Marketingplan 2014
austrian business and convention network
Status: März 2014
Ausgangslage
Österreich zählt, mit Wien an der Spitze, seit Jahren zu den führenden Veranstaltungsländern
der Welt und übe...
Zielsetzung
Der Kongress- und Tagungstourismus wird von der Österreich Werbung durch das austrian
business and convention ...
Märkte & Maßnahmen
Für das Jahr 2014 wurden die Märkte Deutschland, Großbritannien, USA, und Schweiz für
die Bearbeitung d...
Überblick Messen 2014
Um das Conventionland Österreich am internationalen Markt zu positionieren, bietet abcn den
österrei...
Messen 2014 – Standkonzept neu
Das Standbau-Konzept der Österreich-Auftritte auf der IMEX und der EIBTM wurde für 2014
übe...
Details Messen 2014
Die IMEX (The worldwide Exhibition for Incentive Travel, Meetings and Events)
fand 2013 zum elften Mal...
Details Messen 2014
Die Meetings Show UK ist eine Fachmesse für die britische Tagungswirtschaft,
die 2014 zum 2. Mal statt...
Details Messen 2014
Die IMEX America (America‘s worldwide exhibition for incentive travel, meetings
and events) fand 2013 ...
Details Messen 2014
Die EIBTM (The European Incentive, Business Travel & Meetings
Exhibition) zählt neben der IMEX zu den ...
Überblick Workshops 2014
Die österreichische Tagungs- und Kongresswirtschaft kann sich im Rahmen interaktiver
Workshops un...
Medienkooperationen 2014
Fachmedien beeinflussen den Bekanntheits-
grad und das Image einer Destination
maßgeblich. abcn w...
Online Marketing 2014
convention.austria.info
www.convention.austria.info wird im Lauf der
kommenden Monate überarbeitet u...
Gesamtüberblick 2014*
*Planungsstand März 2014
JAN FEB MAR APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
IMEX
DE
Meetings
Show
UK
IM...
Ansprechpartner ÖW/abcn
Abstimmung & Marketingplanung Convention Bureaus,
Messeorganisation:
Barbara Gerstl
+43 1 58866-37...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Abcn marketingplan 2014

820 Aufrufe

Veröffentlicht am

Marketingaktivitäten der Österreich Werbung im Bereich austrian business and convention Network (abcn) 2014

Veröffentlicht in: Marketing
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
820
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
340
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
5
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Abcn marketingplan 2014

  1. 1. Marketingplan 2014 austrian business and convention network Status: März 2014
  2. 2. Ausgangslage Österreich zählt, mit Wien an der Spitze, seit Jahren zu den führenden Veranstaltungsländern der Welt und überzeugt dabei mit seiner besonderen Gastfreundschaft, der Innovationskraft der Tourismusunternehmen und einer professionellen und ausgezeichneten Angebotsqualität. Die Statistiken globaler Meeting-Vereinigungen weisen Österreich im internationalen Vergleich eine Spitzenposition aus. Sowohl von der UIA (Union of International Associations) als auch von der ICCA (International Congress & Convention Association) wurde zuletzt immer wieder bestätigt, dass Österreich zu den gefragtesten Destinationen am globalen Meeting-Parkett zählt.
  3. 3. Zielsetzung Der Kongress- und Tagungstourismus wird von der Österreich Werbung durch das austrian business and convention network (abcn) international positioniert. Im Rahmen einer strategischen Kooperation mit den Convention Bureaus der Bundesländer werden Budgets und Marketingpläne abgestimmt und gemeinsame Aktivitäten in den international erfolgversprechendsten Märkten umgesetzt. Gleichzeitig unterstützt das abcn-Team internationale Veranstalter mit professioneller Beratung in der Planung ihrer Meetings, Incentives, Conventions und Events in Österreich.
  4. 4. Märkte & Maßnahmen Für das Jahr 2014 wurden die Märkte Deutschland, Großbritannien, USA, und Schweiz für die Bearbeitung durch abcn definiert. Für eine bestmögliche Präsenz auf diesen Märkten werden folgende Aktivitäten in Abstimmung mit den Convention Bureaus der Bundesländer umgesetzt: • 4 internationale B2B-Messen (IMEX, EIBTM, The Meetings Show UK, IMEX America) • 6 Workshops/Events (Frankfurt, München, Köln, Hamburg, Zürich, Genf) • Medienkooperationen (Deutschland, Großbritannien) • Online-Marketing auf www.convention.austria.info
  5. 5. Überblick Messen 2014 Um das Conventionland Österreich am internationalen Markt zu positionieren, bietet abcn den österreichischen Partner die Möglichkeit, sich auf vier der wichtigsten Fachmessen an einem gemeinsamen Österreich-Stand zu präsentieren: Eine Anmeldung zur Teilnahme ist für österreichische Partner direkt über das Convention Bureau des jeweiligen Bundeslandes möglich.
  6. 6. Messen 2014 – Standkonzept neu Das Standbau-Konzept der Österreich-Auftritte auf der IMEX und der EIBTM wurde für 2014 überarbeitet. Die Rückmeldungen aus den Befragungen unter den Österreich-Ausstellern wurden dabei als Grundlage für Aktualisierungen des bestehenden Konzepts berücksichtigt: Mehr Platz und Flexibilität, neues Format der „Destination-Presentation“, bessere Sichtbarkeit der Bundesländer, emotionalisierende Österreich-Elemente, etc… Die bewährte Form eines sehr offenen Stands wird beibehalten. Design-Skizze (entspricht nicht der tatsächlichen Standflächenaufteilung)
  7. 7. Details Messen 2014 Die IMEX (The worldwide Exhibition for Incentive Travel, Meetings and Events) fand 2013 zum elften Mal statt und verzeichnete knapp 9.000 Fachbesucher (davon knapp 4.000 Hosted Buyers aus 75 Ländern). 2014 werden wieder 3.500 Aussteller aus 157 Ländern erwartet, die auf 17.500 m² Ausstellungsfläche Veranstaltungsplanern, Marketingverantwortlichen und Travel Managern aus nationalen sowie internationalen Firmen, Verbänden und Agenturen ihre Produkte präsentieren. Die IMEX bietet sowohl Besuchern als auch Ausstellern ein umfangreiches Programm an Seminaren, Workshops und Events, welche zur Attraktivität dieser Veranstaltung beitragen. www.imex-frankfurt.com Eine Anmeldung zur Teilnahme ist für österreichische Partner direkt über das Convention Bureau des jeweiligen Bundeslandes möglich.
  8. 8. Details Messen 2014 Die Meetings Show UK ist eine Fachmesse für die britische Tagungswirtschaft, die 2014 zum 2. Mal stattfinden wird. Das Hosted Buyer Programm garantiert Veranstaltungsplaner, Marketingverantwortliche und Travel Manager von Firmen, Verbänden und Agenturen aus ganz Europa und vor allem aus Großbritannien. Für 2014 werden 750 Hosted Buyers und 350 Aussteller auf der Messe erwartet. Die Meetings Show UK bietet sowohl Besuchern als auch Ausstellern ein umfangreiches Programm an Seminaren, Workshops und Events, welche zur Attraktivität dieser Veranstaltung beitragen. www.themeetingsshow.com Eine Anmeldung zur Teilnahme ist für österreichische Partner direkt über das Convention Bureau des jeweiligen Bundeslandes möglich.
  9. 9. Details Messen 2014 Die IMEX America (America‘s worldwide exhibition for incentive travel, meetings and events) fand 2013 bereits zum dritten Mal statt und verzeichnete über 4.500 Besucher (davon knapp 2.700 Hosted Buyers aus 40 Ländern). Für 2014 werden wieder knapp 2.700 Aussteller erwartet, die Veranstaltungsplanern, Marketingverantwortlichen und Travel Managern aus nationalen sowie internationalen Firmen, Verbänden und Agenturen ihre Produkte präsentieren. www.imexamerica.com Eine Anmeldung zur Teilnahme ist für österreichische Partner direkt über das Convention Bureau des jeweiligen Bundeslandes möglich.
  10. 10. Details Messen 2014 Die EIBTM (The European Incentive, Business Travel & Meetings Exhibition) zählt neben der IMEX zu den bedeutendsten internationalen Incentive- und Kongressfachmessen und findet jährlich in Barcelona statt. Im Jahr 2013 trafen mehr als 8.800 Besucher (davon über 4.200 Hosted Buyers) auf 3.100 Aussteller aus über 150 Ländern und vereinbarten vor der Messe bereits 65.000 Gesprächstermine. www.eibtm.com Eine Anmeldung zur Teilnahme ist für österreichische Partner direkt über das Convention Bureau des jeweiligen Bundeslandes möglich.
  11. 11. Überblick Workshops 2014 Die österreichische Tagungs- und Kongresswirtschaft kann sich im Rahmen interaktiver Workshops und Events internationalen Einkäufern präsentieren. Diese Veranstaltungen werden von den Convention Bureaus der Bundesländer in Abstimmung mit den Marktbüros der Österreich Werbung organisiert. abcn leistet im Jahr 2014 einen finanziellen Beitrag für die Durchführung von sechs Workshops und Events: Frankfurt – Österreich Event im Rahmen der IMEX (20. 05. 2014) Köln – Business-Lunch Event (September 2014) Hamburg – Business-Lunch Event (September 2014) München – Workshop (November 2014) Zürich – Workshop (Ende September / Anfang Oktober) Genf – Workshop (Ende September / Anfang Oktober) Eine Anmeldung zur Teilnahme ist für österreichische Partner direkt über das Convention Bureau des jeweiligen Bundeslandes möglich.
  12. 12. Medienkooperationen 2014 Fachmedien beeinflussen den Bekanntheits- grad und das Image einer Destination maßgeblich. abcn wird auch 2014 Kooperationen mit relevanten Leitmedien in den Märkten Deutschland und Großbritannien durchführen. Themenschwerpunkte und Termine werden in Abstimmung mit den Convention Bureaus der Bundesländer festgelegt.
  13. 13. Online Marketing 2014 convention.austria.info www.convention.austria.info wird im Lauf der kommenden Monate überarbeitet und aktualisiert. Ziele der Überarbeitung sind: • Mehr bundesländerspezifischer Content, der auf der Seite erhalten bleiben soll • Bessere Integration in austriatourism.com • Reduktion auf tatsächlich genutzte Elemente (zB Venuefinder, Karte) • Höhere Attraktivität für User • Höhere Weiterleitungsrate zu Convention Bureaus
  14. 14. Gesamtüberblick 2014* *Planungsstand März 2014 JAN FEB MAR APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ IMEX DE Meetings Show UK IMEX US EIBTM FRA KLN & HAM MUC ZRH & GNF DE CIM UK M&IT UK M&IT DE CIM www.convention.austria.info Messen Workshops & Events Medien- kooperationen Online
  15. 15. Ansprechpartner ÖW/abcn Abstimmung & Marketingplanung Convention Bureaus, Messeorganisation: Barbara Gerstl +43 1 58866-374 barbara.gerstl@austria.info Online Marketing: Sandra Fink +43 1 58866-377 sandra.fink@austria.info Markt Deutschland: Juliane Ambras-Boldt +49 30 219148-51 juliane.ambras-boldt@austria.info Markt Großbritannien: Stephanie Sadjak +44 207 440 3836 stephanie.sadjak@austria.info

×