Welches Netzwerk ist für mich das Richtige?    Finden Sie Ihr passendes Netzwerk.           27.8.2012 – 31.8.2012         ...
27.8.2012Heterogenes versus homogenes Netzwerk, die         Entscheidung ist gefallen!         Uhrzeit: 10:00 – 11:00 Uhr ...
28.8.2012            Brauchen wir den Networking-TÜV?                Uhrzeit: 10:00 – 11:00 Uhr              Referent: Wol...
29.8.2012Realisierung von komplexen Anforderungen im                  Networking           Uhrzeit: 10:00 – 11:00 Uhr     ...
30.8.2012Erfolgreiches Networking beginnt mit der Auswahl der  widersprüchlichen Gesprächspartner im Netzwerk             ...
31.8.2012Thema: Überwindung der eigenen Grenzen in   intellektuellen Networking-Prozessen          Uhrzeit: 10:00 – 11:00 ...
15 Referate zur Auswahl von Netzwerken.     10 Netzwerker stellen an 5 Tagen erfolgreiche           unterschiedliche Netzw...
Nutzen:Praxis-Erfolge kennenlernenEigenes Erfolgsnetzwerk schaffenZugang zum sozialen Gehirn erhaltenKollektive Intelligen...
Programm 2. kollektive Intelligenz Eventwoche 27.8. - 31.8.2012
Programm 2. kollektive Intelligenz Eventwoche 27.8. - 31.8.2012
Programm 2. kollektive Intelligenz Eventwoche 27.8. - 31.8.2012
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Programm 2. kollektive Intelligenz Eventwoche 27.8. - 31.8.2012

594 Aufrufe

Veröffentlicht am

Programm, Themen, Referenten, Termine,

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
594
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Programm 2. kollektive Intelligenz Eventwoche 27.8. - 31.8.2012

  1. 1. Welches Netzwerk ist für mich das Richtige? Finden Sie Ihr passendes Netzwerk. 27.8.2012 – 31.8.2012 Programm www.netbaes.net
  2. 2. 27.8.2012Heterogenes versus homogenes Netzwerk, die Entscheidung ist gefallen! Uhrzeit: 10:00 – 11:00 Uhr Referent: Wolfhart Hildebrandt Auf den Spuren erfolgreicher Netzwerke Uhrzeit: 14:00 – 15:00 Uhr Referent: Wolfhart HildebrandtEmotionale Bestimmungsfaktoren zur Auswahl von Netzwerken. Uhrzeit: 17:00 – 18:00 Uhr Referent: Thomas Menk
  3. 3. 28.8.2012 Brauchen wir den Networking-TÜV? Uhrzeit: 10:00 – 11:00 Uhr Referent: Wolfhart Hildebrandt Durch interkulturelles Training Sicherheit und Erfolg in internationalen Netzwerken. Uhrzeit: 14:00 – 15:00 Uhr Referentin: Kerstin Hansen Klassisch, innovativ, immer interaktiv – Grundlagen der vernetzten Eventwelt Uhrzeit: 16:00 Uhr – 17:00 Uhr Referent: Thomas SchneiderFace 2 Face, vom digitalem Networking zum realen, vernetzen Handeln! Uhrzeit: 18:00 – 19:00 Uhr Referent: Alexander Glaub
  4. 4. 29.8.2012Realisierung von komplexen Anforderungen im Networking Uhrzeit: 10:00 – 11:00 Uhr Referent: Wolfhart Hildebrandt Vernetzen im Netz Uhrzeit: 14:00 - 15:00 Uhr Referentin: Martina Hautau Wissenstransformation als unabdingbarer persönlicher Erfolgsfaktor in Networking. Uhrzeit: 16:00 – 17:00 Uhr Referent: Nikolaus Hildebrandt
  5. 5. 30.8.2012Erfolgreiches Networking beginnt mit der Auswahl der widersprüchlichen Gesprächspartner im Netzwerk Uhrzeit: 10:00 – 11:00 Uhr Referent: Wolfhart Hildebrandt Integrierte Kommunikation wichtiges Auswahlkriterium für Netzwerke Uhrzeit: 14:00 Uhr – 15:00 Uhr Referent: Konstantin Pflüger Lady s Business Lounge – Vorteile eines Frauennetzwerkes Uhrzeit: 17:00 – 18:00 Uhr Referentin: Heike Henke
  6. 6. 31.8.2012Thema: Überwindung der eigenen Grenzen in intellektuellen Networking-Prozessen Uhrzeit: 10:00 – 11:00 Uhr Referent: Wolfhart HildebrandtLeben in Balance mit der Unterstützung eines Gesundheitsnetzwerkes Uhrzeit: 14:00 – 15:00 Uhr Referentin: Barbara HasslerZusammenfassung der kollektiven Intelligenz Eventwoche vom 27.8.2012 – 31.8.2012 Uhrzeit: 17:00 – 18:00 Uhr Referent: Wolfhart Hildebrandt
  7. 7. 15 Referate zur Auswahl von Netzwerken. 10 Netzwerker stellen an 5 Tagen erfolgreiche unterschiedliche Netzwerke vor. Praxisbeispiele im Internet kennenlernen.Auswahl des richtigen sozialen Gehirns fürs Networking. Ohne Voraussetzungen sofort an der kollektiven Intelligenz der erfolgreichen Netzwerke teilhaben und für die eigene Praxis umsetzen. Wissenstransformation durch Blogs, Chats, Webinare, Lounge, Twitter und der Easy Networking Community. Alle Aktivitäten auf www.netbaes.net
  8. 8. Nutzen:Praxis-Erfolge kennenlernenEigenes Erfolgsnetzwerk schaffenZugang zum sozialen Gehirn erhaltenKollektive Intelligenz aufbauen und nutzenNeue analoge oder digitale Netzwerke aufbauenKeine TeilnahmegebührenJetzt Anmelden info@netbaes.com

×