Vortrag  Innenministerium Nordrhein-Westfalen Meschede, 06.04.2011
<ul><li>Wissen über eigene und andere Kulturen, kulturell basierende Weltanschauungen, Lebens- und Arbeitseinstellungen (K...
<ul><li>Eigene Grenzen der Anpassungsfähigkeit und –bereitschaft erkennen </li></ul><ul><li>Gemeinsamkeiten mit den Andere...
<ul><li>IK hat ein Mensch, der die Fähigkeit besitzt, eine gute Beziehung zu Menschen innerhalb und ausserhalb des eigenen...
<ul><li>Reflektion der Selbst- und Fremdwahrnehmung </li></ul><ul><li>Empathie, Respekt </li></ul><ul><li>Akzeptanz, Adapt...
<ul><li>Interkulturelle Kompetenz ist schwer messbar. Es gibt den Interkulturellen Entwicklungsindikator (IDI – Intercultu...
Desiree McCourt  www.orient-ation.de Meschede, 06.04.2011
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Interkulturelle Bildung

316 Aufrufe

Veröffentlicht am

ul

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
316
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
7
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Interkulturelle Bildung

  1. 1. Vortrag Innenministerium Nordrhein-Westfalen Meschede, 06.04.2011
  2. 2. <ul><li>Wissen über eigene und andere Kulturen, kulturell basierende Weltanschauungen, Lebens- und Arbeitseinstellungen (Kulturdimensionen) </li></ul><ul><li>Selbstreflektion und die Möglichkeit, sich in andere hineinzudenken </li></ul><ul><li>Sich selbst und andere aus der jeweiligen Perspektive heraus verstehen und respektieren </li></ul><ul><li>Kulturelle Sichtweisen Anderer akzeptieren und den Umgang damit erlernen. </li></ul>Desiree McCourt www.orient-ation.de Meschede, 06.04.2011
  3. 3. <ul><li>Eigene Grenzen der Anpassungsfähigkeit und –bereitschaft erkennen </li></ul><ul><li>Gemeinsamkeiten mit den Anderen finden und wenn möglich, gemeinsam Neues erschaffen </li></ul><ul><li>Interkulturelle Kompetenz entsteht nicht automatisch durch multikulturelle Kontakte, kann sich aber dadurch unbewusst entwickeln. </li></ul>Desiree McCourt www.orient-ation.de Meschede, 06.04.2011
  4. 4. <ul><li>IK hat ein Mensch, der die Fähigkeit besitzt, eine gute Beziehung zu Menschen innerhalb und ausserhalb des eigenen Kulturkreises aufzubauen und gemeinsame Projekte, verantwortungsbewusst gestalten zu können, insbesondere, wenn Menschen nicht die eigene Weltanschauung oder Lebens- und Arbeitseinstellung teilen. </li></ul>Desiree McCourt www.orient-ation.de Meschede, 06.04.2011
  5. 5. <ul><li>Reflektion der Selbst- und Fremdwahrnehmung </li></ul><ul><li>Empathie, Respekt </li></ul><ul><li>Akzeptanz, Adaptation oder Abgrenzung </li></ul><ul><li>Transformation </li></ul>Desiree McCourt www.orient-ation.de Meschede, 06.04.2011
  6. 6. <ul><li>Interkulturelle Kompetenz ist schwer messbar. Es gibt den Interkulturellen Entwicklungsindikator (IDI – Intercultural Development Inventory), der aber nur die Anpassungsfähigkeit bzw. – bereitschaft, aber nicht die gestaltende Kraft Interkultureller Kompetenz messen kann. </li></ul>Desiree McCourt www.orient-ation.de Meschede, 06.04.2011
  7. 7. Desiree McCourt www.orient-ation.de Meschede, 06.04.2011

×