tag außer Montag. «THE KIEVAN RUS PARK» OFFICE Address: 04071, Ukraine, c.Kiev, Kostyantinyvska str. 2а Tel./Fax: +38 044 461-99-37, +38 044 461-99-42 e-mail: site@parkkyivrus.com, info@parkkyivrus.com Dmytro Chubiy, Head of the tourism department e-mail: dchubiy@gradkiya.com «THE KIEVAN RUS PARK» LOCATION Ancient Kiev in «The Kievan Rus Park» is located in the village Kopachiv, Obukhov district, Kyiv region, Ukraine.

×