Social Media Ein Baustein bei der Suche nach organisationaler Exzellenz. Rupert Petschina, Leiter Consulting, Telekom Aust...
Ausgangspunkt Produktivitätssteigerung Kultur  Verhalten Organisation Prozesse Technik  Systeme Strategie Kosten Ertrag Qu...
Verbesserungskorridore pro Jahr durch optimale Anwendung folgender Technologien  J a n b i s M a r 2 0 0 6 ; S e l b s t e...
Zeitkiller auf dem Weg zur organisationalen Exzellenz <ul><li>Abteilungs- /Standortübergreifende Zusammenarbeit </li></ul>...
Die Hebel liegen in der effizienten Kommunikation und Zusammenarbeit einer lernenden „Wissens“-Organisation.
Notwendige Bausteine für den Comm-Unity- Arbeiter 2.0 <ul><li>Der Wissens- und Comm-Unity orientierte Arbeitsplatz </li></...
Anonymität als Killer für Kommunikation und Zusammenarbeit.
„ Du-Evidenz“
Kulturelle Barrieren stellen sind größte Herausforderung.
1934 wie heute: wieviel Relevanz hat eine gute Suchmaschine im Intranet für den Vorstand?
Keine einsamen Super-User, sondern die kritische Masse zählt - „Du-Evidenz“
Eine gemeinsame Vision.
Eine gemeinsame Identität, Kultur, Marke.
Komplexes einfach machen: gute Usability führt zur nachhaltigen Nutzung und zum Return on Invest neu eingesetzter Technolo...
Nicht vergessen: Spieltrieb/-mechaniken und Offline-Anerkennung!
Vielen Dank den Photographen: http://www.flickr.com/photos/30350770@N06/2841755953/sizes/o/ http://www.flickr.com/photos/t...
Danke  für Ihre Aufmerksamkeit. <ul><ul><li>Kontakt:  </li></ul></ul><ul><ul><li>Rupert Petschina </li></ul></ul><ul><ul><...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Social Media Organ Exzellenz Petschina Nitz

1.344 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Business, Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.344
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
39
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
7
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Social Media Organ Exzellenz Petschina Nitz

  1. 1. Social Media Ein Baustein bei der Suche nach organisationaler Exzellenz. Rupert Petschina, Leiter Consulting, Telekom Austria TA AG Oliver Nitz, Initiator, Web Innovation Institute
  2. 2. Ausgangspunkt Produktivitätssteigerung Kultur Verhalten Organisation Prozesse Technik Systeme Strategie Kosten Ertrag Qualität Durch optimierte Kommunikation und Zusammenarbeit Tagesgeschäft und Kernprozesse effizienter abwickeln! Wunsch Operationalisierung Ziel
  3. 3. Verbesserungskorridore pro Jahr durch optimale Anwendung folgender Technologien J a n b i s M a r 2 0 0 6 ; S e l b s t e i n s c h � t z u n g M A ( F r a g e b o g e n B S ) EXPERTENFINDER WISSENSNETZ (PUBLIZIERUNGSAUFWAND & INFOSUCHZEITEN) ERREICHBARKEITSSTEUERUNG (INKL. PRÄSENZINFORMATION) Fallbeispiel: Vertriebseinheit mit ca. 500 MA 1 6 5 . 0 0 0 € 6 4 0 . 0 0 0 € 1 80 0 . 000 0 0 € 0 ロ 1 0 0 . 0 0 0 ロ 2 0 0 . 0 0 0 ロ 3 0 0 . 0 0 0 ロ 4 0 0 . 0 0 0 ロ 5 0 0 . 0 0 0 ロ 6 0 0 . 0 0 0 ロ 7 0 0 . 0 0 0 ロ 8 0 0 . 0 0 0 ロ E u r o Q u e l l e : E i g e n b e r e c h n u n g a u f B a s i s C o n t r o l l i n g D a t e n G J 2 0 0 5 s o w i e
  4. 4. Zeitkiller auf dem Weg zur organisationalen Exzellenz <ul><li>Abteilungs- /Standortübergreifende Zusammenarbeit </li></ul><ul><li>Verzögerungen bei Entscheidungen </li></ul><ul><li>Gerüchte, Verunsicherungen </li></ul><ul><li>Überstandardisierung </li></ul><ul><li>Ineffektive Besprechungen </li></ul><ul><li>Unklare Ablaufprozessstrukturen </li></ul><ul><li>Rechtzeitige Informationsübermittlung </li></ul><ul><li>Ressourcenzuteilung / Kapazität </li></ul><ul><li>Elektronische Dokumentenablage </li></ul><ul><li>Rad neu erfinden </li></ul>Quelle: 170 Führungskräfteinterviews ohne Branchenfokus 2006-2008. 2.0 2 .0 2 .0 2.0 2 .0 2 .0 2.0 2.0 2.0 Zeitkiller Lösungsweg Social Media
  5. 5. Die Hebel liegen in der effizienten Kommunikation und Zusammenarbeit einer lernenden „Wissens“-Organisation.
  6. 6. Notwendige Bausteine für den Comm-Unity- Arbeiter 2.0 <ul><li>Der Wissens- und Comm-Unity orientierte Arbeitsplatz </li></ul><ul><li>ortsunabhängig </li></ul><ul><li>nicht anonym </li></ul><ul><li>partizipativ </li></ul><ul><li>flexibel </li></ul><ul><li>integriert </li></ul>Fallbeispiel Vertriebsorganisation 500 MA Sales Information personal view BI Ad Hoc Conference Lösung Video Audio Konferenz Application Sharing Arbeitsplatzradius flexibler Zugriff auf Mails, Termine und Unternehmenssysteme Virtuelle Verkaufsteams Know-How Transfer Fallstudien Reference-Selling Shared Workspace Flexible Umsetzungs Plattform Datenablage Präsenz- information Erreichbarkeits- steuerung Partizipatives Wissensnetz Nutzung des aktiven Know How Potentials Tasks Kontakte Planung Leistungs- kennzahlen Blog Wiki Links Vorlagen Suche Experten Kompetenzteams Themennetzwerlke
  7. 7. Anonymität als Killer für Kommunikation und Zusammenarbeit.
  8. 8. „ Du-Evidenz“
  9. 9. Kulturelle Barrieren stellen sind größte Herausforderung.
  10. 10. 1934 wie heute: wieviel Relevanz hat eine gute Suchmaschine im Intranet für den Vorstand?
  11. 11. Keine einsamen Super-User, sondern die kritische Masse zählt - „Du-Evidenz“
  12. 12. Eine gemeinsame Vision.
  13. 13. Eine gemeinsame Identität, Kultur, Marke.
  14. 14. Komplexes einfach machen: gute Usability führt zur nachhaltigen Nutzung und zum Return on Invest neu eingesetzter Technologien.
  15. 15. Nicht vergessen: Spieltrieb/-mechaniken und Offline-Anerkennung!
  16. 16. Vielen Dank den Photographen: http://www.flickr.com/photos/30350770@N06/2841755953/sizes/o/ http://www.flickr.com/photos/timothymorgan/24822345/sizes/l/ http://www.flickr.com/photos/jzakariya/374212651/sizes/l/ http://www.flickr.com/photos/42371658@N00/449079982/sizes/l/ http://www.flickr.com/photos/derkt/1419793862/sizes/l/ http://www.flickr.com/photos/brapke/226101874/sizes/l/ http://www.flickr.com/photos/heathbar/2443167057/sizes/o/ http://www.flickr.com/photos/budslife/1771179517/sizes/o/ http://www.flickr.com/photos/vizzzual-dot-com/2226095398/sizes/l/
  17. 17. Danke für Ihre Aufmerksamkeit. <ul><ul><li>Kontakt: </li></ul></ul><ul><ul><li>Rupert Petschina </li></ul></ul><ul><ul><li>Telekom Austria BS Consulting </li></ul></ul><ul><ul><li>mailto: [email_address] </li></ul></ul><ul><ul><li>+43 (0) 664 629 8747 </li></ul></ul><ul><ul><li>Kontakt: </li></ul></ul><ul><ul><li>Oliver Nitz </li></ul></ul><ul><ul><li>Web Innovation Institute </li></ul></ul><ul><ul><li>mailto: [email_address] </li></ul></ul><ul><ul><li>+43 (0)1 710 2238 -50 </li></ul></ul><ul><ul><li>blog. hermanngasse.com </li></ul></ul>

×