непрерывный процесс обучения, воспитания
и развития личности, направленный
на формирование системы научных
и практических ...
создание комплекса упражнений к текстам
экологической направленности и апробация его
в эксперименте.
 Разработать на осно...
 осознание необходимости охраны природы,
рационального природопользования;
 осознание своей личной причастности к
решени...
 Дотекстовый этап (фаза
мотивации);
 Притекстовый этап (презентация,
чтение и анализ текста);
 Послетекстовый этап
(кре...
I. Nennt eure Assoziationen zum Wort
„Umweltprobleme“.
II. Macht bitte aus den Wörtern unten die Wortpaare:
gefährliche gi...
III. Lest bitte folgende vier Texte und versucht zu
bestimmen, über welches Umweltproblem es geht.
Nehmt zur Hilfe die Pro...
V. Machen wir ein Mini-Projekt!
Bildet bitte 4 Gruppen aus 2-3 Personen. Jede
Gruppe wählt ein aus 4 besprochenen Themen
(...
I. Nennt eure Assoziationen zum Wort „Klima“.
II. Antwortet auf die Fragen?
o Was ist das Kyoto-Protokoll?
o Worum geht es...
III. Lest bitte folgenden Text und erfüllt eine Test-Aufgabe:
1. Sir Nikolas Stern ist…
a. Der grüne Spinner;
b. Der amtie...
IV. Machen wir ein Rollenspiel. Wir haben 5 Rollen (Deutschland, die
USA, Russland, Großbritannien, China).
Bildet 5 Grupp...
I. Antwortet auf die Fragen:
o Wie versteht ihr den Begriff „erneuerbare Energie“?
o Was gehört zu der erneuerbaren Energi...
III. Lest bitte den Text und antwortet auf folgende
Fragen:
◦ Wie heißt die neue Energie?
◦ Warum ist diese Energie besser...
IV. Bestimmt, welche Aussagen richtig und welche
falsch sind.
R F
1. Die Energieprobleme kann man sehr einfach lösen.
2. D...
V. Anhand der schon gelesenen Texte machen wir
eine Power Point Präsentation, in der wir die
wichtigsten Momente des Umwel...
65 студенческая научная конференция ТюмГУ 24.04.14
65 студенческая научная конференция ТюмГУ 24.04.14
65 студенческая научная конференция ТюмГУ 24.04.14
65 студенческая научная конференция ТюмГУ 24.04.14
65 студенческая научная конференция ТюмГУ 24.04.14
65 студенческая научная конференция ТюмГУ 24.04.14
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

65 студенческая научная конференция ТюмГУ 24.04.14

1.459 Aufrufe

Veröffentlicht am

Презентация победителя конкурса среди студентов-лингвистов ТюмГУ

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.459
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
983
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

65 студенческая научная конференция ТюмГУ 24.04.14

  1. 1. непрерывный процесс обучения, воспитания и развития личности, направленный на формирование системы научных и практических знаний и умений, ценностных ориентаций, поведения и деятельности, обеспечивающих ответственное отношение к окружающей социально-природной среде и здоровью
  2. 2. создание комплекса упражнений к текстам экологической направленности и апробация его в эксперименте.  Разработать на основе текстов экологической направленности комплекс заданий, ориентированных на формирование компонентов экологической культуры учащихся;  Апробировать разработанный комплекс заданий в экспериментальной группе (учащиеся 9го класса).
  3. 3.  осознание необходимости охраны природы, рационального природопользования;  осознание своей личной причастности к решению экологических проблем;  интерес к экологической деятельности;  потребность в периодическом общении  с природой.
  4. 4.  Дотекстовый этап (фаза мотивации);  Притекстовый этап (презентация, чтение и анализ текста);  Послетекстовый этап (креативная фаза).
  5. 5. I. Nennt eure Assoziationen zum Wort „Umweltprobleme“. II. Macht bitte aus den Wörtern unten die Wortpaare: gefährliche giftige saurer Gase Flüssigkeiten Waldgebiete verschmutzen Stoffe Luft schädliche Regen zerstören
  6. 6. III. Lest bitte folgende vier Texte und versucht zu bestimmen, über welches Umweltproblem es geht. Nehmt zur Hilfe die Probleme unten: ◦ Wasserverschmutzung ◦ Ozonloch ◦ Bodenverschmutzung ◦ Luftverschmutzung ◦ Saurer Regen IV. Jedes Paar bekommt jetzt einen Text. Lest bitte diesen Text aufmerksam durch. Dann bilden wir 2 Gruppen aus 4-5 Menschen, die verschiedene Texte gelesen haben, und berichtet einender, worum es in jedem Text geht.
  7. 7. V. Machen wir ein Mini-Projekt! Bildet bitte 4 Gruppen aus 2-3 Personen. Jede Gruppe wählt ein aus 4 besprochenen Themen (Luftverschmutzung, Wasserverschmutzung, Ozonloch, saurer Regen). Sammelt bitte Informationen zum gewählten Thema nach folgendem Plan : ◦ Was für ein Problem ist es? ◦ Wie (Warum) entsteht es? ◦ Welche Folgen hat dieses Problem? ◦ Welche Maßnahmen trifft man, um dieses Problem zu lösen?
  8. 8. I. Nennt eure Assoziationen zum Wort „Klima“. II. Antwortet auf die Fragen? o Was ist das Kyoto-Protokoll? o Worum geht es in diesem Protokoll?
  9. 9. III. Lest bitte folgenden Text und erfüllt eine Test-Aufgabe: 1. Sir Nikolas Stern ist… a. Der grüne Spinner; b. Der amtierende Chefökonom der Weltbank; c. Der Wirtschaftwissenschaftler. 2. Klimawandel verursacht… a. Entstehung verheerender Naturkatastrophen; b. Verschwinden Südsee-Atolle; c. Beide Varianten sind richtig. 3. Folgekosten würden… a. größer; b. niedriger; c. gleich.
  10. 10. IV. Machen wir ein Rollenspiel. Wir haben 5 Rollen (Deutschland, die USA, Russland, Großbritannien, China). Bildet 5 Gruppen aus 2 Personen, wählt ein beliebiges Land und besprecht zuerst in Gruppen folgende wichtige Fragen: ◦ Wie verhält sich das Land zum Umweltschutzprotokoll von Kyoto. ◦ Wie sind die Vorgaben dieses Protokolls in diesem Land erfüllt. ◦ Welche Zukunft hat das Kyoto-Protokoll? Warum?   Machen wir ein Rundtischgespräch.
  11. 11. I. Antwortet auf die Fragen: o Wie versteht ihr den Begriff „erneuerbare Energie“? o Was gehört zu der erneuerbaren Energie? II. Findet zu jedem Wort passende Übersetzung: 1) die Energiequelle a) кого-л. чем-л. обеспечивать 2) j-n mit (Dat.) versorgen b) население Земли 3) solar c) потреблять 4) die Erdbevölkerung d) источник энергии 5) etw. verbrauchen e) солнечный
  12. 12. III. Lest bitte den Text und antwortet auf folgende Fragen: ◦ Wie heißt die neue Energie? ◦ Warum ist diese Energie besser als Energie aus den Brennstoffen? ◦ Wie unterstützt die Bundesregierung Einsetzung dieser Art der Energie? ◦ Welche Perspektiven hat diese Energie?
  13. 13. IV. Bestimmt, welche Aussagen richtig und welche falsch sind. R F 1. Die Energieprobleme kann man sehr einfach lösen. 2. Die Atomkraft schont das Klima und ist unbegrenzt vorhanden. 3. Photovoltaik ist Technik, die hilft Fotos besserer Qualität zu machen. 4. Die Bundesregierung unterstützt die Einsetzung von Solarenergie. 5. Produktion der Energie aus Brennstoffen ist teurer als Produktion von Solarstrom. 6. Solarenergie schützt die Umwelt und das Klima.
  14. 14. V. Anhand der schon gelesenen Texte machen wir eine Power Point Präsentation, in der wir die wichtigsten Momente des Umweltschutzes beleuchten: o Warum ist es heutzutage nützlich, Energie zu sparen; o Wie kann man schädliche Emissionen begrenzen, besonders in Rahmen unserer Siedlung.  Diese Präsentation wird unsere Konkursarbeit für die internationale Initiative SPARE.

×