INTERNATIONALER VERTRETUNGSVERTRAG - Muster und Vorlage

2.250 Aufrufe

Veröffentlicht am

Der INTERNATIONALER VERTRETUNGSVERTRAG es handelt sich um einen Vertrag, mit dem ein Unternehmen, das Produkte oder Dienstleistungen liefert und seine Verkäufe auf ausländische Märkte ausdehnen möchte

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.250
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
14
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

INTERNATIONALER VERTRETUNGSVERTRAG - Muster und Vorlage

  1. 1. INTERNATIONALER VERTRETUNGSVERTRAG 1. Definition 2. Vertragsparteien 3. Hauptklauseln 3.1 Exklusivität und Vertriebsbereich 3.2 Verpflichtung zur Unterlassung von Wettbewerb 3.3 Geschäftsverhandlungen 3.4 Vergütung des Vertreters 3.5 Entschädigungen 4. Anwendbares Recht 5. Vertragsmuster www.globalnegotiator.com
  2. 2. Es handelt sich um einen Vertrag, mit dem ein Unternehmen, das Produkte oder Dienstleistungen liefert und seine Verkäufe auf ausländische Märkte ausdehnen möchte, eine natürliche oder juristische Person (Vertreter) unter Vertrag nimmt, die über Kenntnisse und Erfahrungen im Außenhandel und internationalen Marketing verfügt. Im Unterschied zum Handelsvertretervertrag gibt es dabei die Möglichkeit, dass der Vertreter Verhandlungen führt und die Geschäfte im Namen des Unternehmens abschließt. 1. DEFINITION www.globalnegotiator.com
  3. 3. Der Geschäftsherr ist immer ein Unternehmen, aber der Vertreter kann sowohl ein Unternehmen als auch eine Person (Selbstständiger) sein. • Name des Unternehmens, vollständige Adresse und Nationalität • Art des Unternehmens: Aktiengesellschaft, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, etc. • Name und Amt des Vertreters des Unternehmens, der den Vertrag unterzeichnet. • Name, Beruf, vollständige Adresse und Nationalität der Person, die als Vertreter. • Steuernummer beider Parteien. 2. VERTRAGSPARTEIEN www.globalnegotiator.com
  4. 4. Zu den wichtigsten Klauseln des Vertretungsvertrags gehören: • Exklusivität und Vertriebsbereich • Verpflichtung zur Unterlassung von Wettbewerb • Geschäftsverhandlungen • Vergütung des Vertreters • Entschädigungen 3. HAUPTKLAUSELN Siehe Muster Internationaler Vertretungsvertrag www.globalnegotiator.com
  5. 5. „Der Vertreter übt seine Tätigkeit exklusiv für das Unternehmen in dem Vertriebsbereich aus, der in Anlage 2 zu diesem Vertrag näher bestimmt ist. Er darf seine Tätigkeit nicht außerhalb des ihm zugeteilten Vertriebsbereichs ausüben.“ 3.1 EXKLUSIVITÄT UND VERTRIEBSBEREICH Siehe Muster Internationaler Vertretungsvertrag
  6. 6. „Ohne schriftliche Genehmigung des Unternehmens ist der Vertreter nicht berechtigt, irgendein Produkt, das im direkten Wettbewerb zu den vom Unternehmen hergestellten Erzeugnissen steht, herzustellen, zu vertreiben oder zu vertreten. Zu diesem Zweck erklärt der Vertreter, dass er zum Zeitpunkt der Unterzeichnung dieses Vertrags als Vertreter, Handelsvertreter oder Vertriebspartner der Firmen und Erzeugnisse tätig ist, die in Anlage 3 zu diesem Vertrag aufgeführt sind. Die Verpflichtung zur Unterlassung von Wettbewerb gilt für die Laufzeit dieses Vertrags und für weitere ....... [1, 2, 3] Jahre nach seinem Ablauf.“ 3.2 VERPFLICHTUNG ZUR UNTERLASSUNG VON WETTBEWERB Siehe Muster Internationaler Vertretungsvertrag
  7. 7. „Der Vertreter kann im Namen des Unternehmens Verkaufsgeschäfte verhandeln, hat aber nicht die Befugnis, Verträge im Namen des Unternehmens abzuschließen oder es in irgendeiner anderen Weise rechtlich zu verpflichten. Er muss sich darauf beschränken, die Kunden über die Verkaufsbedingungen des Unternehmens zu informieren.“ 3.3 GESCHÄFTSVERHANDLUNGEN Siehe Muster Internationaler Vertretungsvertrag
  8. 8. Alternative A. „Der Vertreter erhält eine Provision von ….. % auf die vom Unternehmen genehmigten Produktverkäufe.“ Alternative B. „Der Vertreter erhält eine Provision von ….. % auf die vom Unternehmen genehmigten Produktverkäufe sowie für alle Geschäfte, die vom Unternehmen direkt mit den Kunden abgeschlossen werden, die in dem dem Vertreter zugeteilten Vertriebsbereich ansässig sind.“ 3.4 VERGÜTUNG DES VERTRETERS Siehe Muster Internationaler Vertretungsvertrag
  9. 9. „Der Handelsvertreter hat keinen Anspruch auf Entschädigung für den Geschäftswert, falls der Vertrag vorzeitig aufgelöst wird, hat aber das Recht, Schadensersatz zu fordern, falls die Auflösung durch das Unternehmen einen Vertragsverstoß darstellt und in diesem Vertrag nicht vorgesehen ist.“ 3.5 ENTSCHÄDIGUNGEN Siehe Muster Internationaler Vertretungsvertrag
  10. 10. Die Parteien unternehmen alle Anstrengungen, um Streitigkeiten, Meinungsverschiedenheiten oder Differenzen zwischen ihnen in Bezug auf diesen Vertrag durch direkte Verhandlungen beizulegen. Falls sich Streitigkeiten in Bezug auf den Vertrag nicht durch direkte Verhandlungen beilegen lassen, steht es den Parteien frei, die Stretigkeiten eunem internationalem Schiedsgericht oder dem Recht des Landes einer der Vertragsparteien zu unterwerfen. 4. ANWENDBARES RECHT Siehe Muster Internationaler Vertretungsvertrag
  11. 11. Für Ihr gebrauchsfertiges Vertragsmuster im Word-Format klicken Sie auf: Internationaler Vertretungsvertrag 5. VERTRAGSMUSTER www.globalnegotiator.com

×