Betriebssysteme Von Joel, Johann, Marvin, Miriam und Marcus
Windows
Allgemeines <ul><li>1975  </li></ul><ul><li>Bill Gates und Paul Allen  </li></ul><ul><li>in Redmond  </li></ul><ul><li>IBM...
MS-DOS <ul><li>Microsoft Disk Operating System </li></ul><ul><li>21 Versionen (1.25-8.0)‏ </li></ul><ul><li>1982- 1999 </l...
Windows 1.0 <ul><li>stammt von MS-DOS ab </li></ul><ul><li>10. November 1983 </li></ul><ul><li>16-Bit Version </li></ul><u...
Windows 2.0 <ul><li>stammt von MS-DOS ab </li></ul><ul><li>November 1987 </li></ul><ul><li>2.03(benutzte Protected Mode de...
Windows 3.0 <ul><li>22. Mai 1990 veröffentlicht und bis 1992 vertrieben </li></ul><ul><li>Keine grafische Benutzeroberfläc...
Windows 3.0 mit Multimedia Extensions 1.0 <ul><li>Sound Recorder  </li></ul><ul><li>Ein CD-Player  </li></ul><ul><li>Eine ...
Windows 3.1 <ul><li>1. März 1992 veröffentlicht  </li></ul><ul><li>erstmals als Update für Windows </li></ul><ul><li>Certi...
Windows für Workgroups 3.1 <ul><li>Oktober 1992 </li></ul><ul><li>Konnte mehrere Windows Rechner verbinden </li></ul><ul><...
Windows für Workgroups 3.11 <ul><li>November 1993  </li></ul><ul><li>verbesserter 32-Bit-Netzwerksoftware </li></ul><ul><l...
Windows 95 <ul><li>Von Windows 95 wurden 4 Betriebssysteme entwickelt. </li></ul><ul><li>Windows 95 a </li></ul><ul><li>Wi...
Windows 98 <ul><li>Windows 98 Evolutionsstufe von 95 </li></ul><ul><li>Hauptsächlich Internet- und Multimediaerweiterungen...
Windows Me <ul><li>Ende 2000 als Nachfolger von Windows 98 erschienen. </li></ul><ul><li>hauptsächlich kosmetische Änderun...
Windows 2000 <ul><li>Windows 2000 ist im Jahre 2000 erschienen. </li></ul><ul><li>Stabiler als Me </li></ul><ul><li>Bietet...
Windows Xp (Whistler)‏ <ul><li>2001 erschienen </li></ul><ul><li>Mehr Multimedia und Internet im System. </li></ul><ul><li...
Windows Vista (Longhorn)‏ <ul><li>Alpha Version kam 2002 heraus </li></ul><ul><li>Freigabe am 30. Januar 2007 </li></ul><u...
MacIntosh
MacIntosh <ul><li>Der erste Mac erschien am 24. Januar 1984, entwickelt von Steve Jobs </li></ul><ul><li>Betriebssystem hi...
Mac OS X <ul><li>Beta Version erschien 13. September 2000 </li></ul><ul><li>10. Version des Systems </li></ul><ul><li>„ Aq...
Versionen <ul><li>Mac OS X Cheetah </li></ul><ul><li>Mac OS X Puma </li></ul><ul><li>Mac OS X Jaguar </li></ul><ul><li>Mac...
Produkte <ul><li>MacBook </li></ul><ul><li>iMac </li></ul><ul><li>MacBook Pro </li></ul><ul><li>Mac mini </li></ul><ul><li...
Linux
Was ist Linux? <ul><li>Linux ist ein Betriebssystem für eine Vielzahl von Plattformen.  </li></ul><ul><li>1991 wurde es vo...
Die Entstehung von LINUX <ul><li>Das Betriebssystem hieß nicht von Anfang an LINUX </li></ul><ul><li>Das GNU-Projekt wurde...
Der Namensstreit <ul><li>Torvalds erkannte den Namen „GNU/LINUX“ nicht an </li></ul><ul><li>Er nannte das Betriebssystem s...
Wichtige Gründe für den Namen „GNU/LINUX “ <ul><li>Ohne das GNU-Projekt gäb es wahrscheinlich bis heute kein freies Betrie...
Wichtige Gründe für den Namen „LINUX“ <ul><li>Der Name „LINUX“ ist einprägsamer (kurzer Name)  </li></ul><ul><li>Für den N...
Vor- und Nachteile von Linux <ul><li>Vorteile: </li></ul><ul><li>Open Source: Erhältlich als Quellcode oder als einfach zu...
Vor- und Nachteile von Linux <ul><li>Nachteile: </li></ul><ul><li>Lücken in der Hardware-Unterstützung  </li></ul><ul><li>...
Beispiel für einen Linux Desktop
Bezugsquellen <ul><li>Linux = Kern des Betriebssystems.  </li></ul><ul><li>Der Kern ist für die Koordination des Zusammens...
Quellenangabe Microsoft Windows:   http://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Windows http://www.youtube.com/watch?v=edRRSgXpx...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Betriebssysteme

1.376 Aufrufe

Veröffentlicht am

Eine Powerpointpräsentation über Windows, Linux und Macintosh

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.376
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
197
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
14
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Betriebssysteme

  1. 1. Betriebssysteme Von Joel, Johann, Marvin, Miriam und Marcus
  2. 2. Windows
  3. 3. Allgemeines <ul><li>1975 </li></ul><ul><li>Bill Gates und Paul Allen </li></ul><ul><li>in Redmond </li></ul><ul><li>IBM stellte ersten PC her (hatten jedoch keine Software)‏ </li></ul><ul><li>kaufte für 50.000 Dollar QDOS und benannte die Software einfach in MS-DOS </li></ul>
  4. 4. MS-DOS <ul><li>Microsoft Disk Operating System </li></ul><ul><li>21 Versionen (1.25-8.0)‏ </li></ul><ul><li>1982- 1999 </li></ul><ul><li>Probleme: </li></ul><ul><li>- maximal 1 MiB Arbeitsspeicher </li></ul><ul><li>- maximal 640 KiB Hauptspeicher </li></ul>
  5. 5. Windows 1.0 <ul><li>stammt von MS-DOS ab </li></ul><ul><li>10. November 1983 </li></ul><ul><li>16-Bit Version </li></ul><ul><li>1.01 (1986 nur geringe Anzahl an Programmen (USA) )‏ </li></ul><ul><li>1.02 (Mai 1986 genau wie 1.01 aber auf Deutsch)‏ </li></ul><ul><li>1.03 (August 1986) </li></ul><ul><li>1.04 (April 1987 1. mal mit Excel)‏ </li></ul>
  6. 6. Windows 2.0 <ul><li>stammt von MS-DOS ab </li></ul><ul><li>November 1987 </li></ul><ul><li>2.03(benutzte Protected Mode des 386er Intel-Prozessors) </li></ul><ul><li>2.03 (letzte Windows, das ohne Festplatte lief)‏ </li></ul>
  7. 7. Windows 3.0 <ul><li>22. Mai 1990 veröffentlicht und bis 1992 vertrieben </li></ul><ul><li>Keine grafische Benutzeroberfläche mehr sondern erstes Betriebssystem </li></ul>
  8. 8. Windows 3.0 mit Multimedia Extensions 1.0 <ul><li>Sound Recorder </li></ul><ul><li>Ein CD-Player </li></ul><ul><li>Eine erweiterte Uhr( die zu Zeitpunkten Signale abspielen kann)‏ </li></ul><ul><li>Bildschirmschoner </li></ul>
  9. 9. Windows 3.1 <ul><li>1. März 1992 veröffentlicht </li></ul><ul><li>erstmals als Update für Windows </li></ul><ul><li>Certificate of Authenticity wurde eingeführt </li></ul>
  10. 10. Windows für Workgroups 3.1 <ul><li>Oktober 1992 </li></ul><ul><li>Konnte mehrere Windows Rechner verbinden </li></ul><ul><li>Programme Microsoft Mail, ein netzwerkbasiertes Mailprogramm </li></ul><ul><li>Kalenderprogramm zur gemeinsamen Benutzung durch mehrere Anwender </li></ul>
  11. 11. Windows für Workgroups 3.11 <ul><li>November 1993 </li></ul><ul><li>verbesserter 32-Bit-Netzwerksoftware </li></ul><ul><li>per ISDN oder mit DSL ins Internet </li></ul>
  12. 12. Windows 95 <ul><li>Von Windows 95 wurden 4 Betriebssysteme entwickelt. </li></ul><ul><li>Windows 95 a </li></ul><ul><li>Windows 95 b 2.1 </li></ul><ul><li>Windows 95 b 2.2 </li></ul><ul><li>Windows 95 c </li></ul><ul><li>Erste Version war in Läden erhältlich. </li></ul><ul><li>http://www.youtube.com/watch?v=edRRSgXpxSg </li></ul>
  13. 13. Windows 98 <ul><li>Windows 98 Evolutionsstufe von 95 </li></ul><ul><li>Hauptsächlich Internet- und Multimediaerweiterungen </li></ul><ul><li>Zweiterfolgreichstes Betriebssystem </li></ul><ul><li>Mitte 99 erschien überarbeitete Version </li></ul>
  14. 14. Windows Me <ul><li>Ende 2000 als Nachfolger von Windows 98 erschienen. </li></ul><ul><li>hauptsächlich kosmetische Änderungen und Multimedia-Verbesserungen vorgenommen </li></ul>
  15. 15. Windows 2000 <ul><li>Windows 2000 ist im Jahre 2000 erschienen. </li></ul><ul><li>Stabiler als Me </li></ul><ul><li>Bietet erstmals Spielmöglichkeiten. </li></ul>
  16. 16. Windows Xp (Whistler)‏ <ul><li>2001 erschienen </li></ul><ul><li>Mehr Multimedia und Internet im System. </li></ul><ul><li>Neue Produktaktivierung soll urheberrechtswidrige Verwendung verhindern </li></ul>
  17. 17. Windows Vista (Longhorn)‏ <ul><li>Alpha Version kam 2002 heraus </li></ul><ul><li>Freigabe am 30. Januar 2007 </li></ul><ul><li>nicht alle geplanten Funktionalitäten verwirklicht </li></ul>
  18. 18. MacIntosh
  19. 19. MacIntosh <ul><li>Der erste Mac erschien am 24. Januar 1984, entwickelt von Steve Jobs </li></ul><ul><li>Betriebssystem hieß anfangs nur „System“ </li></ul><ul><li>Seit Version 7.5.1 heißt es Mac OS </li></ul><ul><li>Anfangs 50% Marktanteil, heute 3-5% </li></ul>
  20. 20. Mac OS X <ul><li>Beta Version erschien 13. September 2000 </li></ul><ul><li>10. Version des Systems </li></ul><ul><li>„ Aqua“ ist die grafische Oberfläche des Betriebssystems und die auffälligste Veränderung </li></ul><ul><li>Besonderheit ist das sogenannte „Quartz“ oder „Quartz Extreme“ </li></ul>
  21. 21. Versionen <ul><li>Mac OS X Cheetah </li></ul><ul><li>Mac OS X Puma </li></ul><ul><li>Mac OS X Jaguar </li></ul><ul><li>Mac OS X Panther </li></ul><ul><li>Mac OS X Tiger </li></ul><ul><li>Mac OS X Leopard </li></ul>
  22. 22. Produkte <ul><li>MacBook </li></ul><ul><li>iMac </li></ul><ul><li>MacBook Pro </li></ul><ul><li>Mac mini </li></ul><ul><li>Mac Pro </li></ul><ul><li>Server </li></ul>
  23. 23. Linux
  24. 24. Was ist Linux? <ul><li>Linux ist ein Betriebssystem für eine Vielzahl von Plattformen. </li></ul><ul><li>1991 wurde es von Linus Torvalds “erfunden” </li></ul><ul><li>Seitdem arbeiten viele freie Programmierer an Linux </li></ul><ul><li>GPL (General Public License )‏ </li></ul><ul><li>Linux selbst wird mittlerweile von knapp 10 Millionen </li></ul><ul><li> Anwendern auf ca. 8 Millionen Rechnern genutzt </li></ul><ul><li>Der Pinguin (Tux) wurde von Larry Ewing mit dem </li></ul><ul><li> Mal-und Zeichenprogramm GIMP gezeichnet. </li></ul>Linus Torvalds
  25. 25. Die Entstehung von LINUX <ul><li>Das Betriebssystem hieß nicht von Anfang an LINUX </li></ul><ul><li>Das GNU-Projekt wurde von Richard Stallmann ins Leben gerufen worden </li></ul><ul><li>Um das erste freie Betriebssystem zu entwickeln </li></ul><ul><li>Es war bis auf den Betriebssystemkern vollständig </li></ul><ul><li>Linus Torvalds stellte den Kernel </li></ul><ul><li>Damit war der Grundstein für das erste freie Betriebssystem gelegt </li></ul>
  26. 26. Der Namensstreit <ul><li>Torvalds erkannte den Namen „GNU/LINUX“ nicht an </li></ul><ul><li>Er nannte das Betriebssystem schon früh „Linux“ </li></ul><ul><li>Es kam untereinander zum Namensstreit </li></ul>
  27. 27. Wichtige Gründe für den Namen „GNU/LINUX “ <ul><li>Ohne das GNU-Projekt gäb es wahrscheinlich bis heute kein freies Betriebssystem </li></ul><ul><li>Das System hieß seit 1983 GNU, Linux kam später hinzu </li></ul>
  28. 28. Wichtige Gründe für den Namen „LINUX“ <ul><li>Der Name „LINUX“ ist einprägsamer (kurzer Name) </li></ul><ul><li>Für den Namen „GNU“ besteht Verwechslungsgefahr (Englische Wort „new“)‏ </li></ul>
  29. 29. Vor- und Nachteile von Linux <ul><li>Vorteile: </li></ul><ul><li>Open Source: Erhältlich als Quellcode oder als einfach zu installierende Distribution </li></ul><ul><li>Exzellenter Support </li></ul><ul><li>Viele Programme frei verfügbar </li></ul><ul><li>Tausende von Unix-Programmen laufen problemlos unter Linux </li></ul><ul><li>Windowsemulator </li></ul><ul><li>Hohe Sicherheit </li></ul><ul><li>Sehr stabil und zuverlässig </li></ul>         
  30. 30. Vor- und Nachteile von Linux <ul><li>Nachteile: </li></ul><ul><li>Lücken in der Hardware-Unterstützung </li></ul><ul><li>Abhängigkeit vom Internet </li></ul><ul><li>Wenig große kommerzielle Spiele, doch der Bedarf ist zweifellos groß </li></ul>         
  31. 31. Beispiel für einen Linux Desktop
  32. 32. Bezugsquellen <ul><li>Linux = Kern des Betriebssystems. </li></ul><ul><li>Der Kern ist für die Koordination des Zusammenspiels der Hardware verantwortlich </li></ul><ul><li>Das Betriebssystem entsteht erst durch das Hinzufügen weiterer Komponente, wie Programmierumgebungen, Netzwerksoftware und grafischer Benutzeroberflächen. </li></ul><ul><li>Distribution </li></ul><ul><li>Anfangs wurde Linux nur über das Internet vertrieben </li></ul><ul><li>Seit längerem bieten Firmen fertige Distributionen an. Durch die hohe Anzahl von Angeboten kann man sich, die für sich ideale Version kaufen </li></ul>
  33. 33. Quellenangabe Microsoft Windows: http://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Windows http://www.youtube.com/watch?v=edRRSgXpxSg MacIntosh: http://de.wikipedia.org/wiki/Mac_OS_X http://de.wikipedia.org/wiki/Aqua_%28Mac_OS_X%29 http://de.wikipedia.org/wiki/Apple_Macintosh http://www.apple.com/de/macpro/ http://www.apple.com/de/macmini/ http://www.apple.com/de/macbook/macbook.html http://www.apple.com/de/macbookpro/ http://www.apple.com/de/imac/ Linux: http://de.wikipedia.org/wiki/GNU-Projekt http://de.wikipedia.org/wiki/GNU/Linux-Namensstreit http://62.111.65.66/linux/ http://de.wikipedia.org/wiki/Linux www.google.de  Vor-und Nachteile Bilder: www.images.google.de

×