Kaimo Turizmas - Dorftourismus

910 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Unterhaltung & Humor, Reisen
2 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Ach, Domantas hat mir zu diesem PPT auch ein heiteres Volkslied geschickt, aber es ist mir nicht gelungen es hinzuzufuegen, obwohl ich wirklich emsig geschuftet habe. Nur einige Bilder wurden vertoent, andere bliebe ohne. Dann lieber gar nicht. Obwohl ich gebe morgen noch den Jungs ihr PPT zurueck, damit sie alles komplett machen. Im Wiki entdeckte ich noch ,dass die Seite mit dem Bild von Jungs leer bleibt :- (, Man muss mit dem Mausklick immer wieder beihelfen, damit der ganze Text kommt. Ausschuss! Hm.
       Antworten 
    Sind Sie sicher, dass Sie …  Ja  Nein
    Ihre Nachricht erscheint hier
  • Echt toll! Die PPT werde ich morgen meinen SchuelerInnen zeigen.... Kannst du nicht auf unser Wiki die Praesentation stellen? Bei Fragen helfe ich gerne;-)
       Antworten 
    Sind Sie sicher, dass Sie …  Ja  Nein
    Ihre Nachricht erscheint hier
Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
910
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
18
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
7
Kommentare
2
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Kaimo Turizmas - Dorftourismus

  1. 1. Kazlų Rūdos savivaldybė Kaimo turizmas Dorftourismus in der Selbstverwaltung von Kazlu Ruda
  2. 2. <ul><li>7 Kilometer von Kazl ų Rūda entfernt liegt “Die Schenke von Gudeliai”. </li></ul><ul><li>Sehr schöne Umgebung, angenehme Bedienung. 40 Übernachtungen. </li></ul><ul><li>70 Sitzplätze im Cafe. Einige separate Partyräume. Sauna. Spielplätze für </li></ul><ul><li>Kinder. Gasthaus mit voller Pension . </li></ul>
  3. 3. <ul><li>Erholung im Einzelgehöft am Teich. </li></ul><ul><li>Es gibt Sauna und einen Partyraum für 15 Personen. Miete vom W asser - sport inventar. Kinderspielplätze . Möglichkeit zu fischen und in die Pilze zu gehen. </li></ul>
  4. 4. <ul><li>Einzelgehöft von Wäldern umgeben. Ein Ort genau für die, die Ruhe mögen ,aber sich vom Komfort nicht trennen möchten. </li></ul><ul><li>Im Erdgeschoss- ein geräumiges Gästezimmer mit Kamin zum Feiern/ 30 Sitzplätze. Wintergarten, Sauna und Schwimmbad mit Strommassage, Billard, separates Sommerhäuschen. </li></ul><ul><li>Drahtloses Internet. Miete von Fahrrädern, Motorräder der alten Modelle und UAZ, sowohl Schier im Winter. Zur Verfügung der Gäste steht ein Fischteich. </li></ul>
  5. 5. <ul><li>Im Gehöft gibt es Dampfbad, ein Gästezimmer für 25 Personen. </li></ul><ul><li>Draußen- Badeort, Miete von Vierrädern, Booten, und Fischfangartikeln . </li></ul><ul><li>Beerensammeln und Pilzesuchen bietet sich in herumliegenden Wäldern natürlich auch an. </li></ul>
  6. 6. <ul><li>In der Nähe des Waldes am Teich steht ein Sommerhaus mit Dampf-Badestube. Es gibt 3 Zimmer mit 12 Übernachtungen. Das Gehöft ist ideal für Partys/ für 20 Personen. </li></ul><ul><li>Es gibt einen Sportplatz, Fahrrad- und Fischfangartikelmiete . Beerensammeln und Pilzesuchen sind natürlich, wie überall in bewaldeten Ortschaften, nicht ausgeschlossen. </li></ul>
  7. 7. <ul><li>Sommerhaus und Dampf-Badestube im Einzelgehöft mit 12 Übernachtungen. </li></ul><ul><li>Volleyball,basketball, Fußball- Plätze, Tischtennis. Wer Wald mag, wird seine Freude am Pilzesuchen und Beerensammeln finden. </li></ul>
  8. 8. Dorftourismusstätten <ul><li>Besuch in Dorftourismusstätten abge stattet und PPT gemacht von unserem Viererteam : Rober- tas, Petras, Edgaras und Doman- </li></ul><ul><li>tas. Und unten sind wir in unserem </li></ul><ul><li>richtigen Team. </li></ul><ul><li>Wir wünschen allen, die zu uns kommen, angenehmen Zeitvertreib  . </li></ul>
  9. 9. Kommentare als Schlussfolgerung: <ul><li>Dorftourismus ist eine neue Erscheinung bei uns, insbesondere, weil wir weit von den Gro ßstädten liegen und so keinen großen Kundenzufluss erwarten können. Die meisten Einzelgehöfte befinden sich tief in den weit gelegenen Dörfern und wurden anfangs als Wochenend- oder Ferienhäuser für, in den Großstädten lebende, Besitzer und ihre Familienangehörigen gedacht . Erst später( mit dem wachsenden Bedarf der Städter) entwickelte sich der Gedanke von Freizeitgestaltung als Dienstleistung. Da dies aber allererst ausprobiert werden muss, um gewisse Garantien zu bekommen und die unnötigen Risikos nicht einzugehen, begnügt man sich damit, dass man Wochenendgäste und Sommergäste aufnimmt. Man muss unterstreichen- die Dorftourismusbetreiber sind keine richtigen Dorfbewohner( die hier Tiere züchten, Gemüse anbauen und so richtig wirtschaften) sondern Städter, die nebenbei eine zusätzliche Beschäftigung haben und ein wenig Einkommen. Ein größeres Angebot von Aktivitäten ist zu wünschen und das gibt es auch in den ähnlichen Anstalten in der Nähe der Großstädte, was auch die Kundschaft garantiert. </li></ul><ul><li>Mit dem wachsenden Lebensniveau der Bevölkerung wird wohl auch der Dorftourismus seine Maßstäbe erweitern und so dem Bedarf der Besucher maximal anpassen. </li></ul>

×