Alkohol im Strassenverkehr: Promille Grenzen sowie
strafrechtliche Konsequenzen
Die Anzeige von einem Alkoholmessgeraet er...
Ein jeder PKW-Fahrer wird irgendwann mit der Versuchung konfrontiert, bei Events Alkohol zu
trinken. Gerade frisch gebacke...
kostenintensiver sind als in der Bundesrepublik. Ein Promilletester verkoerpert daher gleichfalls
eine lohnenswerte Anscha...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Alkohol im Strassenverkehr: Promille Grenzen sowie strafrechtliche Konsequenzen

59 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Anzeige von einem Alkoholmessgeraet erlaubt lediglich eine Wahrheit. Hierzulande liegt fuer Fahr...

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
59
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
7
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Alkohol im Strassenverkehr: Promille Grenzen sowie strafrechtliche Konsequenzen

  1. 1. Alkohol im Strassenverkehr: Promille Grenzen sowie strafrechtliche Konsequenzen Die Anzeige von einem Alkoholmessgeraet erlaubt lediglich eine Wahrheit. Hierzulande liegt fuer Fahrzeugfuehrer ab 1,1 Promille eine strikte Fahrunfaehigkeit vor. Offenbart ein Promilletester ein derlei hohes Ergebnis, so muss der PKW geparkt bleiben. In besagtem Zustand sind die motorischen Reflexe schon derart langsam, dass eine echte Gefahr anzunehmen ist, sogar wenn sich der Autofahrer selbst fit fuehlen moechte. Wird bei einer Polizeikontrolle die Fahrunfaehigkeit diagnostiziert, wird die Fahrerlaubnis eingezogen. Fuer Berufspendler kann dieser Verlust drastische Folgen haben. Ab einem Promillewert von 1,6 muss darueber hinaus der beruehmte Test fuer Idioten (Medizinisch-Psychologische Untersuchung erfolgreich ueberstanden werden, ehe die Fahrlizenz nach einer mehrere Monate dauernden Sperrzeit wieder ausgehaendigt wird. All diese Gedankengaenge sind gute Beweggruende fuer ein Alkoholtester, insbesondere auch fuer frisch gebackene Fuehrerscheinbesitzer. Es wirkt so oder so cooler und ueberlegter, alkoholische Getraenke nie zu unterschaetzen bzw. ihm mitnichten das Gaspedal zu ueberlassen, als sich und anderen wider besseren Wissens Schaden zuzufuegen.
  2. 2. Ein jeder PKW-Fahrer wird irgendwann mit der Versuchung konfrontiert, bei Events Alkohol zu trinken. Gerade frisch gebackene Fuehrerscheinbesitzer werden in diesem Kontext oftmals Gruppenzwaengen ausgeliefert: Wer will schon Alkoholmessgeraet ausserhalb dastehen bzw. mit einem Alkoholmessgeraet ausgestattet als Spielverderber wirken? In punkto Alkohol hinterm Lenkrad kann es trotz allem keinerlei Kompromisse geben, denn die Statistiken respektive Untersuchungsergebnisse entpuppen sich als erschreckend. Selbst wer lediglich das sprichwoertliche eine oder andere Bier getrunken hat, kann laengst schon fahruntuechtig sein. Die Selbsteinschaetzung ist durchaus verraeterisch, ein Alkoholtester ergibt zweifelsohne die besseren Auskuenfte in punkto Fahrtuechtigkeit. Abgesehen von der mitfahrenden Gefahr, in die sich betrunkene Fuehrerscheininhaber selber respektive ebenso vermeintlich unbeteiligte Verkehrsteilnehmer buchstaeblich befoerdern, winken in der Bundesrepublik schon jenseits von 0,3 Promille schmerzende Strafen, besonders fuer Fahranfaenger. Eine interessante Langzeitstudie belegt, dass Alkoholkonsum hinterm Autosteuer im gesamten EU-Raum der Hauptgrund fuer jeden vierten Toten im Strassenverkehr ist. Wer sich weitsichtig respektive unbedenklich benehmen und mitnichten in ein Promille Tester auf der Polizeiwache blasen will, sollte sich selbst ein derartiges Messgeraet kaufen respektive ohne faule Kompromisse die Haende von Alkoholika lassen, sobald er spaeter autofahren will. Auf das Luftpusten in einer Polizeikontrolle kann doch wirklich jeder PKW-Fahrer nicht scharf sein! Wer sich ueberhaupt nicht erst in eine solche Verkehrskontrolle bringen will, sollte ein Promille Tester unterwegs fuer alle Faelle eingepackt haben. Moderne als auch aeusserst genaue Messgeraete sind schon preiswert zu erwerben. Schon nach wenigen Augenblicken zeigt das Display, wie viele Bierchen es in Wirklichkeit gewesen sind. uebrigens sind solche Alkoholmessgeraete zum Teil sehr kompakt als auch leicht zu transportieren, sodass junge Autofahrer sie ohne neugierige Blicke auf sich zu ziehen bei sich tragen koennen. Und ist es nicht verantwortungsvoll, dass in einer Discogaengergruppe immer ein Auserwaehlter klaren Kopfes dafuer Sorge traegt, seine Partygenossen sicher Richtung Heimat zu befoerdern? Im EU-Raum finden sich Grenzwerte in punkto Autofahren. Zu beachten ist, dass besagte Grenzen in anderen europaeischen Nachbarstaaten z.T. deutlich folgenschwerer beziehungsweise
  3. 3. kostenintensiver sind als in der Bundesrepublik. Ein Promilletester verkoerpert daher gleichfalls eine lohnenswerte Anschaffung fuer das Reisegepaeck, denn wer Landesgrenzen in doppelter Perspektive ueberschreitet, muss auch ausserhalb Deutschlands die vollen Konsequenzen uebernehmen. In Polen drohen angetrunkenen PKW-Fahrern gemaess ADAC Geldstrafen ueber Eintausend Euro. Autofahrer, welche durch Alkoholwirkung einen Verkehrsunfall mit Unfallopfern verursachen, machen sich strafrechtlich schuldig, ganz zu schweigen von psychologischen Langzeitbelastungen. In Frankreich ist das Vorhandensein eines Alkoholschnelltests an Bord des Fahrzeugs seit Juli vergangenen Jahres nebenbei erwaehnt verpflichtend. Die Zahl an Verkehrstoten soll durch das Mitfuehren eines Tests deutlich reduziert werden.

×