(   Unternehmenskommunikation im
    Zeitalter des Social Media Marketing
    Oliver T. Hellriegel, Mai 2010
             ...
(   #WJ_MUC
              )
(   Oliver T. Hellriegel
                                                                       )
    ⊛   Dozent für Marke...
(   Was ist Social Media
             überhaupt?    )
(   “Bei Social Media geht es um
    Menschen, die sich unterhalten
    und austauschen.”
                                ...
(   Und was hat das mit der
    Unternehmenskommunikation zu
    tun?
                                   )
(   Ein paar Statements:
                                                                        )
    ⊛   Super, jetzt ha...
(      Just Kidding!

    Social Media ist NICHT die Lösung aller
                                               )
      K...
(   „Kunden haben eine eigene
    Meinung (und Stimme)“       )
(   Social Media ist
    nicht wie Werbung!
    Vergessen Sie die Wörter Anzeige und
                                     ...
(   Beim Social Web handelt sich
    um einen fortlaufenden Dialog   )
(   Was heißt das für mein
    Unternehmen?             )
(   Das Potenzial
                    )
(   Was wir gelernt haben...
                               )
(   Brach liegendes Land...
                              )
(   Und was daraus entstehen
    kann!                      )
(   Kurzübersicht Social Media
                                                                               )
    ⊛   De...
(   Social Media für
    Unternehmen                                                             )
    ⊛   Zuhören!

     ...
)
(   Social Media und
      Markenbildung
            Marken werden immer mehr durch die
                                  ...
(   Social Media für
    Unternehmen                                                   )
    ⊛   Aufbau echter Online Comm...
(                              WIE?
    Über das Erstellen einer Social Media Strategie
                                  ...
(                                                                )
    ⊛   WER 		   	   ist ihr Publikum

    ⊛   WIE
 
  ...
(   Oder wollen Sie enttäuscht
    werden?                      )
(   Social Media
    Strategien                                                     )
    ⊛   Grundlagen einer erfolgreich...
(   Social Media
    Strategien                                                    )
    ⊛   Grundlagen einer erfolgreiche...
(     Wie wird Social
     Media gemessen
                                          Basisarbeit…
                         ...
(   Messkriterien
                                                                            )
    ⊛   Online Traffic

   ...
(   Messkriterien
                                                                                    )
    ⊛   Sales

   ...
(   Messkriterien
                                                                    )
    ⊛   Suchmaschinenoptimierung (...
(   Messkriterien
                                         )
    ⊛   Marken-Messkriterien

        ⊛   Positive Markenasso...
(   Aha – das ist also
    alles?                                       )
    ⊛   Gestaltung und Umsetzung der Strategie

...
(   Was bedeutet die
    Transparenz für die Marke?   )
(   Transparenz kann
    auch negativ sein...
    Dell,
                           )
    Jako,

    Jack Wolfskin,

    Ne...
(   )
(   Nutzen Sie Social Media, um
    positive Transparenz zu
    erzeugen
                                                 ...
(                      Realität

    Kein geschöntes oder überzeichnetes Bild
                                            ...
(                       Vertrauen

    Vertrauen Sie ohne Führung zu vernachlässigen.
                                    ...
(                        Wissen

    Teilen Sie Ihr Wissen, seien Sie aber auch
                                          ...
(   Dann können Sie erfolgreich
    sein!                         )
(   FRAGEN?
              )
(   Vielen Dank für die
    Aufmerksamkeit.       )
(   Vielen Dank für die
    Aufmerksamkeit.                 )
    ⊛   Oliver T. Hellriegel

    ⊛   M. +49-151-5251-5251

...
(   Photo/ Video Credits
    ⊛   Bei Social Media geht es um Menschen, die sich
                                          ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Unternehmenskommunikation im Zeitalter des Social Media Marketing

3.624 Aufrufe

Veröffentlicht am

Ein Vortrag für die Wirtschaftsjunioren München #WJ_MUC im Mai 2010: Unternehmenskommunikation im Zeitalter des Social Media Marketing.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
6 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
3.624
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
334
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
6
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Unternehmenskommunikation im Zeitalter des Social Media Marketing

  1. 1. ( Unternehmenskommunikation im Zeitalter des Social Media Marketing Oliver T. Hellriegel, Mai 2010 )
  2. 2. ( #WJ_MUC )
  3. 3. ( Oliver T. Hellriegel ) ⊛ Dozent für Marketing und Medien an der FOM, Hochschule für Oekonomie und Management in München und Nürnberg, sowie an weiteren Hochschulen in München ⊛ Stratege und Coach für Unternehmen und Agenturen zum Thema eMarketing, Kommunikation und Innovation, speziell im Social Media Umfeld ⊛ Berufserfahrung im strategischen Marketing in Unternehmen, sowie als Geschäftsführer und Vorstand in Agenturen (Markenstrategie, Klassik, Dialog und Online)
  4. 4. ( Was ist Social Media überhaupt? )
  5. 5. ( “Bei Social Media geht es um Menschen, die sich unterhalten und austauschen.” )
  6. 6. ( Und was hat das mit der Unternehmenskommunikation zu tun? )
  7. 7. ( Ein paar Statements: ) ⊛ Super, jetzt habe ich die Möglichkeit anonym meine Wettbewerber zu diskreditieren. ⊛ Endlich kann ich kostenlos Werbung machen. ⊛ Klasse - noch ein Kanal über den ich meine Botschaften pushen kann. ⊛ Ich muss unbedingt dabei sein - meine Wettbewerber machen das auch.
  8. 8. ( Just Kidding! Social Media ist NICHT die Lösung aller ) Kommunikationsprobleme und macht unerfolgreiche Unternehmen auch nicht erfolgreich!
  9. 9. ( „Kunden haben eine eigene Meinung (und Stimme)“ )
  10. 10. ( Social Media ist nicht wie Werbung! Vergessen Sie die Wörter Anzeige und ) Kampagne, wie sie bisher genutzt wurden
  11. 11. ( Beim Social Web handelt sich um einen fortlaufenden Dialog )
  12. 12. ( Was heißt das für mein Unternehmen? )
  13. 13. ( Das Potenzial )
  14. 14. ( Was wir gelernt haben... )
  15. 15. ( Brach liegendes Land... )
  16. 16. ( Und was daraus entstehen kann! )
  17. 17. ( Kurzübersicht Social Media ) ⊛ Der Einsatz von Technologien, um: ⊛ Communities zu entwickeln, zu ermöglichen und daran teilzunehmen ⊛ Inhalte und Informationen zu erstellen und zu teilen ⊛ Sich am Dialog zu beteiligen und Ideen zu entwickeln ⊛ Sich auf Kunden und Interessenten einzulassen: mit Menschen und Gruppen in Kontakt zu treten und Netzwerke zu pflegen ⊛ Von anderen zu lernen
  18. 18. ( Social Media für Unternehmen ) ⊛ Zuhören! ⊛ Wichtig, um zu hören, was die Menschen über ihre Marke sagen ⊛ Lassen Sie sich auf Kunden ein! ⊛ Sie müssen wissen, was Kunden sagen und wo sie es sagen, dann können Sie auch interagieren
  19. 19. )
  20. 20. ( Social Media und Markenbildung Marken werden immer mehr durch die ) Öffentlichkeit bestimmt - und das über alle Kanäle Entscheidender Faktor in der Markenbildung ist dabei das eigene Verhalten!
  21. 21. ( Social Media für Unternehmen ) ⊛ Aufbau echter Online Communities ⊛ Aufbau von nachhaltigen Kundenbeziehungen und Vertrauen ⊛ Reduzierte Kosten für Neukundengewinnung ⊛ Erhöhung der Kundenbindung und -loyalität ⊛ Direkte und schnelle Umfrage- und Researchmöglichkeiten mit Kunden
  22. 22. ( WIE? Über das Erstellen einer Social Media Strategie )
  23. 23. ( ) ⊛ WER ist ihr Publikum ⊛ WIE möchten Sie mit ihnen interagieren und kommunizieren ⊛ WARUM hat das für ihre Zielgruppe eine Relevanz
  24. 24. ( Oder wollen Sie enttäuscht werden? )
  25. 25. ( Social Media Strategien ) ⊛ Grundlagen einer erfolgreichen Strategie ⊛ Sie müssen Ihre Zielgruppe kennen ⊛ Planen Sie die Ziele der Strategie ⊛ Vorbereitung der Organisationsstrukturen für „Social Media Impact“ ⊛ Identifizieren Sie die Akteure und binden Sie sie ein
  26. 26. ( Social Media Strategien ) ⊛ Grundlagen einer erfolgreichen Strategie ⊛ Nutzen Sie Plattformen und Tools, die im Zusammenhang mit Ihrer Zielgruppe stehen ⊛ Implementieren Sie ein Pilotprogramm, das Sie überwachen und dessen Erfolg Sie analysieren ⊛ Überarbeiten Sie Herangehensweise und Strategie auf Basis des erhaltenen Feedback ⊛ Roll-out auf verschiedenen Plattformen und Unternehmensbereichen Schritt bei Schritt
  27. 27. ( Wie wird Social Media gemessen Basisarbeit… ) Bewerten Sie Twitter, Facebook, Digg Links, StumbleUpon Links, bestehenden Traffic etc.. Wie ist die Suchmaschinenplatzierung, woher kommt der Traffic, Kundenzufriedenheitsrankings Messbare ROI Benchmarks – Neukundengewinnung, Werbeausgaben pro Kanal
  28. 28. ( Messkriterien ) ⊛ Online Traffic ⊛ Traffic Volumen, PPC, Organische Klicks, Quellen, Keywörter, Affiliates, Verweildauer, Bounce Rates etc.. ⊛ „Mitmachgrad“ ⊛ Kommentare etc… - involvierte Kunden sind qualifizierte Kunden
  29. 29. ( Messkriterien ) ⊛ Sales ⊛ Zielgerichtete Landing Pages für spezifische Kanäle (Dell hat ca. drei Mio. US$ Umsatz über Twitter in zwei Jahren generiert!) ⊛ Leads/ Conversions ⊛ Falls Sie nicht Online konvertieren können, müssen Sie andere messbare Möglichkeiten schaffen
  30. 30. ( Messkriterien ) ⊛ Suchmaschinenoptimierung (SEO) ⊛ Video Links – Tagged: YouTube, Vimeo, Blip.tv ⊛ Blog Links – Trackbacks, Kommentare, direkte Verweise ⊛ Digg und StumbleUpon Links
  31. 31. ( Messkriterien ) ⊛ Marken-Messkriterien ⊛ Positive Markenassoziation ⊛ Word of Mouth ⊛ Markenbekanntheit ⊛ Kaufbereitschaft ⊛ Markenerinnerung
  32. 32. ( Aha – das ist also alles? ) ⊛ Gestaltung und Umsetzung der Strategie ⊛ Welche Kanäle ⊛ Interessensgruppen/ Akteure ⊛ Erwartungen ⊛ Pilots ⊛ Überwachungs-/ Änderungsmilestones ⊛ Überwachungsprozess ⊛ „Einbindungsprozess“
  33. 33. ( Was bedeutet die Transparenz für die Marke? )
  34. 34. ( Transparenz kann auch negativ sein... Dell, ) Jako, Jack Wolfskin, Nestle, ...
  35. 35. ( )
  36. 36. ( Nutzen Sie Social Media, um positive Transparenz zu erzeugen ) ⊛ Zeigen Sie den Kunden, wer Sie sind und was Ihr Unternehmen ausmacht ⊛ Wer steckt hinter dem Unternehmen - Mitarbeiter transportieren das Image des Unternehmens auf eine natürliche Art ⊛ Lassen Sie den Kontakt zu!
  37. 37. ( Realität Kein geschöntes oder überzeichnetes Bild )
  38. 38. ( Vertrauen Vertrauen Sie ohne Führung zu vernachlässigen. ) Zeigen Sie Interesse!
  39. 39. ( Wissen Teilen Sie Ihr Wissen, seien Sie aber auch ) wissbegierig!
  40. 40. ( Dann können Sie erfolgreich sein! )
  41. 41. ( FRAGEN? )
  42. 42. ( Vielen Dank für die Aufmerksamkeit. )
  43. 43. ( Vielen Dank für die Aufmerksamkeit. ) ⊛ Oliver T. Hellriegel ⊛ M. +49-151-5251-5251 ⊛ oliver@hellriegel.net ⊛ http://www.hellriegel.net
  44. 44. ( Photo/ Video Credits ⊛ Bei Social Media geht es um Menschen, die sich ) unterhalten und austauschen: thinkstock.com ⊛ Die Social Media Landkarte: ethority, Brian Solis, JESS3 http://www.ethority.de/weblog/social-media- ⊛ Just kidding: thinkstock.com prisma/ ⊛ Kunden haben eine eigene Meinung (und Stimme): ⊛ Oder wollen Sie enttäuscht werden?: thinkstock.com thinkstock.com ⊛ Social Media Strategien: thinkstock.com ⊛ Social Media ist nicht wie Werbung!: thinkstock.com ⊛ Wie wird Social Media gemessen: Corbis ⊛ Beim Social Web handelt sich um einen fortlaufenden Dialog: thinkstock.com ⊛ Aha – das ist also alles?: Corbis ⊛ Das Potenzial: http://www.flickr.com/photos/ ⊛ Transparenz kann auch negativ sein...: greenpeace.de omaromar/15574240/in/set-375059 ⊛ Nestlè Palmöl/ Greenpeace Video: greenpeace.de ⊛ Was wir gelernt haben: http://www.flickr.com/photos/ ⊛ Realität: thinkstock.com wonderlane/3407380723/ ⊛ Vertrauen: istockphoto.com ⊛ Brach liegendes Land: http://www.flickr.com/photos/ 7738503@N05/1392581450/ ⊛ Wissen: thinkstock.com ⊛ Und was daraus entstehen kann: thinkstock.com ⊛ Dann können Sie erfolgreich sein!: thinkstock.com ⊛ Screenshots: twitter.com ⊛ Kontakt: Oliver T. Hellriegel ⊛ Social Media und Markenbildung: Florian ⊛ Icons: http://icondock.com Langenscheidt

×