BLINDBILDEin Open Coursezwischen Universität und InternetDr. Johannes Moskaliuk, Universität Tübingen3. Mai 2012 | Stuttgart
Eine Vision von Lernen                Social Web                             aktiv     vernetzt                           ...
Beispiel | Freies und kostenloses Lehrbuch
Beispiel | Vorlesungen frei verfügbar auf YouTube
Beispiel | Offenes Kurswiki
Universität vs. InternetGeschlossenes System           Offenes LernenHochschule                     im Social Web• struktu...
Die HerausforderungÖffnung nach außenBezug zur PraxisLebenslanges Lernen                      Finanzierung                ...
Der #ocwl11 im Stichworten             Open Course Workplace Learning 2011• 6 Einheiten zu den Themen organisationales Ler...
Technische Infrastruktur des #ocwl11• Kursblog • Beiträge des Gastgebers • Beträge der Studierenden • Aggregierte Beiträge...
Personas und Rollen im #ocwl11  Peter, Unternehmensberater     Peter arbeitet als              Web-Teilnehmer     Unterneh...
Personas und Rollen im #ocwl11   Peter, Unternehmensberater      Anne studiert Psychologie und               Web-Teilnehme...
Personas und Rollen im #ocwl11   Peter, Unternehmensberater     Sue leitet einen               Web-Teilnehmer     Weiterbi...
Personas und Rollen im #ocwl11   Peter, Unternehmensberater     Linda arbeitet in einem               Web-Teilnehmer     F...
Personas und Rollen im #ocwl11   Peter, Unternehmensberater     Markus ist Lehrbeauftragter an der               Web-Teiln...
Didaktik | Adaptive Grundstruktur für jede EinheitAdaptive Grundstruktur für jede EinheitLernanregung / Ressourcen        ...
Didaktik | Rolle der Paten                       • Studierende schreiben Report                         über Offline-Treff...
Didaktik | Blog als zentrale Schnittstelle• Alle Inhalte sind auf zentrale Kursseite frei verfügbar • Newsletter mit Lerna...
Autor-Artefakt-Netzwerk                                         web                           web                         ...
Artefakt-Netzwerk
Herausforderungen für Lernende•   Selbstregulation von Lernen•   vielfältige Lernressourcen strukturieren•   Integration i...
Der #ocwl11 als Prototyp für die Integration von• formalem und informellem Lernen• Hochschule und Social Web• Arbeiten und...
Danke für Ihr Interesse.Dr. Johannes MoskaliukUniversität Tübingenjohannes.moskaliuk@uni-tuebingen.de
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Ein Open Course zwischen Universität und Internet

1.146 Aufrufe

Veröffentlicht am

An der Universität Tübingen wurde in Kooperation mit wissensdialoge.de im Wintersemester 2011/2012 ein Open Course zum Thema „Workplace Learning“ durchgeführt. Ein OpenCourse löst die Grenzen eines Hochschulseminars auf und öffnet sich mit Hilfe von Social-Media-Werkzeugen für Teilnehmer von außen.

Der Vortrag stellt die Konzeption des #ocwl11 vor und diskutiert Herausforderungen sowie Grenzen von offenen Bildungsangeboten.

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.146
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
211
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Ein Open Course zwischen Universität und Internet

  1. 1. BLINDBILDEin Open Coursezwischen Universität und InternetDr. Johannes Moskaliuk, Universität Tübingen3. Mai 2012 | Stuttgart
  2. 2. Eine Vision von Lernen Social Web aktiv vernetzt konstruktivistisch diskursiv informell Community lebenslang sozial
  3. 3. Beispiel | Freies und kostenloses Lehrbuch
  4. 4. Beispiel | Vorlesungen frei verfügbar auf YouTube
  5. 5. Beispiel | Offenes Kurswiki
  6. 6. Universität vs. InternetGeschlossenes System Offenes LernenHochschule im Social Web• strukturierte Lernskripts • selbstreguliertes Lernen• vorgegebenes Curriculum • vielfältige Lernressourcen• zeitliche begrenzte • etablierte Community-of- Lerngruppe Practice• digitial natives • digital residents• mit wenig Lernerfahrung im • Teilnehmer nutzen das Social Web Social Web intensiv• offline • online• zertifiziert • freiwillig
  7. 7. Die HerausforderungÖffnung nach außenBezug zur PraxisLebenslanges Lernen Finanzierung Qualitätssicherung Nachhaltigkeit ZertifizierungBlended OpenCourse
  8. 8. Der #ocwl11 im Stichworten Open Course Workplace Learning 2011• 6 Einheiten zu den Themen organisationales Lernen und Wissensmanagement• Online-Sessions in einem virtuellem Klassenzimmer• Präsenz-Veranstaltungen in Tübingen• 7 Studierende im Diplomstudiengang Psychologie• 170 Teilnehmer im Web• Vielfältige technische Infrastruktur im Social Web• Über 120 Blogbeiträge | über 1000 Tweets
  9. 9. Technische Infrastruktur des #ocwl11• Kursblog • Beiträge des Gastgebers • Beträge der Studierenden • Aggregierte Beiträge aus anderen Blogs• Twitter• Delicious• Virtuelles Klassenzimmer (Adobe Connect)• Newsletter• edupad.ch• storify.com• paper.li• diigo.com• Forum
  10. 10. Personas und Rollen im #ocwl11 Peter, Unternehmensberater Peter arbeitet als Web-Teilnehmer Unternehmensberater im Bereich Personalentwicklung undAnne, Studentin im 8 Semester Wissensmangement. Offline-Studentin Er kennt sich gut aus im Web 2.0 Sue, Geschäftsführerin und möchte sein Wissen vertiefen Patin und interessiert sich für aktuelle Linda, Wissenschaftlerin wissenschaftliche Diskurse Dozentin Markus, Lehrbeauftragter Gastgeber
  11. 11. Personas und Rollen im #ocwl11 Peter, Unternehmensberater Anne studiert Psychologie und Web-Teilnehmer möchte im Bildungsbereich arbeiten. Sie interessierte sich für Lernen undAnne, Studentin im 8. Semester Kommunikation, und hat bereits viel offline student Grundlagenwissen. Sue, Geschäftsführerin Der Einsatz von Tools und Patin Werkzeugen im Web 2.0 ist ihr noch Linda, Wissenschaftlerin fremd, sie ist das Lernen mit Dozentin Büchern und Skripten gewöhnt. Markus, Lehrbeauftragter Gastgeber
  12. 12. Personas und Rollen im #ocwl11 Peter, Unternehmensberater Sue leitet einen Web-Teilnehmer Weiterbildungsanbieter und ist interessiert an neuenAnne, Studentin im 8. Semester Bildungskonzepten. Offline-Studentin Sie kann nur wenig Zeit in den Sue, Geschäftsführerin gesamten Kurs Patin investieren, übernimmt aber die Linda, Wissenschaftlerin Patenschaft für eine Einheit des Dozentin Kurses und begleitet den Diskurs intensiv. Markus, Lehrbeauftragter Gastgeber
  13. 13. Personas und Rollen im #ocwl11 Peter, Unternehmensberater Linda arbeitet in einem Web-Teilnehmer Forschungsinstitut und untersucht den Einsatz von Web 2.0 für LernenAnne, Studentin im 8. Semester und Bildung. Offline-Studentin Im Open Course berichtet Sie in Sue, Geschäftsführerin einer Online-Session über Ihre Patin eigene Forschungsarbeit. Linda, Wissenschaftlerin Dozentin Markus, Lehrbeauftragter Gastgeber
  14. 14. Personas und Rollen im #ocwl11 Peter, Unternehmensberater Markus ist Lehrbeauftragter an der Web-Teilnehmer Universität und Gastgeber des Open Course.Anne, Studentin im 8. Semester Offline-Studentin Sue, Geschäftsführerin Patin Linda, Wissenschaftlerin Dozentin Markus, Lehrbeauftragter Gastgeber
  15. 15. Didaktik | Adaptive Grundstruktur für jede EinheitAdaptive Grundstruktur für jede EinheitLernanregung / Ressourcen Kommunikation imSelbstgesteuertes Lernen Social WebTreffen Offline-StudierendeReport im Blog Antwort der PatenOnline-SessionZusammenfassung
  16. 16. Didaktik | Rolle der Paten • Studierende schreiben Report über Offline-Treffen im Blog • Paten antworten auf Beiträge der Studierenden Ziel: Integration der beiden Systeme
  17. 17. Didaktik | Blog als zentrale Schnittstelle• Alle Inhalte sind auf zentrale Kursseite frei verfügbar • Newsletter mit Lernanregungen • Organisatorisches • Reports der Offline-Studierenden • Antworten der Paten • Beiträge der Web-Teilnehmenden• Aggregation aller Inhalte #ocwl11• Virtuelles Klassenzimmer • Adobe Connect • Dozent und Gastgeber per Video • Teilnehmer per Chat • Aufzeichnungen
  18. 18. Autor-Artefakt-Netzwerk web web web web web web web web web web web web webweb web web web web kick-off unit1 unit3 unit4 unit2 unit5 unit6 show-downweb host f2f f2f f2f f2f f2f f2f f2f
  19. 19. Artefakt-Netzwerk
  20. 20. Herausforderungen für Lernende• Selbstregulation von Lernen• vielfältige Lernressourcen strukturieren• Integration in eine Lerncommunity• adressatengerechte Kommunikation• kompetente Umgang mit Tools und Diensten• „Störungen“ von außen nutzenHerausforderungen für Lehrende• Neue Rolle: Gastgeber / Facilitator Öffnung von Lernen nach außen
  21. 21. Der #ocwl11 als Prototyp für die Integration von• formalem und informellem Lernen• Hochschule und Social Web• Arbeiten und Lernen
  22. 22. Danke für Ihr Interesse.Dr. Johannes MoskaliukUniversität Tübingenjohannes.moskaliuk@uni-tuebingen.de

×