Nico Orschel| AITMarc Müller | 4tecture 
Testmanagement mit Visual Studio 2013
Herausforderungen 
•ContinousDelivery 
•Parallele Releases 
•Agile Prozesse 
•Zusammenarbeit mit Kunden und Zulieferern 
•...
Testen mit VS und TFS 
Microsoft Testmanager (MTM) 
•Testmanagement 
•Man. Testausführung (Formal+Agile) 
•Testumgebungsma...
Agenda 
4 
Intro 
Testing Begriffe 
Konzepte 
Manage 
Test Management 
Explorativ/ Formal 
Best Practices 
Execute 
Test E...
(Agile) Testing Quadrants 
Business Facing 
Supporting Team 
Functional Tests 
Examples 
StoryTest 
Prototypes 
Simulation...
(Agile) Testing Quadrants 
Business Facing 
Supporting Team 
Feedback Client 
Storyboards 
VisualStudio 
Premium 
MTM 
Vis...
Testpyramide 
UI 
Service 
Unit / Component 
Quelle: Mike Cohn 
Unit Testing Framework + Isolation Framework 
Unit Testing...
Priorisierungder Tests 
UI 
Testing 
Component 
Testing 
Unit 
Testing 
10% 
20% 
70% 
Abnahmetests 
Systemintegrationstes...
Die Realität 
70% 
20% 
10% 
Abnahmetests 
Systemintegrationstests 
Systemtests 
Komponenten- 
integrationstests 
Komponen...
Microsoft Test Manager 
•Orientiert an Testeraufgaben 
–Testplanung 
–Testdurchführung 
–Testnachverfolgung 
–Umgebungsman...
Die Qual der Wahl: MTM vs. Test Hub
MTM –Hierarchischer Aufbau 
Team Projekt 
Test Plan Release 1 
Test Plan Release 2 
… 
Test Suite 1 
Test Suite 2 
… 
Test...
Fragestellungen im täglichen Geschäft 
•Verwaltung von untersch. Testfall- Versionen 
•Planung und Reporting auf „Sprint“ ...
Testplanung für Sprints 
1 
4
Ein oder mehre Testpläne? 
•Release-Ebene: 
<Produktname>_<Version>_Repository 
•Sprint Ebene: 
<Produktname>_<Version>_<S...
Testsuite Struktur 
Testplan-Name 
–AutomatedTests 
•UI 
•Backend 
•Services 
–Manual Tests 
•UI 
•Backend 
•Services
Planung Gesamt 
MyEvent_1.0 
UI 
Test Case 1 
Test Case 2 
Test Case 3 
Services 
DB 
Rest
Planung Sprint 1 
MyEvent_1.0 
UI 
Test Case 1
Planung Sprint 2 
MyEvent_1.0 
UI 
Test Case 1 
Test Case 3
Planung Sprint 3 
MyEvent_1.0 
UI 
Test Case 2 
Test Case 3
Planung Gesamt 
MyEvent_1.0 
UI 
Test Case 1 
Test Case 2 
Test Case 3 
Test Case 4 
Services 
DB 
Rest
Planung Sprint 4 
MyEvent_1.0 
UI 
Test Case 3 
Test Case 4
TCM Sprintplanung 
Sprint 1 
Sprint 2 
Sprint 3 
Sprint 4 
Repository v 1.0 
Copy 
Copy 
Copy 
Copy
TCM Baselining bei mehren Releases 
Repository v 1.0 
Repository v 2.0 
Clone
Demo MTM / Testhub 
Testmanagement
Testdurchführung (formell) 
•Einfaches Werkzeug 
•Schrittweises Vorgehen 
•Manuell or„teilautomatisiert“
Exploratives Testen
Demo MTM 
Testdurchführung
Demo MTM 
Testdurchführung
Reporting
Diagnose Adapter 
Intro 
3 Profile pro Testart 
Performance Impact 
Automatisches Sammeln 
Low 
System Information 
Eventl...
Anwendungsoptimierung 
UI Technology 
Optimierung der Anwendung für gute Test-automatisierungnotwendig 
MSAA 
Winforms/ MF...
Wir unterstützen Sie 
KONTAKT 
Nico.Orschel@aitgmbh.de 
+49 151 55052624 
AIT GmbH & Co. KG 
Leitzstr. 45, 70469 Stuttgart...
4tecture GmbH 
Thurgauerstrasse40 
CH-8050 Zürich 
www.4tecture.ch 
Marc Müller 
PrincipalConsultant 
mmueller@4tecture.ch...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Testmanagement mit Visual Studio 2013

1.003 Aufrufe

Veröffentlicht am

Talk ab

0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.003
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
11
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Testmanagement mit Visual Studio 2013

  1. 1. Nico Orschel| AITMarc Müller | 4tecture Testmanagement mit Visual Studio 2013
  2. 2. Herausforderungen •ContinousDelivery •Parallele Releases •Agile Prozesse •Zusammenarbeit mit Kunden und Zulieferern •Multi Plattform (Tablets, Smartphones, andere) •Cloud •Testumgebungen, Testautomatisierung
  3. 3. Testen mit VS und TFS Microsoft Testmanager (MTM) •Testmanagement •Man. Testausführung (Formal+Agile) •Testumgebungsmanagement Visual Studio (Testautomatisierung) •Code •Autom. Testausführung (DefaultLabTemplate.XAML)* Lab Management (Testumgebungen) •SCVMM •Standard
  4. 4. Agenda 4 Intro Testing Begriffe Konzepte Manage Test Management Explorativ/ Formal Best Practices Execute Test Execution Recording, Exploratives& FormalesTesten Other Reporting
  5. 5. (Agile) Testing Quadrants Business Facing Supporting Team Functional Tests Examples StoryTest Prototypes Simulations Explorative Testing Scenarios UsabilityTesting UAT (User Acceptance Testing) Alpha / Beta Critique Product UnitTests Component Tests Performance and Load Testing Security Testing “IlityTesting” Technology-Facing Source: Brian Marrick
  6. 6. (Agile) Testing Quadrants Business Facing Supporting Team Feedback Client Storyboards VisualStudio Premium MTM VisualStudio Premium Critique Product VisualStudio Professional Visual StudioUltimate Technology-Facing
  7. 7. Testpyramide UI Service Unit / Component Quelle: Mike Cohn Unit Testing Framework + Isolation Framework Unit Testing + Isolation Framework UI Test Frameworks
  8. 8. Priorisierungder Tests UI Testing Component Testing Unit Testing 10% 20% 70% Abnahmetests Systemintegrationstests Systemtests Komponenten- integrationstests Komponententests
  9. 9. Die Realität 70% 20% 10% Abnahmetests Systemintegrationstests Systemtests Komponenten- integrationstests Komponententests UI Testing Component Testing Unit Testing
  10. 10. Microsoft Test Manager •Orientiert an Testeraufgaben –Testplanung –Testdurchführung –Testnachverfolgung –Umgebungsmanagement •„Testautomatisierung“ für Oberflächen •Test und Entwicklung enger zusammenbringen –„Rich Bugs“ –Testvirtualisierung
  11. 11. Die Qual der Wahl: MTM vs. Test Hub
  12. 12. MTM –Hierarchischer Aufbau Team Projekt Test Plan Release 1 Test Plan Release 2 … Test Suite 1 Test Suite 2 … Test Daten Test Steps Shared Steps / Parameters Test 1 Test Daten Test Steps Test 2 Konfigurationen
  13. 13. Fragestellungen im täglichen Geschäft •Verwaltung von untersch. Testfall- Versionen •Planung und Reporting auf „Sprint“ Ebene •Umstieg von Manuellen Tests zu automat. Tests •Granularität der Testschritte •Langsame Testausführung •Optimierung der Anwendungen
  14. 14. Testplanung für Sprints 1 4
  15. 15. Ein oder mehre Testpläne? •Release-Ebene: <Produktname>_<Version>_Repository •Sprint Ebene: <Produktname>_<Version>_<SprintName1> <Ort>_<Produktname>_<Version>_<SprintName1>
  16. 16. Testsuite Struktur Testplan-Name –AutomatedTests •UI •Backend •Services –Manual Tests •UI •Backend •Services
  17. 17. Planung Gesamt MyEvent_1.0 UI Test Case 1 Test Case 2 Test Case 3 Services DB Rest
  18. 18. Planung Sprint 1 MyEvent_1.0 UI Test Case 1
  19. 19. Planung Sprint 2 MyEvent_1.0 UI Test Case 1 Test Case 3
  20. 20. Planung Sprint 3 MyEvent_1.0 UI Test Case 2 Test Case 3
  21. 21. Planung Gesamt MyEvent_1.0 UI Test Case 1 Test Case 2 Test Case 3 Test Case 4 Services DB Rest
  22. 22. Planung Sprint 4 MyEvent_1.0 UI Test Case 3 Test Case 4
  23. 23. TCM Sprintplanung Sprint 1 Sprint 2 Sprint 3 Sprint 4 Repository v 1.0 Copy Copy Copy Copy
  24. 24. TCM Baselining bei mehren Releases Repository v 1.0 Repository v 2.0 Clone
  25. 25. Demo MTM / Testhub Testmanagement
  26. 26. Testdurchführung (formell) •Einfaches Werkzeug •Schrittweises Vorgehen •Manuell or„teilautomatisiert“
  27. 27. Exploratives Testen
  28. 28. Demo MTM Testdurchführung
  29. 29. Demo MTM Testdurchführung
  30. 30. Reporting
  31. 31. Diagnose Adapter Intro 3 Profile pro Testart Performance Impact Automatisches Sammeln Low System Information Eventlog Medium Low Adapter Video Recording Test Impact* Code Coverage* High Medium plus IntelliTrace*
  32. 32. Anwendungsoptimierung UI Technology Optimierung der Anwendung für gute Test-automatisierungnotwendig MSAA Winforms/ MFC AccessibleDescription AccessibleName UIA WPF AutomationProperties. Nameund AutomationId
  33. 33. Wir unterstützen Sie KONTAKT Nico.Orschel@aitgmbh.de +49 151 55052624 AIT GmbH & Co. KG Leitzstr. 45, 70469 Stuttgart www.aitgmbh.de BERATUNG Agile ALM und TFS .NET und Architektur ENTWICKLUNG Dienstleister für individuelle Lösungen mit .NET und Azure ©AITGmbH&Co.KG–AllegenanntenundgezeigtenMarkenoderWarenzeichensindeingetrageneMarkenodereingetrageneWarenzeichenihrerjeweiligenEigentümerundggf.nichtgesondertgekennzeichnet.AusdemFehlenderKennzeichnungkannnichtgeschlossenwerden,daßessichbeieinemBegriffodereinemBildnichtumeineeingetrageneMarkeodereineingetragenesWarenzeichenhandelt.
  34. 34. 4tecture GmbH Thurgauerstrasse40 CH-8050 Zürich www.4tecture.ch Marc Müller PrincipalConsultant mmueller@4tecture.ch @muellermarc

×