26.03.2015 SEITE 1Forum Vision Instandhaltung e.V.
HERZLICH
WILLKOMMEN
Mobile IT-Systeme in der Instandhaltung
Möglichkeiten und Grenzen
Frank Lagemann Vorstand GreenGate AG und
Forum Vision In...
• Wer ist das Forum Vision Instandhaltung (FVI)?
• Welche Aufgabenstellungen können mobile Lösungen effizient unterstützen...
FVI-Mitglieder
Wer ist das Forum Vision Instandhaltung (FVI)?
• Auftragsbearbeitung, -auswertung, Schichtbuch
• Zeiterfassung
• Störungs- und Mangelerfassung
• Objektidentifikation, -e...
 Offline/Online
 Generische/Speziallösungen
 Plattformen
 Hardware
Welche mobilen Lösungen existieren?
• Auftragsbogen
• PDF-Formular
• Digitaler Stift
• Mobiler Client
• Smartphone-APP
Praxisbeispiele
• gedruckter Papier-Auftragsbogen
• wird aus der Anwendung generiert
• vor Ort vom Mitarbeiter ausgefüllt
• Datenerfassung...
• aktives PDF-Formular
• Erstellung manuell oder per Dienst
• Ausfüllen des Formulars
elektronisch auf beliebigem
Endgerät...
• System zum handschriftlichen Erfassen im
„herkömmlichen“ Auftragsbogen
• im Kugelschreiber eingebaute Kamera
scannt Date...
• mobiler Client z.B. auf Windows-Basis
• arbeiten offline
• Synchronisation über LAN, WLAN, WAN
• umfangreiche Funktional...
• Smartphone-APP auf Basis Android,
iOS
• individuelle Abbildung des
kundenspezifischen Workflows
• Fokus: sehr einfache B...
• Auftragsbogen
• PDF-Formular
• Digitaler Stift
• Mobiler Client
• Smartphone-APP
Was leisten die Lösungen?
• Reaktionszeit langsam
• Schulungsaufwand gering
• Datensicherheit ???
• Datenübertragung manuell
• Datenvalidierung bei ...
• Reaktionszeit mittel
• Schulungsaufwand mittel
• Datensicherheit: PDF kann von jedem
geöffnet werden
• Datenübertragung ...
• Reaktionszeit mittel
• Schulungsaufwand gering
• Datensicherheit: Datenübertragung gesichert
• Datenübertragung automati...
• Reaktionszeit schnell
• Schulungsaufwand eher hoch
• Datensicherheit: Login, gesicherte
Datenübertragung
• Datenübertrag...
• Reaktionszeit sehr schnell
• Schulungsaufwand gering/mittel
• Datensicherheit: Login, gesicherte Datenübertragung
• Date...
• sicherer Container mit Firmendaten
• zentrale Verwaltung des Workspace über Portal
• privater Teil unbeschränkt
Sicherhe...
Wie organisiert man den Einsatz?
• Systementscheidung
• Beschaffung
• Prozesse abbilden
• Evaluation der Lösung, ggf. Anpa...
• verstärkter Online-Betrieb
• APPs anstatt Client-Server und
Webapplikationen
• Einsatz von Sensorik
(GPS, Kamera, NFC)
•...
Sprechen ist eine sehr menschliche Art
der Kommunikation.
Grund genug, überall dort,
wo es dem Anwender die
Arbeit erleich...
Zählerstand automatisch auslesen
Der Zählerstand wird mit der Kamera erfasst und automatisch eingetragen.
Die deutsche Instandhaltung hat seit
10 Jahren eine Stimme
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!
26
Dipl.-Ing. Frank Lagemann
Vorstand GreenGate AG und FVI
Tel.: 02243 92307 12
Mobil...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Mobile IT-Systeme in der Instandhaltung

558 Aufrufe

Veröffentlicht am

Kongressvortrag vom FVI (Forum Vision Instandhaltung) über Möglichkeiten und Grenzen, Instandhaltungsprozesse zu mobilisieren. Aufgabenstellung mobiler Lösungen und welche mobilen Lösungen gibt es. Praxisbeispiele mit Auftragsbogen, PDF-Formular, digitaler Stift, mobiler Client und Smartphone-App. Mobile Device Management und Trends mobiler Lösungen

Veröffentlicht in: Mobil
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
558
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
15
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Mobile IT-Systeme in der Instandhaltung

  1. 1. 26.03.2015 SEITE 1Forum Vision Instandhaltung e.V. HERZLICH WILLKOMMEN
  2. 2. Mobile IT-Systeme in der Instandhaltung Möglichkeiten und Grenzen Frank Lagemann Vorstand GreenGate AG und Forum Vision Instandhaltung e.V. (FVI)
  3. 3. • Wer ist das Forum Vision Instandhaltung (FVI)? • Welche Aufgabenstellungen können mobile Lösungen effizient unterstützen? • Welche mobilen Lösungen existieren? • Was leisten diese Lösungen? • Wie organisiert man den Einsatz? • Welche Trends zeichnen sich ab? Was erwartet Sie?
  4. 4. FVI-Mitglieder
  5. 5. Wer ist das Forum Vision Instandhaltung (FVI)?
  6. 6. • Auftragsbearbeitung, -auswertung, Schichtbuch • Zeiterfassung • Störungs- und Mangelerfassung • Objektidentifikation, -erfassung und –bearbeitung • Dokumentenbearbeitung • Materialwirtschaft => Information und Kommunikation Welche Aufgabenstellungen können mobile Lösungen effizient unterstützen?
  7. 7.  Offline/Online  Generische/Speziallösungen  Plattformen  Hardware Welche mobilen Lösungen existieren?
  8. 8. • Auftragsbogen • PDF-Formular • Digitaler Stift • Mobiler Client • Smartphone-APP Praxisbeispiele
  9. 9. • gedruckter Papier-Auftragsbogen • wird aus der Anwendung generiert • vor Ort vom Mitarbeiter ausgefüllt • Datenerfassung später manuell • variabler Informationsgehalt (Objektinformationen, Ressourcen, reserviertes Material) Auftragsbogen
  10. 10. • aktives PDF-Formular • Erstellung manuell oder per Dienst • Ausfüllen des Formulars elektronisch auf beliebigem Endgerät • Datenübertragung ins System automatisch • unabhängig von der Anwendung PDF-Formular
  11. 11. • System zum handschriftlichen Erfassen im „herkömmlichen“ Auftragsbogen • im Kugelschreiber eingebaute Kamera scannt Daten und speichert im Stift • Datenübertragung erfolgt über Ladestation oder per Bluetooth Digitaler Stift
  12. 12. • mobiler Client z.B. auf Windows-Basis • arbeiten offline • Synchronisation über LAN, WLAN, WAN • umfangreiche Funktionalität: Auftragsbearbeitung beliebiger Aufträge, Zeiterfassung, Dokumente, Objektbaum, Mangelerfassung (Mangelfoto und Redlining), Materialwirtschaft … • Barcode, RFID, GPS Mobiler Client
  13. 13. • Smartphone-APP auf Basis Android, iOS • individuelle Abbildung des kundenspezifischen Workflows • Fokus: sehr einfache Bedienung • Unterstützung von GPS, Kamera und weiteren gerätespezifischen Funktionen (Barcode, NFC) • Baukastensystem, kann praktisch jeden Anwendungsfall abbilden • Online- /Offline-Betrieb möglich Smartphone-APP
  14. 14. • Auftragsbogen • PDF-Formular • Digitaler Stift • Mobiler Client • Smartphone-APP Was leisten die Lösungen?
  15. 15. • Reaktionszeit langsam • Schulungsaufwand gering • Datensicherheit ??? • Datenübertragung manuell • Datenvalidierung bei der manuellen Eingabe • rechtssicheres Papierdokument • Einsatzzweck: Auftragsbearbeitung Was leistet der Auftragsbogen?
  16. 16. • Reaktionszeit mittel • Schulungsaufwand mittel • Datensicherheit: PDF kann von jedem geöffnet werden • Datenübertragung automatisch • Datenvalidierung im aktiven Formular • rechtssicher nur mit digitaler Unterschrift • Einsatzzweck: Auftragsbearbeitung, Stammdatenerfassung Was leistet das PDF-Formular?
  17. 17. • Reaktionszeit mittel • Schulungsaufwand gering • Datensicherheit: Datenübertragung gesichert • Datenübertragung automatisch • Datenvalidierung erfolgt bei der Synchronisation • rechtssicher als Papierdokument • Einsatzzweck: Auftragsbearbeitung, Stammdatenerfassung, Adhoc-Formulare Was leistet der digitale Stift?
  18. 18. • Reaktionszeit schnell • Schulungsaufwand eher hoch • Datensicherheit: Login, gesicherte Datenübertragung • Datenübertragung automatisch • Datenvalidierung direkt bei der Eingabe • rechtssicher nur mit digitaler Unterschrift • Einsatzzweck: Auftragsbearbeitung, Mangelerfassung, Stammdatenbearbeitung, Adhoc-Aufträge Was leistet ein mobiler Client?
  19. 19. • Reaktionszeit sehr schnell • Schulungsaufwand gering/mittel • Datensicherheit: Login, gesicherte Datenübertragung • Datenübertragung automatisch • Datenvalidierung direkt bei der Eingabe • rechtssicher nur mit digitaler Unterschrift • Einsatzzweck: Bearbeitung einfacher Aufträge, Störungs- und Mangelerfassung, Zählerablesung Was leistet eine Smartphone-APP?
  20. 20. • sicherer Container mit Firmendaten • zentrale Verwaltung des Workspace über Portal • privater Teil unbeschränkt Sicherheit mit Mobile Device Management
  21. 21. Wie organisiert man den Einsatz? • Systementscheidung • Beschaffung • Prozesse abbilden • Evaluation der Lösung, ggf. Anpassung • Produktive Inbetriebnahme des Systems • Schulung der Benutzer • Einführungsworkshop • Analyse und Zusammenstellung der Anforderungen • Aufwands- und Kostenabschätzung • Pilotprojekt
  22. 22. • verstärkter Online-Betrieb • APPs anstatt Client-Server und Webapplikationen • Einsatz von Sensorik (GPS, Kamera, NFC) • Augmented Reality • Spracheingabe • Communities: WhatsApp, Skype Welche Trends zeichnen sich ab?
  23. 23. Sprechen ist eine sehr menschliche Art der Kommunikation. Grund genug, überall dort, wo es dem Anwender die Arbeit erleichtert, sprachgestützte Software zur Verfügung zu stellen. Spracheingabe
  24. 24. Zählerstand automatisch auslesen Der Zählerstand wird mit der Kamera erfasst und automatisch eingetragen.
  25. 25. Die deutsche Instandhaltung hat seit 10 Jahren eine Stimme
  26. 26. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! 26 Dipl.-Ing. Frank Lagemann Vorstand GreenGate AG und FVI Tel.: 02243 92307 12 Mobil: 0170 7887795 E-Mail: f.lagemann@greengate.de Web: www.greengate.de

×