Online Marketing für nachhaltige Organisationen Online Marketing für nachhaltige Organisationen  Für Einsteiger und fortge...
Online Marketing für nachhaltige Organisationen  Was ist überhaupt Online Marketing?  • Eine einheitliche Definition gibt ...
Online Marketing für nachhaltige Organisationen  Was gehört dazu?  Beispielsweise:  • Webseite und / oder Blog entwickeln ...
Online Marketing für nachhaltige Organisationen  Wieso brauche ich Online Marketing?  •   Mehr (relevante) Besucher  •   M...
Online Marketing für nachhaltige Organisationen  Für wen ist der Ratgeber und  Newsletter gedacht?  • Vor allem für kleine...
Online Marketing für nachhaltige Organisationen  Wer schreibt denn überhaupt?  • Ich bin Oliver Adria, 31 Jahre  • Seit ca...
Online Marketing für nachhaltige Organisationen    ONLINE MARKETING:    EINE KLEINE EINFÜHRUNGOliver Adria                ...
Online Marketing für nachhaltige Organisationen    SUCHMASCHINEN-    OPTIMIERUNG (SEO)Oliver Adria                        ...
Online Marketing für nachhaltige Organisationen  Suchmaschinenoptimierung (SEO)  • Suchmaschinenoptimierung sind    Maßnah...
Online Marketing für nachhaltige Organisationen                                                     Also dieser TeilOliver...
Online Marketing für nachhaltige Organisationen  Was kann man da falsch machen?  • Schlechter Webseitenaufbau kann deine S...
Online Marketing für nachhaltige Organisationen  Was ist wichtig?  Beispiele:  • Google merkt z.B. welche Webseiten auf de...
Online Marketing für nachhaltige Organisationen  Kann ich mit wenigen Tricks und wenig  Zeit ganz oben bei Google landen? ...
Online Marketing für nachhaltige Organisationen    ON-PAGE SEOOliver Adria                               www.nachhaltigejo...
Online Marketing für nachhaltige Organisationen  On-Page SEO  • Damit bezeichnet man die Maßnahmen, die    man auf der eig...
Online Marketing für nachhaltige Organisationen  On-Page SEO: Das Wichtigste (1)  • Guter Inhalt ist die Basis für die    ...
Online Marketing für nachhaltige Organisationen  On-Page SEO: Das Wichtigste (2)  • Die Texte sollten nicht für die Suchma...
Online Marketing für nachhaltige Organisationen  On-Page SEO: Das Wichtigste (3)  • Eine gute Webseitenstruktur ist wichti...
Online Marketing für nachhaltige Organisationen    OFF-PAGE SEOOliver Adria                               www.nachhaltigej...
Online Marketing für nachhaltige Organisationen  Off-Page SEO  • Bei der Off-Page SEO handelt es sich um    die SEO-Arbeit...
Online Marketing für nachhaltige Organisationen  Linkbuilding (1)  Von anderen Webseiten verlinkt zu werden kann  man durc...
Online Marketing für nachhaltige Organisationen  Linkbuilding (2)  Nicht jeder Link ist gleich viel Wert. Google nutzt 200...
Online Marketing für nachhaltige Organisationen  Linkbuilding (3)  • Ist der Linkaufbau „organisch“ oder sieht dieser küns...
Online Marketing für nachhaltige Organisationen    SOCIAL MEDIA MARKETINGOliver Adria                               www.na...
Online Marketing für nachhaltige Organisationen  Social Media wird immer wichtiger,  auch für die Webseite und die Suche  ...
Online Marketing für nachhaltige Organisationen  Facebook als Kommunikationskanal (1)  • Einfach die neuesten Artikel auf ...
Online Marketing für nachhaltige Organisationen  Facebook als Kommunikationskanal (2)  • Mit Facebook erreicht man auch Le...
Online Marketing für nachhaltige Organisationen  Wieviele Fans sind bei Facebook gut?  • Nur die Anzahl der Fans ist als M...
Online Marketing für nachhaltige Organisationen  Doch welche Social Media-Kanäle sind  für mich nützlich?  • Wie sieht‘s z...
Online Marketing für nachhaltige Organisationen  Und dieses neue Google+?  • Bei Google+ (das „Facebook von Google“ sozusa...
Online Marketing für nachhaltige Organisationen    EMAIL MARKETINGOliver Adria                               www.nachhalti...
Online Marketing für nachhaltige Organisationen  Ist Email / Newsletter nicht Web 1.0, also  „altes Internet“? Brauche ich...
Online Marketing für nachhaltige Organisationen  Was ist wichtig beim Email-Marketing?  • Man sollte Emailadressen nicht u...
Online Marketing für nachhaltige Organisationen  Wie oft sollte man Emails / Newsletter  verschicken und was sollte drin s...
Online Marketing für nachhaltige Organisationen  Tools für das Email-Marketing  • Sehr beliebt ist z.B. Mailchimp (www.mai...
Online Marketing für nachhaltige Organisationen  Das war nun eine sehr kurze Einführung.  Du willst mehr??  Ab März 2013 w...
Online Marketing für nachhaltige Organisationen Online Marketing für nachhaltige Organisationen  Für Einsteiger und fortge...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Online Marketing für nachhaltige Organisationen

1.700 Aufrufe

Veröffentlicht am

Diese Präsentation gibt eine sehr kurze Einführung in das Thema Online Marketing. Mehr Infos gibt es unter http://www.nachhaltigejobs.de/online-marketing/

0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.700
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1.149
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
7
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Online Marketing für nachhaltige Organisationen

  1. 1. Online Marketing für nachhaltige Organisationen Online Marketing für nachhaltige Organisationen Für Einsteiger und fortgeschrittene Anfänger mehr unter nachhaltigejobs.de/online-marketingOliver Adria www.nachhaltigejobs.de
  2. 2. Online Marketing für nachhaltige Organisationen Was ist überhaupt Online Marketing? • Eine einheitliche Definition gibt es nicht • Grundsätzlich: Online Marketing sind online- basierte Maßnahman, mit dem Ziel, bestimmte Zielgruppen auf die eigene (Online-)Präsenz zu lenken und dort Aktionen durchzuführen (z.B. Video anschauen, etwas kaufen, sich für den Newsletter anmelden)Oliver Adria www.nachhaltigejobs.de
  3. 3. Online Marketing für nachhaltige Organisationen Was gehört dazu? Beispielsweise: • Webseite und / oder Blog entwickeln • Suchmaschinenoptimierung (SEO) • Social Media (Facebook, Twitter, Google+, ...) • Online-Werbung • Email-MarketingOliver Adria www.nachhaltigejobs.de
  4. 4. Online Marketing für nachhaltige Organisationen Wieso brauche ich Online Marketing? • Mehr (relevante) Besucher • Mehr Feedback • Mehr Umsatz / Mehr Spenden • Mehr Aufmerksamkeit und stärkere Präsenz (On- und Offline)Oliver Adria www.nachhaltigejobs.de
  5. 5. Online Marketing für nachhaltige Organisationen Für wen ist der Ratgeber und Newsletter gedacht? • Vor allem für kleinere und mittelgroße Organisationen mit nicht-so-großem Budget • Fokus ist auf nachhaltige Organisationen (z.B. Umwelt-Organisationen, CSR- Beratungen, Stiftungen, Gemeinnützige Vereine) aber viele Tipps gelten auch für andere OrganisationenOliver Adria www.nachhaltigejobs.de
  6. 6. Online Marketing für nachhaltige Organisationen Wer schreibt denn überhaupt? • Ich bin Oliver Adria, 31 Jahre • Seit ca. 8 Jahren im Bereich Nachhaltigkeit aktiv (v.a. als Berater im Bereich CSR) • Ich blogge seit ca. 5 Jahren (v.a. Faktor N, www.faktorn.de) • Seit Anfang 2012 betreibe ich die Jobbörse NachhaltigeJobs (www.nachhaltigejobs.de) mit mittlerweile über 3.700 Newsletter- Abonnenten und 2.700 Facebook-FansOliver Adria www.nachhaltigejobs.de
  7. 7. Online Marketing für nachhaltige Organisationen ONLINE MARKETING: EINE KLEINE EINFÜHRUNGOliver Adria www.nachhaltigejobs.de
  8. 8. Online Marketing für nachhaltige Organisationen SUCHMASCHINEN- OPTIMIERUNG (SEO)Oliver Adria www.nachhaltigejobs.de
  9. 9. Online Marketing für nachhaltige Organisationen Suchmaschinenoptimierung (SEO) • Suchmaschinenoptimierung sind Maßnahmen, um deine Webseiten bei Suchmaschinen in den unbezahlten Ergebnissen („organic search“) auf höheren Rankings (Plätzen) zu plazieren.Oliver Adria www.nachhaltigejobs.de
  10. 10. Online Marketing für nachhaltige Organisationen Also dieser TeilOliver Adria www.nachhaltigejobs.de
  11. 11. Online Marketing für nachhaltige Organisationen Was kann man da falsch machen? • Schlechter Webseitenaufbau kann deine Seiten bei Google unauffindbar machen. • „Externe Links kaufen“ und schlechte Verlinkungen können zu einer Bestrafung in Suchmaschinen führen. (Du bekommst dann nur noch eine schlechte oder gar keine Plazierung. Doof .) • Fehlende einfache Maßnahmen können dich von einer guten Suchmaschinenplazierung hindern.Oliver Adria www.nachhaltigejobs.de
  12. 12. Online Marketing für nachhaltige Organisationen Was ist wichtig? Beispiele: • Google merkt z.B. welche Webseiten auf deine Webseiten verlinken! D.h. wenn du in den Suchmaschinen für das Thema „Ökologie“ gefunden werden willst, solltest du auch von ähnlichen Webseiten (z.B. „Umwelt“, „Nachhaltigkeit“, „Biodiversität“) verlinkt werden • Der Titel und der Text einer Webseite sind wichtig! Mittlerweile kann Google recht gut auswerten, um welche Themen es sich auf deiner Webseite handelt.Oliver Adria www.nachhaltigejobs.de
  13. 13. Online Marketing für nachhaltige Organisationen Kann ich mit wenigen Tricks und wenig Zeit ganz oben bei Google landen? • Ich rate sehr stark von kurzfristigen „Tricks“ ab. • Obwohl der Google-Algorithmus sich (praktisch täglich) ändert, ist das Fundament gleich geblieben: Guter Inhalt und gute Verlinkungen sind wichtig! • Es braucht eine Strategie, Zeit und auch Arbeit. • Tricks können kurzfristig deine Webseite nach oben schieben, aber langfristig ergibt es keinen Sinn.Oliver Adria www.nachhaltigejobs.de
  14. 14. Online Marketing für nachhaltige Organisationen ON-PAGE SEOOliver Adria www.nachhaltigejobs.de
  15. 15. Online Marketing für nachhaltige Organisationen On-Page SEO • Damit bezeichnet man die Maßnahmen, die man auf der eigenen Webseite durchführen kann, damit die Seite auf Suchmaschinen gut plaziert wird • On-Page SEO ist der Gegenspieler zu Off- Page SEO (das sind Maßnahmen, die außerhalb der eigenen Webseite durchgeführt werden, z.B. Verlinkungen von anderen Webseiten).Oliver Adria www.nachhaltigejobs.de
  16. 16. Online Marketing für nachhaltige Organisationen On-Page SEO: Das Wichtigste (1) • Guter Inhalt ist die Basis für die Suchmaschinenoptimierung. • Neben einem guten Text gehört dazu auch eine gute Webseiten-Struktur. • Der Titel (also <title> in HTML) und die Überschriften (vor allem <h1> und <h2>) sind wichtig, damit Suchmaschinen bei der Themenanalyse der Seiten unterstützt werden.Oliver Adria www.nachhaltigejobs.de
  17. 17. Online Marketing für nachhaltige Organisationen On-Page SEO: Das Wichtigste (2) • Die Texte sollten nicht für die Suchmaschine geschrieben werden, sondern für den Leser. Google kann mittlerweile die Texte recht gut auf „Natürlichkeit“ analysieren. • Keine (oder nur wenige) Texte kopieren. Suchmaschinen können sehr gut erkennen, wenn Texte (oder große Textbausteine) von einem anderen Ort kopiert worden sind.Oliver Adria www.nachhaltigejobs.de
  18. 18. Online Marketing für nachhaltige Organisationen On-Page SEO: Das Wichtigste (3) • Eine gute Webseitenstruktur ist wichtig • www.meineseite.de/blog/inhalt/kategorie/1210/bio-kr- 12.html ist nicht hilfreich! • Etwas wie www.meineseite.de/index.php?cat=23&id=6182 sollte vermieden werden. • Gut ist hingegen www.meineseite.de/blog/bio-kraeuter-finden/Oliver Adria www.nachhaltigejobs.de
  19. 19. Online Marketing für nachhaltige Organisationen OFF-PAGE SEOOliver Adria www.nachhaltigejobs.de
  20. 20. Online Marketing für nachhaltige Organisationen Off-Page SEO • Bei der Off-Page SEO handelt es sich um die SEO-Arbeit „außerhalb“ der eigenen Webseite. • Zentral sind dabei vor allem die Verlinkungen von anderen Webseiten („Linkbuilding“ oder Linkaufbau)Oliver Adria www.nachhaltigejobs.de
  21. 21. Online Marketing für nachhaltige Organisationen Linkbuilding (1) Von anderen Webseiten verlinkt zu werden kann man durch verschiedene Strategien erreichen, beispielsweise: • Gastartikel schreiben • In einer Linkliste / Online-Verzeichnis aufgenommen werden • Interessante Artikel schreiben und dann verlinkt werden • Kommentare auf anderen Webseiten hinterlassenOliver Adria www.nachhaltigejobs.de
  22. 22. Online Marketing für nachhaltige Organisationen Linkbuilding (2) Nicht jeder Link ist gleich viel Wert. Google nutzt 200 und mehr Faktoren, um Webseiten / Links auszuwerten. Darunter gehören • Ist die Verlinkung thematisch relevant? (Z.B. wenn du eine Webseite zum Thema Bio-Kräuter hast, aber von einem Automobil-blog verlinkt wirst, dann kann dies als komisch eingestuft werden.) • Wie vertrauenswürdig sind die verlinkenden Seiten? (Ein Link von einer 3 Jahre alten und thematisch relevanten Webseite ist wahrscheinlich mehr Wert als eine Verlinkung von einem 1 Monate alten Hobby-Blog mit wenigen Seiten.)Oliver Adria www.nachhaltigejobs.de
  23. 23. Online Marketing für nachhaltige Organisationen Linkbuilding (3) • Ist der Linkaufbau „organisch“ oder sieht dieser künstlich aus? (Wenn 3 Monate lang nur 5 Webseiten auf dich verlinken und dann innerhalb 1 Woche 2.000 neue, nicht- relevante Links dazukommen, dann kann dies als „nicht- natürlich“ gesehen werden.) • Einige Links sind auch „nofollow“ (nicht-folgen). Vor allem sind Links, die man in Kommentaren hinterlässt oft „nofollow“. D.h. Google wertet diese nicht mit, um die Qualität und den „Ruf“ deiner Seite zu evaluieren (aber trotzdem können Besucher drauf klicken und deine Seite besuchen).Oliver Adria www.nachhaltigejobs.de
  24. 24. Online Marketing für nachhaltige Organisationen SOCIAL MEDIA MARKETINGOliver Adria www.nachhaltigejobs.de
  25. 25. Online Marketing für nachhaltige Organisationen Social Media wird immer wichtiger, auch für die Webseite und die Suche • Social Media sollte nicht als eine Einbahnstraße verstanden werden, sondern sollte für den Dialog da sein. • Z.B. kann Facebook für Feedback, Präsenz, Kundenbindung, Verkaufsförderung nützlich sein (oder einfach weil es Spaß macht ). • Google+ kann z.B. für die Suchmaschinen- ergebnisse sehr hilfreich sein.Oliver Adria www.nachhaltigejobs.de
  26. 26. Online Marketing für nachhaltige Organisationen Facebook als Kommunikationskanal (1) • Einfach die neuesten Artikel auf Facebook zu veröffentlichen ohne weiteren Kommentar ist nicht hilfreich. • Facebook sollte nicht als einfacher, zusätzlicher Veröffentlichungskanal gesehen werden, sondern man sollte auch mal auf Inhalte anderer relevanter Webseiten verlinken. • Fragen stellen oder (interessante) Bilder veröffentlichen können den Dialog starten.Oliver Adria www.nachhaltigejobs.de
  27. 27. Online Marketing für nachhaltige Organisationen Facebook als Kommunikationskanal (2) • Mit Facebook erreicht man auch Leute, die man sonst nicht erreichen würde. • Mit ein bisschen bezahlter Facebook-Werbung kann man auch die ersten Fans bei Facebook gewinnen (es muss auch nicht teuer sein). Damit meine ich gute Facebook-Werbung und nicht eingekaufte Fans bei dubiosen Dienstleistern!Oliver Adria www.nachhaltigejobs.de
  28. 28. Online Marketing für nachhaltige Organisationen Wieviele Fans sind bei Facebook gut? • Nur die Anzahl der Fans ist als Messgröße nicht hilfreich. Wenn es eher passive Nutzer sind, dann sind auch viele Fans nicht nützlich. Aber als ungefähre Leitlinie*: • Ab 100 Fans kommen vereinzelt Gespräche zustande. • Ab 500 Fans kommt man regelmäßig ins Gespräch mit den Fans. • Ab 1.000 Fans wird es langsam eine Community. * Dies ist natürlich von vielen anderen Faktoren abhängig, z.B. wie lange es die Webseite / Facebook- Page schon gibt, wie oft etwas gepostet wird, wie aktiv die Fans sind, etc...Oliver Adria www.nachhaltigejobs.de
  29. 29. Online Marketing für nachhaltige Organisationen Doch welche Social Media-Kanäle sind für mich nützlich? • Wie sieht‘s z.B. mit Twitter aus? In der Regel sind Twitter-Accounts erst für spätere Phasen nützlich. Meiner Meinung nach ist die Nutzung von Twitter zeitintensiver. Nachrichten bei Twitter verschwinden in der Regel nach paar Sekunden und oft genug bekommt man keine Reaktionen. Wenn man auf Facebook genug Fans hat, kann man darüber nachdenken, auch bei Twitter einzusteigen.Oliver Adria www.nachhaltigejobs.de
  30. 30. Online Marketing für nachhaltige Organisationen Und dieses neue Google+? • Bei Google+ (das „Facebook von Google“ sozusagen) sind eher technologie-affine Leute unterwegs (z.B. Leute, die gerne das neueste Smartphone mit den neuesten Funktionen haben wollen). Und obwohl dort schon recht viele Nutzer sind, ist die Aktivitätsrate in Relation zu Facebook sehr niedrig. Für die, die mal ein bisschen experimentieren wollen, ist Google+ interessant. • Außerdem hat Google+ recht coole Funktionen (z.B. das „Google+ Hangout“, ein Videochat für mehrere Teilnehmer)Oliver Adria www.nachhaltigejobs.de
  31. 31. Online Marketing für nachhaltige Organisationen EMAIL MARKETINGOliver Adria www.nachhaltigejobs.de
  32. 32. Online Marketing für nachhaltige Organisationen Ist Email / Newsletter nicht Web 1.0, also „altes Internet“? Brauche ich das noch? • Emails und Newsletter sind immer noch recht effektiv. Wenn man mal bei Facebook 2 Tage nicht online ist, dann verpasst man auch die Nachrichten dieser 2 Tage. • Emails bekommt man, auch wenn man 2 Tage nicht online ist. Diese werden nicht immer gelesen, jedoch ist die Wahrscheinlichkeit schon mal viel, viel höher.Oliver Adria www.nachhaltigejobs.de
  33. 33. Online Marketing für nachhaltige Organisationen Was ist wichtig beim Email-Marketing? • Man sollte Emailadressen nicht unaufgefordert einfach in den Verteiler setzen. • Die beste Methode ist immer noch das „Double-Opt- In“-Verfahren (man trägt sich auf der Webseite ein, bekommt eine Aufforderungsmail, wo man einen Link klicken muss und erst dann ist man Abonnent) – dies ist gesetzlich der „sauberste“ Weg. • Man sollte sich im Newsletter jederzeit mit einem Klick (max. 2 Klicks) abmelden können.Oliver Adria www.nachhaltigejobs.de
  34. 34. Online Marketing für nachhaltige Organisationen Wie oft sollte man Emails / Newsletter verschicken und was sollte drin stehen? • Das ist sehr abhängig vom Thema und der Zielgruppe. • Mehr als 3 pro Woche sollte es nicht sein (News-Portale sind hier Ausnahmen) und minimal 1 Newsletter pro 2 Monate. • Der Newsletter sollte informativ und der Zielgruppe angepasst sein.Oliver Adria www.nachhaltigejobs.de
  35. 35. Online Marketing für nachhaltige Organisationen Tools für das Email-Marketing • Sehr beliebt ist z.B. Mailchimp (www.mailchimp.com) und in Deutschland wird CleverReach (www.cleverreach.de) langsam populär (ich selbst habe es noch nicht benutzt) • Von Aweber würde ich für deutsche Newsletter / Mailings abraten, da die Umlaute nicht immer richtig angezeigt werden (das kann wirklich stören) • Natürlich können auch eigene Systeme eingesetzt werden, doch da kann der Wartungsaufwand teilweise sehr hoch sein.Oliver Adria www.nachhaltigejobs.de
  36. 36. Online Marketing für nachhaltige Organisationen Das war nun eine sehr kurze Einführung. Du willst mehr?? Ab März 2013 werde ich einen Newsletter zum Thema Online Marketing (mit Fokus für Organisationen und Unternehmen im Bereich Nachhaltigkeit, CSR, Umwelt, Not-for-Profit) veröffentlichen. Hier kannst du dich anmelden: nachhaltigejobs.de/online-marketingOliver Adria www.nachhaltigejobs.de
  37. 37. Online Marketing für nachhaltige Organisationen Online Marketing für nachhaltige Organisationen Für Einsteiger und fortgeschrittene Anfänger mehr unter nachhaltigejobs.de/online-marketingOliver Adria www.nachhaltigejobs.de

×