Till SanderProjektmanager<br />OPITZ CONSULTING Hamburg GmbH<br />Praxisbeispiel einer Discoverer-Migration auf die Oracle...
Agenda<br />Kurze Vorstellung OPITZ CONSULTING<br />Vorstellung Controlling-DWH<br />Vorgehen bei der Migration und Einfüh...
Wo wir stehen – Standorte und Entwicklung<br />Standorte<br />Unternehmensentwicklung<br />OPITZ CONSULTING Niederlassunge...
Geschäftszieleeffektivverfolgen<br />DierichtigenProjekte auswählen<br />EffizienteMethoden und Technologien<br />Projekte...
DWH Historie<br />Im Juni 2006 wurde das DWH für den Bereich "Controlling" bereitgestellt.<br />Oracle Warehouse Builder 1...
Vorgehen und Aufwand<br />Externe Migration der Discoverer EULs<br />Lieferung des Discoverer EULs<br />Migration auf OBIE...
Discoverer EUL vs. OBIEE Repository<br />Generell <br />Anbindung von Datenquellen (Metadaten)<br />Authentifizierung und ...
Voraussetzungen<br />Verwendung des Assistenten<br />Ein Star-Schema ist die optimale Voraussetzung für die Konvertierung ...
Discoverer "End User Layer" Controlling-DWH<br />Vielzahl an komplexen und benutzerdefinierten Ordnern<br />Ausgeblendete ...
Ausführen der Migration<br />%OracleBI%serverbinMigrateEUL.exe t:EBE.eex<br />
Ergebnis der Migration im OBIEE Repository<br />
Notwendige manuelle Schritte<br />Die Verbindungsinformationen zu den Datenquellen werden in Form von "Connection Pools" a...
Validierung des Repositories<br />
Protokollierung der Migration<br />Das Protokoll der Migration weist die ausgeführten Schritte auf.<br />Objekte, die nich...
Protokollierung der Migration – Fehler/Probleme<br />Mehrfach-Verknüpfung zwischen Tabellen<br />Dimensionen auf Basis kom...
Stellschrauben<br />%OracleBI%serverbinMigrationConfig.properties<br />CreateAggregatedCols<br />FALSE: Kennzahl mit Stand...
Mapping Discoverer  OBIEE<br />End User Layer (EUL)  MetadataRepository File (RPD)<br />Business Area  Presentation Lay...
Mapping Discoverer  OBIEE<br />Joins<br />Physical Layer: Übernahme Joins aus Discoverer-Definition<br />Logical Layer: S...
Fazit<br />Der "Discoverer MetadataConversionAssistant" ist ein effektives Werkzeug zur Migration eines Discoverer EULs au...
Next Steps<br />Download Oracle BI Suite Enterprise Edition<br />http://www.oracle.com/technetwork/middleware/bi-enterpris...
Fragen und Antworten<br />
Kontakt<br />Till Sander<br />Projektmanager<br />OPITZ CONSULTING Hamburg GmbH<br />E-Mail: Till.Sander@opitz-consulting....
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Migration auf die OBIEE - OPITZ CONSULTING - Till Sander

1.295 Aufrufe

Veröffentlicht am

Migration auf die OBIEE: In seinem Vortrag berichtet Till Sander (OPITZ CONSULTING) über die Migration des Discoverers auf die Oracle BI Suite Enterprise Edition (OBIEE).

Veröffentlicht in: Technologie, Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.295
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Migration auf die OBIEE - OPITZ CONSULTING - Till Sander

  1. 1. Till SanderProjektmanager<br />OPITZ CONSULTING Hamburg GmbH<br />Praxisbeispiel einer Discoverer-Migration auf die Oracle BI Suite Enterprise Edition<br />Hamburg, 22. März 2011<br />Migration auf die OBIEE<br />
  2. 2. Agenda<br />Kurze Vorstellung OPITZ CONSULTING<br />Vorstellung Controlling-DWH<br />Vorgehen bei der Migration und Einführung der OBIEE<br />Technische Durchführung der Migration<br />Fazit<br />
  3. 3. Wo wir stehen – Standorte und Entwicklung<br />Standorte<br />Unternehmensentwicklung<br />OPITZ CONSULTING Niederlassungen<br />Hamburg<br />Berlin<br />Mitarbeiter (FTE)<br />2010: 352Mitarbeiter<br />2011: 405 Mitarbeiter (Prognose)<br />Umsatz<br />2010: 35,4 Mill. €<br />2011: 42,2 Mill. € (Prognose)<br />Essen<br />Gummersbach<br />Bad Homburg<br />Kraków<br />Zürich<br />München<br />
  4. 4. Geschäftszieleeffektivverfolgen<br />DierichtigenProjekte auswählen<br />EffizienteMethoden und Technologien<br />Projekterichtigmachen<br />IndividuelleWettbewerbsvorteile<br />Projektequalitativhochwertigumsetzen<br />Sicherheit und Kostenvorteile<br />Lösungenoptimal betreiben<br />Nachhaltigkeit und Identifikation<br />Know-howaufbauen und vertiefen<br />Was wir machen – Die Tätigkeitsfelder<br />
  5. 5. DWH Historie<br />Im Juni 2006 wurde das DWH für den Bereich "Controlling" bereitgestellt.<br />Oracle Warehouse Builder 10.1.0.4<br />Oracle Discoverer 10g<br />Seit 2009 ist die Oracle BI Suite Enterprise Edition 10g die strategische BI-Plattform beim Kunden.<br />Start der Migration des Controlling-DWHs war im Mai 2010.<br />Migration DWH von Oracle DB/OWB 10.1 auf Oracle DB/OWB 10.2<br />Migration Discoverer<br />Schulung der Anwender<br />
  6. 6. Vorgehen und Aufwand<br />Externe Migration der Discoverer EULs<br />Lieferung des Discoverer EULs<br />Migration auf OBIEE Repository durch OPITZ CONSULTING<br />Dauer: 1 PT<br />Umschulung des BI-Administrators<br />Workshop auf Basis des migrierten Repositories<br />Teilweise Anpassungen an aktuelle Anforderungen<br />Erzeugen der notwendigen Berichte und Dashboards<br />Qualitätssicherung der Daten<br />Dauer: 8 PT<br />Schulung der Key-User<br />Workshop zur Einführung in die Bedienung der<br /> notwendigen OBIEE Frontends<br />Dauer: 1 PT<br />
  7. 7. Discoverer EUL vs. OBIEE Repository<br />Generell <br />Anbindung von Datenquellen (Metadaten)<br />Authentifizierung und Autorisierung<br />Modellierung von logischen Verknüpfungen der Daten<br />Trennung von technischen und fachlichen Bezeichnungen<br />Zentrale Definition von …<br />Berechnungen<br />Filtern<br />Hierarchien<br />Summentabellen<br />Vorteile OBIEE Repository<br />Größere Flexibilität bei der Anbindung von Datenquellen<br />Vielfältigere Autorisierungsmöglichkeiten (LDAP, OS, DB, …)<br />Strukturierung in drei Ebenen (physisch, fachlich, Präsentation)<br />Mächtige Calculation-Engine<br />
  8. 8. Voraussetzungen<br />Verwendung des Assistenten<br />Ein Star-Schema ist die optimale Voraussetzung für die Konvertierung der Metadaten<br />Ein OLTP-Schema als Grundlage wird grundsätzlich ebenfalls migriert, es können aber manuelle Nacharbeiten notwendig sein.<br />Software-Versionen<br />Discoverer EUL: Minimum 10.1.2<br />OBIEE : Minimum 10.1.3.4<br />
  9. 9. Discoverer "End User Layer" Controlling-DWH<br />Vielzahl an komplexen und benutzerdefinierten Ordnern<br />Ausgeblendete Ordner und "Hilfsordner"<br />Logische Verknüpfungen<br />Wenige komplexere Berechnungen<br />Vorbereitung auf die Migration: Export der EUL bzw. einzelner Geschäftsbereiche<br />
  10. 10. Ausführen der Migration<br />%OracleBI%serverbinMigrateEUL.exe t:EBE.eex<br />
  11. 11. Ergebnis der Migration im OBIEE Repository<br />
  12. 12. Notwendige manuelle Schritte<br />Die Verbindungsinformationen zu den Datenquellen werden in Form von "Connection Pools" angelegt.<br />Die wesentlichen Informationen müssen aber eingepflegt werden:<br />Name der Datenquelle (TNS)<br />Username<br />Passwort<br />Name der Datenquelle und Username können über eine Konfigurationsdatei übergeben werden.<br />
  13. 13. Validierung des Repositories<br />
  14. 14. Protokollierung der Migration<br />Das Protokoll der Migration weist die ausgeführten Schritte auf.<br />Objekte, die nicht migriert werden konnten, werden hier schon kenntlich gemacht<br />Joins<br />Filter<br />Ordner ohne Bezug<br />…<br />
  15. 15. Protokollierung der Migration – Fehler/Probleme<br />Mehrfach-Verknüpfung zwischen Tabellen<br />Dimensionen auf Basis komplexer Ordner<br />Dimensionen auf Basis komplexer Ordner<br />Zentrale, optionale Filter<br />
  16. 16. Stellschrauben<br />%OracleBI%serverbinMigrationConfig.properties<br />CreateAggregatedCols<br />FALSE: Kennzahl mit Standard-Aggregation<br />TRUE: Pro Aggregation eine Kennzahl<br />CreateSeparateRPDs<br />TRUE: Ein Repository pro Discoverer Geschäftsbereich<br />ExcludeJoins<br />Kommaseparierte Liste von Joins (IDs), die nicht migriert werden sollen<br />ConsiderMultiplePaths<br />TRUE: Es wird versucht, Mehrfachverknüpfungen zwischen Objekten zu migrieren<br />Username, DataSourceName<br />
  17. 17. Mapping Discoverer  OBIEE<br />End User Layer (EUL)  MetadataRepository File (RPD)<br />Business Area  Presentation Layer<br />Sichtbare Ordner  Ordner im Presentation Layer<br />Komplexe Ordner  Logischer Ordner<br />Benutzerdefinierte Ordner  Tabelle Typ "SELECT" im Physical Layer<br />Ordnerelemente<br />Aggregationen verhalten sich anders als beim Discoverer, können nicht geändert werden. Durch Konfiguration CreateAggregateCols können alle zur Verfügung stehenden Aggregationen nachgebildet werden<br />Berechnungen auf Basis PL/SQL-Funktionen werden mit EVALUATE und EVALUATE_AGGR nachgebildet<br />
  18. 18. Mapping Discoverer  OBIEE<br />Joins<br />Physical Layer: Übernahme Joins aus Discoverer-Definition<br />Logical Layer: Star wird erzwungen<br />Multiple Joins und Zirkelbezüge<br />Realisierung über Alias<br />Kombination aus Outer und Inner Join  nur einer wird übernommen<br />Filter/Bedingungen<br />Obligatorisch<br />Einfacher und logischer Ordner  "Content Filter" des Ordners<br />Komplex: Filter in der BI-Gruppe "Everyone"<br />Optional<br />Bisher nicht migriert<br />Mit Migration der Workbooks als gespeicherter Filter<br />
  19. 19. Fazit<br />Der "Discoverer MetadataConversionAssistant" ist ein effektives Werkzeug zur Migration eines Discoverer EULs auf ein OBIEE Repository.<br />In Abhängigkeit des zugrunde liegenden Datenmodells sind eventuell einzelne manuelle Nacharbeiten notwendig.<br />Derzeit fehlt dieMöglichkeit, auch die Berichte und Arbeitsmappen des Discoverers zu migrieren. Eine entsprechende Lösung ist angekündigt.<br />Der Umstieg für Entwickler und Anwender ist einfach.<br />
  20. 20. Next Steps<br />Download Oracle BI Suite Enterprise Edition<br />http://www.oracle.com/technetwork/middleware/bi-enterprise-edition/downloads/index.html<br />Migrationsanleitung<br />http://www.oracle.com/technetwork/developer-tools/discoverer/discoverer-metadata-conversion-assi-128504.pdf<br />%OracleBI%serverdocumentDiscovererMetadataConversionAssistant.pdf<br />
  21. 21. Fragen und Antworten<br />
  22. 22. Kontakt<br />Till Sander<br />Projektmanager<br />OPITZ CONSULTING Hamburg GmbH<br />E-Mail: Till.Sander@opitz-consulting.com<br />Telefon: +49 40 741122-0<br />

×