Das „Management von Offenheit“ als     Führungsaufgabe der Zukunft.Chat in der 4. kollektiven Intelligenz Eventwoche.Weite...
5 Tagesthemen mit 19 Referaten, Chats und WebinarenOpen Management, Herausforderung des ManagementsManagement in offenen U...
Das „Management von Offenheit“ als Führungsaufgabe der Zukunft.
Das „Management von Offenheit“ als Führungsaufgabe der Zukunft.
Das „Management von Offenheit“ als Führungsaufgabe der Zukunft.
Das „Management von Offenheit“ als Führungsaufgabe der Zukunft.
Das „Management von Offenheit“ als Führungsaufgabe der Zukunft.
Das „Management von Offenheit“ als Führungsaufgabe der Zukunft.
Das „Management von Offenheit“ als Führungsaufgabe der Zukunft.
Das „Management von Offenheit“ als Führungsaufgabe der Zukunft.
Das „Management von Offenheit“ als Führungsaufgabe der Zukunft.
Das „Management von Offenheit“ als Führungsaufgabe der Zukunft.
Das „Management von Offenheit“ als Führungsaufgabe der Zukunft.
Das „Management von Offenheit“ als Führungsaufgabe der Zukunft.
Das „Management von Offenheit“ als Führungsaufgabe der Zukunft.
Das „Management von Offenheit“ als Führungsaufgabe der Zukunft.
Das „Management von Offenheit“ als Führungsaufgabe der Zukunft.
Das „Management von Offenheit“ als Führungsaufgabe der Zukunft.
Das „Management von Offenheit“ als Führungsaufgabe der Zukunft.
Das „Management von Offenheit“ als Führungsaufgabe der Zukunft.
Das „Management von Offenheit“ als Führungsaufgabe der Zukunft.
Das „Management von Offenheit“ als Führungsaufgabe der Zukunft.
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Das „Management von Offenheit“ als Führungsaufgabe der Zukunft.

505 Aufrufe

Veröffentlicht am

Chat 1.2.2013 16:00 – 17:00 Uhr auf
www.netbaes.net

3. Chat-Thema: Das „Management von Offenheit“ als Führungsaufgabe der Zukunft.

Wir sind auf dem Weg zu einem neuen Menschenbild und Führungsverständnis. Wertschätzung der Person, der anderen Meinung wird zum Zentrum der Management-Kompetenzen. Auf dem Weg in die Zukunft wird der Open Manager eine Landkarte brauchen, die ihm wesentliche Anhaltspunkte der Orientierung liefert. Herr Langholf stellen seine Hilfestellungen für Führungskräfte vor. Durch drei Praxis-Beispiele zeigt er auf, dass Open Management schon in den Unternehmen angekommen ist. Sicherlich brauchen noch viele Manager Orientierung, in dieser Präsentation werden sie einen Teil finden.

Der Referent mit seinen Gedanken bildet eine Brücke zwischen dem Thema der 4. kollektiven Intelligenz Eventwoche und der Unternehmens-Praxis. Gehen Sie mit ihm über diese Brücke.

Referent: Henrik Langholf

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
505
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
43
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Das „Management von Offenheit“ als Führungsaufgabe der Zukunft.

  1. 1. Das „Management von Offenheit“ als Führungsaufgabe der Zukunft.Chat in der 4. kollektiven Intelligenz Eventwoche.Weitere Informationen und Antworten im Chat!Dienstag 1.2.2013 16:00 – 17:00 UhrReferent: Henrik Langholf www.netbaes.net
  2. 2. 5 Tagesthemen mit 19 Referaten, Chats und WebinarenOpen Management, Herausforderung des ManagementsManagement in offenen UmgebungenPartner des Open ManagementsIntegration von Open Source CommunitiesPerspektiven des Open ManagementsAlle Aktivitäten der kollektiven Intelligenz Eventwochensind kostenlos. www.netbaes.net

×