Open Government - Vorgehensmodell der Stadt Wien

731 Aufrufe

Veröffentlicht am

Brigitte Lutz

0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
731
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Open Government - Vorgehensmodell der Stadt Wien

  1. 1. Open Government –Vorgehensmodell der Stadt Wien Open Government Data Konferenz 2012 26. Juni 2012 Linz Ing.in Brigitte Lutz Office of the CIO Magistratsdirektion der Stadt Wien Geschäftsbereich Organisation und Sicherheit Informations- und Kommunikationstechnologie
  2. 2. OGD – das Knacken harter Nüsse 26.06.2012 MD-OS/IKT – Office of the CIO 2
  3. 3. Politische UnterstützungJA zu Open Government!Regierungsübereinkommen vom 15.11.2010 der WienerSPÖ und der Wiener Grünen 26.06.2012 MD-OS/IKT – Office of the CIO 3
  4. 4. Über 1 Jahr OGD WienKontinuierlicher Ausbau Juni 2012 OGD Phase 6 März 2012 Dezember 2011 OGD Phase 5 OGD Phase 4 Oktober 2011 OGD Phase 3 Juni 2011 OGD Phase 2 Mai 2011 OGD Phase 1 OGD Portal online März 2011Wien sagt „JA“ zu Open Government Data als Teil der Open Government Strategie 26.06.2012 MD-OS/IKT – Office of the CIO 4
  5. 5. Quick wins - Stadtplan mit über 100 Layers Einbahn Fahrradabstellplatz WLAN 26.06.2012 MD-OS/IKT – Office of the CIO 5
  6. 6. Planung der Veröffentlichung in Phasen 26.06.2012 MD-OS/IKT – Office of the CIO 6
  7. 7. Ausbau OGD-Katalog 2012 in 4 Phasen 6. OGD-Plattform: 28.03.2012  Phase 5 – Veröffentlichung: 30.03.2012  7. OGD-Plattform: 28.06.2012 Phase 6 – Veröffentlichung: 29.06.2012 Phase 7 – Veröffentlichung: 28.09.2012 Phase 8 – Veröffentlichung: 14.12.2012 26.06.2012 MD-OS/IKT – Office of the CIO 7
  8. 8. Demokratische Partizipation 26.06.2012 MD-OS/IKT – Office of the CIO 8
  9. 9. Kooperationen Cooperation OGD Österreich D-A-CH-LI Österreich- Portal 26.06.2012 MD-OS/IKT – Office of the CIO 9
  10. 10. Kooperationen OG-Strategieentwicklung Stadt Wien mit KDZ - Zentrum für Verwaltungsforschung  Open Government Vorgehensmodell  Version 2.0 bis Ende September 2012  Version 2.1 mit Input der Community Evaluierung der Open Government Strategie Wien durch Donau- Universität Krems Cooperation OGD Österreich  Rahmenbedingungen für OGD-Portale z.B. Nomenklaturen, Formate, Lizenz Creative Commons Namensnennung 3.0 Österreich  Metadatenstruktur Österreich-Portal data.gv.at „Single point of contact“ zu EU-Portal 26.06.2012 MD-OS/IKT – Office of the CIO 10
  11. 11. Vorgehensmodell - Organisation Dienststellen, die offene Daten Stadträtin zur VerfügungPolitisches Sandra stellen Dienststellen, Board Frauenberger die offene Daten zur Verfügung stellen Magistrats- Dienststellen, direktion die offene Daten zur Verfügung CIO stellen Open Government Kompetenz- Externe zentrum Wien Datenlieferanten 26.06.2012 MD-OS/IKT – Office of the CIO 11
  12. 12. Vorgehensmodell - Neue Prozesse Datenmonitoring  Anforderung / Wunsch  Prüfung  Priorisierung Veröffentlichung Fehlerbehandlung  Anfragen  Datenfehler  Beschwerdemanagement 26.06.2012 MD-OS/IKT – Office of the CIO 12
  13. 13. Metadaten 1.126.06.2012 MD-OS/IKT – Office of the CIO 13
  14. 14. Internationales Echo PSI (Public Sector Information) – Alliance  Ehrenpreis – Five Stars * * * * * 11. eGovernment-Wettbewerb.de  1. Preis für innovativstes Projekt ZDF Morgenmagazin 19.09.2011 Kongressmesse MODERNER STAAT 2011 Berlin Berliner Grüne gratulierten Stadt Wien zu Open Data-Initiative – 28.03.2012 («Document Freedom Day») 26.06.2012 MD-OS/IKT – Office of the CIO 14
  15. 15. Wien, Österreich und D-A-CH-LI Juni2012 Zürich April 2012 … data.tirol.gv.at data.gv.at Oktober 2011 data.linz.gv.at September 2011 daten.berlin.de Juli 2011 Gründung Mai 2011data.wien.gv.at 26.06.2012 MD-OS/IKT – Office of the CIO 15
  16. 16. Erfolgsfaktoren - außenwirksam Kostenloser Datenkatalog Einfache Nutzungsbedingungen CC BY 3.0 AT Mehr als 200 Datensätze Nutzung der Quick Wins Kommunikation: Plattformen, Foren, Twitter, Newsletter Online-Umfrage zur Prioritätensetzung Wettbewerbe: Content Award Vienna für neue Anwendungen 26.06.2012 MD-OS/IKT – Office of the CIO 16
  17. 17. Interne Erfolgsfaktoren Politische Unterstützung Begeisterung für das Thema in der Verwaltung Open Government – Kompetenzzentrum Wien Datenmonitoring, Prozesse, Datenverantwortliche Nutzendarstellung Kooperationen Vorgehensmodell 26.06.2012 MD-OS/IKT – Office of the CIO 17
  18. 18. Was bringt OGD? Enormes Potential … allerdings Umdenken Schritt zum Datenmanagement (Big Data, BI, Register, …) Gesamtangebot ohne Rücksicht auf Verantwortlichkeiten und Zuständigkeiten Feedback für Verwaltungsprozesse Leistungsschau der Stadt Wien Mehrwerte werden generiert > 30 Anwendungen Impuls für (Wiener) Wirtschaft – Schwerpunkt 2012 Danke, Open Government - nachhaltiger Nutzen durch OGD 26.06.2012 MD-OS/IKT – Office of the CIO 18
  19. 19. Die ersten Früchte von OGD… 26.06.2012 MD-OS/IKT – Office of the CIO 19
  20. 20. Open Data Life Cycle Anforderung / Wunsch Nutzung Datenmonitoring Datenaktualisierung Abstimmungen Fehlerbehandlung Kommunikation Priorisierung Veröffentlichung 26.06.2012 MD-OS/IKT – Office of the CIO 20
  21. 21. OGD-Veranstaltungen 2012 2. OGD-Konferenz Österreich in Linz > HEUTE! Open Government Plattform Wien > 28.06.2012 Dreiländerkonferenz OGD D-A-CH-LI > 04.10.2012 Win-Win-Win für Verwaltung, Wissenschaft und Wirtschaft! Call for Papers offen! 5. Umweltbeobachtungskonferenz mit OGD-Workshop > 18./19.10.2012 Round Table OGD im Rahmen Vienna Conference on Cultural Heritage and New Technologies > 6.11.2012 26.06.2012 MD-OS/IKT – Office of the CIO 21
  22. 22. Zum Nutzen der Bürgerinnen und BürgerAls Mehrwert für den Wirtschaftsstandort Ing.in Brigitte Lutz brigitte.lutz@wien.gv.at www.wien.gv.at/opengov data.wien.gv.at Diese Präsentation der Stadt Wien steht unter einer Creative Commons Namensnennung 3.0 Österreich Lizenz. Die Namensnennung der Stadt Wien als Rechteinhaberin hat in folgender Weise zu erfolgen: "Datenquelle: Stadt Wien"

×