Open Source in der Schweiz

339 Aufrufe

Veröffentlicht am

Dr. Matthias Stürmer
@maemst
Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit am
Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität Bern
OSSBIG, Wien
21. Juni 2016

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
339
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
9
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Open Source in der Schweiz

  1. 1. Open Source in der Schweiz21. Juni 2016 1 Open Source in der Schweiz Dr. Matthias Stürmer @maemst Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit am Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität Bern OSSBIG, Wien 21. Juni 2016 Folien: http://de.slideshare.net/nice/open-source-in-der-schweiz
  2. 2. Open Source in der Schweiz21. Juni 2016 2 Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit Forschung, Lehre und Beratung zu ● Open Source Software: Community Governance, Anwendergemeinschaften, Qualitätskriterien, Finanzierungsmodelle usw. ● Open Data: Visualisierung von Finanzdaten, Open Aid, Creative Commons usw. ● Open Government: Open Government Partnership, Transparenz und Partizipation von und in politischen Prozessen usw. ● ICT-Beschaffung: Herstellerabhängigkeiten, Transparenz, WTO-Regeln usw. ● Digitale Nachhaltigkeit: Theorie, Kriterien, Anwendung, Messung usw. Dr. Matthias Stürmer Oberassistent, Leiter Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit Office: +41 31 631 38 09 Mobile: +41 76 368 81 65 Email: matthias.stuermer@iwi.unibe.ch Twitter: @maemst Universität Bern Institut für Wirtschaftsinformatik Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit Engehaldenstr. 8 CH-3012 Bern www.digitale-nachhaltigkeit.unibe.ch
  3. 3. Open Source in der Schweiz21. Juni 2016 3 Agenda 1. Open Source Studie Schweiz 2015 2. www.opensource.ch und OSS Directory 3. Beispiele von lokalen Events, Communities etc. 4. Next Big Swiss Open Source Thing...
  4. 4. Open Source in der Schweiz21. Juni 2016 4 Open Source Studie Schweiz 2015 ● Alle 3 Jahre im Auftrag von swissICT und CH Open ● Ausgeführt durch Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit Universität Bern ● Finanziert durch ISB, educa.ch, Kanton Bern und OSS Anbieter ● Download PDF auf www.ch-open.ch/oss2015
  5. 5. Open Source in der Schweiz21. Juni 2016 5Quelle: Open Source Studie Schweiz 2015, Matthias Stürmer and Marcus Dapp, swissICT and /ch/open http://www.opensource.ch/fileadmin/OSSStudieSchweiz2015.pdf Wie gross sind die Organisationen, die Open Source einsetzen?
  6. 6. Open Source in der Schweiz21. Juni 2016 6Quelle: Open Source Studie Schweiz 2015, Matthias Stürmer and Marcus Dapp, swissICT and /ch/open http://www.opensource.ch/fileadmin/OSSStudieSchweiz2015.pdf Wo wird Open Source oft eingesetzt?
  7. 7. Open Source in der Schweiz21. Juni 2016 7Quelle: Open Source Studie Schweiz 2015, Matthias Stürmer and Marcus Dapp, swissICT and /ch/open http://www.opensource.ch/fileadmin/OSSStudieSchweiz2015.pdf Wo wird Open Source gelegentlich eingesetzt?
  8. 8. Open Source in der Schweiz21. Juni 2016 8 Wo wird (noch) selten Open Source eingesetzt? Quelle: Open Source Studie Schweiz 2015, Matthias Stürmer and Marcus Dapp, swissICT and /ch/open http://www.opensource.ch/fileadmin/OSSStudieSchweiz2015.pdf
  9. 9. Open Source in der Schweiz21. Juni 2016 9 Warum wird Open Source eingesetzt? 1 1 2 3 3 4 4 Quelle: Open Source Studie Schweiz 2015, Matthias Stürmer and Marcus Dapp, swissICT and /ch/open http://www.opensource.ch/fileadmin/OSSStudieSchweiz2015.pdf
  10. 10. Open Source in der Schweiz21. Juni 2016 10 Warum wird Open Source nicht häufiger eingesetzt?
  11. 11. Open Source in der Schweiz21. Juni 2016 11 Grösstes Wachstum bei Web-Servern, Linux-Servern, Security und Cloud 11. November 2015 Open Source in der Unternehmenswelt – Linux als BeispielQuelle: Open Source Studie Schweiz 2015, Matthias Stürmer and Marcus Dapp, swissICT and /ch/open
  12. 12. Open Source in der Schweiz21. Juni 2016 12 Agenda 1. Open Source Studie Schweiz 2015 2. www.opensource.ch und OSS Directory 3. Beispiele von lokalen Events, Communities etc. 4. Next Big Swiss Open Source Thing...
  13. 13. Open Source in der Schweiz21. Juni 2016 13 Open Source Informations-Portal Quelle: http://www.opensource.ch
  14. 14. Open Source in der Schweiz21. Juni 2016 14 OSS Directory: Firmenverzeichnis (auch für Österreich!)
  15. 15. Open Source in der Schweiz21. Juni 2016 15 OSS Directory: OSS Firmen in Österreich
  16. 16. Open Source in der Schweiz21. Juni 2016 16 OSS Directory: OSS Firma
  17. 17. Open Source in der Schweiz21. Juni 2016 17 OSS Directory: OSS Referenz
  18. 18. Open Source in der Schweiz21. Juni 2016 18 OSS Directory: OSS Produkt
  19. 19. Open Source in der Schweiz21. Juni 2016 19 Bedienungsanleitung OSS Directory Quelle: http://www.opensource.ch/fileadmin/user_upload/opensource.ch/pdf/Manual_OSS_Directory_2015.pdf
  20. 20. Open Source in der Schweiz21. Juni 2016 20 Agenda 1. Open Source Studie Schweiz 2015 2. www.opensource.ch und OSS Directory 3. Beispiele von lokalen Events, Communities etc. 4. Next Big Swiss Open Source Thing...
  21. 21. Open Source in der Schweiz21. Juni 2016 21 Open Cloud Day Quelle: https://www.ch-open.ch/events/open-cloud-day-2016/
  22. 22. Open Source in der Schweiz21. Juni 2016 22 OSS Awards und Open Source Business Forum Quelle: http://www.ossawards.ch
  23. 23. Open Source in der Schweiz21. Juni 2016 23 OSS an Schulen – Open Education Quelle: http://www.ossanschulen.ch/weiterbildungstagung/2015/impressionen/
  24. 24. Open Source in der Schweiz21. Juni 2016 24 Wilhelm Tux Quelle: https://www.wilhelmtux.ch/index.phtml?MID=10&PID=105
  25. 25. Open Source in der Schweiz21. Juni 2016 25 QGIS Anwendergruppe Schweiz Quelle: https://www.qgis.ch/de/verein/anwendertreffen/anwendertreffen-bern-2016
  26. 26. Open Source in der Schweiz21. Juni 2016 26 Swiss PostgreSQL Users Group Quelle: http://www.pgday.ch
  27. 27. Open Source in der Schweiz21. Juni 2016 27 Parlamentarische Gruppe Digitale Nachhaltigkeit Quelle: http://www.digitale-nachhaltigkeit.ch
  28. 28. Open Source in der Schweiz21. Juni 2016 28 OSS Roundtables Quelle: http://www.digitale-nachhaltigkeit.ch/partner/
  29. 29. Open Source in der Schweiz21. Juni 2016 29 OpenJustitia Quelle: http://www.openjustitia.ch/index-de.html
  30. 30. Open Source in der Schweiz21. Juni 2016 30 Open Source E-Voting von Kanton Genf Quelle: http://www.nzz.ch/meinung/kommentare/open-source-als-vertrauensgarantie-ld.3776
  31. 31. Open Source in der Schweiz21. Juni 2016 31 Öffentliches Beschaffungswesen Quelle: http://www.srf.ch/news/schweiz/it-projekte-milliarden-ohne-ausschreibung
  32. 32. Open Source in der Schweiz21. Juni 2016 32 Analyse öffentlicher Beschaffungen Quelle: http://www.beschaffungsstatistik.ch
  33. 33. Open Source in der Schweiz21. Juni 2016 33 Checkliste für Beschaffung von Open Source Software Quelle: http://www.ossdirectory.com/oss-knowhow/details/kbarticle/sik-checkliste-fuer-beschaffung-von-open-source-software/
  34. 34. Open Source in der Schweiz21. Juni 2016 34 Agenda 1. Open Source Studie Schweiz 2015 2. www.opensource.ch und OSS Directory 3. Beispiele von lokalen Events, Communities etc. 4. Next Big Swiss Open Source Thing...
  35. 35. Open Source in der Schweiz21. Juni 2016 35 Open Source Pilot der Stadt Bern Quelle: http://www.derbund.ch/bern/stadt/stadt-bern-will-bei-it-weg-von-microsoftabhaengigkeit/story/26966635
  36. 36. Open Source in der Schweiz21. Juni 2016 36 Collective Action Problem lösen ● Übliche Probleme bei OSS: – Wichtige Features fehlen – Benutzerfreundlichkeit ungenügend – Schulungs- und Marketingmaterial nicht professionell ● Alle brauchen das, aber kein Anwender ist bereit, alleine grosse Investitionen in ein OSS Produkt zu tätigen ● Bündelung der Ressourcen ermöglicht grössere Programmierungen und andere Arbeiten ● Kritische Masse durch Zusammenschluss von wichtigen institutionellen Anwendern schaffen
  37. 37. Open Source in der Schweiz21. Juni 2016 37 Danke für Ihre Aufmerksamkeit! Dr. Matthias Stürmer Oberassistent, Leiter Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit Office: +41 31 631 38 09 Mobile: +41 76 368 81 65 Email: matthias.stuermer@iwi.unibe.ch Twitter: @maemst Universität Bern Institut für Wirtschaftsinformatik Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit Engehaldenstr. 8 CH-3012 Bern www.digitale-nachhaltigkeit.unibe.ch

×