Stefan Scheidt, Senior ArchitektOPITZ CONSULTING GmbH<br />durchmoderneVerfahren und Werkzeuge<br />Effizienz<br />Java Us...
Wer ist OPITZ CONSULTING?<br />Last Minute:<br />Offizieller OC 1 Seiter<br />Von Tom<br />Ihr Projektspezialist für Java,...
Wer bin ich?<br />
DerSoftwarearchitekt …<br />
DerCoach …<br />
Der Referent …<br />
Der Autor ...<br />
Und jetzt Sie ...<br />
Was stecktdrin?<br />
EineganzeMenge Spring!<br />
Aberwarum?<br />
Für den Kunden!<br />
Müll …<br />
Müll … war gestern!<br />
HeuteistQualität!<br />
Für den Entwickler!<br />
Glück …<br />
Glück … war gestern!<br />
HeuteistKontrolle!<br />
Und so geht’s!<br />
Und nochmehr Spring!<br />
Aberwarum?<br />
Für den Kunden!<br />
Voreilige Entscheidungen …<br />
Voreilige Entscheidungen … warengestern!<br />
HeutesindOptionen!<br />
Für den Entwickler!<br />
StarreVorgaben…<br />
Starre Vorgaben … warengestern!<br />
Heuteist Improvisation!<br />
Und so geht’s!<br />
Und nochmehr Spring!<br />
Aberwarum?<br />
Für den Kunden!<br />
Langsam…<br />
Langsam … war gestern!<br />
Heuteist schnell!<br />
Für den Entwickler!<br />
Kompliziert …<br />
Kompliziert … war gestern!<br />
HeuteistEinfach!<br />
Und so geht’s!<br />
Und nochmehr Spring!<br />
Aberwarum?<br />
Für den Kunden!<br />
Gleichförmig …<br />
Gleichförmig … war gestern!<br />
Heuteist individuell!<br />
Für den Entwickler!<br />
Starr …<br />
Starr … war gestern!<br />
Heuteist flexibel!<br />
Und so geht’s!<br />
So viel Spring!<br />
NochFragen?<br />
Kontakt:<br />Stefan Scheidt<br />OPITZ CONSULTING Gummersbach GmbH<br />stefan.scheidt@opitz-consulting.com<br />Vielen D...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Effizienz durch moderne Entwicklungsverfahren - JUGS Talklet 2010 - OPITZ CONSULTING - Stefan Scheidt

852 Aufrufe

Veröffentlicht am

http://www.opitz-consulting.com/go/3-4-922 Welche Rolle nimmt Spring als Grundlage moderner Architekturen ein? Wie können Qualität und Wartbarkeit durch Testautomatisierung verbessert werden? Wie lässt sich Effizienz durch Vermeidung nicht differenzierender Entwicklung steigern? Mit diesen Fragen befasste sich befasste sich Senior Architect Stefan Scheidt (OPITZ CONSULTING) in seinem Vortrag zu dieser Präsentation.

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
852
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Effizienz durch moderne Entwicklungsverfahren - JUGS Talklet 2010 - OPITZ CONSULTING - Stefan Scheidt

  1. 1. Stefan Scheidt, Senior ArchitektOPITZ CONSULTING GmbH<br />durchmoderneVerfahren und Werkzeuge<br />Effizienz<br />Java Usergroup Stuttgart: Vortrags- und Diskussionsabend, 21.01.2010<br />
  2. 2. Wer ist OPITZ CONSULTING?<br />Last Minute:<br />Offizieller OC 1 Seiter<br />Von Tom<br />Ihr Projektspezialist für Java, SOA und Oracle<br />
  3. 3. Wer bin ich?<br />
  4. 4. DerSoftwarearchitekt …<br />
  5. 5. DerCoach …<br />
  6. 6. Der Referent …<br />
  7. 7. Der Autor ...<br />
  8. 8. Und jetzt Sie ...<br />
  9. 9. Was stecktdrin?<br />
  10. 10. EineganzeMenge Spring!<br />
  11. 11. Aberwarum?<br />
  12. 12. Für den Kunden!<br />
  13. 13. Müll …<br />
  14. 14. Müll … war gestern!<br />
  15. 15. HeuteistQualität!<br />
  16. 16. Für den Entwickler!<br />
  17. 17. Glück …<br />
  18. 18. Glück … war gestern!<br />
  19. 19. HeuteistKontrolle!<br />
  20. 20. Und so geht’s!<br />
  21. 21. Und nochmehr Spring!<br />
  22. 22. Aberwarum?<br />
  23. 23. Für den Kunden!<br />
  24. 24. Voreilige Entscheidungen …<br />
  25. 25. Voreilige Entscheidungen … warengestern!<br />
  26. 26. HeutesindOptionen!<br />
  27. 27. Für den Entwickler!<br />
  28. 28. StarreVorgaben…<br />
  29. 29. Starre Vorgaben … warengestern!<br />
  30. 30. Heuteist Improvisation!<br />
  31. 31. Und so geht’s!<br />
  32. 32. Und nochmehr Spring!<br />
  33. 33. Aberwarum?<br />
  34. 34. Für den Kunden!<br />
  35. 35. Langsam…<br />
  36. 36. Langsam … war gestern!<br />
  37. 37. Heuteist schnell!<br />
  38. 38. Für den Entwickler!<br />
  39. 39. Kompliziert …<br />
  40. 40. Kompliziert … war gestern!<br />
  41. 41. HeuteistEinfach!<br />
  42. 42. Und so geht’s!<br />
  43. 43. Und nochmehr Spring!<br />
  44. 44. Aberwarum?<br />
  45. 45. Für den Kunden!<br />
  46. 46. Gleichförmig …<br />
  47. 47. Gleichförmig … war gestern!<br />
  48. 48. Heuteist individuell!<br />
  49. 49. Für den Entwickler!<br />
  50. 50. Starr …<br />
  51. 51. Starr … war gestern!<br />
  52. 52. Heuteist flexibel!<br />
  53. 53. Und so geht’s!<br />
  54. 54. So viel Spring!<br />
  55. 55. NochFragen?<br />
  56. 56. Kontakt:<br />Stefan Scheidt<br />OPITZ CONSULTING Gummersbach GmbH<br />stefan.scheidt@opitz-consulting.com<br />Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.<br />SprechenSiemich an!<br />

×