International Information & Communication
           Systems Management
    Ein neues Masterprogramm der Donau-Universität...
International Information & Communication
Systems Management
Ein neues Masterprogramm der Donau-Universität Krems.




   ...
Heutige Herausforderungen
                                 Warum Ausbildung im
                                 Internatio...
Zielgruppe für den MSc-Lehrgang
   ManagerInnen und Nachwuchsführungskräfte
    aus allen Bereichen
       der Wirtschaf...
Stärken des Lehrgangs
   International Information & Communication Systems
   Management
           international anerkan...
Donau-Universität Krems
Zentrum für Wissens- und Informationsmanagement
Blended-Learning Konzept:
Unsere Lern- und Lehrmethoden
                                  Modul

                         ...
Aufbaufächer im MSc-Lehrgang
International Information & Communication Systems Management


            Kommunikations-   ...
Vertiefungsfächer im MSc-Lehrgang
International Information & Communication Systems Management

       M1                 ...
Vertiefungsfächer im MSc-Lehrgang
 International Information & Communication Systems Management

       M1                ...
Vertiefungsfächer im MSc-Lehrgang
International Information & Communication Systems Management

                          ...
Vertiefungsfächer im MSc-Lehrgang
International Information & Communication Systems Management

                          ...
Vertiefungsfächer im MSc-Lehrgang
International Information & Communication Systems Management

                          ...
Organisatorisches

    Beginn:                      startet im Herbst 2009;
                                  sonst jährl...
Ihr Profit aus dem Lehrgang
 International Information &
 Communication Systems Management

        Sie können komplexe I...
MSc-Lehrgang
 International Information & Communication Systems Management




  Der LINK zum Lehrgang:                  ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

neuer Masterlehrgang Informations- und Kommunikationsmanagement

1.150 Aufrufe

Veröffentlicht am

Denken Sie wegen der begrenzten Teilnehmerzahl an eine zeitgerechte Bewerbung.

Veröffentlicht in: Bildung, Technologie, Business
1 Kommentar
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.150
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
6
Kommentare
1
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

neuer Masterlehrgang Informations- und Kommunikationsmanagement

  1. 1. International Information & Communication Systems Management Ein neues Masterprogramm der Donau-Universität Krems. Isabella Mader Donau-Universität Krems ► Die Universität für berufsbegleitende Weiterbildung ► Das Kompetenzzentrum für lebenslanges Lernen in Europa www.donau-uni.ac.at/wim Donau-Universität Krems Department für Wissen- und Kommunikationsmanagement
  2. 2. International Information & Communication Systems Management Ein neues Masterprogramm der Donau-Universität Krems.  Universitätslehrgang  Master of Science – MSc  4 Semester berufsbegleitend Lehrgangsleiterin Isabella Mader, MSc Donau-Universität Krems Zentrum für Wissens- und Informationsmanagement
  3. 3. Heutige Herausforderungen Warum Ausbildung im Internationalen Informations- und Multinationale Unternehmen Kommunikationsmanagement?  Zunehmend internationalisierter und digitalisierter Arbeitsalltag  interkulturelle Kompetenzen sind gefragt Informationsflut  Kommunikationsmanagement heute auch im Web 2.0 (wo traditionelle Kommunikationskonzepte nicht greifen)  Professionelles Informations-, Kommunikations- und Social Web Medienmanagement als erfolgskritischer Wettbewerbsfaktor Donau-Universität Krems Donau-Universität Krems Zentrum für Wissens- und Informationsmanagement und Informationsmanagement Zentrum für Wissens- Weiterbildung
  4. 4. Zielgruppe für den MSc-Lehrgang  ManagerInnen und Nachwuchsführungskräfte aus allen Bereichen  der Wirtschaft und  des öffentlichen Dienstes,  Mitarbeiter im mittleren und höheren Management in den Bereichen IT, Kommunikation, Marketing, Personal …  ProjektmanagerInnen und ProgrammmanagerInnen,  Coaches, BeraterInnen,  ProjektauftraggeberInnen … die in nationalen oder internationalen Unternehmen, internationalen Organisationen, Non-Profit Organisationen tätig sind Donau-Universität Krems Zentrum für Wissens- und Informationsmanagement
  5. 5. Stärken des Lehrgangs International Information & Communication Systems Management  international anerkannte Referenten vermitteln Expertenwissen  individuelle Mitgestaltung durch Wahlmöglichkeiten bei Basis- und Aufbaufächern  Präsenzmodule mit Einsatz von E-learning ermöglicht berufsbegleitende akademische Weiterbildung  Bearbeitung aktueller Themen aus dem beruflichen Umfeld ermöglicht sofortige Umsetzung in der Praxis  optimale Vorbereitung durch praktisches Anwendungswissen (z.B. Durchführung von Kommunikationsaudits, Moderation von Workshops, kompetente Strategieentwicklung für Projekte …)  Abschluss mit dem akademischen Grad "Master of Science" (MSc) (International Information & Communication Systems Management) Donau-Universität Krems Zentrum für Wissens- und Informationsmanagement
  6. 6. Donau-Universität Krems Zentrum für Wissens- und Informationsmanagement
  7. 7. Blended-Learning Konzept: Unsere Lern- und Lehrmethoden Modul Präsenz- Pre- phase Modul- readings 1 Woche arbeit  Wissensvermittlung im Blended-Learning Ansatz  Literaturstudium/Vorbereitungen  Präsenzmodul: Theorieinputs, Reflexion der Literatur, Praxisübungen in Kleingruppen, Fallstudien, Kurzpräsentationen  Nachbereitung: Seminararbeiten, Projektarbeiten, Transfer des Wissens in die Praxis Donau-Universität Krems Zentrum für Wissens- und Informationsmanagement
  8. 8. Aufbaufächer im MSc-Lehrgang International Information & Communication Systems Management Kommunikations- Wahlmodul Wahlmodul und Medien- management Zentrale Inhalte aus dem Aufbaumodul Kommunikations- und Medienmanagement (Auszug): • Kommunikationswissenschaftliche Grundlagen • Strategisches Kommunikationsmanagement inkl. Reputationsmanagement, PR • Kommunikationspsychologie inkl. Krisenkommunikation • Kommunikationssoziologie • Kommunikationsproduktion: Texten, Recherche, Redigieren • Kommunikationspraxis (Bearbeitung eines "Living Case" als Projektarbeit) • Medienmanagement, Medientraining/Medienwirkung Grundlagen • Corporate Identity Management inkl. Corporate Design & visuelle Kommunikation Donau-Universität Krems Zentrum für Wissens- und Informationsmanagement
  9. 9. Vertiefungsfächer im MSc-Lehrgang International Information & Communication Systems Management M1 M2 M3 M4 Vertiefung in den Intercultural Seminare Methoden des Communication Multi-Projekt- zu aktuellen Projekt- and mangement Themen managements Competence Seminar zur Seminar zur Seminar zur Seminar zur Master Thesis Master Thesis Master Thesis Master Thesis Organisatorischer Aufbau: Vorbereitungsphase, Literaturstudium Präsenzmodule (5 + 1 Tag) Nachbereitungen, Modularbeiten, Projektarbeiten, Studien Donau-Universität Krems Zentrum für Wissens- und Informationsmanagement
  10. 10. Vertiefungsfächer im MSc-Lehrgang International Information & Communication Systems Management M1 Zentrale Inhalte (Auszug) Globale • Informationsmärkte Informations- und Medienmärkte • Externe Informationsdienste • Interne Informations- und Dokumentationsdienste (IuD-Stellen): Profil, Einsatzplanung, Evaluation • Informationsprodukte • Recherchekompetenz: Informationsbeschaffung & Marktforschung (auch im Hinblick auf Web 2.0) • Medienmärkte: Verlags- und Medienunternehmen Donau-Universität Krems Zentrum für Wissens- und Informationsmanagement
  11. 11. Vertiefungsfächer im MSc-Lehrgang International Information & Communication Systems Management Zentrale Inhalte (Auszug) M2 Intercultural • internationale Unterschiede in Kultur und Kommunikation Communication and • Kommunikation in virtuellen internationalen Teams Competence • Info- und Wissensmanagement in internationalen Projekten • relevante Verhaltenskompetenzen in internationalen Projekten • Diversity in Projektorganisationen • Ethik im Kommunikationsmanagement Donau-Universität Krems Zentrum für Wissens- und Informationsmanagement
  12. 12. Vertiefungsfächer im MSc-Lehrgang International Information & Communication Systems Management Zentrale Inhalte (Auszug) M3 • Strategieentwicklung / Social Communication Einsatzplanung Global & Social Communication • Geschäftsmodelle des Social Web • Cross Media • Customer Relationship Management (CRM) und Beschwerdemanagement 2.0 • Social Web Technologien, Software • Content-Produktion multimedialer Inhalte: Podcasts, Videos, Webinare, … • Networking & soziale Netzwerkanalyse Donau-Universität Krems Zentrum für Wissens- und Informationsmanagement
  13. 13. Vertiefungsfächer im MSc-Lehrgang International Information & Communication Systems Management Zentrale Inhalte (Auszug) M4 • internationale Entwicklungen und Trends im Seminar zu Informations- und Kommunikationsmanagement aktuellen Themen • Open Innnovation speziell im Umfeld des Social Web • Public Affairs Management: Lobbying & Campaigning • Know-How zur Durchführung geförderter Projekte, z.B. EU-Projekte • Praxisbeispiele • optional: Exkursionen (USA, Asien), Fallbeispiele, Teilnahme an Konferenzen • Planspiele, Simulationen Donau-Universität Krems Zentrum für Wissens- und Informationsmanagement
  14. 14. Organisatorisches  Beginn: startet im Herbst 2009; sonst jährlich im Herbst  Dauer: viersemestriger Universitätslehrgang 2009 bis 2011  Präsenzzeiten: 10 Module zu je 5 bzw. 6 Tage  akademischer Abschluss: mit Master of Science  Ihre Investition: 14.900.- Euro (steuerlich absetzbar nebst Reise- und Aufenthaltskosten ...)  Zulassungsvoraussetzungen: abgeschlossenes Hochschulstudium oder mehrjährig einschlägige Berufserfahrung und Aufnahmeverfahren Donau-Universität Krems Zentrum für Wissens- und Informationsmanagement
  15. 15. Ihr Profit aus dem Lehrgang International Information & Communication Systems Management  Sie können komplexe Informations-, Kommunikations- und Medienprojekte in Ihrem nationalen und internationalen Umfeld ganzheitlich managen  Sie können interkulturelle Aspekte im Rahmen des Projektmanagements und gesamtorganisational berücksichtigen  Sie beherrschen Strategiebildung sowie die Moderation, Planung und Steuerung strategischer Kommunikationsprojekte  Als Moderator zwischen den Welten von Technik & Management beherrschen Sie die nötigen Begleitmaßnahmen für erfolgreiche Implementierung komplexer Projekte  Sie können Krisen erfolgreich bewältigen und Veränderungsprozesse kompetent begleiten  Ihr persönlicher Marktwert steigt! Donau-Universität Krems Zentrum für Wissens- und Informationsmanagement
  16. 16. MSc-Lehrgang International Information & Communication Systems Management Der LINK zum Lehrgang:  www.donau-uni.ac.at/wuk/icm Donau-Universität Krems Zentrum für Wissens- und Informationsmanagement

×