Magento Core API performant nutzen

1.519 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Magento Core API erfreut sich einer großen Beliebheit unter den zahlreichen Schnittstellen-Entwicklern. Aber sie wird auch genau lange als zu langsam kritisiert. In diesem Vortrag soll mit dem Vorurteil aufgeräumt werden und gezeigt werden wie sich auch mit der Magento API annehmbare Ergebnisse erzielen lassen. Es werden sowohl serverseitige als auch clienttseitige Optimierungsmaßnahmen vorgestellt und im Anschluss diskutiert.

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.519
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Magento Core API performant nutzen

  1. 1. Magento APIperformant nutzenMeet Magento #4.10Dominik Krebs
  2. 2. Themen _Vorstellung NETZKOLLEKTIV _Performance der Magento API _Best Practices zur Optimierung _Fallbeispiel
  3. 3. E-Commerce Lösungen auf hohem Niveau
  4. 4. E-Commerce www.skidress.de
  5. 5. SyncAnt &Magento APINutzung seit mehr alszwei Jahren www.syncant.de
  6. 6. Core API ExtensionErweiterung seit über einem Jahr
  7. 7. Magento API Google Suche nach »Magento API«
  8. 8. Magento API _ mit einem Server gleicher Leistung ist Magento langsam _ Magento benötigt mehr Performance als prozedural= langsam? programmiertes Shop-System (vgl. XT-Commerce) _ Flexibilität & Wartbarkeit wird durch Performance-Hunger erkauft
  9. 9. Flaschenhälse _ Datenbank _ Application-Server _ Verbindungsgeschwindigkeit
  10. 10. Warum ist _ Flexibilität kostet Leistung _ Entity-Attribute-Value ModelMagento _ verteilte Datenbanktabellenlangsam? _ keine vollständige Ausnutzung der Datenbank- performance _ Datenbanken sind optimiert auf Tabellen mit Attributen _ Joins kosten Arbeitsspeicher
  11. 11. API optimiert Best Practices zur performanten Verwendung
  12. 12. 6 Punkte Plan 1_ Magento richtig konfigurieren 2_ Application-Server optimieren 3_ Datenbank-Server optimieren 4_ Verbindungsgeschwindigkeit überprüfen 5_ Anfragen reduzieren 6_ Optimierte Methoden verwenden
  13. 13. 1_Magento _ Caches aktivieren _ (Magento Compiler verwenden)richtigkonfigurieren
  14. 14. 2_Application- _ Bytecode-Cache verwenden _ Alternative PHP-CacheServer _ X-Cacheoptimieren _ Zend Optimizer _ Memcached verwenden _ nur benötigte Apache-Module _ nur benötigte PHP-Module laden _ keep-alive verwenden
  15. 15. 3_Datenbank- _ query_cache_size _ query_cache_limitServer _ innodb_buffer_pool_sizeoptimieren _ table_cache
  16. 16. 4_Verbindungs- _ Webservice über XML bedeutet Overhead _ Bilder übertragen über DSL?geschwindigkeit _ jede Anfrage benötigt zusätzliche Zeitüberprüfen
  17. 17. 5_Anfragen _ je weniger Anfragen, desto weniger Zeitaufwand _ mittels Hash erkennen was sich verändert hatreduzieren _ nur veränderte Daten aktualisieren _ Anfragen cachen - soweit möglich (lesende Anfragen) _ Methodensignaturen cachen (system.methodSignature) _ Multi-Calls verwenden
  18. 18. 5_Anfragenreduzieren
  19. 19. 6_optimierte _ optimierte Methoden führen mehrere Aktionen auf einmal durchMethoden _ ähnlich Multi-Callverwenden _ weniger XML-Daten - weniger Overhead
  20. 20. 6_optimierte _ catalog_product.delete(array(1,2,3,4,5)) stattMethoden _ catalog_product.delete(1)verwenden _ catalog_product.delete(2) _ ...
  21. 21. Fallbeispiel Verwendung der Magento API bei SyncAnt
  22. 22. SyncAnt _ Abgleich der JTL WaWi mit Magento _ konsequente Verwendung der API _ Entstehung der Magento Core API Extension
  23. 23. SyncAnt _ Synchronisation von bis zu 10.000 Artikeln _ bei täglichem Abgleich _ unidirektional (von JTL nach Magento) _ Dauer - je nach Änderungsvolumen - zwischen einer und zehn Stunden
  24. 24. Diskussion _ Erfahrungen _ Fragen _ Anregungen

×