Lean,	  Agile	  &	  Scrum	  	                          Conference	  2011	                                                 ...
Braucht	  es	  agiles	  Management?	  Inhalt	  	  1.  Warum	  diese	  Frage?	  	  2.  Welcher	  Managementansatz	  passt	 ...
Lean,	  Agile	  &	  Scrum	  	                                  Conference	  2011	       Braucht	  es	  agiles	  Management...
Ausgangslage	  Management	  wird	  immer	  wieder	  als	  Hindernis	  für	  Agile	  angesehen	  •  Agile	  SW-­‐Entwicklun...
Ausgangslage	  Es	  gibt	  wenig	  Antworten	  auf	  die	  Frage	  nach	  der	  Managerrolle	  in	  Agile	  &	  Scrum	  Fr...
Was	  können	  wir	  Managern	  an	  die	  Hand	  geben?	  Management	  3.0	  beinhaltet	  konkrete	  Prakdken	  und	  Tec...
Fragestellung	  Die	  Frage	  muss	  anders	  gestellt	  werden	                                    	  Braucht	  es	  ein	...
Lean,	  Agile	  &	  Scrum	  	                                  Conference	  2011	       Braucht	  es	  agiles	  Management...
Zwei	  Arten	  von	  Managemen`heorien	  Gemäss	  Malik	  gibt	  es	  zwei	  Arten	  von	  Managemen`heorien	  Konstruk=vi...
Warum	  Malik?	  Mit	  Malik	  wenden	  wir	  fundiertes	  Managementwissen	  an	  •  «Fredmund	  Malik	  ist	  der	  führ...
Das	  Basismodell	  für	  richdges	  und	  gutes	  Management	  Das	  Rad	  muss	  nicht	  neu	  erfunden	  werden	  In	  ...
Lean,	  Agile	  &	  Scrum	  	                                  Conference	  2011	       Braucht	  es	  Agiles	  Management...
Das	  «Führungsrad»	  von	  Malik	  Malik:	  Diese	  Elemente	  brauchen	  alle	  Führungs-­‐krä^e,	  immer	  und	  überal...
Die	  Aufgaben	  wirksamer	  Führung	  Fünf	  Schlüsselaufgaben	  bringen	  wirksames	  Management	  1.         Für	  Ziel...
1.	  Für	  Ziele	  sorgen	  Malik:	  Ziele	  ermöglichen	  Fokussierung	  somit	  Produkdvität	  Ziele	  	  •  sind	  vorw...
1.	  Für	  Ziele	  sorgen	  Der	  Manger	  muss	  für	  die	  Ziele	  des	  Product	  Owner	  sorgen	  •  Ziele	  werden	 ...
2.	  Organisieren	  Malik:	  Führungskrä^e	  müssen	  ihre	  Bereiche	  selber	  organisieren	                            ...
2.	  Organisieren	  Scrum	  beantwortet	  die	  Grundfragen	  des	  Organisierens	                                        ...
3.	  Entscheiden	  Malik:	  Entscheiden	  ist	  nicht	  die	  einzige,	  aber	  es	  ist	  die	  kridsche	  Aufgabe	  der	...
3.	  Entscheiden	  Scrum	  ermöglicht	  dem	  Manager	  die	  Konzentradon	  auf	  wenige	  Entscheide	  •  Der	  Product	...
4.	  Kontrollieren,	  Messen,	  Beurteilen	  Malik:	  Nicht	  ob	  man	  kontrolliert	  ist	  die	  Frage	  sondern	  wie	...
4.	  Kontrollieren,	  Messen,	  Beurteilen	  Scrum	  ermöglicht	  dem	  Manager	  ein	  Minimum	  an	  Kontrolle	  •  Die	...
5.	  Menschen	  entwickeln	  und	  fördern	  Malik:	  Gute	  Mitarbeiter	  entstehen,	  wenn	  Menschen	  gefördert	  werd...
5.	  Menschen	  entwickeln	  und	  fördern	  Diese	  Aufgabe	  fehlt	  in	  Scrum!	  Der	  Linienmanager	                 ...
Lean,	  Agile	  &	  Scrum	  	                                  Conference	  2011	       Braucht	  es	  Agiles	  Management...
Die	  Antwort	  auf	  die	  Frage	  Braucht	  es	  Agiles	  Management?	       Es	  braucht	  kein	  neues	  «Agiles	  Man...
Lean,	  Agile	  &	  Scrum	  	                                  Conference	  2011	       BACKUP	  LAS	  Conference	  2011	 ...
Backup	  Die	  Grundsätze	  besdmmen	  die	  Qualität	  und	  Wirksamkeit	   1.        Resultatorienderung	   2.        Be...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Braucht es agiles Management?

2.937 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Rolle des Managers wird in der agilen Welt oft übersehen. Es gibt viele Informationen über die agile Softwareentwicklung, agiles Testing und agiles Projektmanagement, aber wenig konkrete Praktiken für Entwicklungsleiter oder Teamleader. Aber wenig für das traditionelle Linienmanagement.

Einige Studien identifizieren das klassische “old-style” Management als grösstes Hindernis bei der Einführung der Agilen Softwareentwicklung. Entwicklungsleiter und Teamleader müssen neu lernen, was ihre Rolle in der agilen Organisation ist.

Brauchen wir wirklich ein neues Agiles Management? Oder sollten sich Manager auf vorhandenes Wissen abstützen und dieses konsequent anwenden?

Dieser Vortag beantwortet diese Frage!

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.937
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
13
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
66
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Braucht es agiles Management?

  1. 1. Lean,  Agile  &  Scrum     Conference  2011   Braucht  es  agiles  Sponsoren Management?   Mischa  Ramseyer   Uta  Wille     15:00  –  15.45   Room  H37.1  OrganisationsteamAndreas Buzzi (Credit Suisse) | Erich Oswald (Ergon AG) François Bachmann (SPRiNT-iT Suisse) | Fredi Schmidli (swiss IT bridgegmbh) | Hans-Peter Korn (KORN AG) | Kai Windhausen (BSgroup Technology Innovation AG) | Mischa Ramseyer (pragmaticsolutions gmbh) | Patrick Baumgartner (Swiftmind GmbH) | Peter Stevens (DasScrumTeam) | Reto Maduz (Zühlke AG) Tudor Girba
  2. 2. Braucht  es  agiles  Management?  Inhalt    1.  Warum  diese  Frage?    2.  Welcher  Managementansatz  passt  zu  Agile?  3.  Anwendung  des  «Führungsrads»  von  F.  Malik   auf  Scrum  4.  Die  Antwort  auf  die  Frage!      Die  Präsenta=on  und  Literaturangaben  finden  Sie  auf  Slideshare.  LAS  Conference  2011   Braucht  es  agiles  Management?   2  
  3. 3. Lean,  Agile  &  Scrum     Conference  2011   Braucht  es  agiles  Management?   WARUM  DIESE  FRAGE?  LAS  Conference  2011   Braucht  es  agiles  Management?   3  
  4. 4. Ausgangslage  Management  wird  immer  wieder  als  Hindernis  für  Agile  angesehen  •  Agile  SW-­‐Entwicklung   etabliert  sich  durch   erfolgreiche  Projekte  •  Die  Einführung  von   Agile  ist  häufig  ein   schwieriger   Veränderungsprozess  •  Warum  werden   Manager  als  Hindernis   für  Agile  angesehen?   Version  One  State  of  Agile  Survey  2010     Conference  2011  LAS   Braucht  es  agiles  Management?   4  
  5. 5. Ausgangslage  Es  gibt  wenig  Antworten  auf  die  Frage  nach  der  Managerrolle  in  Agile  &  Scrum  Fragen   Antworten  im  agilen  Umfeld  •  Was  ist  die  Rolle  von  Managern   •  Scrum  definiert  derzeit  keine   im  agilen  Umfeld?   Managerrolle  •  Braucht  es  ein  anderes   •  Boris  Gloger  –  Scrum,  2011,   Management?   Abschni`  4.8    •  Wie  sollte  ein  Management   •  PAM  –  Plaborm  for  Agile   aussehen,  das  agile   Management   So^wareentwicklung   •  ...   unterstützt?  •  Worin  unterscheidet  sich  dieses   von  erfolgreichem  Management   im  klassischen  Umfeld?       Was  können  wir  Managern  nun  an  die  Hand  geben?  LAS  Conference  2011   Braucht  es  agiles  Management?   5  
  6. 6. Was  können  wir  Managern  an  die  Hand  geben?  Management  3.0  beinhaltet  konkrete  Prakdken  und  Techniken  für  Agile  Manager   Marty  the  Management  Model   Jurgen  Appleo,  Management  3.0    LAS  Conference  2011   Braucht  es  agiles  Management?   6  
  7. 7. Fragestellung  Die  Frage  muss  anders  gestellt  werden    Braucht  es  ein  neues  «Agiles  Management»  für   agile  SoTwareentwicklung     oder     braucht  es  bestehendes  Managementwissen   konsequent  umgesetzt?  LAS  Conference  2011   Braucht  es  agiles  Management?   7  
  8. 8. Lean,  Agile  &  Scrum     Conference  2011   Braucht  es  agiles  Management?   WELCHER  MANAGEMENTANSATZ   PASST  ZU  AGILE?  LAS  Conference  2011   Braucht  es  agiles  Management?   8  
  9. 9. Zwei  Arten  von  Managemen`heorien  Gemäss  Malik  gibt  es  zwei  Arten  von  Managemen`heorien  Konstruk=vis=sch-­‐technomorph   Systemisch-­‐evolu=onär    (lineares  und  mechanis=sches  Denken)   (kyberne=sches  Management)   Funk=oniert     nicht  für     SW-­‐Entwicklung   Passt  zu  Agile  •  Grundvorstellung  einer  Maschine,   •  Grundvorstellung  eines  lebenden   das  Funkdonieren  hängt  von  den   Organismus,  einer  spontan  sich   Funkdonen  der  Einzelteile  ab     selbst  generierenden  Ordnung  •  direktes  Einwirken  (wenn  A,  dann  B)   •  steuern  eines  komplexen  Systems     F.  Malik:  Strategie  des  Managements  komplexer  Systeme.  Haupt,  1984.  LAS  Conference  2011     Braucht  es  agiles  Management?   9      
  10. 10. Warum  Malik?  Mit  Malik  wenden  wir  fundiertes  Managementwissen  an  •  «Fredmund  Malik  ist  der  führende  Managementexperte  in  Europa.   Er  ist  die  wichdgste  Sdmme  –  in  Theorie  und  Praxis  des   Managements.»  (Peter  F.  Drucker)    •  Viele  Manager  kennen  Malik    •  Die  Management-­‐Lehre  definiert  Management  als  «erfolgreich  mit   komplexen  Systemen  umgehen  zu  können»  und  als   «Transforma=on  von  Wissen  in  Nutzen»  •  Die  General-­‐Management-­‐Lehre  ist    ganzheitlichen,  systemisch   und  kyberne=sch  fundiert  •  Sie  ist  vom  Prinzip  her  in  allen  Organisa=onen  anwendbar  •  Die  Management-­‐Lehre  versteht  Management  als  Praxis,  das  heisst   der  Massstab  ist  das  prakdsche  funkdonieren,  die  Wirksamkeit  •  Fredmund  Malik  beschä^igt  sich  seit  mehr  als  35  Jahren  mit  dem   General  Management  komplexer  Systeme  und  steht  in  einer   breiten  Forschungstradidon,  die  in  die  60er  Jahre  zurückreicht  LAS  Conference  2011   Braucht  es  agiles  Management?   10  
  11. 11. Das  Basismodell  für  richdges  und  gutes  Management  Das  Rad  muss  nicht  neu  erfunden  werden  In  seinem  «Basismodell  für  rich=ges  und  gutes  Management»  (bzw.  «Führungsrad»)  stellt  Malik    Handeln  des  einzelnen  Managers    ins  Zentrum.   Das  «Führungsrad»  ist  Maliks  Kernmodell  für   gutes  und  rich=ges  Management  im  Sinne  der   notwendigen  Berücksich=gung  der  Natur   komplexer  Umstände.   F.  Malik:     Führen  Leisten  Leben   Campus  Verlag,  2006   (erste  Ausgabe  2000)  LAS  Conference  2011   Braucht  es  agiles  Management?   11  
  12. 12. Lean,  Agile  &  Scrum     Conference  2011   Braucht  es  Agiles  Management?   ANWENDUNG  DES  «FÜHRUNGSRADS»     VON  F.  MALIK  AUF  SCRUM  LAS  Conference  2011   Braucht  es  agiles  Management?   12  
  13. 13. Das  «Führungsrad»  von  Malik  Malik:  Diese  Elemente  brauchen  alle  Führungs-­‐krä^e,  immer  und  überall…   In:  F.  Malik:     Führen  Leisten  Leben   Campus  Verlag,  2006  LAS  Conference  2011   Braucht  es  agiles  Management?   13  
  14. 14. Die  Aufgaben  wirksamer  Führung  Fünf  Schlüsselaufgaben  bringen  wirksames  Management  1.  Für  Ziele  sorgen  2.  Organisieren  3.  Entscheiden  4.  Kontrollieren,  Messen,  Beurteilen  5.  Menschen  fördern     Diese  Schlüsselaufgaben  müssen  Manager   handwerklich-­‐professionell  erfüllen,  um  wirksam  zu   sein,  d.h.  Ergebnisse  zu  erzielen.  LAS  Conference  2011   Braucht  es  agiles  Management?   14  
  15. 15. 1.  Für  Ziele  sorgen  Malik:  Ziele  ermöglichen  Fokussierung  somit  Produkdvität  Ziele    •  sind  vorweggenommene  Resultate  •  sollen  Resultate  sicherstellen,  durch  die  Konzentra=on  der   vorhandenen  KräTe  •  sagen,  was  Priorität  hat  -­‐  wofür  man  Zeit  hat  •  ermöglichen  Fokussierung  somit  Produkdvität  •  sind  starker  Modvator   Wich=g!     •  es  heisst  «für  Ziele  sorgen»,  nicht  «Ziele  vereinbaren»   oder  «Ziele  vorgeben»  –  wich=g  ist,  dass  Ziele  da  sind!   •  diese  Aufgabe  ist  sehr  arbeitsintensiv  LAS  Conference  2011   Braucht  es  agiles  Management?   15  
  16. 16. 1.  Für  Ziele  sorgen  Der  Manger  muss  für  die  Ziele  des  Product  Owner  sorgen  •  Ziele  werden  durch  den   Product  Owner  formuliert  und   im  Product  Backlog  fest-­‐ gehalten    •  Die  Definidon  of  Done  enthält   die  Qualitäts-­‐Ziele  Das  Team  hat  Ziele!  Der  Linenmanager  wirkt  über  den  Product  Owner.    Er  sorgt  für  die  Ziele  des  Product  Owner  (z.B.  Business  Case).  Dieser  Aufgabe  muss  er  grosse  Aufmerksamkeit  schenken.  LAS  Conference  2011   Braucht  es  agiles  Management?   16  
  17. 17. 2.  Organisieren  Malik:  Führungskrä^e  müssen  ihre  Bereiche  selber  organisieren   Grundfragen   Wie  müssen  wir  uns   Wie  müssen  wir  uns     organisieren,  damit   des  Organisierens   organisieren,  damit   das,  wofür  der  Kunde   das,  wofür  die     uns  bezahlt,  im   Zentrum  der   Firmenspitze,  das  Top-­‐ Management,  bezahlt    Aufmerksamkeit  steht   Wie  müssen  wir  uns   wird,  von  diesem  auch   und  von  dort  nicht   organisieren,  damit   wirklich  getan  werden    verschwindet?   das,  wofür  wir  unsere   kann?   Mitarbeiter  bezahlen,     von  diesen  auch   wirklich  getan  werden     kann?         «Wirksame  Organisa=onen  [...]  sind  Einzweck-­‐Gebilde»        LAS  Conference  2011   Braucht  es  agiles  Management?   17  
  18. 18. 2.  Organisieren  Scrum  beantwortet  die  Grundfragen  des  Organisierens   Grundfragen   Wie  müssen  wir  uns   Wie  müssen  wir  uns     organisieren,  damit   des  Organisierens   organisieren,  damit   das,  wofür  der  Kunde   das,  wofür  die     uns  bezahlt,  im   Zentrum  der   Firmenspitze,  das  Top-­‐ Management,  bezahlt    Aufmerksamkeit  steht   Wie  müssen  wir  uns   wird,  von  diesem  auch   und  von  dort  nicht   organisieren,  damit   wirklich  getan  werden    verschwindet?   das,  wofür  wir  unsere   kann?   Mitarbeiter  bezahlen,     Review    Product  Backlog   von  diesen  auch   Planing   (Priori&es!)   wirklich  getan  werden     Product  owner   kann?     is  responsible   Manger:   Daily  Scrum   Retrospek&ve     •  ermöglichen   Agile  Principle  1:  Our  highest   Scrum  Master   •  etablieren    priority  is  to  sadsfy  the  customer   is  responsible   •  unterstützen   through  early  and  condnuous   •  schützen    delivery  of  valuable  so^ware.   •  lenken    LAS  Conference  2011   Braucht  es  agiles  Management?   18  
  19. 19. 3.  Entscheiden  Malik:  Entscheiden  ist  nicht  die  einzige,  aber  es  ist  die  kridsche  Aufgabe  der  Führungskra^  •  Gute  und  effekdve  Manger  treffen  wenige   Entscheidungen  aber  diese  treffen  sie  mit   Bedacht  und  wohlüberlegt    •  Die  Realisierung  der  Entscheidung  zum   Bestandteil  des  Entscheidungsprozesses  machen    •  Par=zipa=ves  Entscheiden  ist  wichdg,  um  die   Realisierung  überhaupt  zu  ermöglichen  und  um   sicherzustellen,  dass  die  Umsetzung  so  wirksam   wie  möglich  sein  wird    LAS  Conference  2011   Braucht  es  agiles  Management?   19  
  20. 20. 3.  Entscheiden  Scrum  ermöglicht  dem  Manager  die  Konzentradon  auf  wenige  Entscheide  •  Der  Product  Owner   entscheidet  über  die   Prioritäten  •  Das  Team  entscheidet  über   den  Lieferumfang  des   Sprints  und  die  eingesetzte   Technologie  Der  Linienmanager  wirkt  über  den  Product  Owner.  Er  entscheidet  auf  übergeordneter  Ebene  über  die  Rahmenbedingungen,  Personal,  Eskala=onen...  LAS  Conference  2011   Braucht  es  agiles  Management?   20  
  21. 21. 4.  Kontrollieren,  Messen,  Beurteilen  Malik:  Nicht  ob  man  kontrolliert  ist  die  Frage  sondern  wie  man  kontrolliert   Grundsatz   Was  müssen  wir  –  unbedingt  und  unverzichtbar  –   kontrollieren,  um  ausreichend  gerechberdgtes   Vertrauen  haben  zu  können,  dass  nichts  Wesentliches   aus  dem  Ruder  läu^?  •  Man  darf  keine  Überraschungen  zulassen  •  Berichte  genügen  nicht,  Kontrolle  findet  vor  Ort  sta`  •  Die  beste  Form  der  Kontrolle  ist  Selbstkontrolle,  aber   auch  hier  muss  gelegentlich  kontrolliert  werden  LAS  Conference  2011   Braucht  es  agiles  Management?   21  
  22. 22. 4.  Kontrollieren,  Messen,  Beurteilen  Scrum  ermöglicht  dem  Manager  ein  Minimum  an  Kontrolle  •  Die  Zielerreichung  wird  durch   den  Product  Owner  entlang   der  Definidon  of  Done  und   den  Abnahmekriterien   kontrolliert  •  Die  Burndown  Charts  zeigen   den  Fortschri`  Es  gibt  Kontrolle!  Der  Linienmanager  wirkt  über  den  Product  Owner.  Er  muss  gelegentlich    am  Sprint  Review  teilnehmen  und  periodisch  den  Business  Case  reviewen  LAS  Conference  2011   Braucht  es  agiles  Management?   22  
  23. 23. 5.  Menschen  entwickeln  und  fördern  Malik:  Gute  Mitarbeiter  entstehen,  wenn  Menschen  gefördert  werden  •  Förderung  geschieht  vor  dem  Grundsatz  der   Stärkenorien=erung    •  Man  fördert  und  entwickelt  Individuen  und   vermeidet  Abstrakdonen  •  Menschen  entwickeln  sich  an  und  mit  ihren   Aufgaben  •  In  letzter  Konsequenz  können  Menschen  sich  nur   selber  entwickeln   Spitzenleistungen  entstehen  durch  den   stärkenorien=erten  Einsatz  von  Mitarbeitern  LAS  Conference  2011   Braucht  es  agiles  Management?   23  
  24. 24. 5.  Menschen  entwickeln  und  fördern  Diese  Aufgabe  fehlt  in  Scrum!  Der  Linienmanager   ?  •  besetzt  die  Rollen  und   bildet  die  Teams    •  gibt  den  Teams   herausfordernde   Aufgaben  •  entwickelt  und  fördert   Menschen    Der  Linienmanager  kann  diese  Aufgabe  nicht  delegieren!  LAS  Conference  2011   Braucht  es  agiles  Management?   24  
  25. 25. Lean,  Agile  &  Scrum     Conference  2011   Braucht  es  Agiles  Management?   DIE  ANTWORT  AUF  DIE  FRAGE  LAS  Conference  2011   Braucht  es  agiles  Management?   25  
  26. 26. Die  Antwort  auf  die  Frage  Braucht  es  Agiles  Management?   Es  braucht  kein  neues  «Agiles  Management»     sondern   es  braucht  richdges  und  gutes   Management  im  Sinne  von  Malik   konsequent  umgesetzt  LAS  Conference  2011   Braucht  es  agiles  Management?   26  
  27. 27. Lean,  Agile  &  Scrum     Conference  2011   BACKUP  LAS  Conference  2011   Braucht  es  agiles  Management?   27  
  28. 28. Backup  Die  Grundsätze  besdmmen  die  Qualität  und  Wirksamkeit   1.  Resultatorienderung   2.  Beitrag  zum  Ganzen   3.  Konzentradon  auf  Weniges   4.  Stärken  nutzen   5.  Vertrauen   6.  Posidv  denken   In:  F.  Malik:     Führen  Leisten  Leben   Campus  Verlag,  2006  16.09.11   About  Agile,  pragmadc  soludons  gmbh   28  

×