Marktinfo Indien 2015

266 Aufrufe

Veröffentlicht am

Marketing der Österreich Werbung 2015

Veröffentlicht in: Marketing
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
266
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
46
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Marktinfo Indien 2015

  1. 1. Bundesländerverteilung nach Nächtigungen 2013: Unterkünfteverteilung nach Nächtigungen 2013: Trends und Marktbesonderheiten: ■ 95% buchen über das Reisebüro ■ ETC prognostiziert +8,5% p.a. ■ Individualreisen ■ sanftes Berg-/Wassererlebnis ■ sehr kurzfristige Buchungen der FITs Dos: C ■ Wasser, Cola oder Saft als Welcome-Drink ■ Liste mit vegetarischen bzw. indischen Restaurants ■ Kofferträger ■ Flexibilität Don‘ts: D ■ aktives Anbieten von Rind-und Schweinefleisch ■ Händeschütteln mit indischen Damen, außer auf deren Initiative ■ unflexible Zeitplanung MARKT: I n d i e n Entwicklung der Nächtigungen in Tausend: Ø 12,61% Wachstum pro Jahr seit 2003 Ü Sommer 76,6% Ø Ausgaben in Österreich: Ø Aufenthaltsdauer in Österreich: Entwicklung der Ankünfte in Tausend: ÜØ 11,5% Wachstum pro Jahr seit 2003 Nächtigungen in Österreich nach Saison: Winter 23,4% € 178,- pro Tag/Person ohne Anreise 1,8 Nächte (T-MONA Urlauber-befragung) Sommerorte: Winterorte: 1 Wien Wien 2 Innsbruck Innsbruck 3 Salzburg Salzburg 4 Axams Graz 5 Seefeld Linz
  2. 2. M a r k e t i n g a k t i v i t ä t e n I n d i e n Marktkampagnen & Customized Marketing Imperial Austria Der Fokus liegt auf klassischen Städteangeboten mit regionalen Kulturaktivitäten und Ausflügen in die sanfte Natur und umfasst Medienbeileger, Online- und Radio-kampagnen. Leistungszeitraum: Ganzjährig Anmeldefrist: 30.11.2014 Verschiedene Teilnahmepakete ab € 3.000,- Premium Asien Paket Präsentieren Sie Ihr Angebot auf vier Märkten (Arabische Länder, China, Indien, Japan) über unsere Online- und So-cial Media-Kanäle sowie in hochwertigen Medienbeilagen jeweils in Landessprache. Leistungszeitraum: 01.03.-01.09.2015 Anmeldefrist: 31.01.2015 € 2.350,- Rep Package Ihre individuelle Produktpräsentation bei Indiens Top-Rei-severanstaltern. Wir präsentieren Ihr Produkt für Sie und Sie sparen Reisekosten. Leistungszeitraum: Ganzjährig Anmeldefrist: 31.01.2015 € 5.000,- Pressekonferenz Stellen Sie Ihr Angebot zahlreichen Medienvertretern und Journalisten in Delhi und Mumbai vor. Erreichen Sie gezielt die richtigen Leser. Leistungszeitraum: Ganzjährig Anmeldefrist: 31.01.2015 Verschiedene Teilnahmepakete ab € 1.500,- Onlinekampagne 85% der Europareisenden aus Indien nutzen das Internet zur Informationseinholung. Wir bewerben Ihr Angebot in der Buchungsphase auf unserer Website. Leistungszeitraum: 01.03.-01.07.2015 Anmeldefrist: 31.01.2015 Verschiedene Teilnahmepakete ab € 1.000,- Workshops Workshopserie Indien Im Rahmen unserer Workshop-Serie erreichen Sie über 300 ausgewählte Multiplikatoren in den wichtigsten Städten: Delhi, Mumbai, Chennai Leistungszeitraum: 03.-05.02.2015 Anmeldefrist: 30.11.2014 € 2.200,- Standardaktivitäten Akquisitionstour am Markt – Nützen Sie persönliche Termine zur Präsentation Ihrer Angebote im jeweiligen Markt! ab € 1.350,- Elektronischer B2B Newsletter – Kontinuierliche Sendung von Informationen über Veranstaltungen, Neueröffnungen und Produkte an Reisebüros. € 1.000,- Elektronische Presseaussendung – Wir liefern Ihre Inhalte zum richtigen Zeitpunkt an die richtigen Medienkontakte! € 1.000,- Pressegespräch – Präsentieren Sie ausgewählten Journalisten in Indien Ihre aktuellen Informationen und Highlights im persönlichen Gespräch! ab € 900,- Angegebene Preise verstehen sich exkl. MwSt. und variabler Kosten.
  3. 3. D e r i n d i s c h e G a s t Der indische Gast ist anspruchsvoll, vor allem bei Service und Essen. Zumeist an zahl-reiche Hausbedienstete gewöhnt, will er diesen Service natürlich auch im Urlaub nicht missen. Aufgrund der zahlreichen verschiedenen Religionen und der damit verbunde-nen Essensvorschriften eignet sich die vegetarische Küche am besten, um den kulina-rischen Anforderungen des indischen Gastes gerecht zu werden. Der indische Tourist erwartet eine große Gegenleistung für das Geld, das er ausgibt. Daher ist es sinnvoll, ihn bereits bei seiner Ankunft auf die Vorzüge und Leistungen hinzuweisen, auch wenn diese ohnehin im Preis inbegriffen sind. P r o d u k t / M a r k t / K o m b i n a t i o n Ergänzung des Stadterlebnisses durch Ausflüge in die Natur und Naturerlebnis in urbaner Infrastruktur. Bei beiden PMKs steht Landschaftsvielfalt (schneebedeckte Berge, Seen, Flüsse), der persönliche Kontakt zum Gastgeber, regionale Besonderheiten, Erhältlichkeit von vege-tarischen Gerichten und Gastfreundlichkeit im Vordergrund. F e r i e n t e r m i n e Ferienart Land Datum Winterferien Indien 28.12.2014-11.01.2015 Sommerferien Westindien Indien 27.04.2015-05.06.2015 Sommerferien Nordindien Indien 25.05.2015-28.06.2015 S a v e t h e d a t e ÖWork_Shop: 16.-17.03.2015 access: 24.-25.03.2015 atb_sales: 1. Halbjahr 2016 A n s p r e c h p a r t n e r i n Christine Mukharji Österreich Werbung Indien christine.mukharji@austria.info T: 0091 98 1004 5992
  4. 4. Wi r b e g e i s t e r n f ü r Ö s t e r r e i c h . W e l t w e i t . Informieren Sie sich über unsere Marketingaktivitäten und wie Sie von ihnen profitieren können: www.austriatourism.com www.facebook.com/oesterreichwerbung www.youtube.com/austriatourism blog.austriatourism.com Quelle: ÖW Tourismusforschung Handbuch Märkte und Marktstrategien 2014 USA Dänemark Deutschland Niederlande Großbritannien Belgien Frankreich Spanien Schweiz Italien Schweden Polen Tschechische Republik Österreich Rumänien Ungarn Russland China Indien Arabische Länder Japan Australien

×