Bundesländerverteilung nach Nächtigungen 2013: 
Unterkünfteverteilung nach Nächtigungen 2013: 
Trends und 
Marktbesonderhe...
M a r k e t i n g a k t i v i t ä t e n P o l e n 
Marketingkampagnen 
Sommerglücksmomente 2015 
„Momente, die für immer b...
D e r p o l n i s c h e G a s t 
Der statistische Österreichurlauber aus Polen ist ca. 40 Jahre alt, hat einen Univer-sitä...
Wi r b e g e i s t e r n f ü r Ö s t e r r e i c h . W e l t w e i t . 
Informieren Sie sich über 
unsere Marketingaktivit...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Marktinfo Polen 2015

300 Aufrufe

Veröffentlicht am

Marketing der Österreich Werbung 2015

Veröffentlicht in: Marketing
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
300
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
66
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Marktinfo Polen 2015

  1. 1. Bundesländerverteilung nach Nächtigungen 2013: Unterkünfteverteilung nach Nächtigungen 2013: Trends und Marktbesonderheiten: ■ 90% der Polen inspirieren sich online über ihre Reisedestination ■ Radio und TV spielen weiterhin eine große Rolle ■ Polen entspannen sich sportlich aktiv im Urlaub Dos: C ■ Wertschätzung und menschliche Gesten ■ Das Gefühl geben, dass polnische Gäste gern gesehen sind ■ Flexibilität mit kurzfristigen Wünschen Don‘ts: D ■ Keine Anspielungen, die religiöse oder persönliche Gefühle verletzen ■ Nicht als „Gäste zweiter Klasse“ behandeln MARKT: P o l e n Entwicklung der Nächtigungen in Mio.: Ø 6,10% Wachstum pro Jahr seit 2003 Ü Sommer 30,8% Ø Ausgaben in Österreich: Ø Aufenthaltsdauer in Österreich: Entwicklung der Ankünfte in Mio.: ÜØ 7,76% Wachstum pro Jahr seit 2003 Nächtigungen in Österreich nach Saison: Winter 69,2% € 124,- pro Tag/Person 3,9 Nächte (Statistik Austria) 6,4 Nächte (T-MONA Urlauber-befragung) Sommerorte: Winterorte: 1 Wien Wien 2 Graz Neustift im Stubaital 3 Kalsdorf bei Graz Sölden 4 Salzburg Kaprun 5 Treffen am Ossiacher See Längenfeld
  2. 2. M a r k e t i n g a k t i v i t ä t e n P o l e n Marketingkampagnen Sommerglücksmomente 2015 „Momente, die für immer bleiben“ ist der Aufhänger dieser integrierten Sommerkampagne, mit der wir die Relevanz für einen Sommerurlaub in Österreich steigern möchten. Aktives Erholen steht dabei im Vordergrund. Der Marketingmix richtet sich an die Zielgruppe der Liberal Upper Class und ihres Umfeldes und verknüpft Print- und Online Werbung. Leistungszeitraum: März-Juni 2015 Anmeldefrist: 16.01.2015 Verschiedene Teilnahmepakete ab PLN 20.910,-* (ca. € 5.100,-) Ein Winter voller Lebensfreude 2015/16 Polen hat etwa 3,5 Mio aktive Skifahrer. Die Kampagne „Ein Winter voller Lebensfreude“ richtet sich mit ihrem ausgewogenen Marketingmix aus Print, Online und PR an die wintersportaffine Zielgruppe der Liberal Upper Class. Leistungszeitraum: Sept. 2015 - März 2016 Anmeldefrist: 30.06.2015 Verschiedene Teilnahmepakte ab PLN 20.910,-* Workshop (ca. € 5.100,-) Österreich Workshop Im Rahmen der CEE Workshop Serie bieten wir den Österreich Workshop traditionell in Warschau an und damit bieten den österreichischen Partnern eine Kontakt-plattform zur polnischen Reisebürobranche. Sie erhalten die Möglichkeit sich ein Bild von der Marktentwicklung zu machen und Ihr Produkt in Einzelgesprächen zu präsentieren. Anmeldefrist: 16.04.2015 Verschiedene Teilnahmepakete PLN 3.485,-* Marktkampagne & Customized Marketing Radkampagne Energie tanken auf Österreichs Radwegen Das Potential für Radurlaube liegt bei 4 bis 5 Millionen. Für eine Urlaubs-entscheidung ist eine gute Infrastruktur (Radwege, Bikeparks) ausschlag-gebend, da diese in Polen noch nicht auf demselben Niveau anzutreffen ist. Die Kampagne setzt sich aus Online und Advertorials in Special Interest Medien zusammen. Leistungszeitraum: März-Sept. 2015 Anmeldefrist: 31.01.2015 Verschiedene Teilnahmepakete ab PLN 12.300,-* Customized Marketing Outdoor, Online, Social Media, Radio, TV, Print, PR Leistungszeitraum: laufend Anmeldefrist: je nach Kampagne Verschiedene Teilnahmepakete individuell Standardaktivitäten Studienreise nach Österreich – Präsentieren Sie ausgewählten Reiseveranstaltern die Highlights Ihrer Destination direkt in Österreich! PLN 9.635,-* Akquisitionstour am Markt – Nützen Sie persönliche Termine zur Präsentation Ihrer Angebote im jeweiligen Markt! PLN 3.977,-* Einzelpressefahrt – Maßgeschneiderte Recherche in Österreich. PLN 2.009,-* Gruppenpressefahrt – Laden Sie 6 ausgewählte Medienvertreter ein, Ihr Angebot direkt in Österreich kennenzulernen. PLN 9.635,-* (ca. € 850,-) Angegebene Preise verstehen sich exkl. MwSt. und variabler Kosten. *Richtpreis. Die Verrechnung erfolgt in lokaler Währung zum aktuellen Umrechnungskurs der polnischen Nationalbank. (ca. € 3.000,-) (ca. € 2.350,-) (ca. € 970,-) (ca. € 490,-) (ca. € 2.350,-)
  3. 3. D e r p o l n i s c h e G a s t Der statistische Österreichurlauber aus Polen ist ca. 40 Jahre alt, hat einen Univer-sitätsabschluss oder zumindest die Matura, gehört zu den Besserverdienern, lebt in einem der urbanen Ballungsräume in Schlesien, West- oder Mittelpolen/Warschau, verbringt mind. einen einwöchigen Urlaub im Ausland, ist mobil und weltoffen. Der Gast aus Polen reist mit Familie oder PartnerIn, genießt die schönen Seiten des Lebens, legt Wert auf gutes und gesundes Aussehen, schätzt moderne Infrastruktur und gute Küche. P r o d u k t / M a r k t / K o m b i n a t i o n Skifahren bei perfekten Gastgebern, heißt die Devise im Winter. Sport und Erholung im Sommer. Auf einen gemeinsamen Nenner gebracht: die Polen schätzen an Österreich die Berg-welt. Im Winter gehören dazu neben den schneesicheren und großen Skigebieten, eine hervorragende Infrastruktur und eine gute Hotellerie inkl. modernem Wellnessangebot. Im Sommer legen sie Wert auf bestens beschilderte Rad- und Wanderwege, sind an den Sehenswürdigkeiten der Urlaubsregion interessiert und erfreuen sich an regionalen Spezialitäten und einem authentischen Ambiente. Gastfreundschaft spielt eine wichtige Rolle. F e r i e n t e r m i n e Ferienart Land Datum Weihnachtsferien Polen 21.12.2014-06.01.2015 Osterferien Polen 02.04.2015-07.04.2015 Staatsfeiertage Polen 01. und 11.11.2014 Staatsfeiertage Polen 01. und 06.01.2015 Staatsfeiertage Polen 01., 03. und 24.05.2015 Staatsfeiertage Polen 04.06.2015 Winterferien Polen / Niederschlesien, Masowien, Oppeln, Westpommern 19.01.-01.02.2015 Winterferien Polen / Podlachien, Ermland-Masuren 26.01.-08.02.2015 Winterferien Polen / Lodz, Pommern, Schlesien 02.02.-15.02.2015 Winterferien Polen / Kujawien-Pommern, Lebus, Kleinpolen, Heiligkreuz, Großpolen 16.02.-01.03.2015 S a v e t h e d a t e ÖWork_Shop: 16.-17.03.2015 access: 24.-25.03.2015 atb_sales: 1. Halbjahr 2016 A n s p r e c h p a r t n e r i n Franca Maria Kobenter Österreich Werbung Polen franca.kobenter@austria.info T: 0048 22 5386841
  4. 4. Wi r b e g e i s t e r n f ü r Ö s t e r r e i c h . W e l t w e i t . Informieren Sie sich über unsere Marketingaktivitäten und wie Sie von ihnen profitieren können: www.austriatourism.com www.facebook.com/oesterreichwerbung www.youtube.com/austriatourism blog.austriatourism.com Quelle: ÖW Tourismusforschung Handbuch Märkte und Marktstrategien 2014 USA Dänemark Deutschland Niederlande Großbritannien Belgien Frankreich Spanien Schweiz Italien Schweden Polen Tschechische Republik Österreich Rumänien Ungarn Russland China Indien Arabische Länder Japan Australien

×