Referat zum Thema
„Insertionstendopathien“
Referenten:
Andreas Meyer
Marieke Klein
Nadja Rantzow
Seminar 19.072: „Möglichk...
Einleitung
1. Aufbau Sehnen
2. Was sind Insertionstendopathien?
3. Beispiel Achyllotendinitis
4. Beispiel Läuferknie
5. Be...
• Verbindungen zwischen Muskel und
Knochen
• Leicht wellig Kraftübertragung leicht
verzögert
• Extrem Reiß- und Zugfest (Z...
• Braditrophes Gewebe
wenig durchblutet
langsam wachsen
lange Regenerationszeit
Sehnen
• Sehnenansatzerkrankungen
• Häufigste Ursache für Ausfälle
• Etwa 30 – 50 % aller Sportverletzungen
werden auf Sehnenansa...
Achyllotendinitis
Gemeinsame
Endsehne des M.
gastrocnemius und des
M. soleus (M. triceps
surae)
Inseriert an der
Rückfläche des
Fersenbeins
...
Sobotta, 1997
Achyllotendinitis
Aufbau und Funktion
Dickste und kräftigste
Sehne des Körpers
Bei jeder Lauf- und
Sprungbew...
Achyllotendinitis
Aufbau
•Keine Sehnenscheide
•Epitendineum
•Paratendineum
•Endotendineum
Peritendineum
Peritendinitis
• Reine Peritendinitis
• Tendinose
• Peritendinitis mit Tendinose
Achyllotendinitis
Reine Peritendinits
• Entzündungsprozesse des Peritendineums
Achyllotendinitis
Tendinose
• Degenerative Veränderungen der
Achillessehne
Achyllotendinitis
Peritendinitis mit Tendinose
• Entzündliche Veränderungen des
umgebenden Bindegewebes
+
degenerative Veränderungen der Seh...
Peritendinitis - Ursachen
Falsche Lauftechnik
Schuhe und Laufuntergrund
Anatomische Anomalien
Achyllotendinitis
Reine Peritendinitis – Symptome - Diagnose
• Schmerz bei Beanspruchung
• Diffuse Schwellung
• Diffuse Druckempfindlichkeit...
Tendinose – Symptome - Diagnose
• Steifigkeit morgens und vor und nach
Aktivitäten
• Lokale Schwellung
• Druckempfindlichk...
Peritendinitis – Therapie - Sportler
• Schonung
• Kühlen
• Absatzerhöhung
• Wärme
• Trainingsprogramm
Achyllotendinitis
Peritendinitis – Therapie – Arzt
• NSARs: Aspirin, Ibuprofen
• Stützschuhe
• Gips (selten)
• Operieren bei chronischen Sym...
Trainingstherapie
• Dehnung
• Koordinatives Training
• Propriozeptives Training
• Ausdauertraining
• Muskelkräftigung
Achy...
Dehnung des M. gastrocnemius
• Schrittstellung. Gewicht
auf das vordere Bein
verlagern und das vordere
Knie beugen. Das hi...
Dehnung des M. soleus
• Wie zuvor. Aber
leicht im hinteren
Knie beugen.
Weineck, 2003
Achyllotendinitis
Koordinatives Training
• Aufheben einer Murmel oder eines Handtuches
mit den Zehen
www.medizinfo.de/sportmedizin/tipps/ueb...
Propriozeptives Training
• Therapiekreisel
• Kippelbrettchen
• Laufen auf unebenen Untergrund
(Sandboden, Trampolin)
Achyl...
Ausdauertraining
• Zunächst lokal
• Nicht – stauchende Formen
(Fahrradergometer, Aqua-Jogging)
Achyllotendinitis
Muskelkräftigung
• Im Liegen
Zehenspitzen
anziehen
www.medizinfo.de/sportmedizin/tipps/uebungen.shtml
Achyllotendinitis
Muskelkräftigung
• Aufrecht stehen. Auf
Zehenspitzen stellen
und den Körper wieder
senken. Dabei die
Ferse nicht ganz
aufs...
Läuferknie
Das Läuferknie
Läuferknie
Das Läuferknie (das iliotibiale Bandsyndrom)
Der Begriff Läuferknie stellt die Alltagsbezeichnung für
einen sch...
Läuferknie
Funktionelle Anatomie
Der Tractus iliotibiales entspringt vom Tensor fasciae latae und verläuft
über den Trocha...
Läuferknie
(Peterson / Renström, 1987)
Läuferknie
Bei Streckung des Kniegelenks liegt der Tractus iliotibialis vor dem
lateralen Femurkondylus. Beugt der Sportle...
Läuferknie
(Peterson / Renström, 1987)
Läuferknie
Ursachen
- Übermäßige Pronation des Fußes und eine übermäßige Spannung des
Tractus iliotibialis können Verursac...
Läuferknie
Symptome
- Schmerzen an der Außenseite des Kniegelenkes können Aktivitäten
einschränken. Sie können distal (Ric...
Läuferknie
Diagnose
- Es gibt zwei einfache Verfahren mit denen man eine Reizung des
Tractus iliotibiales schnell testen k...
Läuferknie
Therapie
- Berglaufen und laufen auf geneigtem Untergrund sollte vermieden
werden.
- Bei Wiederaufnahme des Tra...
Läuferknie
Ärtzliche Therapie
Er kann:
- Antiphlogistische (entzündungshemmende) Medikamente verordnen
- Einen Ruhepause v...
Läuferknie
Bewegungstherapeutische Maßnahmen
a) Muskelaufbau des inneren Teils des Quadriceps
b) Dehnung des M. tensor fas...
Läuferknie
Zu b) Dehnung des m. tensor fasciae latae
(Peterson / Renström, 1987)
Läuferknie
Zu c) Training der Fußmuskulatur zur Stärkung des Fußgewölbes.
(Peterson / Renström, 1987)
Läuferknie
(Peterson / Renström, 1987)
Golfer, - Tennisellenbogen
Werferarm und Tennisellenbogen
Golfer, - Tennisellenbogen
Anatomie des Ellenbogengelenks
Winkelgelenk bestehend aus drei Teilgelenken
1. Art. Humeroulnar...
Golfer, - Tennisellenbogen
Sobotta, 2000Weineck, 2003
Golfer, - Tennisellenbogen
Thomann, 1995
Golfer, - Tennisellenbogen
Muskulatur des Unterarms
Weineck, 2003
Golfer, - Tennisellenbogen
Muskulatur des Unterarms
Weineck, 2003
Golfer, - Tennisellenbogen
Symptome / Diagnose
- Beim Golferellenbogen ist das Schmerzsyndrom an der Innenseite
des Ellenb...
Golfer, - Tennisellenbogen
Symptome / Diagnose
- Beim Tennisellenbogen ist das Schmerzsyndrom an der
Außenseite des Ellenb...
Golfer, - Tennisellenbogen
Symptome / Diagnose
- Stadien:
1. Gelegentliche Reizung
2. Permanente Tendinose mit weniger als...
Golfer, - Tennisellenbogen
Symptome / Diagnose
- Röntgenbild meist unauffällig (nur bei chronischer Epicondylitis
sind Ver...
Golfer, - Tennisellenbogen
Ursachen
- Beide Formen meist Folge einer Überbeanspruchung der Sehnen
und Muskulatur, durch mo...
Golfer, - Tennisellenbogen
Therapie
- In der Akutphase kühlen (Eis oder Salben), die Muskulatur
entlasten und ausruhen, ev...
Golfer, - Tennisellenbogen
Therapie
http://www.izor.com.tr/altex/elimg/urunler/7.jpg
http://www.countrforce.com/images/lat...
Golfer, - Tennisellenbogen
Therapie
- Lokale Infiltration mit einem Gemisch aus einem
Lokalanästhetikum und Cortisonpräpar...
Golfer, - Tennisellenbogen
Therapie
Weineck, 2003
Golfer, - Tennisellenbogen
Kräftigung
Bei Kräftigungsübungen sollte beachtet
werden:
•Übungen langsam und genau ausführen....
Golfer, - Tennisellenbogen
Therapie
Muskelaufbau und Dehnungsübungen
Kräftigung Handgelenks- und Fingerbeuger :
- Hand krä...
Golfer, - Tennisellenbogen
Therapie
Muskelaufbau und Dehnungsübungen
Kräftigung Hand- und Fingerextensoren:
-Mit der Handf...
Golfer, - Tennisellenbogen
- Ausgeprägtes Techniktraining (Rückhand!)
- Optimierung der Griffstärke
- Bespannungshärte des...
Golfer, - Tennisellenbogen
Peterson, Renström, 2002
Golfer, - Tennisellenbogen
http://www.tennis-gesundheit.de/block/belastung_block_1.htm
Literatur
Literaturliste
Bücher:
- NIETHARD, F. U., PFEIL, J. (1992). Orthopädie. Stuttgart
- MENKE, W. (2000). Sportlers ...
Literatur
Literaturliste
- GRUYTER DE, W. (2002). Pschyrembel - Klinisches Wörterbuch (259. Neu
bearbeitete Auflage). Berl...
Literatur
Internet:
- http://www.nlm.nih.gov/medlineplus/elbowinjuriesanddisorders.html
- http://www.medizinfo.de/sportmed...
Literatur
Literaturliste
Multimedia:
- Sobotta, Atlas der Anatomie des Menschen. CD-Rom, Urban & Schwarzenberg 1997
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Insertionstendopathien

2.356 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.356
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Insertionstendopathien

  1. 1. Referat zum Thema „Insertionstendopathien“ Referenten: Andreas Meyer Marieke Klein Nadja Rantzow Seminar 19.072: „Möglichkeiten der Bewegungstherapie bei verschiedenen orthopädisch-traumatologischen Krankheitsbildern“
  2. 2. Einleitung 1. Aufbau Sehnen 2. Was sind Insertionstendopathien? 3. Beispiel Achyllotendinitis 4. Beispiel Läuferknie 5. Beispiel Golfer- und Tennisellenbogen
  3. 3. • Verbindungen zwischen Muskel und Knochen • Leicht wellig Kraftübertragung leicht verzögert • Extrem Reiß- und Zugfest (Zugfestigkeit bis zu 40-60 N/mm2; Aluminium = 20 - 40 N/mm2) Sehnen
  4. 4. • Braditrophes Gewebe wenig durchblutet langsam wachsen lange Regenerationszeit Sehnen
  5. 5. • Sehnenansatzerkrankungen • Häufigste Ursache für Ausfälle • Etwa 30 – 50 % aller Sportverletzungen werden auf Sehnenansatzerkrankungen zurückgeführt • Auch Nicht-Sportler betroffen • Unter den Sportlern sind meist Freizeitsportler betroffen Insertionstendopathien
  6. 6. Achyllotendinitis
  7. 7. Gemeinsame Endsehne des M. gastrocnemius und des M. soleus (M. triceps surae) Inseriert an der Rückfläche des Fersenbeins Sobotta, 1997 Achyllotendinitis Aufbau und Funktion
  8. 8. Sobotta, 1997 Achyllotendinitis Aufbau und Funktion Dickste und kräftigste Sehne des Körpers Bei jeder Lauf- und Sprungbewegung gebraucht erhöhte Verletzungsgefahr
  9. 9. Achyllotendinitis Aufbau •Keine Sehnenscheide •Epitendineum •Paratendineum •Endotendineum Peritendineum
  10. 10. Peritendinitis • Reine Peritendinitis • Tendinose • Peritendinitis mit Tendinose Achyllotendinitis
  11. 11. Reine Peritendinits • Entzündungsprozesse des Peritendineums Achyllotendinitis
  12. 12. Tendinose • Degenerative Veränderungen der Achillessehne Achyllotendinitis
  13. 13. Peritendinitis mit Tendinose • Entzündliche Veränderungen des umgebenden Bindegewebes + degenerative Veränderungen der Sehne Häufigste Vorbedingung für Achillessehnenriss Achyllotendinitis
  14. 14. Peritendinitis - Ursachen Falsche Lauftechnik Schuhe und Laufuntergrund Anatomische Anomalien Achyllotendinitis
  15. 15. Reine Peritendinitis – Symptome - Diagnose • Schmerz bei Beanspruchung • Diffuse Schwellung • Diffuse Druckempfindlichkeit • Funktionsbeeinträchtigung • Gerötete Haut • Knirschen und Reiben spürbar bei Druck Achyllotendinitis
  16. 16. Tendinose – Symptome - Diagnose • Steifigkeit morgens und vor und nach Aktivitäten • Lokale Schwellung • Druckempfindlichkeit • Ultraschall • MRT • Sonographie Achyllotendinitis
  17. 17. Peritendinitis – Therapie - Sportler • Schonung • Kühlen • Absatzerhöhung • Wärme • Trainingsprogramm Achyllotendinitis
  18. 18. Peritendinitis – Therapie – Arzt • NSARs: Aspirin, Ibuprofen • Stützschuhe • Gips (selten) • Operieren bei chronischen Symptomen • Trainingsprogramm Achyllotendinitis
  19. 19. Trainingstherapie • Dehnung • Koordinatives Training • Propriozeptives Training • Ausdauertraining • Muskelkräftigung Achyllotendinitis
  20. 20. Dehnung des M. gastrocnemius • Schrittstellung. Gewicht auf das vordere Bein verlagern und das vordere Knie beugen. Das hintere Bein bleibt gestreckt und der Fuß die ganze Zeit am Boden. Weineck, 2003 Achyllotendinitis
  21. 21. Dehnung des M. soleus • Wie zuvor. Aber leicht im hinteren Knie beugen. Weineck, 2003 Achyllotendinitis
  22. 22. Koordinatives Training • Aufheben einer Murmel oder eines Handtuches mit den Zehen www.medizinfo.de/sportmedizin/tipps/uebungen.shtml Achyllotendinitis
  23. 23. Propriozeptives Training • Therapiekreisel • Kippelbrettchen • Laufen auf unebenen Untergrund (Sandboden, Trampolin) Achyllotendinitis
  24. 24. Ausdauertraining • Zunächst lokal • Nicht – stauchende Formen (Fahrradergometer, Aqua-Jogging) Achyllotendinitis
  25. 25. Muskelkräftigung • Im Liegen Zehenspitzen anziehen www.medizinfo.de/sportmedizin/tipps/uebungen.shtml Achyllotendinitis
  26. 26. Muskelkräftigung • Aufrecht stehen. Auf Zehenspitzen stellen und den Körper wieder senken. Dabei die Ferse nicht ganz aufsetzen www.medizinfo.de/sportmedizin/tipps/uebungen.shtml Achyllotendinitis
  27. 27. Läuferknie Das Läuferknie
  28. 28. Läuferknie Das Läuferknie (das iliotibiale Bandsyndrom) Der Begriff Läuferknie stellt die Alltagsbezeichnung für einen schmerzhaften Zustand im lateralen Bereich des Knies über dem Epikondylus des Oberschenkelknochens dar, der vorwiegend Langstreckenläufer betrifft. Das Risiko einer solchen Schädigung steigt bei Läufern mit ausgeprägter Pronationsstellung der Füße, bei Läufern, die auf Straßen mit gekrümmten Profil und/ oder längere Zeit bergab laufen.
  29. 29. Läuferknie Funktionelle Anatomie Der Tractus iliotibiales entspringt vom Tensor fasciae latae und verläuft über den Trochanter major und weiter auf der Außenseite des Beines nach distal. Er setzt an der lateralen Tibiakondyle an. Der Tensor fasciae latae hat seinen Ursprung am oberen Rand des ilium (Beckenkamm). Seine Funktion ist das Beugen, die Abduktion und Innenrotation im Hüftgelenk und ist für auch für die Unterschenkelstreckung verantwortlich. Er spannt zusammen mit dem Glutaeus maximus die Fascia lata und stabilisiert so über den Tractus das laterale Kniegelenk.
  30. 30. Läuferknie (Peterson / Renström, 1987)
  31. 31. Läuferknie Bei Streckung des Kniegelenks liegt der Tractus iliotibialis vor dem lateralen Femurkondylus. Beugt der Sportler das Knie, gleitet der Tractus iliotibialis bei 30° über die Kondyle, wodurch es zu vermehrter Reibung kommt. Eine Entzündung des Tractus iliotibialis tritt über dem hervorstehenden Kondylus als Folge dieser vermehrten Reibung auf. Gleichzeitig kann auch eine Schleimbeutelentzündung (Bursitis) entsehen. Nach der Überschreitung der 30°-Beugung befindet sich der Tractus iliotibiales hinter dem Kondylus.
  32. 32. Läuferknie (Peterson / Renström, 1987)
  33. 33. Läuferknie Ursachen - Übermäßige Pronation des Fußes und eine übermäßige Spannung des Tractus iliotibialis können Verursacher dieser Verletzung sein. - Eine übermäßige Spannung kann durch bergab Läufe bedingt werden. - Das selbe Phänomen find sich bei Läufern die häufig gewölbten Oberflächen trainieren, so das es beim Laufen zu einen Beinlängenunterschied kommt. - Die häufigsten Fehler die Läufer machen können, bestehen in zu langen Laufstrecken und zu intensivem Training mit zu geringer Erholungszeit.
  34. 34. Läuferknie Symptome - Schmerzen an der Außenseite des Kniegelenkes können Aktivitäten einschränken. Sie können distal (Richtung Tibia) oder proximal (rumpfwärts ausstahlen. Diese Schmerzen können beginnen, nachdem der Sportler eine gewisse Strecke gelaufen ist, und dann so stark zunehmen, dass weiteres Laufen unmöglich wird. Nach einer Ruhepause können die Schmerzen verschwinden, sie treten jedoch wieder auf, wenn weitergelaufen wird. - Bergablaufen und Treppensteigen kann die Symptome verschlimmern, da diese Aktivitäten eine übermäßige Reibung des Tractus iliotibialis über dem lateralen Kondylus verursachen. - Druckempfindlichkeit besteht über dem lateralen Kondylus ca. 3 cm proximal des äußeren Gelenkspaltes.
  35. 35. Läuferknie Diagnose - Es gibt zwei einfache Verfahren mit denen man eine Reizung des Tractus iliotibiales schnell testen kann. - Ein Kompressionstest ( Noble-Test) kann die typischen schmerzen auslösen. Der Patient liegt auf dem Rücken, und der Untersucher drückt mit dem Daumen auf den Kondylus, während das Knie aktiv gebeugt und gestreckt wird. Es treten Schmerzen mit einem Maximum von 30° Beugung auf. - Mit dem Ober-Test wird die Spannung des Tractus iliotibialis überprüft. Dabei werden auf der nicht betroffenen Seite die Hüfte und das Knie gebeugt. Das betroffene Kniegelenk wird 90° gebeugt, auf der gleichen Seite wird die Hüfte abduziert und überstreckt. Der angespannte Tractus iliotibialis verhindert dabei, dass die Extremitäten unter die Horizontale fällt.
  36. 36. Läuferknie Therapie - Berglaufen und laufen auf geneigtem Untergrund sollte vermieden werden. - Bei Wiederaufnahme des Trainings kann eine Änderung des Trainingsplans hilfreich sein.( Strecke und Gelände variieren, viele Tempowechsel, auch rechts herum laufen beim Bahntraining) - Wärmeanwendung vor der sportlichen Aktivität. - Eis kann unmittelbar nach der sportlichen Aktivität angewandt werden. - Statische Dehnung der Gewebe an der Außenseite des Oberschenkels durchführen.
  37. 37. Läuferknie Ärtzliche Therapie Er kann: - Antiphlogistische (entzündungshemmende) Medikamente verordnen - Einen Ruhepause verordnen - Eine lokale Steroidenjektion verabreichen - Einen lateralen Schuhkeil verordnen Bei versagen der konservativen Therapie kann auch operiert werden. Es kann ein kleiner Einschnitt des Tractus iliotibiales über dem lateralen Kondylus bei einer 30°- Beugung des Kniegelenkes durchgeführt werden. Die Rückkehr zum Sport kann innerhalb von 3-4 Wochen erfolgen.
  38. 38. Läuferknie Bewegungstherapeutische Maßnahmen a) Muskelaufbau des inneren Teils des Quadriceps b) Dehnung des M. tensor fasciae latae c) Training der Fußmuskulatur zur Stärkung des Fußgewölbes. Zu a): (Peterson / Renström, 1987)
  39. 39. Läuferknie Zu b) Dehnung des m. tensor fasciae latae (Peterson / Renström, 1987)
  40. 40. Läuferknie Zu c) Training der Fußmuskulatur zur Stärkung des Fußgewölbes. (Peterson / Renström, 1987)
  41. 41. Läuferknie (Peterson / Renström, 1987)
  42. 42. Golfer, - Tennisellenbogen Werferarm und Tennisellenbogen
  43. 43. Golfer, - Tennisellenbogen Anatomie des Ellenbogengelenks Winkelgelenk bestehend aus drei Teilgelenken 1. Art. Humeroulnaris Oberarm – Elle / nur Scharnierbewegungen 2. Art. Humeroradialis Oberarm – Speiche / Anatomisch ist es ein Kugelgelenk, aber aufgrund des starken Kollateralbandapparates sind nur Scharnier- und Drehbewegungen möglich 3. Art. Radioulnaris Elle – Speiche / Radiuskopf dreht sich in korrespondierendem Einschnitt in der Elle Sobotta, 2000
  44. 44. Golfer, - Tennisellenbogen Sobotta, 2000Weineck, 2003
  45. 45. Golfer, - Tennisellenbogen Thomann, 1995
  46. 46. Golfer, - Tennisellenbogen Muskulatur des Unterarms Weineck, 2003
  47. 47. Golfer, - Tennisellenbogen Muskulatur des Unterarms Weineck, 2003
  48. 48. Golfer, - Tennisellenbogen Symptome / Diagnose - Beim Golferellenbogen ist das Schmerzsyndrom an der Innenseite des Ellenbogens - Meist sind die Ansätze der Mm. flexor carpi ulnaris et radiales, sowie pronator teres betroffen - Schmerz lässt sich leicht durch Pronation und Handgelenksbeugung gegen Widerstand provozieren. - Druckempfindlichkeit am medialen Ellenbogenepikondylus - Teilweise Schwellung an der Ellenbogeninnenseite und Überwärmung - Kraftlosigkeit und Verspannung der Muskulatur
  49. 49. Golfer, - Tennisellenbogen Symptome / Diagnose - Beim Tennisellenbogen ist das Schmerzsyndrom an der Außenseite des Ellenbogens (HÄUFIGSTE Insertionstendopathie!) - Unterarmextensoren verursachen den Schmerz, in besonderem Maße der M. extensor carpi radialis brevis - Schmerz lässt sich leicht durch Supination und Handgelenksstreckung gegen Widerstand provozieren. - Chair Test: Anheben eines Stuhls bei gestrecktem Ellenbogen / Arm. - Schmerzausstrahlung tw. bis in den Ober- und Unterarm - Überwärmung, Kraftlosigkeit, Verspannung
  50. 50. Golfer, - Tennisellenbogen Symptome / Diagnose - Stadien: 1. Gelegentliche Reizung 2. Permanente Tendinose mit weniger als 50 % des Sehnenquerschnitts betroffen 3. Permanente Tendinose mit mehr als 50 % des Sehnenquerschnitts betroffen 4. Partieller oder kompletter Sehnenabriss (aus: Weineck, 2003)
  51. 51. Golfer, - Tennisellenbogen Symptome / Diagnose - Röntgenbild meist unauffällig (nur bei chronischer Epicondylitis sind Veränderungen sichtbar) - [Sonographisch (Ultraschall)] - (Computertomographie) - (Kernspintomographie)
  52. 52. Golfer, - Tennisellenbogen Ursachen - Beide Formen meist Folge einer Überbeanspruchung der Sehnen und Muskulatur, durch monotone Tätigkeiten (Haushalt / Beruf), eine falsche Technik (Sport) oder falsches Material (Sportequipment, Computermaus, -Tastatur, etc) - Diskrepanzen zwischen Belastung und Belastbarkeit - Ungenügendes Warmmachen - Ungenügender muskulärer Vorbereitungszustand - Alter, Spieljahre, Spielhäufigkeit - Überdehnung der Kapsel führt zu Zerrungen, Einrissen, Verkalkungen und tw. arthrotischen Veränderungen
  53. 53. Golfer, - Tennisellenbogen Therapie - In der Akutphase kühlen (Eis oder Salben), die Muskulatur entlasten und ausruhen, evtl. Aspirin - Physiotherapie - Salbenumschläge - Massagen (Querfriktion, Deep friction) - Epikondylitisspange
  54. 54. Golfer, - Tennisellenbogen Therapie http://www.izor.com.tr/altex/elimg/urunler/7.jpg http://www.countrforce.com/images/laterallarge.jpg
  55. 55. Golfer, - Tennisellenbogen Therapie - Lokale Infiltration mit einem Gemisch aus einem Lokalanästhetikum und Cortisonpräparaten - NSAR - Ruhigstellung (Bandage, Gips ... Nur noch selten) - Transkutane elektrische Nervenstimulation (TENS) - In besonders schweren Fällen OP (bei etwa 5 – 10%, nach etwa 6 – 12 Monaten erfolgloser Therapie)
  56. 56. Golfer, - Tennisellenbogen Therapie Weineck, 2003
  57. 57. Golfer, - Tennisellenbogen Kräftigung Bei Kräftigungsübungen sollte beachtet werden: •Übungen langsam und genau ausführen. •Niemals mit Schwung arbeiten. •Spannungsübungen mindestens 6 Sekunden halten. •Von leichten zu schweren Übungen wechseln. •Mindestens 2 mal in der Woche üben. •Zwischen 5 und 20 Minuten üben. •Vor dem Üben aufwärmen. Nicht unter Schmerzen trainieren. Therapie Muskelaufbau und Dehnungsübungen Dehnung Bei Dehnungen sollte beachtet werden : •Langsam dehnen und die Muskulatur ruhig halten. •Den Endpunkt der Dehnung 10 bis 15 Sekunden halten. •Möglichst die gleiche Dehnung 2 bis 3 mal wiederholen. •Beim Dehnen nie wippen. http://www.medizinfo.de/sportmedizin/tipps/uebungen.shtml
  58. 58. Golfer, - Tennisellenbogen Therapie Muskelaufbau und Dehnungsübungen Kräftigung Handgelenks- und Fingerbeuger : - Hand kräftig zur Faust schließen und kurz Spannung halten. - Tennisball drücken - Mit der Handfläche nach oben den Arm auf einen Tisch legen. Mit leichter Hantel oder Theraband das Handgelenk nach oben beugen Dehnung: - Arm vor dem Körper ausstrecken. Die Handinnenfläche zeigt zum Boden. Die Finger vorsichtig mit der anderen Hand nach hinten oben ziehen, bis eine Spannung zu spüren ist.
  59. 59. Golfer, - Tennisellenbogen Therapie Muskelaufbau und Dehnungsübungen Kräftigung Hand- und Fingerextensoren: -Mit der Handfläche nach unten den Arm auf einen Tisch legen. Mit leichter Hantel oder Theraband das Handgelenk nach oben bewegen. - Starkes Gummiband um die Finger legen und Hand öffnen Dehnung: - Arm vor dem Körper ausstrecken. Die Handinnenfläche zeigt zum Boden. Finger vorsichtig mit der anderen Hand nach unten hinten ziehen
  60. 60. Golfer, - Tennisellenbogen - Ausgeprägtes Techniktraining (Rückhand!) - Optimierung der Griffstärke - Bespannungshärte des Schlägers reduzieren - Angepasste Schlägergröße und Schlägergewicht - Bodenbelag ändern (bevorzugt „langsame“ Beläge nutzen) - Andere Tennisbälle (Druckbälle) Verursachende Faktoren ausschalten
  61. 61. Golfer, - Tennisellenbogen Peterson, Renström, 2002
  62. 62. Golfer, - Tennisellenbogen http://www.tennis-gesundheit.de/block/belastung_block_1.htm
  63. 63. Literatur Literaturliste Bücher: - NIETHARD, F. U., PFEIL, J. (1992). Orthopädie. Stuttgart - MENKE, W. (2000). Sportlers Check-up - Fachlicher Rat bei Sportverletzungen Marburg: Kilian Verlag - MENKE, W. (2000). Kompendium der Sportverletzungen Marburg: Kilian Verlag - PETERSON, L., RENSTRÖM, P. (1987). Verletzungen im Sport. Köln: Deutscher Ärzte Verlag GmbH - PETERSON, L., RENSTRÖM, P. (2002). Verletzungen im Sport. Köln: Deutscher Ärzte Verlag GmbH - READ, M., WADE, P. (1990). Sportunfälle / Sportschäden. Stuttgart: TRIAS Thieme Hippokrates Enke - SCHÄFFLER, A., MENCHE, N., BAZLEN, U., KOMMERELL, T. (Hrsg.) (1998). Pflege heute. Stuttgart, Jena, Lübeck, Ulm: Gustav Fischer Verlag - THOMANN, K.-D. (1995). Tennisellenbogen und Golferarm – Ursachen und Behandlung von Ellenbogenschmerzen; was sie selbst gegen die Beschwerden tun können. Stuttgart: TRIAS Thieme Hippokrates Enke -WEINECK, J. (2003). Sportanatomie (16. Auflage). Balingen: Splitta Verlag GmbH und Co KG
  64. 64. Literatur Literaturliste - GRUYTER DE, W. (2002). Pschyrembel - Klinisches Wörterbuch (259. Neu bearbeitete Auflage). Berlin: - RENSTRÖM, P. (1997). Sportverletzungen und Überlastungsschäden. Köln: Deutscher Ärzteverlag GmbH - MAREÈS DE, H. (1991) Sportphysiologie. Frankfurt a.M. : J. Mester Verlag Diesterweg - GEBEL, E. (2000). Therapie und Aufbau nach Sportverletzungen. Münster: Philippka Sportverlag - GEIGER, L. (1997). Überlastungsschäden im Sport – BLV Sportwissen. BLV Verlagsgesellschaft GmbH - SCHETTLER, G. (Hrsg.)(1975). Taschenbuch der praktischen Medizin (8. überarb. und erweiterte Auflage) Stuttgart: Georg Thieme Verlag
  65. 65. Literatur Internet: - http://www.nlm.nih.gov/medlineplus/elbowinjuriesanddisorders.html - http://www.medizinfo.de/sportmedizin/tipps/uebungen.shtml /sportmedizin/muskeln/sehnenrisse.shtml - http://www.tennis-gesundheit.de - http://www.1-klinik-am-homberg.de - http://www.sportkrankenhaus.de - http://www.schmerzpraxis-bad-mergentheim.de/golferarm/ - http://www.sportkrankenhaus.de - http://www.nlm.nih.gov/medlineplus - http://www.nlm.nih.gov/medlineplus/ency/article/001072.htm#Alternative%20Names - http://www.countrforce.com/images/laterallarge.jpg - http://www.izor.com.tr/altex/elimg/urunler/7.jpg Literaturliste
  66. 66. Literatur Literaturliste Multimedia: - Sobotta, Atlas der Anatomie des Menschen. CD-Rom, Urban & Schwarzenberg 1997

×