Open Source in der Unternehmenswelt

716 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag am Open Source Business Forum 2015

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
716
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
28
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Open Source in der Unternehmenswelt

  1. 1. Open Source in der Unternehmenswelt28. Oktober 2015 1 Open Source in der Unternehmenswelt Dr. Matthias Stürmer Leiter Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit am Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität Bern Open Source Business Forum 2015 28. Oktober 2015, Haus der Universität Bern
  2. 2. Open Source in der Unternehmenswelt28. Oktober 2015 2 Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit Forschung, Lehre und Beratung zu ● Open Source Software: Community Governance, Anwendergemeinschaften, Qualitätskriterien, Finanzierungsmodelle usw. ● Open Data: Visualisierung von Finanzdaten, Open Aid, Creative Commons usw. ● Open Government: Open Government Partnership, Transparenz und Partizipation von und in politischen Prozessen usw. ● Netzpolitik: Netzneutralität, Internet Governance, Urheberrechte im Internet usw. ● IT-Beschaffung: Herstellerabhängigkeiten, Transparenz, WTO-Regeln usw. Dr. Matthias Stürmer Oberassistent, Leiter Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit Universität Bern Institut für Wirtschaftsinformatik Engehaldenstr. 8, Büro 309 CH-3012 Bern Tel: +41 31 631 38 09 Mobile: +41 76 368 81 65 Tel: +41 31 631 47 85 (Sekretariat) matthias.stuermer@iwi.unibe.ch www.digitale-nachhaltigkeit.unibe.ch
  3. 3. Open Source in der Unternehmenswelt28. Oktober 2015 3 Agenda 1. Open Source einsetzen 2. Open Source beitragen 3. Open Source zusammenarbeiten 4. Wie weiter?
  4. 4. Open Source in der Unternehmenswelt28. Oktober 2015 4Quelle: Open Source Studie Schweiz 2015, Matthias Stürmer and Marcus Dapp, swissICT and /ch/open Wo wird viel Open Source eingesetzt
  5. 5. Open Source in der Unternehmenswelt28. Oktober 2015 5 Wo wird (noch) wenig Open Source eingesetzt Quelle: Open Source Studie Schweiz 2015, Matthias Stürmer and Marcus Dapp, swissICT and /ch/open
  6. 6. Open Source in der Unternehmenswelt28. Oktober 2015 6 Gründe für Einsatz von Open Source Quelle: Open Source Studie Schweiz 2015, Matthias Stürmer and Marcus Dapp, swissICT and /ch/open 1 1 2 3 3 4 4
  7. 7. Open Source in der Unternehmenswelt28. Oktober 2015 7 Quelle: https://www.blackducksoftware.com/resources/webinar/2015-future-open-source-survey-results
  8. 8. Open Source in der Unternehmenswelt28. Oktober 2015 8 Quelle: https://www.blackducksoftware.com/resources/webinar/2015-future-open-source-survey-results
  9. 9. Open Source in der Unternehmenswelt28. Oktober 2015 9 Agenda 1. Open Source einsetzen 2. Open Source beitragen 3. Open Source zusammenarbeiten 4. Wie weiter?
  10. 10. Open Source in der Unternehmenswelt28. Oktober 2015 10 Quelle: https://www.blackducksoftware.com/resources/webinar/2015-future-open-source-survey-results
  11. 11. Open Source in der Unternehmenswelt28. Oktober 2015 11 Open Source Feature bestellen Quelle: https://www.bountysource.com
  12. 12. Open Source in der Unternehmenswelt28. Oktober 2015 12 Auf Open Source Community einwirken Quelle: http://www.ilias.de/docu/goto.php?target=wiki_1357_How_to_suggest_a_new_feature
  13. 13. Open Source in der Unternehmenswelt28. Oktober 2015 13 Spende an Open Source Communities Quelle: http://www.opensource.ch/oss-top-news/single/article/alpiq-setzt-open-source-produkte-ein-und-sponsort-communities/
  14. 14. Open Source in der Unternehmenswelt28. Oktober 2015 14 Agenda 1. Open Source einsetzen 2. Open Source beitragen 3. Open Source zusammenarbeiten 4. Wie weiter?
  15. 15. Open Source in der Unternehmenswelt28. Oktober 2015 15 GENIVI Quelle: http://www.genivi.org
  16. 16. Open Source in der Unternehmenswelt28. Oktober 2015 16 GENIVI Members Quelle: http://www.genivi.org
  17. 17. Open Source in der Unternehmenswelt28. Oktober 2015 17 openETCS Quelle: http://openetcs.org
  18. 18. Open Source in der Unternehmenswelt28. Oktober 2015 18 Einige openETCS Partner Quelle: https://itea3.org/project/openetcs.html
  19. 19. Open Source in der Unternehmenswelt28. Oktober 2015 19 Schweizer Open Source Arztpraxis-Lösung Links: http://elexis.info https://github.com/elexis
  20. 20. Open Source in der Unternehmenswelt28. Oktober 2015 20 Quelle: http://collabprojects.linuxfoundation.org
  21. 21. Open Source in der Unternehmenswelt28. Oktober 2015 21 Linux Foundation Collaborative Projects Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=SqXUu-EsAiE
  22. 22. Open Source in der Unternehmenswelt28. Oktober 2015 22 Quelle: http://collabprojects.linuxfoundation.org
  23. 23. Open Source in der Unternehmenswelt28. Oktober 2015 23 Quelle: http://collabprojects.linuxfoundation.org
  24. 24. Open Source in der Unternehmenswelt28. Oktober 2015 24 Eclipse Industry Working Groups Quelle: http://www.eclipse.org/org/workinggroups
  25. 25. Open Source in der Unternehmenswelt28. Oktober 2015 25 Community-Crowdfunding in OSS Phase 1: Initialisierung a) Interesse und Wille von professionellen Open Source Nutzern wecken b) Anforderungen zusammentragen und mit Entwicklern diskutieren c) Resultat: Spezifikation zur gemeinsamen Weiterentwicklung verfassen Phase 2: Finanzierung a) Spezifikation publizieren als RfP, Firmen für Offerten einladen b) Evaluieren der Angebote und Auswahl treffen c) Resultat: Finanzierung des notwendigen Betrags gemeinsam aufteilen Phase 3: Umsetzung a) Projektmanagement festlegen, Verträge unterzeichnen, loslegen b) Tests bei den Nutzern durchführen, Entwicklung abschliessen c) Resultat: Neuen Source Code publizieren, in OSS Projekt integrieren
  26. 26. Open Source in der Unternehmenswelt28. Oktober 2015 26 Spezifikation basierend auf Use Cases ● 5 Use Cases ausgewählt ● 7-seitige Spezifikation verfasst ● Publiziert auf OSBA Website und in entsprechenden News-Kanälen angekündigt ● 2 Angebot eingereicht: Lanedo und SUSE ● Use Cases auf beide Firmen verteilt ● Im Sommer 2013 abgeschlossen Quelle: Open Source Business Alliance Working Group Office Interoperability http://www.osb-alliance.de/working-groups/wg-office-interoperability/
  27. 27. Open Source in der Unternehmenswelt28. Oktober 2015 27 LibreOffice/Apache Open Office Ernst & Young SUSE Lanedo Finanziert durch 8 öffentliche Institu- tionen aus der Schweiz, Deutsch- land und Frank- reich EUR 50k EUR 13k EUR 13k EUR 4k EUR 8k EUR 15k EUR 14k EUR 25k Finanzierung: Umsetzung: Quelle: Open Source Business Alliance Working Group Office Interoperability http://www.osb-alliance.de/working-groups/wg-office-interoperability/
  28. 28. Open Source in der Unternehmenswelt28. Oktober 2015 28 Agenda 1. Open Source einsetzen 2. Open Source beitragen 3. Open Source zusammenarbeiten 4. Wie weiter?
  29. 29. Open Source in der Unternehmenswelt28. Oktober 2015 29 Open Source Informations-Portal
  30. 30. Open Source in der Unternehmenswelt28. Oktober 2015 30 OSS Directory
  31. 31. Open Source in der Unternehmenswelt28. Oktober 2015 31 Bedienungsanleitung OSS Directory Quelle: http://www.opensource.ch/fileadmin/user_upload/opensource.ch/pdf/Manual_OSS_Directory_2015.pdf
  32. 32. 32 Open Source Studie Schweiz 2015
  33. 33. Werden Sie Mitglied von /ch/open! Aktuelle Aktivitäten von /ch/open: OSS Directory: Open Source Anbieter-Verzeichnis auf www.opensource.ch OSS Studie: Umfrage 2015 zu OSS Einsatz in CH, mit Uni Bern, swissICT, ISB, Kt. Bern, educa.ch OSS VDI: Publikation zu Open Source und Virtual Desktop Infrastructure OSS Award: Verleihung OSS Awards am Open Source Business Forum am 28. Oktober 2015 Open Cloud Day: Cloud-Lösungen basierend auf Open Source Software Parldigi: nationale Parlamentarische Gruppe Digitale Nachhaltigkeit SIK Arbeitsgruppe OSS: Checkliste für Beschaffung von Open Source Software Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit: Anschubfinanzierung durch /ch/open an Uni Bern IT-Beschaffung: Konferenz mit ISB, BBL, SIK und swissICT Workshop-Tage: Weiterbildungs-Workshops zu Open Source Technologien OSS an Schulen: Weiterbildungstagung für Lehrkräfte und ICT-Verantwortliche von Schulen Open Manufacturing: 3D Printing, Open Hardware mit Raspberry Pi, Arduino etc. weitere Infos auf www.ch-open.ch
  34. 34. Open Source in der Unternehmenswelt28. Oktober 2015 34 Quelle: http://www.tagesanzeiger.ch/zeitungen/Ein-radikaler-Fuersprecher-fuer-die-Freiheit-im-Netz/story/18897017 Freitag, 5. Februar 2016 in Bern!
  35. 35. Open Source in der Unternehmenswelt28. Oktober 2015 35 Fragen und Diskussion

×