Finden und aktivieren Sie die wichtigsten Blogger
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Like this? Share it with your network

Share

Finden und aktivieren Sie die wichtigsten Blogger

am

  • 882 Views

 

Statistiken

Views

Gesamtviews
882
Views auf SlideShare
882
Views einbetten
0

Actions

Gefällt mir
1
Downloads
7
Kommentare
0

0 Einbettungen 0

No embeds

Zugänglichkeit

Kategorien

Details hochladen

Uploaded via as Adobe PDF

Benutzerrechte

© Alle Rechte vorbehalten

Report content

Als unangemessen gemeldet Als unangemessen melden
Als unangemessen melden

Wählen Sie Ihren Grund, warum Sie diese Präsentation als unangemessen melden.

Löschen
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Sind Sie sicher, dass Sie...
    Ihre Nachricht erscheint hier
    Processing...
Kommentar posten
Kommentar bearbeiten

Finden und aktivieren Sie die wichtigsten Blogger Presentation Transcript

  • 1. Social Influencer ActivationEin Angebot von blätterwald und GOLDMEDIA Marketing Berlin, 19. Juli 2012 Oranienburger Str. 27 | 10117 Berlin-Mitte | Germany www.blaetterwald.org | info@blaetterwald.org 1 1
  • 2. Influencer Activation: Ziele Ziel: Qualitativ hochwertige, thematisch passenden Backlinks generieren, um Zugriffs- und Benutzerzahlen auf den Kundenseiten zu steigern und die Sichtbarkeit bei Google zu erhöhen. 2 2
  • 3. Influencer Activation: ZieleInfluencer genießt… Marke gewinnt… Einfluss  Aufmerksamkeit Glaubwürdigkeit  Bekanntheit Reichweite  Einfluss im Social Web Expertenstatus  Vernetzung mit neuen Plattformen Authentizität  Sichtbarkeit durch dauerhafte Unabhängigkeit Speicherung der Beiträge Userloyalität  Neue Ideen der Multiplikatoren Zielgruppen- und Themenaffinität und Leser  Neue MeinungsbildnerBei der Social Influencer Activation profitiert Ihre Marke von der Positionierung derMeinungsmacher im Netz – Markenbekanntheit und Markensichtbarkeit werden deutlichgesteigert. 3 3
  • 4. Goldmedia-Database: Erfassung der Ziel-Influencer Beschreibung  Die Goldmedia Database umfasst einflussreiche Influencers aus Social Networks, Blogs, Communities und Foren aus 20 Branchen, u.a. :  Automobilindustrie  Urlaub und Reisen  FMCG (Kosmetik, Food, Beverage)Quelle: Goldmedia 2012  Öl- und ChemiebrancheDie Goldmedia Database ist Grundlage  Maschinenbauder Influencer Activation. Die  Strom-und EnergieindustriePlattformen werden maschinell durch  Verpackungs- und Designindustriedas Goldmedia Analysetool sowie  Architektur und Bauwirtschaftmanuell durch Internet Searching, Blog  TelekommunikationAwards und andere Recruiting-  Alle Plattformen sind kategorisiert undMaßnahmen erfasst und aktualisiert. nach der A-B-C Analyse bewertet. 4 4
  • 5. Influencer Activation StrategieIst – Analyse Aufbau persönlicher BeziehungenErmittlung des Status Quo der redaktionellen Erfolg entsteht durch freundschaftlichen / Einbettung im Social Web, insbesondere in persönlichen Kontakt zu Influencern mit Foren, Blogs und Onlineangeboten mit Affinität zur Marke thematischer Nähe. Die reichweitenstärksten und markenaffinstenDieser Status Quo dient als Benchmark für Influencer werden für langfristige die spätere Erfolgskontrolle. Kooperationen gewonnenWIN – WIN – WIN Situation Umsetzung kreativer KonzepteSteigerung von Sichtbarkeit und Traffic für Abwechslungsreiche Konzepte, werden Marke und Plattform des Influencers auf einzelne Influencer zugeschnittenSpannende, neue Markeninhalte für Standardisierte Prozesse für die Influencer und Leser Konzeptumsetzung dienen dem reibungslosenFeedback von Influencers und Lesern dient als Ablauf Marken-TrendfrühsystemDas Rezept für erfolgreiche Influencer Activation ist die gezielte, persönliche Ansprache vonthemenrelevanten und -affinen Plattformen mit reizvollen Angeboten und mit Hinblick auf den Nutzenaller Beteiligten (Marke, Influencer, Leser). Eine Social Influencer Activation Kampagne sollte mittel-bis langfristig angelegt werden, um erfolgreich sein zu können. 5 5
  • 6. Konzept für Influencer ActivationSpannender Content- und Linktausch Give-aways/ProdukteBereitstellung von spannendem, qualitativ Aufmerksamkeitsstarke und themenrelevante hochwertigen Content, welcher sich schnell Give-Aways dienen als Goodies bei der ersten verbreitet und Links produziert Kontaktaufnahme und als Dankesschön fürBereitstellung von Fach-, Experten- und die Zusammenarbeit. Multimedia-Content Produkte sind gerne getestet und bewertetAngebot: Linktausch und Incentives und können zudem behalten werden.Ziel: Erzeugung von Social Buzz, Steigerung der SichtbarkeitMultiplikatoren-Events Wettbewerbe und GewinnspieleProdukte / Dienstleistungen werden den Ausschreibung von attraktiven Wettbewerbe Influencern bei exklusiven Veranstaltungen und Gewinnspiele an denen Influencer näher gebracht teilnehmen und ihre Fans / Leser aufrufen fürAußergewöhnliche Produktpräsentationen sie abzustimmen. und eine besondere Atmosphäre sind der Ziel: Steigerung der Bekanntheit der Garant für positiven Markenplattform und Generierung neuer Gesprächsstoff im Fans / Mitglieder. Social Web 6 6
  • 7. Was bekommen Sie vom Influencer?Test - und Videoreviews Expertenberichte/AdvertorialsMultiplikatoren testen als unabhängige Multiplikatoren veröffentlichen authentische Experten Produkte oder Dienstleistungen Berichte/ Werbetexte über die Marke imMultiplikatoren erstellen redaktionelle gewohnten redaktionellen Umfeld Testberichte/Video-Rezensionen und Ziel: Unternehmensinformation, berichten über ihre Erfahrungen und stellen Produktneuheiten, Imagethemen etc. können diese online so verbreitet werdenZiel: Bekanntmachung von ProduktneuheitenInhalte/Links in Foren und Communities Fan GenerierungAnsprache der Moderatoren und aktivsten Multiplikatoren lenken positive User in themenrelevanten Foren Aufmerksamkeit auf die Marke (z.B. aufRegelmäßige Posts über markenrelevante Facebook) Inhalte. Keine werblichen Texte! Ziel: Die Marke kommt ins Gespräch undVorteil: Inhalte erreichen themenaffine und gewinnt neue, interessierte und aktive Fans interessierte Zielgruppe 7 7
  • 8. Social-Influencer-Analyse von blätterwald Beschreibung Mit der Erstanalyse wird der Status Quo der redaktionellen Einbettung im Social Web ermittelt Ein detailliertes Erfolgs-Reporting dient als Abschlußreporting: Anzahl der generierten, thematisch passenden Backlinks Generierter Traffic auf den Zugriffs- und Benutzerzahlen Streuung der Information durch Likes /SharesUm den Erfolg einer Influencer Activation Kampagne nachweisen zu können, stehen amAnfang und nach Abschluss fundierte Analysen des Status Quo und der Veränderung. 8 8
  • 9. Details der Initial- und AbschlussanalyseStatus Quo/Erfolg-Reporting Messung Wonach suchen? Wer kommuniziert? Anhaltspunkte für Influencer-Einstufung: Worüber wird gesprochen (Themen, Zahl der Follower Aspekte, Personen)? Anzahl der Re-Tweets In welcher Form (Tendenz)? Zahl der Fans, Shares, Viralität (Facebook) Wer mit wem? Zahl der Abonnementen (bei Blog) Grad der Involvierung? Alexa-Rank (Seite) Grad der Aktivierung? Anzahl der Google-Backlinks (Seite) Kloud-Rank eines ProfilesGemessen werden Signale, nicht der Radau Querverweise aus anderen MedienNicht beachtet/Entfernt wird: Preise bei Blog-Awards SPAM/Werbung Robot-Talk Dubletten Unfug Posts/Updates von Profilen mit wenig ReichweiteNur die Meldungen mit Inhalt betrachten. 9 9
  • 10. Vielen DankOliver Numrich, blätterwald GmbHOranienburger Str. 27, 10117 Berlin-Mitte, GermanyTel. +49 30-246 266-0, Fax +49 30-246 266-66simon.boe@goldmedia.deRead our Blog medienresonanzanalyse.wordpress.comFollow us on Twitter: twitter.com/numrichBecome a fan facebook.com/blaetterwaldProfile xing.com/profile/Oliver_Numrich Simon Boé, Goldmedia Marketing GmbH Oranienburger Str. 27, 10117 Berlin-Mitte, Germany Tel. +49 30-246 266-0, Fax +49 30-246 266-66 simon.boe@goldmedia.de Read our Blog goldmedia.com/blog Follow us on Twitter twitter.com/goldmedia Become a friend facebook.com/simon.boe Become a fan facebook.com/GOLDMEDIA Profile xing.com/profile/Simon_Boe 10 10
  • 11. Über die blätterwald GmbHGegründet 2009, Teil der GOLDMEDIA Holding, 6 Mitarbeiter, Fokus auf Medienmonitoring, Pressespiegel und Medienanalysen.11 11
  • 12. Leistungsbereiche Online Individual Print Reports Analysis Instant Portal TV ReportsRadio Monitoring Measurement Press- reviews Media Studies 12 12
  • 13. blätterwald-Kunden 13 13