Kps

7.726 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
7.726
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
58
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Kps

  1. 1. KPS DesignStudio 2009 Handbuch
  2. 2. Alle in dieser Druckschrift erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer bzw. Hersteller. Zitierte Markenund sonstige Namen, die nicht ausdrücklich als Eigentum von SHD gekennzeichnet sind, stehen auch dann im Eigentum ihres jeweiligenInhabers, wenn auf geschützte Rechte im Einzelfall nicht gesondert hingewiesen wird. Diese Fremdprodukte entziehen sich demEinflussbereich von SHD und unterliegen der ausschließlichen Gestaltung durch den jeweiligen Rechtsinhaber.Die Aussagen in dieser Druckschrift werden nicht Gegenstand eines zwischen SHD Kreative Planungs-Systeme GmbH & Co. KG und ihrenKunden abgeschlossenen oder abzuschließenden Vertrages.SHD hat jede Anstrengung unternommen, um die Vollständigkeit, Genauigkeit und Aktualität der in diesem Dokument enthaltenenInformationen zu gewährleisten.Diese Informationen stellen ein Serviceangebot des genannten Unternehmens dar, ersetzen jedoch keine spezifische Beratung durch SHDKreative Planungs-Systeme oder Dritte.SHD Kreative Planungs-Systeme weist darauf hin, dass die in dieser Schrift genannte Soft- und Hardware einschließlich allerbeschriebenen Funktionalitäten, Vorgänge, Technologien, Verfahrens- und Funktionsweisen, Dienstleistungen undÜberlassungsgestaltungen (nachfolgend: Produkte) freibleibend sind und ständiger Weiterentwicklung sowie laufender Änderungunterliegen. Dadurch kann die Darstellung der Produkte auf diesen Seiten von den tatsächlichen Gegebenheiten abweichen.Inhaltliche Änderungen dieser Unterlagen behalten wir uns ohne Ankündigung vor. SHD haftet nicht für fahrlässig entstandene technischeoder drucktechnische Fehler und Mängel in den SHD-Unterlagen. Außerdem haftet SHD nicht für fahrlässig verursachte Schäden, diedirekt oder indirekt auf Lieferung oder Leistung dieses Materials zurückzuführen sind.In keinem Fall kann SHD Kreative Planungs-Systeme für etwaige Schäden irgendwelcher Art verantwortlich gemacht werden, die durch dieBenutzung oder im Zusammenhang mit der Benutzung der hier bereitgestellten Informationen entstehen, seien es direkte oder indirekteSchäden, Folgeschäden oder Sonderschäden einschließlich entgangenen Gewinns, oder Schäden, die aus dem Verlust von Datenentstehen.Die SHD-Unterlagen enthalten eigentumsrechtlich geschützte Informationen, die dem Urheberrecht unterliegen. Alle Rechte sindgeschützt. Ohne vorherige Genehmigung von SHD dürfen diese Unterlagen weder vollständig noch in Auszügen kopiert oder in andererForm vervielfältigt werden.Die in diesen Unterlagen beschriebene Software unterliegt einem Lizenzvertrag. Nutzung und Vervielfältigung sind nur im Rahmen diesesVertrages gestattet.© Copyright 2009 by SHD Kreative Planungs-Systeme GmbH & Co. KGVervielfältigung, Übersetzung und Verbreitung - auch auszugsweise - ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung von SHD gestattet.SHD Kreative Planungs-Systeme GmbH & Co. KG Rennweg 60 56626 Andernach DeutschlandTelefon +49 2632 295-0  Telefax +49 2632 295-100  E-Mail: info@shd.de  www.shd.deRechtsform GmbH & Co.·KG Sitz Andernach· Registergericht AG Koblenz HRA 13307 pers. haft. Gesellschafterin SHD KPS VerwaltungGmbH Sitz Andernach ∙ AG Koblenz HRB 15417 Geschäftsführer: André Angermüller, Manfred Sattler
  3. 3. Inhalt1  Über KPS 12  Datenbank 3 2.1  Wie werden die Daten gespeichert? 3 2.2  Datensicherung 3 2.3  So verwenden Sie ein Backup 5 2.4  Dateien und Dateisymbole in KPS 5 2.5  Dateiorganisation 6 3  Programm starten und beenden 8 3.1  Programmstart 8 3.2  Programm beenden 9 4  Allgemeine Programmelemente und Bedienung 10 4.1  Menüs 11 4.2  Kontextmenü der rechten Maustaste 11 4.3  Kalenderfunktion 12 4.4  Hinweise zur Navigation 13 5  Bildschirm 15 5.1  Bildschirmaufbau der Kundenverwaltung 15 5.2  Bildschirmaufbau im Planungsprogramm 15 5.3  Planungsbereich 17 5.4  Werkzeugleiste und Seitenmenüs im Planungsprogramm 18 5.4.1  Werkzeugleiste 18 5.4.2  Seitenmenüs mit Symbolen aufrufen 18 5.4.3  Objekte auswählen 19 5.5  Werkzeuge im Planungsprogramm 21 5.5.1  Planungspfeil-Werkzeug 21 5.5.2  Oberflächen-Werkzeug 21 5.5.3  Einzel-Raumelement-Werkzeug 22 5.5.4  Raumviereck-Werkzeug 23 20.07.2009 — Handbuch - KPS DesignStudio 2009 Seite i
  4. 4. 5.5.5  Multifunktions-Werkzeug 23 5.5.6  Messinstrument-Werkzeug 24 5.5.7  Zoom-Werkzeug 24 5.6  Sonstige Schaltflächen und Symbole im Planungsprogramm 24 5.6.1  Schnittstellen 24 5.6.2  Onlineservice 25 5.6.3  MHS-Schnittstelle 25 5.6.4  KPS-SalesOrganizer-Schnittstelle 26 5.6.5  Word-Schnittstelle 26 6  Einrichtung der Kundenverwaltung 27 6.1  Benutzer einrichten 27 6.1.1  Benutzerprofil verwalten 28 6.1.2  Benutzerpasswort ändern 28 6.1.3  Arbeiten - Benutzerdaten einrichten 29 6.1.3.1  So ändern Sie das Passwort 29 6.1.3.2  So bearbeiten Sie Mitarbeiterzugangsdaten 29 6.1.3.3  So bearbeiten Sie die Rechte eines Mitarbeiters 30 6.1.3.4  So klonen Sie vorhandene Mitarbeiter 30 6.1.3.5  So löschen Sie einen Mitarbeiter 30 6.2  Allgemeine Programmeinrichtung 31 6.2.1  Händlerinformation einrichten 31 6.2.2  Allgemeine Datenfelder konfigurieren 31 6.2.3  Telefontypen konfigurieren 33 6.2.4  Individuelle Kundenstatus einrichten 33 6.2.5  Pflichtfelder einrichten 34 6.2.6  Automatische Nummer konfigurieren 35 6.2.7  Synchronisation von Passwörtern 36 6.2.8  Archivierung von Planungen und Kunden 37 7  Vorgaben für das Planungsprogramm 39 7.1  Standardvorgaben für die Raumplanung 39 7.2  Planungsvorgaben 43 7.3  Vorgaben für die Darstellung von virtuellen Wänden 45 7.4  Vorgaben für die Erstellung von Arbeitsplatten 45 7.5  Vorgaben für den AutoRaumplan-Assistent 48 7.6  Einstellungen für den Fliesenplan 49 20.07.2009 — Handbuch - KPS DesignStudio 2009 Seite ii
  5. 5. 7.7  Typgruppen einrichten 49 7.8  Favoriten für die Ausführungsinfo verwalten 50 7.9  Architektenblock einrichten 51 7.10  Individuellen Architektenblock gestalten 53 7.11  Zusatzinstellungen des Architektenblocks und Daten 58 7.12  Maßeinheiten festlegen 59 7.13  Einstellungen für die Bemaßung 60 7.14  Einstellungen für die Beschriftung 61 7.15  Einstellungen für die automatische Bemaßung und Beschriftung 63 7.16  Bildschirmanzeige einrichten 64 7.17  Farbeinstellungen einrichten 66 7.18  Einstellungen für die Ansicht "Virtual Reality" 67 7.19  Gespeicherte Ansichten einrichten 68 7.20  Info-Leiste einrichten 69 7.21  Vorgaben für MwSt-Profile im Planungsprogramm 70 7.22  Skonto-Einstellungen 73 7.23  Vorgaben für Formulare 73 7.24  Vorgaben für Typenbeschreibungen 74 7.25  Vorgaben für den Stapeldruck 74 7.26  Vorgaben zum Sichern 76 8  Arbeiten - KPS einrichten 77 8.1  So bearbeiten Sie Ihre Händlerinformation 77 8.2  So definieren Sie ein Pflichtfeld des Kundenstamms 77 8.3  So bearbeiten Sie allgemeine Datenfelder 78 8.4  So konfigurieren Sie eine automatische Nummer 78 8.5  So erzeugen Sie Grafiken für den Drag+Drop-Modus 79 8.6  So gestalten Sie einen individuellen Architektenblock für das Querformat 80 8.7  So erstellen Sie Drucksets mit gespeicherten Ansichten 83 9  Kundenverwaltung 84 9.1  Kundenstamm öffnen 84 9.2  Kundensuche 84 9.3  Kundenstamm anlegen und bearbeiten 85 20.07.2009 — Handbuch - KPS DesignStudio 2009 Seite iii
  6. 6. 9.3.1  Ein Kunde, viele Adressdaten 86 9.3.2  Laufende Nummer 87 9.3.3  Verkäufer zuordnen 87 9.3.4  Kundenstatus eintragen 87 9.3.5  Anmerkungen zum Kunden 88 9.3.6  Allgemeine Kundendaten 88 9.4  Kundendaten in der Datenbank 89 9.4.1  Kunden auschecken 89 9.4.2  Kunden mit Schreibschutz auschecken 89 9.4.3  Kunden einchecken 90 9.4.4  Auschecken eines Kunden widerrufen 90 9.4.5  Kunden löschen 90 9.4.6  Planung löschen 90 9.5  Nummernkreise verwenden 90 9.5.1  Nummern für Angebote, Auftragsbestätigungen und Rechnungen erzeugen 90 9.6  Arbeiten - Kundendaten verwalten 91 9.6.1  So checken Sie einen Kunden aus 91 9.6.2  So checken Sie Kundendaten im Lesezugriff aus 92 9.6.3  So checken Sie kundenbezogene Daten ein 92 9.6.4  So löschen Sie eine Planung 92 9.6.5  So löschen Sie einen Kunden 93 9.6.6  So vergeben Sie eine Angebots-, Auftrags- oder Rechnungs-Nr. 93 10  Katalogsetup in der Kundenverwaltung 94 10.1  Kataloge installieren und löschen 94 10.2  Updates prüfen 95 10.3  Kennzeichnung nicht mehr gültiger Kataloge 96 10.4  Katalogfamilien 97 10.5  Kataloggruppen 98 10.6  Kataloge ein- und auschecken 98 10.7  Lieferanteninformation pflegen 99 10.8  Arbeiten - Katalogsetup 100 10.8.1  So übernehmen Sie Kataloge in die Datenbank 100 10.8.2  So installieren Sie Katalogupdates in der Datenbank 101 10.8.3  So richten Sie Kataloge ein 102 10.8.4  So erstellen Sie einen Katalog 102 10.8.5  So löschen Sie einen Katalog 103 20.07.2009 — Handbuch - KPS DesignStudio 2009 Seite iv
  7. 7. 10.8.6  So bearbeiten Sie eine Kataloggruppe 103 10.8.7  So löschen Sie eine Kataloggruppe 104 10.8.8  So bearbeiten Sie eine Lieferantenadresse 104 10.8.9  So ordnen Sie einem Herstellerkatalog einen Lieferanten zu 104 10.8.10  So löschen Sie eine Lieferantenadresse 105 10.8.11  So checken Sie Kataloge ein und aus 105 11  Katalog-Administrator 106 11.1  Arbeiten - Katalog-Administrator starten und beenden 107 11.1.1  So starten Sie den Katalog-Administrator 107 11.1.2  So schließen Sie den Katalog-Administrator 107 11.2  Ansichten im Katalog-Administrator 108 11.3  Typen eines Katalogs bearbeiten 108 11.4  Typenliste im Katalog-Administrator 108 11.5  Grundbedienung in der Typenliste 109 11.6  Typenliste filtern 110 11.7  Leisten ein- und ausblenden 110 11.8  Alle Typen markieren 111 11.9  Preise einer Ausführung anzeigen 111 11.10  Arbeiten - Typen anzeigen 111 11.10.1  So filtern Sie die Typenliste des Katalogs 111 11.10.2  So zeigen Sie Katalogtypen der gleichen Hauptgruppe an 112 11.10.3  So zeigen Sie Katalogtypen des gleichen Kalkulationskennzeichens an 112 11.11  Typen bearbeiten 113 11.11.1  Reihe hinzufügen 113 11.11.2  Type duplizieren 113 11.11.3  Type klonen 114 11.11.4  Typeninformation bearbeiten 114 11.11.5  Preis einer Type bearbeiten 116 11.11.6  Preisoptionen einer Type 116 11.11.7  Preistabellen Typen 118 11.11.8  Block-Wertestaffeln 118 11.11.9  Blöcke als neue Type erfassen 119 11.11.10  Blocktype zusammenstellen 119 11.11.11  Einzelne Type einer Blocktype bearbeiten 121 11.11.12  Blockbedingungen einer Blocktype bearbeiten 121 11.12  Arbeiten - Typen bearbeiten 122 20.07.2009 — Handbuch - KPS DesignStudio 2009 Seite v
  8. 8. 11.12.1  So bearbeiten Sie eine Katalogtype 122 11.12.2  So legen Sie eine neue Katalogtype an 122 11.12.3  So duplizieren Sie eine Katalogtype 123 11.12.4  So klonen Sie eine Type 124 11.12.5  So bearbeiten Sie das Verfügbarkeitsdatum von Preistabellen 124 11.12.6  So legen Sie eine neue Type in einem Zubehörkatalog an 125 11.12.7  So legen Sie eine neue Blocktype im Katalog an 125 11.12.8  So bearbeiten Sie die Blockbedingungen einer Blocktype 127 11.12.9  So legen Sie eine Gutschriftentype an 128 11.12.10  So legen Sie eine Wertestaffel an 128 11.12.11  So legen Sie eine Mehrausstattung im Katalog an 129 11.12.12  So legen Sie Set-Familien bei Mehrausstattungen an 130 11.12.13  So ändern Sie den Namen für eine Ausführung 131 11.13  Katalog kalkulieren 131 11.13.1  Zur Kalkulationsansicht wechseln 131 11.13.2  Kalkulationsarten 133 11.13.3  Block Kalkulation 133 11.13.4  Kalkulation in Prozent oder mit Faktor 133 11.13.5  Die Bedienelemente in der Ansicht "Kalkulation" 134 11.13.6  Die Elemente einer Kalkulationsreihe 134 11.13.7  Vollständigkeit einer Kalkulation 135 11.13.8  Übernahme der Kalkulation nach einem Katalogupdate 136 11.13.9  Kalkulation inkl. MwSt. 136 11.13.10  Kalkulationsreihe nach oben oder unten verschieben 136 11.13.11  Katalogwährung festlegen 136 11.14  Arbeiten - Katalog kalkulieren 137 11.14.1  So kalkulieren Sie Ausführungen im Katalog 137 11.14.2  So kalkulieren Sie einen Katalog nach Kalkulationskennzeichen 138 11.14.3  So kalkulieren Sie Blöcke im Katalog 139 11.14.4  So kalkulieren Sie mit Punktfaktoren 141 11.14.5  So legen Sie ein neues Kalkulationsset an 142 11.14.6  So ändern Sie das Gültigkeitsdatum eines Kalkulationssets 142 11.14.7  So erweitern Sie das Kalkulationsset um eine Kalkulationsreihe 143 11.14.8  So übernehmen Sie eine Kalkulationsreihe in ein neues Kalkulationsset 143 11.14.9  So ändern Sie die Reihenfolge von Kalkulationsreihen 144 11.14.10  So löschen Sie eine Kalkulationsreihe 144 11.14.11  So prüfen Sie ein Kalkulationsset auf Vollständigkeit 145 11.14.12  So übernehmen Sie eine Kalkulationsdatei nach einem Katalogupdate 145 11.14.13  So löschen Sie ein Kalkulationsset 145 20.07.2009 — Handbuch - KPS DesignStudio 2009 Seite vi
  9. 9. 11.15  Mehrwertsteuertabelle des Katalogs 146 11.16  Kataloginfo anzeigen 147 11.17  Haupt- / Untergruppen aufrufen 147 11.18  Ausführungen 148 11.19  Gespeicherte Favoriten in ein Katalogupdate übernehmen 148 11.20  Block Warengruppen 148 12  Planung öffnen, speichern und schließen 150 12.1  Planungen in der Kundenverwaltung 150 12.2  Planungsinfo in der Kundenverwaltung 150 12.3  Neue Planung starten 151 12.4  Vorhandene Planung öffnen 151 12.5  Vorhandene Planung duplizieren oder spiegeln 152 12.6  Prüfung auf kritische Daten 153 12.7  Planung im Seitenmenü "Hinzufügen" 155 12.8  Planung sichern 156 12.9  Planung und Planungsprogramm schließen 156 12.10  Arbeiten - Planung öffnen, speichern und schließen 157 12.10.1  So öffnen Sie einen Kundenstamm 157 12.10.2  So öffnen Sie eine Planung 157 12.10.3  So prüfen Sie eine Planung auf kritische Daten 158 12.10.4  So erstellen Sie eine neue Planung 159 12.10.5  So sichern Sie die Planung 160 12.10.6  So schließen Sie eine Planung 160 12.10.7  So beenden Sie das Planungsprogramm 160 13  Planungstechniken 161 13.1  Maus oder Tastatur? 161 13.2  Tastaturkonventionen 161 13.3  Mauskonventionen 161 13.4  Mauszeiger 162 13.5  Tastenkombinationen im Planungsprogramm 163 13.5.1  Menüs mit Tastenkombinationen aufrufen 163 13.5.2  Tastenkombinationen der Menüs 163 13.5.3  Tastenkombinationen für Seitenmenüs 164 20.07.2009 — Handbuch - KPS DesignStudio 2009 Seite vii
  10. 10. 13.5.4  Tastenkombinationen für Werkzeuge 165 13.5.5  Tastenkombinationen im Modus "Hinzufügen" 165 13.5.6  Tastenkombinationen im Modus "Verschieben" 165 13.6  Cursor positionieren 166 13.6.1  Cursorposition in der Planung ändern 167 13.6.2  Cursor an Type platzieren 168 13.6.3  Cursorrotation 168 13.7  Aktivieren 169 13.7.1  Objektumgebung einer einzelnen Type 169 13.7.2  Eine Type durch Anklicken aktivieren 170 13.7.3  Typen mit dem Aktivierungsrahmen aktivieren 171 13.7.4  Mehrere nicht nebeneinander liegende Typen aktivieren 171 13.7.5  Alle Typen einer Ebene aktivieren 172 13.7.6  Die ganze Planung aktivieren 172 13.8  Arbeiten - Typen aktivieren 172 13.8.1  So aktivieren Sie eine Type 172 13.8.2  So aktivieren Sie alle Typen einer Ebene 173 13.8.3  So aktivieren Sie Typen mit dem Aktivierungsrahmen 173 13.8.4  So aktivieren Sie mehrere nicht nebeneinander liegende Typen 173 13.9  Snappings (Ausrichtungsfunktionen) 174 13.9.1  Raster-Snapping 175 13.9.2  Wand-Snapping 177 13.9.3  Snapping an eine Type 178 13.9.4  Snapping-Winkel 178 13.10  Verschiebefunktionen 179 13.10.1  Symbole zum Verschieben 180 13.10.2  Typen fixieren 181 13.10.3  Planungsrichtung 181 13.10.4  An Fenster, Wände oder Raumecken zentrieren 182 13.10.5  Zwei Typen verbinden 182 13.10.6  Rotieren 182 13.10.7  Koordinaten und Orientierung ändern 184 13.10.8  Koordinaten 184 13.10.9  Orientierung 184 13.10.10  Planungsfehler prüfen 185 13.11  Arbeiten - Rotieren und verschieben 186 13.11.1  So rotieren Sie eine Type frei mit dem Cursor über das Kontextmenü der rechten Maustaste 186 20.07.2009 — Handbuch - KPS DesignStudio 2009 Seite viii
  11. 11. 13.11.2  So rotieren Sie eine Type frei mit dem Cursor über das Seitenmenü "Verschieben" 186 13.11.3  So zentrieren Sie eine Type in eine Raumecke 186 13.11.4  So verschieben Sie eine Type an einer schrägen Wand 187 13.11.5  So ändern Sie die Cursorposition mit Symbolen zum Verschieben 187 13.11.6  So ändern Sie die Cursorposition mit dem Befehl Anzeige Cursorrotation 188 13.11.7  So ändern Sie die Cursorposition mit der Maus 188 13.12  Standardbefehle 189 13.12.1  Widerrufen 189 13.12.2  Ausschneiden 189 13.12.3  Kopieren 189 13.12.4  Einfügen 190 13.12.5  Löschen 190 13.13  Virtueller Rundgang 191 13.13.1  Navigation des virtuellen Rundgangs mit der Maus 191 13.13.2  Navigation des virtuellen Rundgangs mit der Tastatur 191 14  Ansichten der Planung 193 14.1  Ansichten aufrufen und verändern 193 14.2  Seitenmenü "Ansicht" 193 14.3  Zoomen 193 14.4  Daten zu Planung, Kunden und Typen 194 14.4.1  Kundendaten im Planungsprogramm bearbeiten 194 14.4.2  Programmausführungen in der Planungsinfo 196 14.4.3  Arbeiten mit mehreren Programmausführungen 197 14.4.4  Alle geplanten Typen im Überblick 198 14.4.5  Darstellung der Typenliste auf dem Bildschirm 199 14.4.6  Haupt- und Unterpositionen verbinden 201 14.4.7  Optionen im Seitenmenü "Verbinden" 201 14.5  Grundriss 202 14.5.1  Dekorverlauf von Arbeitsplatten anzeigen 203 14.5.2  Virtuelle Wände drucken 203 14.6  Wandansicht 203 14.6.1  Wände ansehen 204 14.6.2  Längsschnitt des Raumes ansehen 205 14.6.3  Teile der Planung in der Wandsicht ausblenden 206 14.7  Perspektive 207 14.7.1  Navigationsmodus in der Perspektive 208 14.7.2  Standardperspektive 209 20.07.2009 — Handbuch - KPS DesignStudio 2009 Seite ix
  12. 12. 14.7.3  Vogelperspektive 209 14.7.4  Einfache Perspektive 210 14.7.5  Einen Raum aus verschiedenen Perspektiven betrachten 211 14.7.6  Standort: Von wo aus möchten Sie den Raum betrachten? 212 14.7.7  Blickrichtung: In welche Richtung möchten Sie schauen? 213 14.7.8  Gesichtsfeld: Wie groß soll der Blickwinkel sein? 214 14.7.9  Teile der Planung in der Perspektive ausblenden 214 14.7.10  Perspektive aktualisieren 215 14.8  Zusätzliche Einstellungen für Grundriss, Wand und Perspektive 215 14.8.1  Gespeicherte Ansichten 215 14.8.2  Helligkeit und Kontrast der Darstellung 216 14.8.3  Raster ein- und ausschalten 216 14.8.4  Architektenblock drucken 217 14.8.5  Maßstab verändern 217 14.9  Farbeinstellungen in Ansichten 217 14.9.1  Farbeinstellung Transparent 220 14.9.2  Farbeinstellung Schwarzweiß 220 14.9.3  Farbeinstellung Farbig 220 14.9.4  Fotorealistische Darstellung 220 14.9.4.1  Fotorealistische Einstellungen definieren 222 14.9.4.2  Fotorealistische Darstellung manuell ausleuchten 223 14.9.4.3  Arbeiten mit direktem Licht 225 14.9.4.4  Fotorealismus mit Farbeinstellung Gouraud 226 14.9.4.5  Fotorealismus mit Farbeinstellung Phong 226 14.9.4.6  Fotorealismus mit Farbeinstellung OpenGL 226 14.9.4.7  Fotorealismus mit Farbeinstellung Vorschau 227 14.9.4.8  Fotorealismus mit Farbeinstellung Full 227 14.9.4.9  Hintergrund 228 14.9.5  Farbeinstellung Freehand Collage 228 14.9.5.1  Grafische Darstellung mit Freehand Collage 228 14.9.5.2  Farbeinstellung Freehand schwarzweiß 229 14.9.5.3  Farbeinstellung Freehand farbig 230 14.9.6  Arbeiten - Farbeinstellungen wählen 231 14.9.6.1  So definieren Sie eigene Farbeinstellungen für Standard-Darstellungsarten 231 14.9.6.2  So definieren Sie eigene Farbeinstellungen für die fotorealistische Darstellung 232 14.9.6.3  So verwenden Sie Hintergründe 233 14.9.6.4  So zeigen Sie Planungen aus KPS Plan it Millennium Edition in Freehand Collage an 233 14.9.6.5  So löschen Sie selbst definierte Farbeinstellungen 234 14.9.6.6  So ändern Sie die Farbeinstellung für die Vollbildansicht 234 20.07.2009 — Handbuch - KPS DesignStudio 2009 Seite x
  13. 13. 14.9.6.7  So ändern Sie die in einem Objekt verwendeten Farben nur zur grafischen Ansicht 234 14.9.6.8  So suchen Sie eine Farbe für den Befehl Farbe ändern 235 14.10  Arbeiten - Ansichten verwenden 235 14.10.1  So wählen Sie die Wände, die in der Wandansicht dargestellt werden 235 14.10.2  So fügen Sie einer Planung Kundeninformationen hinzu 236 14.10.3  So wählen Sie aus, welche Informationen in der Typenliste angezeigt werden sollen 236 14.10.4  So ändern Sie in der Typenliste die Spaltenbreite 237 14.10.5  So ändern Sie in der Typenliste die Reihenfolge der Spalten 237 14.10.6  So arbeiten Sie mit unterschiedlichen Ebenen 237 14.10.7  So zoomen Sie die Ansicht von Typen 238 14.10.8  So bearbeiten Sie selbstdefinierte Ansichten 239 14.10.9  So sehen Sie mehrere Ansichten einer Planung gleichzeitig 240 14.11  Mehrfachansicht 240 14.11.1  Ansichten für die Mehrfachansicht auswählen 241 14.11.2  Gespeicherte Ansichten auswählen 241 14.11.3  Mehrfachansicht aktualisieren 242 14.12  Virtual Reality 242 14.12.1  Virtueller Rundgang mit dem Befehl Einfach 243 14.12.2  Virtueller Rundgang mit dem Befehl Spezial 243 14.12.3  Rotationspfeile 245 14.12.4  Arbeiten - Virtuellen Rundgang steuern 245 14.12.4.1  So steuern Sie einen virtuellen Rundgang mit Hilfe der Maus 245 14.12.4.2  So steuern Sie einen virtuellen Rundgang mit Hilfe der Tastatur 246 14.12.4.3  So steuern Sie einen virtuellen Rundgang mit Hilfe der Rotationspfeile 247 14.13  Vollbildansichten 248 14.13.1  Multi-Display-Funktion 248 14.13.2  Vollbild 250 14.13.3  KPS 3D 250 14.13.4  Optionen für den virtuellen Rundgang mit KPS 3D 251 15  Raumelemente planen 253 15.1  Grundriss erfassen 253 15.2  Maße eines Standardgrundrisses erfassen 254 15.3  Maße eines frei gezeichneten Grundrisses erfassen 254 15.4  Wände ohne Assistent zeichnen 257 15.5  Wandtypen 257 15.6  Virtuelle Wände 257 20.07.2009 — Handbuch - KPS DesignStudio 2009 Seite xi
  14. 14. 15.7  Wandnischen 259 15.8  Dachschrägen planen 259 15.9  Maße einer Dachschräge 260 15.10  Dachgauben und Dachfenster 261 15.11  Tür hinzufügen 261 15.12  Fenster hinzufügen 262 15.13  Fenster- und Türnischen 263 15.14  Decke planen 263 15.15  Boden planen 264 15.16  Arbeiten - Raum planen 264 15.16.1  So zeichnen Sie ein Wandlayout 264 15.16.2  So zeichnen Sie einen Grundriss mit verbundenen Wänden 265 15.16.3  So erstellen Sie einen rechteckigen Grundriss 265 15.16.4  So fügen Sie eine Wand hinzu 266 15.16.5  So planen Sie eine virtuelle Wand 267 15.16.6  So planen Sie eine Dachschräge 268 15.16.7  So fügen Sie ein Fenster hinzu 268 15.16.8  So fügen Sie ein variables Fenster ein 269 15.16.9  So fügen Sie eine Tür hinzu 270 15.16.10  So planen Sie nachträglich eine Fenster- oder Türnische 271 15.16.11  So erfassen Sie einen Standardboden und eine Standarddecke 272 15.16.12  So erfassen Sie spezielle Böden und Decken 273 16  Planebenen 274 16.1  Ebenen ein- und ausblenden 275 16.2  Typen einer Ebene zuordnen 276 16.3  Arbeiten - Planebenen verwenden 277 16.3.1  So verwenden Sie Planebenen 277 16.3.2  So ordnen Sie Typen einer bestehenden Ebene zu 278 16.3.3  So ordnen Sie Typen einer neuen Ebene zu 278 16.3.4  So verbinden Sie Planebenen 278 17  Typen planen 279 17.1  Katalogtype hinzufügen 279 17.2  Type in der Liste auswählen 280 17.3  Erzeugen von Grafiken für den Drag & Drop-Modus 282 20.07.2009 — Handbuch - KPS DesignStudio 2009 Seite xii
  15. 15. 17.4  Vorschau eines Objekts 282 17.5  Type in Planung duplizieren 283 17.6  Typgruppen 283 17.7  Alternative Typen 284 17.8  Zulinken von E-Geräten, Spülen und Zubehörtypen 286 17.9  Eckbank und Rundsegmentbank 286 17.10  Sonderteile erfassen 288 17.11  Einstellungen Sonderteil 289 17.12  Mehrfachaustausch von Typen 291 17.13  Arbeiten - Typen planen 292 17.13.1  So fügen Sie eine Type hinzu 292 17.13.2  So erkennen Sie beim Hinzufügen die Verfügbarkeit einer Type 292 17.13.3  So tauschen Sie eine Type gegen eine andere Type aus 293 17.13.4  So führen Sie einen Mehrfach-Austausch von Typen durch 294 17.13.5  So verbinden Sie eine Type mit einer Hauptposition 296 17.13.6  So verbinden Sie Typen mit Arbeitsplatten 296 17.13.7  So entfernen Sie verbundene Typen 297 17.13.8  So füllen Sie den Abstand zwischen zwei Punkten mit mehreren Typen aus 297 17.13.9  So fügen Sie eine Typgruppe der Planung hinzu 297 17.13.10  So speichern Sie eine neue Typgruppe 298 17.13.11  So ändern Sie eine Typgruppe über die Vorgaben 298 17.13.12  So löschen Sie eine selbstdefinierte Typgruppe aus dem Programm 299 17.13.13  So erfassen Sie ein Sonderteil 299 17.13.14  So verbinden Sie ein Sonderteil mit einer Hauptposition 301 17.13.15  So planen Sie eine Eckbank im Landhausstil 301 17.13.16  So planen Sie eine Rundbank 303 17.14  Maßvariable Type und Type mit Modifier 307 17.14.1  Type bearbeiten 308 17.14.2  Arbeiten - Variable Typen planen 309 17.14.2.1  So bearbeiten Sie ein variables Fenster 309 17.14.2.2  So planen Sie eine gerade Passleiste 310 17.14.2.3  So bearbeiten Sie eine variable Passleiste 310 17.14.2.4  So planen Sie eine variable Eckpassleiste 311 17.14.2.5  So planen Sie eine 90°-Winkelpassleiste 311 17.14.2.6  So erstellen Sie eine Ausklinkung für einen Installationskanal 312 17.14.2.7  So fügen Sie eine maßvariable Type zwischen zwei Punkten ein 312 17.15  Informationsanzeige im Seitenmenü "Hinzufügen" 313 20.07.2009 — Handbuch - KPS DesignStudio 2009 Seite xiii
  16. 16. 17.15.1  Informationen zur gewählten Type 314 17.15.2  Informationen zur gewählten Tür 314 17.15.3  Informationen zur gewählten Wand 315 17.15.4  Informationen zum gewählten Fenster 316 17.15.5  Seitenmenü "Info" 316 17.15.6  Informationsfelder im Seitenmenü "Info" 317 17.15.7  Arbeiten_ Informationen zu Planungselementen 319 17.15.7.1  So ändern Sie Informationen einer Type 319 18  Kataloge und Ausführungen in der Planung 320 18.1  Ausführungsinfo 320 18.2  Ausführungsinfo: Vorschau 321 18.3  Ausführungsinfo: Ausführungen filtern 321 18.4  Ausführungsinfo: Favoriten speichern 322 18.5  Kataloggesteuerte Abfrage von Ausführungsdetails 323 18.6  Standardausführung ändern 325 18.7  Weitere Ausführungen hinzufügen 325 18.8  Kataloginfo 326 18.9  Katalogarten 326 18.10  Herstellerinformation anzeigen 328 18.11  Herstellerkatalog austauschen 328 18.12  Herstellervergleich: Katalogauswahl 329 18.13  Herstellervergleich: Prüfung automatischer Tauschvorgänge 329 18.14  Herstellervergleich: Manuelle Tauschvorgänge 330 18.15  Herstellervergleich: Warnungen und Hinweise 331 18.16  Arbeiten - Kataloge und Ausführungen in der Planung 332 18.16.1  So ändern Sie die Standardausführung 332 18.16.2  So ändern Sie eine bestehende Programmausführung 333 18.16.3  So fügen Sie eine weitere Programmausführung hinzu 334 18.16.4  So ordnen Sie Typen einer bestehenden Programmausführung zu 334 18.16.5  So sortieren Sie Programmeinträge in der Ausführungsinfo 335 18.16.6  So fügen Sie der Planung einen neuen Katalog hinzu 335 18.16.7  So entfernen Sie einen nicht mehr benötigten Katalog aus der Planung 336 18.16.8  So entfernen Sie ein Herstellerprogramm 336 18.16.9  So führen Sie einen Herstellervergleich durch 337 20.07.2009 — Handbuch - KPS DesignStudio 2009 Seite xiv
  17. 17. 19  Grafische Gestaltung der Planung 339 19.1  Grafische Elemente in den Übersichten nachschlagen 339 19.2  Dekoration verwenden 340 19.3  Farbe ändern 340 19.4  Texturen und Oberflächen 341 19.5  Beleuchtung und Lichteffekte erstellen 341 19.6  Sonnenlicht einplanen 343 19.7  Arbeiten - Planung dekorieren und ausleuchten 343 19.7.1  So verwenden Sie die Funktion Automatische Dekoration 343 19.7.2  So verwenden Sie die Funktion Automatische Beleuchtung 343 19.7.3  So verändern Sie Lichteffekte mit der Funktion Automatische Beleuchtung 344 19.7.4  So verwenden Sie Bodenfarben, Tapeten und Stoffe 344 19.7.5  So verwenden Sie eine importierte Grafik als Wandfarbe 345 19.7.6  So gestalten Sie Einzelflächen einer Type grafisch 346 20  Automatische Raumplanung mit dem AutoRaumplan-Assistent 348 20.1  AutoRaumplan: Typeigenschaften wählen 349 20.2  AutoRaumplan: Zubehör wählen 350 20.3  AutoRaumplan: Typen platzieren 350 20.4  AutoRaumplan: Manueller Planungsvorgang 350 20.5  AutoRaumplan: Automatischer Planungsvorgang 351 20.6  Arbeiten - Automatische Raumplanung 352 20.6.1  So erstellen Sie eine automatische Raumplanung 352 21  Arbeitsplatten, Sockel und Leisten 354 21.1  Automatikfunktionen 354 21.2  Kranz- und Lichtleisten erstellen 355 21.3  Sockelleisten mit der Automatikfunktion erstellen 356 21.4  Sichtseiten mit der Automatikfunktion erstellen 357 21.5  Arbeitsplatten erstellen 357 21.6  Arbeitsplatte bearbeiten 358 21.7  Formbearbeitung von Arbeitsplatten 359 21.7.1  Arbeitsplatte verlängern 360 21.7.2  Arbeitsplatte abschrägen 360 21.7.3  Arbeitsplatte ausklinken 360 20.07.2009 — Handbuch - KPS DesignStudio 2009 Seite xv
  18. 18. 21.7.4  Ecke einer Arbeitsplatte nach außen abrunden 361 21.7.5  Innenrundung an der Ecke einer Arbeitsplatte 361 21.7.6  Kante einer Arbeitsplatte nach außen abrunden 362 21.7.7  Innenrundung an der Kante einer Arbeitsplatte 362 21.7.8  Arbeitsplatte in Nischen / Fensterbänke verlängern 363 21.7.9  APL frei planen 363 21.7.10  Formbearbeitung zurücksetzen 363 21.8  Zuschnitt von Arbeitsplatten 364 21.8.1  Eckverbindung 365 21.8.2  Vertikalschnitt 366 21.8.3  Horizontalschnitt 366 21.8.4  Schnitt ändern 366 21.8.5  APL Information 367 21.8.6  APL-Dekorverlauf 367 21.9  Mehrpreis für die Kantenbearbeitung von Arbeitsplatten 368 21.9.1  Arbeitsplatten verbinden und austauschen 369 21.10  Ansatztische bearbeiten 370 21.11  Überbauboden bearbeiten 370 21.12  Arbeiten - Arbeitsplatten und Leisten bearbeiten 370 21.12.1  So wenden Sie die Automatikfunktionen an 370 21.12.2  So erstellen Sie eine Ausklinkung für eine Arbeitsplatte 371 21.12.3  So erstellen Sie eine Außenrundung für die Ecke einer Arbeitsplatte 372 21.12.4  So schrägen Sie eine Arbeitsplatte ab 372 21.12.5  So vergrößern oder verkleinern Sie eine Arbeitsplatte 373 21.12.6  So erstellen Sie eine Außenrundung für die Kante einer Arbeitsplatte 374 21.12.7  So erstellen Sie eine Innenrundung für die Kante einer Arbeitsplatte 374 21.12.8  So erstellen Sie eine Innenrundung für die Ecke einer Arbeitsplatte 375 21.12.9  So zeichnen Sie eine Arbeitsplatte 376 21.12.10  So ändern Sie den Schnitt 377 21.12.11  So erstellen Sie eine Eckverbindung 378 21.12.12  So erstellen Sie einen Vertikalschnitt 378 21.12.13  So erstellen Sie einen Horizontalschnitt 379 21.12.14  So ändern Sie den Dekorverlauf einer Arbeitsplatte 380 21.12.15  So tauschen Sie Arbeitsplatten mit anderen Typen aus 380 21.12.16  So erfassen Sie Ansatztische 381 21.12.17  So erfassen Sie Überbauböden 382 20.07.2009 — Handbuch - KPS DesignStudio 2009 Seite xvi
  19. 19. 22  Fliesenplanung 383 22.1  Einfache Fliesenplanung 384 22.2  Planungsübergreifende Verwendung von Zonensets 385 22.3  Erweiterte Fliesen- / Wandplanung 385 22.4  Fliesenzonen erstellen und bearbeiten 386 22.4.1  Bearbeitungsmodus Hinzufügen/Bearbeiten/Löschen 386 22.4.2  Fliesenkante vergrößern und verkleinern 387 22.4.3  Teilen und verbinden von Fliesenkanten 387 22.4.4  Ausklinken von Fliesenkanten und -ecken 388 22.4.5  Fliesen abschrägen 388 22.4.6  Überschneidende Fliesenzonen planen 389 22.4.7  Fliesenzone verschieben 389 22.4.8  Fliesenzonen einer Ebene zuordnen 390 22.4.9  Startpunkt des Fliesenspiegels 390 22.4.10  Fliesenmaterial kombinieren 391 22.4.11  Fliesen manuell planen 392 22.4.12  Fliesenspiegel / Zonen entfernen 394 22.5  Flieseneigenschaften ändern 394 22.6  Hinzufügen einzelner Dekorfliesen 395 22.7  Neuberechnung des Fliesenspiegels 395 22.8  Maße des Fliesenspiegels 396 22.9  Arbeiten - Fliesenspiegel 396 22.9.1  So planen Sie eine einfache Fliesenzone 396 22.9.2  So löschen Sie eine Zone aus einem einfachen Fliesenspiegel 397 22.9.3  So verwalten Sie einfache Zonensets 397 22.9.4  So laden Sie ein einfaches Zonenset 398 22.9.5  So belegen Sie einfache Fliesenzonen mit Fliesen 398 22.9.6  So planen Sie eine erweiterte Fliesenzone 399 22.9.7  So verlängern Sie die Kante einer Fliesenzone 400 22.9.8  So schrägen Sie eine Fliesenzone ab 401 22.9.9  So klinken Sie die Ecke einer Fliesenzone aus 402 22.9.10  So klinken Sie eine Fliesenzone mittig aus 402 22.9.11  So teilen Sie die Kante einer Fliesenzone 403 22.9.12  So verbinden Sie Kanten einer Fliesenzone 404 22.9.13  So legen Sie den Startpunkt der ersten Fliese fest 404 22.9.14  So belegen Sie eine erweiterte Fliesenzone mit Fliesen 405 22.9.15  So planen Sie Fliesen im Mauerwerksmuster 406 20.07.2009 — Handbuch - KPS DesignStudio 2009 Seite xvii
  20. 20. 22.9.16  So fügen Sie einzelne Dekorfliesen hinzu 406 22.9.17  So löschen Sie Zonen aus einem erweiterten Fliesenspiegel 407 23  Preise bei der Planung ändern und verfolgen 408 23.1  Infozeile anzeigen 408 23.2  Preis einzelner Typen ändern 408 23.3  Einzelpreise runden 410 23.4  Aktualisieren vom Hauptkatalog 410 23.5  Kalkulationsset für die aktuelle Planung ändern 411 23.6  Zusätzliche Kosten als Anweisung erfassen 411 23.7  Mehrwertsteuer 412 23.8  MwSt-Profil der aktuellen Planung ändern 413 23.9  MwSt-Kennzeichen der aktivierten Type ändern 415 23.10  Nachlass bearbeiten 416 23.11  Skontofunktion für Formulare 417 23.12  Rabatt und Skonto bearbeiten 418 23.13  Skonto Anzahlung 418 23.14  Skonto Endsumme 419 23.15  Rabatt gesamt 419 23.16  Rabatt-Staffel 420 23.17  Einkaufspreis ändern 420 23.18  Deckungsbeitrag bearbeiten 421 23.19  Addition der Längen von Leisten und Blenden 423 23.20  Anzahl der verwendeten Griffe berechnen 424 23.21  Arbeiten - Preise in der Planung bearbeiten 425 23.21.1  So ändern Sie den Preis einer Type 425 23.21.2  So ändern Sie den Einkaufspreis einer Type 425 23.21.3  So runden Sie Einzelpreise 426 23.21.4  So ändern Sie das MwSt-Kennzeichen 426 23.21.5  So bearbeiten Sie die Mehrwertsteuer-Tabelle 427 23.21.6  So erfassen Sie eine Mehrausstattung 428 23.21.7  So geben Sie einen Nachlass je Hersteller auf eine Planung 428 23.21.8  So geben Sie einen Nachlass je Kategorie auf eine Planung 429 23.21.9  So verwenden Sie die Funktion Anzahl Griffe 429 23.21.10  So verwenden Sie ein alternatives Kalkulationsset 430 20.07.2009 — Handbuch - KPS DesignStudio 2009 Seite xviii
  21. 21. 23.21.11  So legen Sie einen Rabatt für die Gesamtsumme fest 430 23.21.12  So legen Sie einen Skonto für die Anzahlung fest 430 23.21.13  So legen Sie einen Skonto für die Endsumme fest 431 23.21.14  So legen Sie Rabatte für Artikelgruppen fest 431 24  Blockverrechnung 432 24.1  Blockplanung 432 24.2  Block- und Werteverrechnung 432 24.3  Block- / Werteverrechnung vorbereiten 434 24.4  Ergebnis / Auslastung Blockverrechnung 435 24.5  Automatische EK-Blockverrechnung im Hintergrund 435 24.6  Arbeiten - Blockverrechnung 436 24.6.1  So fügen Sie die Type **BLOCKCHECK hinzu 436 24.6.2  So führen Sie eine Blockverrechnung durch (Block-Selektion) 436 24.6.3  So zeigen Sie die Auslastung der Blockverrechnung an 438 24.6.4  So blenden Sie in der Typenliste verrechnete Typen ein 439 24.6.5  So widerufen Sie eine Blockverrechnung 439 25  Bemaßen, beschriften, Installationen planen 441 25.1  Seitenmenü "Freie Bemaßung" 441 25.2  Bemaßung 442 25.2.1  Bemaßungen erstellen und anzeigen 442 25.2.2  Bemaßungs-, Bezugs- und Führungslinien 443 25.2.3  Automatische Bemaßung im Grundriss 444 25.2.4  Automatische Bemaßung in der Wandansicht 445 25.2.5  Manuelle Bemaßung 446 25.2.6  Verschieben der gemessenen Werte aus der Maßkette 448 25.2.7  Arbeiten - Planung bemaßen 448 25.2.7.1  So fügen Sie automatische Bemaßungen hinzu 448 25.2.7.2  So entfernen Sie automatische Bemaßungen 448 25.2.7.3  So fügen Sie einer Type manuelle Bemaßungen hinzu 449 25.2.7.4  So fügen Sie einer Type eine horizontale und vertikale Bemaßungslinie hinzu 449 25.2.7.5  So fügen Sie freie Bemaßungslinien hinzu 450 25.2.7.6  So fügen Sie freie Führungslinien hinzu 450 25.2.7.7  So fügen Sie fixe Führungslinien hinzu 450 25.2.7.8  So verschieben Sie einen Bemaßungswert aus der Maßkette 451 25.2.7.9  So entfernen Sie manuelle Bemaßungen 451 25.2.7.10  So messen Sie einen Abstand 452 20.07.2009 — Handbuch - KPS DesignStudio 2009 Seite xix
  22. 22. 25.3  Installationsplan 452 25.3.1  Installationsplan im Hintergrund erstellen 452 25.3.2  Installationssymbole im Seitenmenü "Hinzufügen" 453 25.3.3  Installationsplan bemaßen 454 25.3.4  Automatische Installationsbemaßung 455 25.3.5  Manuelle Installationsbemaßung 455 25.3.6  Arbeiten - Installationsplan erstellen 456 25.3.6.1  So fügen Sie ein Installationssymbol hinzu 456 25.3.6.2  So bearbeiten oder entfernen Sie Installationssymbole 456 25.3.6.3  So fügen Sie eine manuelle Installationsbemaßung hinzu 457 25.4  Beschriftung 457 25.4.1  Automatische Beschriftung 458 25.4.2  Manuelle Beschriftung 459 25.4.3  Beschriftungen als Textbausteine speichern 460 25.4.4  Beschriftungen im Seitenmenü "Hinzufügen" 461 25.4.5  Automatische und manuelle Beschriftungen kombinieren 462 25.4.6  Arbeiten - Beschriftungen verwenden 462 25.4.6.1  So erstellen Sie automatische Beschriftungen 462 25.4.6.2  So fügen Sie manuelle Beschriftungen hinzu 463 25.4.6.3  So bearbeiten Sie manuelle Beschriftungen 463 25.4.6.4  So kombinieren Sie eine automatische Beschriftung mit einer manuellen Beschriftung 464 25.4.6.5  So fügen Sie einer Beschriftung einen Pfeil hinzu 464 25.4.6.6  So erfassen Sie eine Anweisung 465 25.4.6.7  So verwenden Sie einen Textbaustein zur Beschriftung grafischer Ansichten 465 25.4.6.8  So erstellen Sie Textbausteine zur Beschriftung grafischer Ansichten 465 25.4.6.9  So ändern Sie Textbausteine für grafische Ansichten 466 25.4.6.10  So löschen Sie einen Textbaustein für grafische Ansichten aus dem Programm 466 26  Formulare bearbeiten 467 26.1  Dateiformat von Formularen 467 26.2  Formular-Assistent in KPS 467 26.3  Bearbeitungsart des Formulars wählen 468 26.4  Vorlagen für Formulare erstellen und verwenden 469 26.5  Einstellungen wählen 471 26.6  Formular speichern 471 26.7  Allgemeine Einstellungen in Formularen 472 26.7.1  Register Allgemeine Einstellungen 472 26.7.2  Formularname 473 20.07.2009 — Handbuch - KPS DesignStudio 2009 Seite xx
  23. 23. 26.7.3  Seitenränder im Formular festlegen 473 26.7.4  Kopf-/Fußzeile des Formulars bearbeiten 473 26.7.5  Hintergrund in Formularen / Wasserzeichen 473 26.7.6  Standardschriften wählen 474 26.7.7  Individuelle Schrifteinstellungen in Formularen 474 26.7.8  Formularbereiche unterteilen 476 26.7.9  Felder verwenden 477 26.7.10  Textbausteine einfügen 478 26.7.11  Textbausteine mit Variablen 479 26.7.12  Spaltenbearbeitung in Formularen 480 26.7.13  Informationen anzeigen: Katalogauswahl und Optionen 481 26.7.14  Formulareinstellungen über Katalogfamilien steuern 482 26.8  Daten für das Formular auswählen 483 26.8.1  Register Kundeninfo 483 26.8.2  Kundeninfo: Darstellung im Formular 484 26.8.3  Register Herstellerinfo 485 26.8.4  Herstellerinfo: Herstellerauswahl 485 26.8.5  Herstellerinfo: Programmvergleich 486 26.8.6  Register Programminfo 486 26.8.7  Register Planebeneninfo 487 26.8.8  Register Typenliste 488 26.8.9  Typenliste: Anzeige von Warengruppen festlegen 489 26.8.10  Typenliste: Anzeigeoptionen 489 26.8.11  Typenliste: Spalten hinzufügen und bearbeiten 491 26.8.12  Register Summen und Rabatte 492 26.9  Layout des Formulars bearbeiten 493 26.9.1  Register Layout Einstellungen 493 26.9.2  Layout Einstellungen: Formularbereiche 494 26.9.3  Layout Einstellungen: Formular zusammenstellen 494 26.9.4  Layout Einstellungen: Notiz je Planung 494 26.9.5  Layout Einstellungen: Abstand und Seitenumbruch einfügen 495 26.9.6  Layout Einstellungen: Formularaufbau festlegen 496 26.9.7  Layout Einstellungen: Bild hinzufügen 496 26.9.8  Layout Einstellungen: Summenbezeichnungen umbenennen 497 26.10  Arbeiten - Formular erstellen 499 26.10.1  So verwenden Sie den Formular-Assistenten 499 26.10.2  So definieren Sie allgemeine Formulareigenschaften 501 26.10.3  So bearbeiten Sie die Kundeninfo eines Formulars 501 26.10.4  So bearbeiten Sie die Herstellerinfo eines Formulars 502 20.07.2009 — Handbuch - KPS DesignStudio 2009 Seite xxi
  24. 24. 26.10.5  So fügen Sie einen Programmvergleich in ein Formular ein 503 26.10.6  So bearbeiten Sie die Planebeneninfo eines Formulars 503 26.10.7  So bearbeiten Sie die Programminfo eines Formulars 504 26.10.8  So bearbeiten Sie die Typenliste eines Formulars 505 26.10.9  So stellen Sie Gesamtsummen und Rabatte in Formularen dar 505 26.10.10  So fügen Sie Skontofunktionen in ein RWZ-Formular 506 26.10.11  So verwenden Sie einen Hintergrund im Formular 507 26.10.12  So erstellen Sie einen Textbaustein mit Variablen 508 26.10.13  So fügen Sie eine Planungsnotiz in ein Formular ein 508 26.10.14  So verändern Sie das Layout eines Formulars 509 27  Planung in Formularen darstellen 511 27.1  In die Formularansicht wechseln 511 27.2  Bildschirmansicht des Formulars 511 27.3  Formular installieren 512 27.4  Formular verwenden 512 27.5  Programmvergleich in Formularen 513 27.6  Notiz je Planung in Formularen 513 27.7  Besondere Formulare 514 27.8  Arbeiten - Formular verwenden 516 27.8.1  So installieren Sie ein Formular 516 27.8.2  So entfernen Sie ein nicht mehr benötigtes Formular 517 27.8.3  So verwenden Sie eine Planungsnotiz im Formular 517 27.8.4  So zeigen Sie einen Programmvergleich im Formular an 518 28  Elektronische Bestellung (EDI) 519 28.1  Arbeiten - Elektronische Bestellung 521 28.1.1  So versenden Sie eine Bestellung 521 28.2  Bestellung validieren 523 28.3  Arbeiten - Bestellung validieren 525 28.3.1  So importieren Sie eine Auftragsbestätigung 525 28.3.2  So ändern Sie den Status einer Auftragsbestätigung 526 29  Drucken 527 29.1  Drucker einrichten 527 29.2  Druckvorschau 527 20.07.2009 — Handbuch - KPS DesignStudio 2009 Seite xxii
  25. 25. 29.3  Drucken 529 29.4  Stapeldrucken aus der Datenbank 530 29.5  Druckbereiche im Seitenmenü "Druckbereich" definieren 531 29.5.1  Druckbereiche erstellen und entfernen 532 29.5.2  Druckbereich bearbeiten 533 29.5.3  Druckbereiche drucken 533 29.5.4  Darstellung des Druckbereichs im Planungsfenster 534 29.6  Arbeiten - Drucken 535 29.6.1  So legen Sie die Druckoptionen fest 535 29.6.2  So drucken Sie die aktuelle Ansicht 535 29.6.3  So drucken Sie Drucksets aus dem Planungsprogramm 535 29.6.4  So drucken Sie Drucksets aus der KPS Kundenverwaltung 536 29.6.5  So drucken Sie eine Vollbildansicht 536 29.6.6  So definieren Sie einen Druckbereich im Grundriss 536 29.6.7  So drucken Sie definierte Druckbereiche 537 29.6.8  So drucken Sie einen Installationsplan mit Legende im Grundriss 538 30  Exportieren und importieren 539 30.1  Planungsdatei exportieren und importieren 539 30.2  Planung in verschiedene Formate exportieren 540 30.3  Einstellungen für Export grafischer Planungsdaten 541 30.4  Typenliste einer Planung als Textdatei exportieren 543 30.5  Formulare exportieren 543 30.6  Eigene Grafiken für Texturen importieren 544 30.7  Google-SketchUp-Elemente importieren 546 30.8  CAD-Formate importieren 547 30.9  Dateianhänge verwalten und importieren 548 30.10  Skripte ausführen 549 30.11  Katalogdaten als Textdatei exportieren und importieren 549 30.12  Arbeiten - Daten exportieren und importieren 550 30.12.1  So exportieren Sie eine Planung 550 30.12.2  So importieren Sie eine Planung 551 30.12.3  So importieren Sie eine Planung in einen ausgewählten Kundenstamm 551 30.12.4  So exportieren Sie Planungsdaten als Grafik 552 30.12.5  So speichern Sie eine Vollbildansicht als Grafik 552 30.12.6  So verwenden Sie die Funktion Export nach Quick Time VR 553 20.07.2009 — Handbuch - KPS DesignStudio 2009 Seite xxiii
  26. 26. 30.12.7  So exportieren Sie eine Typenliste als Textdatei 553 30.12.8  So exportieren Sie ein Formular als RTF-Datei 554 30.12.9  So exportieren Sie ein Formular nach Word 554 30.12.10  So importieren Sie Grafiken für eine Wandfarbe 555 30.12.11  So importieren Sie Grafiken für die Erweiterte Wandbearbeitung 556 30.12.12  So importieren Sie Grafiken als Hintergründe für Türen und Fenster 557 30.12.13  So exportieren Sie Katalogdaten als Textdatei 558 30.12.14  So importieren Sie Katalogdaten aus einer Textdatei 559 30.12.15  So importieren Sie Blockdaten in einen Kindkatalog 559 30.12.16  So führen Sie ein Katalogskript aus 560 31  Eine erste Planung 561 31.1  Übungsziel 561 31.2  KPS mit Kundenverwaltung 561 31.2.1  KPS mit Kundenverwaltung starten 561 31.2.2  Kataloge in der Kundenverwaltung installieren 561 31.2.3  Kunden in der Datenbank anlegen 562 31.2.4  Planungsprogramm aus der Kundenverwaltung starten 562 31.3  KPS ohne Kundenverwaltung 563 31.3.1  KPS ohne Kundenverwaltung starten 563 31.3.2  Kataloge installieren ohne Datenbank 564 31.3.3  Neue Planung anlegen ohne Kundenverwaltung 564 31.3.4  Kundeninformation ohne Kundenverwaltung erfassen 564 31.4  Grundriss und Raum 565 31.4.1  Grundriss hinzufügen 565 31.4.2  Planebenen-Tabelle anpassen 566 31.4.3  Standardausführung in der Ausführungsinfo erfassen 566 31.4.4  Grundriss bearbeiten 567 31.4.5  Türen und Fenster hinzufügen 568 31.4.6  Fenster mit Nische erstellen 569 31.4.7  Planung speichern 569 31.5  Planung bearbeiten 570 31.5.1  Typen hinzufügen 570 31.5.2  Type verschieben 571 31.5.3  Type löschen 572 31.5.4  Ansicht wechseln 572 31.5.5  Kundeninformationen ergänzen 573 31.5.6  Angebot drucken 573 20.07.2009 — Handbuch - KPS DesignStudio 2009 Seite xxiv
  27. 27. 31.6  Planung schließen und KPS beenden 574 31.6.1  Planung und Planungsprogramm schließen 574 31.6.2  KPS Kundenverwaltung beenden 574 32  Index 575 20.07.2009 — Handbuch - KPS DesignStudio 2009 Seite xxv
  28. 28. 1 Über KPS KPS ist nicht alleine ein Programm, mit dem Sie grafische und kaufmännische Planungen erstellen, es kann viel mehr. Es bietet zahlreiche Programmfunktionen, die Ihnen das erfolgreiche Verwalten, Verkaufen und Planen erleichtern werden. Folgende Bereiche lassen sich thematisch unterteilen: Verwalten der Kundendaten mit der KPS Kundenverwaltung  Sie verwalten Kundendaten und Projekte, Kataloge und Kalkulationen, Mitarbeiterberechtigungen und Händlerinformationen.  Sie konfigurieren allgemeine Daten, Pflichtfelder, Telefon- und Kommunikationstypen.  Sie checken Kundendaten aus- und ein und sperren so den Zugriff auf Daten, die "offline" bearbeitet werden sollen. Katalogbearbeitung mit dem Katalog-Administrator  Sie checken Kataloge aus, bearbeiten den Katalog, checken ein und überschreiben den Originalkatalog, ohne andere Arbeitsabläufe dabei zu unterbrechen. An den Arbeitsplätzen können die Kollegen weiter mit dem in der Datenbank gespeicherten Originalkatalog arbeiten. Beim nächsten Programmstart werden automatisch die aktualisierten Katalogdaten geladen.  Sie erstellen Ihre Standardkalkulation oder erstellen zeitlich begrenzte Kalkulationssets.  Sie nutzen das Prinzip der Eltern- und Kindkataloge: Sie erstellen neue Kataloge (Kindkatalog), z.B. mit selbst erstellten Blöcken, die sich auf einen Hauptkatalog beziehen (Elternkatalog), ohne den Elternkatalog selbst dabei zu verändern. Grafische und kaufmännische Planung mit dem Planungsprogramm  Sie planen Grundrisse mit Raumelementen (Wände, Fenster, Türen). Sie statten die Planung mit Decken- und Bodentypen aus, verwenden Tapeten und Farben, so dass der Kunde "seine Küche daheim" wiedererkennt.  Sie planen Küchenmöbel und Geräte nach Wunsch der Kunden. Die kaufmännischen Daten werden mit der grafischen Planung miterfasst. Sie erfassen außerdem Mehrpreise für Dienstleistungen sowie Sonderteile, die nicht in den Herstellerkatalogen enthalten sind.  Sie erstellen Installations- und Montagepläne.  Sie planen die Beleuchtung, Hintergründe und Dekoration. Je nach Ausstattung mit Sondermodulen nutzen Sie die automatische Blockverrechnung und überzeugen Ihren Kunden mit einer fotorealistischen Darstellung der Planung oder lassen den Kunden virtuell durch seine neue Küche spazieren.  Sie wickeln die elektronische Bestellung ab.20.07.2009 — Handbuch - KPS DesignStudio 2009 Seite 1
  29. 29. Formularbearbeitung mit dem Formular-Assistenten  Sie erstellen eigene Formulare auf der Basis der mitgelieferten Standardformulare oder entwickeln eigene Formulare.20.07.2009 — Handbuch - KPS DesignStudio 2009 Seite 2
  30. 30. 2 Datenbank2.1 Wie werden die Daten gespeichert? ... mit KPS Kundenverwaltung Die Kunden- und Projektdaten werden zentral in einer Datenbank gespeichert. Bei einer Netzwerkinstallation liegt diese Datenbank auf einem Netzlaufwerk oder Server. Auf diese Datenbank können die Mitarbeiter, die mit KPS arbeiten, zugreifen. Ein wesentlicher Vorteil der Sicherung über eine Datenbank besteht darin, dass keine willkürlichen Kopien oder Versionen von Projektdaten gebildet werden, die später nicht mehr korrekt zugeordnet werden können. Planungen können exportiert und importiert werden und erhalten dabei immer eine eindeutige Zuordnung zu einem Kunden. Wenn Sie KPS zum ersten Mal starten ist die Kundendatenbank leer. Erst wenn Sie den ersten Kunden angelegt haben, können Sie das Planungsprogramm aus dem Kundenstamm heraus öffnen. Planungen die mit einem Programmstand bis KPS Plan it Version 2003 erstellt wurden, können Sie importieren und dabei aus den planungsbezogen gespeicherten Kundendaten einen Kundenstamm erzeugen. ... ohne KPS Kundenverwaltung Wenn Sie ohne KPS Kundenverwaltung arbeiten, sollten Sie Ihre beweglichen Daten (Planungen, Kataloge, Formulare ...) in Ordner und Unterverzeichnisse ablegen. Sie können die Namen von Ordnern selbst festlegen, und bestimmen, welche Dateien darin abgelegt werden sollen. Ordner können ineinander verschachtelt sein und so eine "Baumstruktur" bilden. Dieser Baum kann so komplex sein, wie es aus Unternehmenssicht nötig ist, um Ihre Dateien effizient zu verwalten. Außerdem hängt die Dateiablage davon ab, ob Sie mit einer Einzelplatz- oder einer Netzwerkinstallation arbeiten. Im Grunde spielt es keine Rolle, wo Sie Dateien sichern. Um die Dateien später wiederfinden zu können, ist es jedoch wichtig, dass die Verzeichnisstruktur möglichst logisch aufgebaut ist. Detaillierte Informationen zur Anwendung von Ordnern entnehmen Sie den Systemhandbüchern / Onlinehilfen, die zu Ihrem Computer und der installierten Software / Betriebssystem mitgeliefert wurden.2.2 Datensicherung Die regelmäßige Sicherung wichtiger Daten ist heute bedeutender denn je. Daten können durch Systemabstürze oder Computerviren beschädigt, oder sogar unwiderruflich zerstört werden. Geben Sie diesen Situationen keine Chance!20.07.2009 — Handbuch - KPS DesignStudio 2009 Seite 3
  31. 31. Unabhängig von Ihrer Programmversion (mit oder ohne Datenbank) ist es wichtig, regelmäßig ein Backup Ihrer sensiblen Daten anzulegen. Empfehlenswert ist es außerdem, Datensicherungen regelmäßig auf einem externen Datenträger zu sichern. Wenn Sie ohne KPS Kundenverwaltung arbeiten, verwenden Sie ein marktübliches System zur Sicherung Ihrer Daten, z.B. auf einen USB-Stick. Automatisches Reparieren der Datenbank Wenn Ihre KPS-Datenbank kleinere Fehler aufweist, kann es passieren, dass die Anwendung geschlossen werden muss. Während des Neustarts von KPS läuft im Hintergrund ein Programm, dass Ihre Datenbank auf Fehler prüft und diese gegebenenfalls behebt. Bis zur Anzeige der Anmeldemaske hat das Programm den Reparaturvorgang praktisch unbemerkt abgeschlossen. Definition des Speicherorts für das Datenbankbackup Mit dem Database Utility Tool führen Sie das Datenbankbackup durch. Es kann manuell oder über einen geplanten Task automatisch durchgeführt werden. Das Backup wird ohne weitere Vorgabe am gleichen Ort wie die Masterdatenbank gespeichert. Sie können aber auch in der Datei cmsprefs.ini einen Pfad für das Backup frei definieren. Der Vorteil dabei ist, dass Sie die Backups auf eine andere Festplatte speichern können und so die Datensicherheit höher wird. Mit einem zusätzlichen Befehl, den Sie über Start Programme KPS DesignStudio 2009 Datenbank manuell sichern aufrufen, können Sie manuell einen Pfad definieren, ohne die cmsprefs.ini zu ändern: Backup der Datenbank beim ersten Öffnen am Kalendertag Jeden Tag, wenn KPS zum ersten Mal gestartet wird, wird ein Backup der zentralen Datenbank angelegt.  Wenn Sie mit einer Netzwerkinstallation arbeiteten (Client- /Server-Installation) liegt die zentrale Datenbank auf dem Server oder Netzlaufwerk.  Wenn Sie mit einer Einzelplatzlösung arbeiten, liegt die zentrale Datenbank auf Ihrer Festplatte. Das Backup erhält als Dateinamen das Datum des Erstellungstages und die Erweiterung MDB, z.B. 20_4_2006.mdb. Es werden maximal fünf Backups vorgehalten. Ab dem sechsten Backup wird jeweils das Backup mit dem ältesten Datum gelöscht.20.07.2009 — Handbuch - KPS DesignStudio 2009 Seite 4
  32. 32. Wozu verwenden Sie Backups? Ein Backup verwenden Sie ausschließlich dann, wenn Ihre Datenbank zerstört wurde und sich überhaupt nicht mehr starten lässt. Automatisches Sichern von Planungen Während Sie im Planungsprogramm von KPS arbeiten, werden permanent Sicherungskopien der geöffneten Planung angelegt. Der Intervall, in dem Sicherungskopien angelegt werden, wird über Bearbeiten Vorgaben im Planungsprogramm festgelegt. Standardmäßig ist die Funktion mit 1 Minute eingestellt. Wenn KPS z.B. wegen Stromausfalls abstürzt oder die KPS Kundenverwaltung die Verbindung zum Netzwerk verliert, wird die gerade geöffnete Planung nicht in der Datenbank gespeichert. Beim nächsten Start der des Programms wird die Datei wieder hergestellt. Der ursprüngliche Dateiname wird durch den Zusatz (Recovered) ergänzt und liegt als Kopie im zugehörigen Kundenstamm.2.3 So verwenden Sie ein Backup 1. Öffnen Sie den Windows Explorer. 2. Kopieren Sie im Backupordner C:Dokumente und EinstellungenAll UsersGemeinsame DokumenteBackup Datenbank die jüngste Version Ihrer Sicherung und fügen Sie sie in den darüber liegenden Ordner der zentralen Datenbank ein. 3. Löschen Sie im Ordner C:Dokumente und EinstellungenAll UsersGemeinsame Dokumente die zerstörte Datei Master.mdb. 4. Benennen Sie die eingefügte Backupdatei um in Master.mdb.2.4 Dateien und Dateisymbole in KPS KPS setzt sich aus verschiedenen Dateien zusammen. Die Dateien werden auf dem Bildschirm durch Symbole repräsentiert. Folgende Symbole kommen vor: - Durch Doppelklick auf das Desktopelement starten Sie das Programm. Die Datei Fusion.EXE ist die Anwendungsdatei, mit der KPS DesignStudio mit Kundenverwaltung aus dem Windows Explorer durch Doppelklick gestartet werden kann. Die Datei PP.EXE ist die Anwendungsdatei, mit der KPS DesignStudio ohne Kundenverwaltung aus dem Windows Explorer durch Doppelklick gestartet werden kann.20.07.2009 — Handbuch - KPS DesignStudio 2009 Seite 5

×