Kollektive Intelligenz Eventwoche         27.8. – 31.8.2012         www.netbaes.net
Erfolgreiches Networking beginnt mit der Auswahl der    widersprüchlichen Gesprächspartner im NetzwerkGrößte Erfolge im Ne...
Warum haben erfolgreiche Netzwerke nie eine homogene                        Struktur?   Weil sie im Wiederspruch, in der D...
Wie entsteht eine Hochleistungsarbeitsatmosphäre?In dem die Netzwerkmitglieder die Erkenntnis über Wirkung von         het...
Welche Voraussetzungen müssen Netzwerke erfüllen, um zu              dieser Gruppe zu gehören? Sie sollten Probleme angehe...
Wie finde ich solche Netzwerke?       Indem ich selber ein solches Netzwerk aufbaue. Die Lösung komplexer Probleme hinterf...
Mitarbeit der Teilnehmer ist einfach!       Alles findet auf www.netbaes.net statt!An den Chats kann jeder ohne Anmeldung ...
Erfolgreiches Networking beginnt mit der Auswahl der widersprüchlichen Gesprächspartner im Netzwerk
Erfolgreiches Networking beginnt mit der Auswahl der widersprüchlichen Gesprächspartner im Netzwerk
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Erfolgreiches Networking beginnt mit der Auswahl der widersprüchlichen Gesprächspartner im Netzwerk

454 Aufrufe

Veröffentlicht am

Größte Erfolge im Networking entstehen in der Atmosphäre des Widerspruchs und gegensätzlicher Meinungen. Heterogenität ist Trumpf! Gemütliche Netzwerke sind nicht erfolgreich! Widerspruch und hoher Anspruch sind die Motoren des erfolgreichen Networkings. Warum haben erfolgreiche Netzwerke nie eine homogene Struktur? Wie entsteht eine Hochleistungsarbeitsatmosphäre? Welche Voraussetzungen müssen Netzwerke erfüllen, um zu dieser Gruppe zu gehören? Wie finde ich solche Netzwerke? Der Referent beschreibt die Arbeit seiner Netzwerke und Erfolge aus 12 Jahren Networking

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
454
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
19
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Erfolgreiches Networking beginnt mit der Auswahl der widersprüchlichen Gesprächspartner im Netzwerk

  1. 1. Kollektive Intelligenz Eventwoche 27.8. – 31.8.2012 www.netbaes.net
  2. 2. Erfolgreiches Networking beginnt mit der Auswahl der widersprüchlichen Gesprächspartner im NetzwerkGrößte Erfolge im Networking entstehen in der Atmosphäredes Widerspruchs und gegensätzlicher Meinungen.Heterogenität ist Trumpf! Gemütliche Netzwerke sind nichterfolgreich! Widerspruch und hoher Anspruch sind dieMotoren des erfolgreichen Networkings. Warum habenerfolgreiche Netzwerke nie eine homogene Struktur? Wieentsteht eine Hochleistungsarbeitsatmosphäre? WelcheVoraussetzungen müssen Netzwerke erfüllen, um zu dieserGruppe zu gehören? Wie finde ich solche Netzwerke? DerReferent beschreibt die Arbeit seiner Netzwerke und Erfolgeaus 12 Jahren Networking mit größten Erfolgen.Uhrzeit: 10:00 – 11:00 UhrReferent: Wolfhart Hildebrandt
  3. 3. Warum haben erfolgreiche Netzwerke nie eine homogene Struktur? Weil sie im Wiederspruch, in der Diskussion, verbalen Auseinandersetzung oder den unterschiedlichen Vorgehensweisen gelernt haben, Erfolge zu erarbeiten.Unterschiedliche Meinungen ergründen tiefer und genauer den Vorhof der Problemlösung. Wiedersprüche sind seit über 2000 Jahre eine probate Methode in der wissenschaftlichen Prüfung, die hier Einzug gehalten hat.Vernetzte unterschiedliche Denkansätze haben in der jüngsten Sozial-Forschung den Spitzenplatz in der Lösung komplexer Aufgaben eingenommen.
  4. 4. Wie entsteht eine Hochleistungsarbeitsatmosphäre?In dem die Netzwerkmitglieder die Erkenntnis über Wirkung von heterogenen Gruppen haben und sie fördern.Ein hoher geistiger Wohlfühlfaktor bei den Mitgliedern herrscht, indem sie die reizvolle Atmosphäre der heterogen Gruppe annehmen und fördern. Das Netzwerk umfassend die Grundlagen der Netzwerkorganisation kennen und anwenden. Keine intellektuelle Meinungsdominanz ausgeübt wird.Meinungstoleranz besteht und unvoreingenommenes Zuhören und Prüfen der Argumente angewendet wird.
  5. 5. Welche Voraussetzungen müssen Netzwerke erfüllen, um zu dieser Gruppe zu gehören? Sie sollten Probleme angehen, die noch nicht in anderen Organisationen bearbeitet werden. Die äußere Wahrnehmung des Netzwerkes muss die herausragende innere geistige Arbeit wiedergeben. Herausragende Erfolge erzielen und nach außen kommunizieren. Ein hohes Maß an professioneller Ordnung und Achtung gegenüber den Werten des Netzwerkes haben. Kein vordergründiges ökonomisches Ziel verfolgen, das einzelnen Personen zugeordnet werden kann.
  6. 6. Wie finde ich solche Netzwerke? Indem ich selber ein solches Netzwerk aufbaue. Die Lösung komplexer Probleme hinterfrage. In den letzten Jahren sind oft Netzwerke die Motoren großer Lösungen gewesen. Mich in der Nähe herausragender Intelligenz aufhalte und nach deren Organisationform frage. Sehr hoch entwickelteIntelligenz lässt sich nicht durch hierarchische Organisationen führen. Im Internet die Diskussionen über große Probleme verfolge und ein Teil dieser werde und einen wichtigen Beitrag dazu leiste.
  7. 7. Mitarbeit der Teilnehmer ist einfach! Alles findet auf www.netbaes.net statt!An den Chats kann jeder ohne Anmeldung teilnehmen.Wer Seminarmaterial, Zugang zu den Referenten, denArbeitsgruppen, die kollektive Intelligenz und andere Hilfestellungen nutzen will, meldet sich unter info@netbaes.com an. Alles ist kostenlos! Informationen: info@netbaes.com

×