© OPITZ CONSULTING GmbH 2014 
Seite 1 
The Path to operational Excellence 
Sven Bernhardt, Solution Architect 
Benjamin Hu...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2014 
Seite 2 
The Path to operational Excellence 
Agenda 
1.Ausgangssituation 
2.Herausforderunge...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2014 
Seite 3 
The Path to operational Excellence 
1 
Ausgangssituation
© OPITZ CONSULTING GmbH 2014 
Seite 4 
The Path to operational Excellence 
Prozesse
© OPITZ CONSULTING GmbH 2014 
Seite 5 
The Path to operational Excellence 
Mengengerüst
© OPITZ CONSULTING GmbH 2014 
Seite 6 
The Path to operational Excellence 
Architektur
© OPITZ CONSULTING GmbH 2014 
Seite 7 
The Path to operational Excellence 
2 
Herausforderungen im Betrieb
© OPITZ CONSULTING GmbH 2014 
Seite 8 
The Path to operational Excellence 
Herausforderungen 
Fehler während der Entwickl...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2014 
Seite 9 
The Path to operational Excellence 
Fehler während der Entwicklung 
http://xkcd.com...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2014 
Seite 10 
The Path to operational Excellence 
Fehler während der Entwicklung 
http://www.cre...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2014 
Seite 11 
The Path to operational Excellence 
Fehler während der Entwicklung 
https://de-de....
© OPITZ CONSULTING GmbH 2014 
Seite 12 
The Path to operational Excellence 
Fehlfunktionen der Prozess-Engine
© OPITZ CONSULTING GmbH 2014 
Seite 13 
The Path to operational Excellence 
Fehler in der fachlichen Modellierung
© OPITZ CONSULTING GmbH 2014 
Seite 14 
The Path to operational Excellence 
Infrastrukturell bedingte Fehler 
http://www.a...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2014 
Seite 15 
The Path to operational Excellence 
3 
Mit Betrieb und Entwicklung gemeinsam zum E...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2014 
Seite 16 
The Path to operational Excellence 
Klare Prozesse 
Entwickler – Implementierung v...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2014 
Seite 17 
The Path to operational Excellence 
Definierte Verantwortlichkeiten 
Definitionen...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2014 
Seite 18 
The Path to operational Excellence 
Überlappung der Verantwortlichkeiten durch Zus...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2014 
Seite 19 
The Path to operational Excellence 
Ein Team 
http://img.fifa.com/mm/photo/tournam...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2014 
Seite 20 
The Path to operational Excellence 
4 
Fazit
© OPITZ CONSULTING GmbH 2014 
Seite 21 
The Path to operational Excellence 
Outcomes 
Zusammenarbeit als Key-Success Fakt...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2014 
Seite 22 
The Path to operational Excellence 
Schlüssel zum Erfolg 
http://www.sabinegrebien...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2014 
Seite 24 
The Path to operational Excellence 
Kontakt 
Sven Bernhardt, Solution Architect 
O...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2014 
Seite 25 
The Path to operational Excellence 
Kontakt 
Benjamin Huskic, Project Manager 
OPI...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

The path to operational excellence: DevOps-Erfahrung in Enterprise BPM

895 Aufrufe

Veröffentlicht am

http://www.opitz-consulting.com/go/3-6-11

Weltweit führende Unternehmen stehen vor der Herausforderung, die Erwartungen der Endbenutzer an BPM-Plattformen zu erfüllen. Zwei wesentliche Erfolgsfaktoren dabei sind ein transparenter Betrieb und möglichst kurze Reaktionszeiten im Fehlerfall.

In ihrem Vortrag bei der DOAG Konferenz 2014 stellten unsere IT-Spezialisten Sven Bernhardt und Benjamin Huskic ihre Erfahrungen aus einem Projekt bei einem deutschen Großkonzern vor, der eine Plattform mit 350.000 Nutzern betreibt. Sie zeigten dabei u. a., welcher Mehrwert sich durch die enge Zusammenarbeit von Betrieb und Entwicklung ergibt, der in dem besagten Projekt durch die frühzeitige Einbeziehung von Oracle deutlich erhöht werden konnte.

Die größte Herausforderung des Projektteams bestand darin, Probleme in einer proaktiven Weise zu behandeln. Unterstützt durch Oracle gelang es dem Betriebs- und Entwicklungsteam Hand in Hand ein Rahmenwerk zu entwickeln, mit dem sich fehlerhafte Zustände überschaubar und handhabbar darstellen und in großen Teilen automatisiert beheben ließen. Darüber hinaus half die Implementierung unterschiedlicher Design-Patterns, die Prozesse robuster und wartbarer zu machen. Dieses Vorgehen führte zu einer deutlich erhöhten Transparenz, einer reduzierten Anzahl von Fehlern sowie zu proaktivem Monitoring und Fehlerhandling. Letztlich war dies der Schlüssel zum Erfolg und führte auf Kundenseite zu Zufriedenheit sowie Akzeptanz hinsichtlich der implementierten Prozessplattform.

--
Über uns:
Als führender Projektspezialist für ganzheitliche IT-Lösungen tragen wir zur Wertsteigerung der Organisationen unserer Kunden bei und bringen IT und Business in Einklang. Mit OPITZ CONSULTING als zuverlässigem Partner können sich unsere Kunden auf ihr Kerngeschäft konzentrieren und ihre Wettbewerbsvorteile nachhaltig absichern und ausbauen.

Über unsere IT-Beratung: http://www.opitz-consulting.com/go/3-8-10
Unser Leistungsangebot: http://www.opitz-consulting.com/go/3-8-874
Karriere bei OPITZ CONSULTING: http://www.opitz-consulting.com/go/3-8-5

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
895
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
8
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

The path to operational excellence: DevOps-Erfahrung in Enterprise BPM

  1. 1. © OPITZ CONSULTING GmbH 2014 Seite 1 The Path to operational Excellence Sven Bernhardt, Solution Architect Benjamin Huskic, Project Manager OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH DevOps Erfahrung in Enterprise BPM Nürnberg, 18.11.2014 The Path to operational Excellence
  2. 2. © OPITZ CONSULTING GmbH 2014 Seite 2 The Path to operational Excellence Agenda 1.Ausgangssituation 2.Herausforderungen im Betrieb 3.Mit Betrieb und Entwicklung gemeinsam zum Erfolg 4.Fazit
  3. 3. © OPITZ CONSULTING GmbH 2014 Seite 3 The Path to operational Excellence 1 Ausgangssituation
  4. 4. © OPITZ CONSULTING GmbH 2014 Seite 4 The Path to operational Excellence Prozesse
  5. 5. © OPITZ CONSULTING GmbH 2014 Seite 5 The Path to operational Excellence Mengengerüst
  6. 6. © OPITZ CONSULTING GmbH 2014 Seite 6 The Path to operational Excellence Architektur
  7. 7. © OPITZ CONSULTING GmbH 2014 Seite 7 The Path to operational Excellence 2 Herausforderungen im Betrieb
  8. 8. © OPITZ CONSULTING GmbH 2014 Seite 8 The Path to operational Excellence Herausforderungen Fehler während der Entwicklung Fehlfunktionen der Prozess-Engine Fehler in der fachlichen Modellierung Infrastrukturell bedingte Fehler
  9. 9. © OPITZ CONSULTING GmbH 2014 Seite 9 The Path to operational Excellence Fehler während der Entwicklung http://xkcd.com/974
  10. 10. © OPITZ CONSULTING GmbH 2014 Seite 10 The Path to operational Excellence Fehler während der Entwicklung http://www.cremig.co/pfusch-am-bau/1530/3
  11. 11. © OPITZ CONSULTING GmbH 2014 Seite 11 The Path to operational Excellence Fehler während der Entwicklung https://de-de.facebook.com/PfuschAmBauGmbh
  12. 12. © OPITZ CONSULTING GmbH 2014 Seite 12 The Path to operational Excellence Fehlfunktionen der Prozess-Engine
  13. 13. © OPITZ CONSULTING GmbH 2014 Seite 13 The Path to operational Excellence Fehler in der fachlichen Modellierung
  14. 14. © OPITZ CONSULTING GmbH 2014 Seite 14 The Path to operational Excellence Infrastrukturell bedingte Fehler http://www.allmystery.de/themen/mg101497-1
  15. 15. © OPITZ CONSULTING GmbH 2014 Seite 15 The Path to operational Excellence 3 Mit Betrieb und Entwicklung gemeinsam zum Erfolg
  16. 16. © OPITZ CONSULTING GmbH 2014 Seite 16 The Path to operational Excellence Klare Prozesse Entwickler – Implementierung von Prozessen / Services Gesamtes Team – Steuerung, Analyse, Optimierung IT Betrieb – Management und Monitoring Enterprise Architects – Suche nach Entwicklungsmöglickeiten Anwender – Ausführung und Verbesserung Business Analysts – Entwurf und Modellierung von Prozessen / Services
  17. 17. © OPITZ CONSULTING GmbH 2014 Seite 17 The Path to operational Excellence Definierte Verantwortlichkeiten Definitionen (Duden): 1) Verpflichtung, dafür zu sorgen, dass (innerhalb eines bestimmten Rahmens) alles einen möglichst guten Verlauf nimmt, das jeweils Notwendige und Richtige getan wird und möglichst kein Schaden entsteht. 2) Verpflichtung, für etwas Geschehenes einzustehen http://leadershipbyvirtue.blogspot.de/2013/11/leadership-and-responsibility.html
  18. 18. © OPITZ CONSULTING GmbH 2014 Seite 18 The Path to operational Excellence Überlappung der Verantwortlichkeiten durch Zustände DEV OPS
  19. 19. © OPITZ CONSULTING GmbH 2014 Seite 19 The Path to operational Excellence Ein Team http://img.fifa.com/mm/photo/tournament/competition/02/40/52/01/2405201_xbig-lnd.jpg
  20. 20. © OPITZ CONSULTING GmbH 2014 Seite 20 The Path to operational Excellence 4 Fazit
  21. 21. © OPITZ CONSULTING GmbH 2014 Seite 21 The Path to operational Excellence Outcomes Zusammenarbeit als Key-Success Faktor Etablierung eines proaktiven Monitorings Erhöhung der Transparenz Senkung der Analyse und Fehlerbehebungszeiten Monitoring auf allen Ebenen unerlässlich Betriebssysteme Datenbanken Application Server Middleware Fachservices und -prozesse Erhöhung Quellcode Robustheit und Qualität
  22. 22. © OPITZ CONSULTING GmbH 2014 Seite 22 The Path to operational Excellence Schlüssel zum Erfolg http://www.sabinegrebien.ch/sabine-grebien/formen-der-zusammenarbeit/
  23. 23. © OPITZ CONSULTING GmbH 2014 Seite 24 The Path to operational Excellence Kontakt Sven Bernhardt, Solution Architect OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH Kirchstr. 6 - 51647 Gummersbach Mail: sven.bernhardt@opitz-consulting.com Telefon: +49 2261 6001-0 Mobil: +49 172 2193529 Twitter: sbernhardt Blog: http://thecattlecrew.wordpress.com
  24. 24. © OPITZ CONSULTING GmbH 2014 Seite 25 The Path to operational Excellence Kontakt Benjamin Huskic, Project Manager OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH Butendeichsweg 2 - 21129 Hamburg Mail: benjamin.huskic@opitz-consulting.com Telefon: +49 40 741122-0 Mobil: +49 173 7235492 Twitter: BenjaminHuskic Blog: http://thecattlecrew.wordpress.com

×