Niels Koschoreck 
Veränderungskünstler, Coach, Gedankenprovokateur, Marketing Consultant 
http://blog.nielskoschoreck.de 
...
Niels Koschoreck 
Veränderungskünstler, Coach, Gedankenprovokateur, Marketing Consultant 
http://blog.nielskoschoreck.de 
...
Niels Koschoreck 
Veränderungskünstler, Coach, Gedankenprovokateur, Marketing Consultant 
http://blog.nielskoschoreck.de 
...
Niels Koschoreck 
Veränderungskünstler, Coach, Gedankenprovokateur, Marketing Consultant 
http://blog.nielskoschoreck.de 
...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

10 Business Bücher, die deine Arbeit revolutionieren können

266 Aufrufe

Veröffentlicht am

Über 10 Business-Bücher, die deine Arbeit revolutionieren und dich erfolgreicher machen können

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
266
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

10 Business Bücher, die deine Arbeit revolutionieren können

  1. 1. Niels Koschoreck Veränderungskünstler, Coach, Gedankenprovokateur, Marketing Consultant http://blog.nielskoschoreck.de 10 Business-Bücher, die deine Arbeit revolutionieren können Von einer Reihe von Lesern wurde ich aufgrund meines Beitrags "10 Bücher, die meine Weltsicht verändert haben" gefragt, ob ich eine ähnliche Liste auch für Business-Bücher zusammenstellen könnte. Ja, kann ich. Hier ist sie: Reinhard K. Sprenger: Das Prinzip Selbstverantwortung Sprenger räumt in diesem Buch, wie auch in seinem bekannteren "Mythos Motivation" mit vielen herkömmlichen (De-)Motivationsmethoden auf und zeigt, wie echte Motivation erhöht werden kann, indem man den Menschen Selbstverantwortung zutraut und zumutet. Denn Selbstverantwortung, wie Sprenger sie definiert, heißt, dass Arbeit aus freier Entscheidung, aus eigener Selbstverpflichtung, mit vollem Einsatz getan wird. Dann entsteht Motivation aus der Arbeit selbst, nicht aus dem Versprechen externer Belohnungen (höheres Gehalt, "Incentives" etc.). Und Arbeit, die mit dieser Haltung getan wird, wird besser getan und macht glücklicher, als eine Arbeit, die ständig nur auf äußere Anreize lauert. Freiheit, das macht Sprenger deutlich, ist eine Entscheidung zur Selbstverpflichtung. Mit Nietzsche gesprochen: Nicht eine Freiheit wovon, sondern eine Freiheit wozu. Wer sich dazu entscheidet, in dieser Weise frei zu sein, für den ist Arbeit keine lästige Pflicht mehr, sondern eine Aufgabe, die motiviert, ein Weg, sein eigenes Leben erfüllend zu gestalten. Seth Godin: Linchpin. Are You Indispensable? "Bist Du unentbehrlich?" fragt Seth Godin. Denn wenn Du nicht unentbehrlich bist, wenn Du leicht zu ersetzen bist, dann leistest Du nicht die einzigartige Arbeit, die nur DU leisten kannst! Das Buch ist ein Aufruf dazu, deine eigenen Talente ernst zu nehmen und dein Potential zu erfüllen, deine hochinviduelle Kreativität und Arbeitskapazität zur vollen Blüte zu bringen. Erst wenn Du "Künstler" deiner Arbeit wirst, trägst Du durch deine Arbeit etwas zu dieser Welt bei, was niemand anders so hätte leisten können. Habe den Mut, deine eigenen Ideen einzubringen und umzusetzen - erst dann macht dein arbeitendes Dasein einen Unterschied! Dan Kennedy: No B.S. Time Management 1 / 4
  2. 2. Niels Koschoreck Veränderungskünstler, Coach, Gedankenprovokateur, Marketing Consultant http://blog.nielskoschoreck.de Erfolgreiche Unternehmer und Manager haben fast alle eines gemeinsam: Ein nahezu militantes Zeitmanagement und ungefähr Null Toleranz gegenüber Zeitverschwendern. Denn Zeit ist mehr als Geld: Geld lässt sich ersetzen, Zeit ist eine unwiederbringliche, begrenzte Ressource. Dan Kennedy redet in diesem Buch nicht um den heißen Brei herum und verliert sich nicht in irgendwelchen ausgeklügelten, komplizierten Zeitmanagementstrategien - er arbeitet direkt heraus, worauf es wirklich ankommt: Wie Du weniger Zeiot verschwenden und mehr Zeit produktiv nutzen kannst. Teilweise sind seine Anregungen radikal und alles andere als gesellschaftskonform - aber sie funktionieren! Frank Bettger: Lebe begeistert und gewinne! Das Erfolgsbuch für Verkäufer Wenn es so etwas gbt wie eine "heilige Schrift" für Verkäufer, dann ist es dieses Buch. Zuerst veröffentlicht im Jahre 1947, destilliert Bettger in diesem Buch die zeitlosen Prinzipien erfolgreichen Verkaufens heraus. Viele seiner Methoden findet man, unter anderen hochtrabend modernen Begrifflichkeiten, in Büchern zum Thema Verkauf unserer Zeit. Und viele Verkaufsbücher heute können diesem Buch nicht das Wasser reichen. Dies war eines ersten "Business-Bücher" welches ich, auf Empfehlung meines Vaters, im Alter von 16 Jahren, gelesen habe - und bis heute schaue ich immer wieder neu in dieses Buch, um mich an die GrundTugenden erfolgreichen Verkaufens zu er-innern. Daniel Pink: To Sell Is Human "Verkaufen ist menschlich", meint Daniel Pink - und zeigt in diesem Buch, warum wir alle Verkäufer sind: Ob Du dich für einen Job bewirbst oder mit deinem Liebsten darüber diskutierst, welchen Film ihr heute abend im Kino anschauen werdet, ob Du deinem Sohn den Salat schmackhaft machen willst oder deine Kollegen davon überzeugen möchtest, deine Ideen im anstehenden Projekt umzusetzen, ob Du dir selbst "verkaufen" willst, dass täglicher Sport gut für dich ist oder wirklich im klassischen Sinne einem Kunden im Laden etwas verkaufst - Verkaufen, die Kunst des Überzeugens, ist das Herzstück unzähliger KommunikationsSituationen unseres Alltags. Pink arbeitet einige der wesentlichen Prinzipien heraus, die jedem Überzeugungs-/Verkaufs- Prozess innewohnen und zeigt, wie Du es dir leichter machen kannst, deine Ideen, Services oder Produkte an den Mann (oder die Frau) zu bringen. Josh Kaufman: The Personal MBA - Master the Art of Business Wenn ich mich recht erinnere, war es Jack Welch, der sinngemäß sagte: "Wenn jemand einen Abschluss als MBA hat, ist er fürs Business ruiniert." Nichtsdestotrotz kann eine Ausbildung in den verschiedenen fundamentalen Facetten von Business extrem hilfreich sein, wenn Du als Unternehmer erfolgreich sein willst. Dank Josh Kaufmans Buch braucht man dafür aber nicht mehr unbedingt ein Universitätsstudium - er stellt auf 464 Seiten alle wichtigen Elemente, die es für die Organisation und das Management erfolgreicher Unternehmen braucht, in verständlicher Weise 2 / 4
  3. 3. Niels Koschoreck Veränderungskünstler, Coach, Gedankenprovokateur, Marketing Consultant http://blog.nielskoschoreck.de dar. Und nach der Lektüre ist man fürs Business nicht ruiniert, sondern viel besser gerüstet als vorher. Philip Kotler: Die neue Dimension des Marketings - Vom Kunden zum Menschen Kotlers Buch zeigt, welche massive Veränderung in den letzten Jahren im Gang ist: Kunden wollen nicht mehr als Kunden behandelt, sondern als Menschen wahrgenommen werden. Im modernen Marketing kann es nicht mehr nur darum gehen, Produkte an Konsumenten vermarkten: Marketing muss zeigen, dass es Menschen als Menschen ernst nimmt, mit all dem, was ihnen wichtig ist, mit ihren Änsgten und Sehnsüchten, ihren Werten und Zielen. Der Kunde als klar definierte Konsumenten-Identität verschwindet immer mehr und das Menschliche der Menschen tritt immer mehr in den Vordergrund. Zeitgemäßes Marketing muss das berücksichtigen: Marketing-Botschaften müssen weniger Lügen verkaufen und menschlicher werden. Peter Sloterdijk: Im Weltinnenraum des Kapitals - Für eine philosophische Theorie der Globalisierung Ein philosophisches Buch in einer Liste von Business-Büchern? Ja, denn dieses Buch zeigt, wie Globalisierung in unser aller Leben und Arbeiten eingreift und versucht zu deuten, was Globalisierung seinem Wesen nach eigentlich ist. Und wer glaubt, er könne heute ein erfolgreiches Business betreiben, ohne Globalisierung zu berücksichtigen, der hat die Rechnung ohne den Wirt gemacht: Viele Businesses, vor allem kleine und (scheinbar) "lokale" Stadt- und Dorf-Geschäfte, sind nicht zuletzt deshalb dem Ruin anheimgefallen, weil sie die weltumspannenden Effekte der Globalisierung nicht verstanden haben. Zugegeben, dieses Buch ist keine leichte Lektüre - aber wenn man sich darauf einlässt und ein wenig Freude an Sprachspielen und Kopfzerbrechen hat, dann fördert dieses Buch überraschende Einsichten zutage, welche auch im ganz alltägliche Business-Alltag ihre Wirkung entfalten. Gary Vaynerchuck: Hau rein! - Erfüll dir deinen Traum und werde Unternehmer Gary Vaynerchuck zeigt in diesem Buch, wie es Social Media heute so gut wie jedem ermöglichen, seine Leidenschaften zum Beruf zu machen. Wer bereit ist, hart zu arbeiten und die Wirkungsweise von Social Media für effektives Marketing zu verstehen, dem stehen heutzutage alle Türen offen. Vaynerchuck beschreibt, wie Du facebook & Co nutzen kannst, um dein Business bekannt zu machen - und wie dir deine Leidenschaft für deine Themen dabei dienlich sein kann. Denn wer seine Passion via Social Media vermitteln kann und relevante Inhalte verbreitet, dessen Business wird "ansteckend" - und so erfolgreich. Vaynerchucks amerikanische Art lässt diesen Prozeß oft einfacher erscheinen als er ist - aber im Prinzip ist seine Botschaft richtig: Im Zeitalter von Social Media muss niemand, der einigermaßen intelligent und fleißig ist, langfristig einen Job machen, den er hasst. Jeder, der wirklich will, kann Unternehmer sein. 3 / 4
  4. 4. Niels Koschoreck Veränderungskünstler, Coach, Gedankenprovokateur, Marketing Consultant http://blog.nielskoschoreck.de M J de Marco: The Millionaire Fastlane Auch diesem Buch muss man seine amerikanischen Übertreibungen nachsehen - aber im Kern beschreibt es wie kein anderes Buch die unterschiedlichen finanziellen Gewohnheiten von armen, mittelständischen und reichen Menschen. Reiche Menschen denken nicht nur anders über Geld - sie machen auch etwas anderes damit: Sie konsumieren nicht nur, sie investieren - und sie kennen den Unterschied sehr genau. Auch haben reiche Menschen eine völlig andere Herangehensweise an "Einkommen" und "Geld verdienen": Sie wissen, dass Einkommen immer begrenzt ist, Geld verdienen aber potentiell nach oben offen - und das bestimmt ihre gesamte Herangehensweise an Arbeit und Finanzen. Das Buch ist, trotz seiner teils unausstehlichen Übertreibungen, ein wirklicher Augenöffner, was GeldGewohnheiten angeht. Alles Liebe & Beste, Niels Koschoreck Sei Du Selbst. Nur besser. Du willst Besseres Business? Arbeite daran im PrivatStudium mit Niels Koschoreck! Powered by TCPDF (www.tcpdf.org) 4 / 4

×