OZAN ARDA 102601013
PROF. DR. YILMAZ KOÇ
KONYA -2014
REPUBLIK TÜRKEI
UNIVERSITÄT SELCUK
LITERATURWISSENSCHAFTLICHE FAKULTÄ...
DIE BEDEUTUNG DES IMPRESYONALISMUS
• Impressionismus stammt von dem lateinischen Wort
“impressio” und bedeutet Eindruck. D...
• Der Ausdrucksweg der Gefühlen , was er steht auf , ist im
endlichen 19. Jahrhundert in Frankreich geboren , anstatt der
...
• Für impressionistische Künstler ist der Auβenwelt nicht
wichtig. Das wichtigste ist ihre Innenwelt .
• Eigentlich spiege...
• Die Darstellung des Lichts und der atmosphärischen
Bedingungen wurde im Impressionismus zur malerischen
Hauptaufgabe .
•...
• In der emotionalen Hinsicht sind literarische ,
historische und mythologische Themen nicht wichtig für
Impressionisten ....
Claude Monet
DIE EIGENSCHAFTEN DES IMPRESSIONISMUS
• Am wichtigsten Besonderheit des Strom ist , der die warnte
Gefühle eines Eindruck ...
• Die Erzählende , die in der Werke sind , sind
nicht im Auβenwelt . Sie sind die Impression der
Existenz im Auβenwelt .
•...
• Malerei:Auguste Renoir, Claude Monet, Van Gogh,
Touluse Leatrec, Sisley, Cezanne, Camille
• Lyrik : Detlev von Liliencro...
• Theatre :
• H . Von hofmannsthal ( 1874 – 1929 )
A . Schnitzler (1862 – 1931 )
O . E . Hartleben (1864 – 1905)
• Roman :...
Rilke ist am wichtigsten Vertreter der Lyrik
Opfer
O wieblühtmeinLeibausjederAder
duftender, seitdemichdicherkenn;
sieh, i...
İmpresyonizm (ozan arda)
İmpresyonizm (ozan arda)
İmpresyonizm (ozan arda)
İmpresyonizm (ozan arda)
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

İmpresyonizm (ozan arda)

365 Aufrufe

Veröffentlicht am

İmpresyonizm (OZAN ARDA)

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
365
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

İmpresyonizm (ozan arda)

  1. 1. OZAN ARDA 102601013 PROF. DR. YILMAZ KOÇ KONYA -2014 REPUBLIK TÜRKEI UNIVERSITÄT SELCUK LITERATURWISSENSCHAFTLICHE FAKULTÄT DEUTSCHE SPRACHE UND LITERATUR Impressionismus
  2. 2. DIE BEDEUTUNG DES IMPRESYONALISMUS • Impressionismus stammt von dem lateinischen Wort “impressio” und bedeutet Eindruck. Dieser Strom wurden von französische Maler aufgebracht. • Impressionismus ist ein verteidiger Strom , dass er in dem Kunst außere Wirkungen zu Inner reflektiert werden , in dem Inner die Spuren hinterlässt oder sich auf diese Spuren stützt ein Kunstwerk produzieren.
  3. 3. • Der Ausdrucksweg der Gefühlen , was er steht auf , ist im endlichen 19. Jahrhundert in Frankreich geboren , anstatt der Objekt direkt zu beschreiben und analysieren. • Impressionismus beeinfluβt erst die Malerei und dann alle andere Kunstbereich. • Die imprestionische Kunst ist eine Gegendarstellung zum Naturalismus und Realismus , das heiβt , Imprestionisten versuchten einen Gegenstand in seiner augenblicklichen , zufällligen Erscheinungsform zu erfassen , statt in seiner inhaltlichen Bedeutung .
  4. 4. • Für impressionistische Künstler ist der Auβenwelt nicht wichtig. Das wichtigste ist ihre Innenwelt . • Eigentlich spiegeln solche Werke der Charakter des Künstlers . • Der Ausdruck “ Impressionismus “ verdeutlich , dass man nur Impressionen , Eindrücke festhalten will. • Die Schilderung der Wirklichkeit tritt gegenüber der Schilderung der Wahrnehmung . Dieser Wirklichkeit in den Hintergrund .
  5. 5. • Die Darstellung des Lichts und der atmosphärischen Bedingungen wurde im Impressionismus zur malerischen Hauptaufgabe . • Farbe wurde als Folge von Licht und Atmosphäre gesehen und als Träger des Lichts wiedergegeben . • Mit der Verwendung er sieben Farben von Sonnenlicht verlieren Schwarz und Braun an Bedeutung . • Impreonistische Bilder sind hell und luftig wie ein öffnende Fenster in der Natur und gibt es in der Bilder die Farben Orange , Gelb , Rot , Lila, Blau usw.
  6. 6. • In der emotionalen Hinsicht sind literarische , historische und mythologische Themen nicht wichtig für Impressionisten . • Die Nachahmung der Natur wird nicht fest begegnet. • In der impreonistischen Literatur gibt es Interesse die kurze und intensive Literaturgattungen wie Skizze , Roman , Novelle . • Impressionismus ist stark in der Lyrik .
  7. 7. Claude Monet
  8. 8. DIE EIGENSCHAFTEN DES IMPRESSIONISMUS • Am wichtigsten Besonderheit des Strom ist , der die warnte Gefühle eines Eindruck wie gehört reflektiert. • Die Bedeutung ist verschlossen . • Er hat sich in der Literatur und in der Malerei entwickelt. • Die Impressionisten kümmern sich nicht um die Objekt der Existenz im Auβenwelt . • Sobald der Leser , der Zuschauer , der Zuhörer sich mit dem Werk in der Literatur , der Malerei , der Musik begegnen , sind ihre erwerbte Eindrücke süβe , weiche , unarmliche , lebendige Beziehung dieses Strom .
  9. 9. • Die Erzählende , die in der Werke sind , sind nicht im Auβenwelt . Sie sind die Impression der Existenz im Auβenwelt . • Die Impressionisten sind wirksam und empfindlich . • Impressionismus ist ein Symbol der Freiheit . • Die Fantasie und abstrakte Beschreibung werden Bedeutung beigemossen . • Alles wird nach dem Eindruck des Künstler erklärt. • Impressionismus ist gegen Realismus und Naturalismus .
  10. 10. • Malerei:Auguste Renoir, Claude Monet, Van Gogh, Touluse Leatrec, Sisley, Cezanne, Camille • Lyrik : Detlev von Liliencron ( 1844 – 1909 ) M . Dauthendey ( 1867- 1918 ) R . Dehmel ( 1863 – 1920 ) Rilke ( 1875 – 1926 ) Hugo Von Hofmannsthal ( 1874 – 1929 )
  11. 11. • Theatre : • H . Von hofmannsthal ( 1874 – 1929 ) A . Schnitzler (1862 – 1931 ) O . E . Hartleben (1864 – 1905) • Roman : • E . Keyserling ( 1855 – 1918 ) R . Beer Hofmann ( 1866 – 1945 ) • Skizze : • P . Altenberg ( 1859 -1919 ) VERTRETER
  12. 12. Rilke ist am wichtigsten Vertreter der Lyrik Opfer O wieblühtmeinLeibausjederAder duftender, seitdemichdicherkenn; sieh, ichgeheschlankerundgerader, undduwartest nur -: werbistdudenn? Sieh: ichfühle, wieichmichentferne, wieich Altes, Blatt um Blatt, verlier. Nur deinLächelnstehtwielauterSterne überdirundbaldauchüber mir. AlleswasdurchmeineKinderjahre namenlosnochundwieWasserglänzt, willichnachdirnennen am Altare, derentzündetistvondeinemHaare und mit deinenBrüstenleichtbekränzt.

×